Kreativer Halo-Bericht

Da Musik die Bandbreite der Emotionen beherrscht, wenden wir uns an unsere Lieblingslieder, um inspiriert, beschwingt, verstanden und vor allem unterhalten zu werden.

Als ein Gerät, das nur der Unterhaltung dient, hat der Creative Halo viel Potenzial – dank seiner faszinierenden Lichtshow hält er Ihre Augen garantiert so unterhaltsam wie Ihre Ohren.

Was bedeutet das für den Rest von uns, der inspiriert, begeistert und beeindruckt sein möchte?

Design

Das Creative Halo ist in Form einer kleinen Pille gefertigt und verfügt über eine LED an der Vorderseite, die eine begleitende Lichtshow für Ihre Musik darstellt.

Wenn aktiviert, ist die Lichtshow eine außergewöhnlich coole Ergänzung für den Lautsprecher – sie kann eine Volltonfarbe erzeugen, nacheinander durch viele Farben hindurchlaufen oder den gesamten Regenbogen um die Außenkante herum laufen lassen, die alle über einen Knopf an der Oberseite gesteuert werden können

Und während die Lichtshow dem Creative Halo ein gewisses visuelles Element verleiht, hat es seinen Preis.

Der 2.200mAh Akku ist für bis zu acht Stunden Wiedergabe ausgelegt, aber wir fanden, dass er nicht länger als eine oder zwei Stunden hielt, als die Lichtshow voll ausging, bevor sie abgeschaltet wurde, und zwar wegen der Warnungen vor einer schlechten Batterielebensdauer.

Leider, so wie es jetzt aussieht, verliert die Lichtshow die Akkulaufzeit.

Der Lautsprecher selbst ist in ein Mesh-Gewebe mit Gummi-Pads an der Unterseite und einem Gummioberteil eingewickelt, wo Sie die Wiedergabesteuerelemente finden können.

Im Inneren des Halo rühmt sich zwei Fahrer und ein versteckter Woofer auf der Rückseite.

Performance

Insgesamt ist die Leistung mit dem Creative Halo nicht schlecht.

Obwohl kein Teil des Audiospektrums wirklich scheint, trifft es genau die richtigen Töne: Mitten sind offensichtlich, wenn auch nicht völlig klar, Höhen passieren, wenn nur hochfliegende Gitarrenriffs und Bassnoten ohne besondere Kraft herausspringen – das macht es zu einem ordentlichen Sprecher für

Auf sich selbst und auf ein unkritisches Ohr ist der Creative Halo in seiner Musikalität fast nicht beleidigend.

Aber dank der Verwendung von Bluetooth 4.2 hat der Lautsprecher die Verbindung zu unserem Handy nie verloren – selbst in einer Wohnung voller Elektronik.

Bluetooth 4.2 stellt nicht nur sicher, dass die Verbindung nicht in einer überfüllten Umgebung unterbrochen wird, sondern hält auch Musik artefaktfrei.

Nicht zuletzt fungiert der Halo als anständiges Lautsprechertelefon – eine Funktion, die oft bei Lautsprechern um den gleichen Preis oder mehr zu finden ist.

Urteil

Der kreative Halo ist ein nettes Konzept.

  • Verpassen Sie nicht unsere Zusammenfassung der besten Bluetooth-Lautsprecher

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...