Kashflow Kashflow AngeboteKashFlowKashflow Starter $ 9 / mthViewatKashFlowKashflow Business $ 18 / mthViewatKashFlowKashflow Business & Payroll $ 25 / mthViewatKashFlowpowered by

KashFlow ist stolz darauf, die Dinge einfach zu halten. Dies ist immer eine gute Nachricht, wenn Sie sich mit Ihren Konten und steuerlichen Angelegenheiten befassen. Diese Cloud-basierte Softwarelösung kann von überall und zu jeder Zeit verwendet werden, solange Sie eine Verbindung herstellen können.

Der 2005 eingeführte Dienst konzentriert seine Online-Buchhaltung auf Kleinunternehmer und ist jetzt Teil der IRIS-Software. Heute ist KashFlow mit einer vollständigen Reihe von Tools ausgestattet, mit denen Sie nicht nur Ihre Buchhaltungsaufgaben erledigen, sondern auch Gehalts- und Personalaufgaben übernehmen können. In KashFlow steckt viel, aber der Nachteil ist, dass Sie möglicherweise ein wenig von den umfangreichen Funktionen überwältigt sind.

  • Möchten Sie Kashflow ausprobieren? Schauen Sie sich die Website hier an

KashFlow wird derzeit mit drei verschiedenen Preisstufen geliefert (Bildnachweis: KashFlow)

Preisgestaltung

Derzeit ist KashFlow in drei verschiedenen Paketvarianten erhältlich, für die kein Jahresvertrag besteht. Eine Kündigung ist jederzeit möglich. Das Starter-Paket kostet £ 8 pro Monat zzgl. MwSt. Und richtet sich an Einzelunternehmer, Auftragnehmer und kleine Unternehmen. Sie können unbegrenzt Angebote und 10 Rechnungen senden sowie 25 Bankgeschäfte abgleichen. Obwohl es sich nur um ein einzelnes Benutzerkonto handelt, funktioniert es mit Bankfeeds. Es verfügt über eine mobile App und ein anpassbares Dashboard.

Die Business Edition kostet £ 16,50 pro Monat zzgl. MwSt. Und richtet sich an wachsende Unternehmen und Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Dies hat den Vorteil, dass unbegrenzte Angebote und Rechnungen möglich sind und Sie unbegrenzte Bankgeschäfte abgleichen können. Es ist für mehrere Benutzer geeignet und ermöglicht es Ihnen, Mehrwertsteuererklärungen online zu verwalten und einzureichen.

Schließlich bietet KashFlow sein Business- und Payroll-Paket an, das 22,50 GBP pro Monat zuzüglich Mehrwertsteuer kostet und alle oben genannten Funktionen sowie zusätzliche Funktionen für die Lohn- und Gehaltsabrechnung bietet. Zum Zeitpunkt des Schreibens hatte KashFlow auch wettbewerbsfähigere Preise basierend auf einem jährlichen Zahlungsplan anstelle der oben gezeigten monatlichen Kosten. Wenn Sie sich gerne verpflichten, kann dies zu Einsparungen führen.

Sie können den Service über eine kostenlose KashFlow-Testversion erkunden (Bildnachweis: KashFlow).

Eigenschaften

KashFlow richtet sich in erster Linie an Benutzer in Großbritannien und bietet daher zahlreiche Funktionen, die sich speziell an Kleinunternehmer richten, die im Rahmen ihrer Verpflichtungen Mehrwertsteuer zahlen müssen. Es entspricht auch der Vision von Making Tax Digital der britischen Regierung.

Darüber hinaus verfügt KashFlow über eine Reihe von Tools, mit denen Ausgaben, Kontaktverwaltung, Anlageverwaltung sowie die Verwaltung der Personalabrechnung und der Personalabteilung verwaltet werden können. Die beiden letztgenannten Funktionen können mithilfe des modularen Aufbaus von KashFlow integriert werden, was es zu einem sehr vielseitigen Paket macht.

Im Mittelpunkt Ihres Workflows steht das Dashboard und das unterstützende Menüsystem, das anscheinend fast alles bietet, was Sie im Laufe eines Geschäftsjahres jemals benötigen könnten. KashFlow verfügt über eine neue Funktion, mit der Sie Ihre Square-Zahlungen in das System integrieren können. KashFlow sagt, dass Sie derzeit Ihre ersten £ 1000 Kartentransaktionen und einen Square Reader kostenlos erhalten.

KashFlow kann über einen zentralen Dashboard-Bereich navigiert werden (Bildnachweis: KashFlow)

Performance

KashFlow verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, die, sobald Benutzer mit seiner Leistung vertraut sind, berichten, dass es zuverlässig genug funktioniert. Obwohl der Cloud-basierte Charakter des Softwaredienstes beeindruckend ist, wird er durch ein weniger intuitives Design tendenziell behindert.

Die eher klobige Navigation verlangsamt tendenziell den Fortschritt, ebenso wie die Notwendigkeit, sich mit all den verschiedenen Abschnitten vertraut zu machen. Die Dinge verbessern sich jedoch, wenn Sie sich mit den vielen verschiedenen Ebenen vertraut machen.

Die KashFlow-Oberfläche benötigt Zeit, um sich vollständig zurechtzufinden (Bildnachweis: KashFlow)

Benutzerfreundlichkeit

Während KashFlow Benutzer nicht abschrecken sollte, die mit der Funktionsweise von Buchhaltungssoftware und -diensten weniger vertraut sind, dauert es in der Regel eine Weile, bis sie sich mit den vielen verschiedenen Gesichtern der Menüs vertraut gemacht haben. Wir haben festgestellt, dass ein Rundgang durch die Wissensdatenbank sehr sinnvoll ist, um sich mit Funktionen vertraut zu machen.

Die Wissensdatenbank an sich ist jedoch eine ziemliche Lektüre, was bedeutet, dass es einige Zeit dauert, sich mit allen Funktionen in KashFlow vertraut zu machen. Wenn Sie jedoch bereit sind, die Arbeit zu erledigen, macht das Menüsystem irgendwann Sinn. Seien Sie jedoch bereit, mehr Zeit damit zu verbringen, die Hierarchie dieser mehreren Menüs durchzuarbeiten.

Die KashFlow-Unterstützung ist ein bisschen gemischt (Bildnachweis: KashFlow)

Unterstützung

KashFlow verfügt zwar über eine dedizierte Support-Infrastruktur, das Feedback scheint jedoch uneinheitlich zu sein. Wenn Sie eine relativ einfache Abfrage haben, müssen Sie sich zunächst an die oben genannte KashFlow-Wissensdatenbank wenden, die ein Hub ist, der eine Fülle von Informationen zu allen Hauptmerkmalen und -funktionen bietet.

Von dort aus finden Sie auch eine Support-E-Mail-Adresse, während britische Benutzer über ihr Konto mit jemandem telefonieren können. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie eine der komplexeren KashFlow-Schnittstellenoptionen verwenden. KashFlow bietet auch Schulungsvideos an, die jedoch als Extras berechnet werden.

KashFlow ist sehr nützlich für Benutzer in Großbritannien, die Mehrwertsteuererklärungen bearbeiten müssen (Bildnachweis: KashFlow).

Endgültiges Urteil

Es besteht kein Zweifel, dass KashFlow viel in diese Cloud-basierte Auswahl an Optionen einfließen lässt. Obwohl der Service in den USA und anderswo verfügbar ist, scheint er einen eher auf Großbritannien ausgerichteten Ausblick zu haben, was durch die starke Betonung des Umgangs mit der Mehrwertsteuer unterstrichen wird.

Mit vielen Funktionen, die mit dem kleinen Nachteil von KashFlow zu kämpfen haben, ist die ziemlich klobige Benutzeroberfläche, deren Bedienung schwierig sein kann, insbesondere wenn Sie ein Neuling in den innersten Funktionen sind. Die Benutzererfahrung wird durch ein anständiges Haupt-Dashboard gespeichert, mit dem Sie dorthin gelangen, wo Sie hin möchten. Sobald Sie sich jedoch im Menüsystem befinden, kann KashFlow schnell zu Problemen führen.

Trotzdem ist KashFlow vollgepackt mit Funktionen, von denen viele gut für das Wachstum kleiner Unternehmen geeignet sind. KashFlow wird in seiner einfachsten Ausgabe verwendet und ist jedoch auch für Freiberufler und Einzelunternehmer attraktiv.

  • Wir haben auch die hervorgehoben beste Steuersoftware

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite