LaCie kann als Apple der Speicherwelt mit extravaganten, oft futuristischen, mutigen Designs und erstklassigen Preisen betrachtet werden. LaCie gehört dem Speicherriesen Seagate. Dieses französische Unternehmen verbindet eine langjährige Partnerschaft mit Apple, da beide das gleiche Publikum ansprechen und sich gegenseitig ergänzen.

Die LaCie Mobile SSD 2TB, die wir heute überprüfen, ist zum Zeitpunkt des Schreibens nur im Apple Store erhältlich und kostet 499 US-Dollar. Damit ist sie eines der teuersten externen 2-TB-Festplatten. Staatsantriebe auf dem Markt.

Bildnachweis: TechRadar

Design

Die Markteinführung der mobilen SSD 2 TB (auch in Versionen mit 500 GB und 1 TB erhältlich) ist das 30-jährige Bestehen von LaCie. Die Designer, die früher mit Neil Poulton und Philippe Starck zusammengearbeitet haben, haben sich für ein diamantgeschnittenes Design mit Kanten entschieden, die nach ihren eigenen Worten Ton und Textur zeigen.

Das All-Space-Space-Design aus Aluminium ergänzt das Apple MacBook-Sortiment. Obwohl dieses Laufwerk leicht ist (101 g) und kompakt (97 x 78 x 9,1 mm) ist, kann es auch Stürzen von bis zu 3 Metern standhalten. Mit anderen Worten, es ist ein harter Kunde.

Bildnachweis: TechRadar

Abgesehen von dem USB-Typ-C-Anschluss, der weißen LED-Statusanzeige und dem LaCie-Logo (plus den üblichen gedruckten Hintern, wie z. B. Seriennummern auf der Rückseite), enthält das Gehäuse nichts, was den Benutzer von seiner minimalistischen Atmosphäre ablenken könnte.

Rettungs-Datenwiederherstellungsdienste

LaCie ist einer der wenigen Speicheranbieter, der beim Kauf der Hardware einen kostenlosen Datenwiederherstellungsdienst beinhaltet. Rescue Data Recovery Services werden sich als nützlich erweisen, wenn Ihre Daten endgültig verschwinden. Darüber hinaus deckt LaCie nicht nur Hardwareausfälle ab, sondern auch versehentliches Löschen von Dateien, Malware-Schäden, Stromstöße, Wasserschäden und vieles mehr. Rettungspläne dauern die Produktgarantie (in diesem Fall drei Jahre). Sie haben Anspruch auf einen Wiederherstellungsversuch im Labor und LaCie gibt die wiederhergestellten Daten innerhalb von 60 Tagen auf einem Speichergerät oder über die Cloud zurück. Es gibt keine geografischen Einschränkungen und das Unternehmen verspricht, rund um die Uhr Zugriff auf Statusaktualisierungen zu gewähren.

Leistung und Nutzung

Die Mobile SSD enthält keine Software. Sie können jedoch ein kostenloses Software-Toolkit herunterladen, das Sie bei der Optimierung des Laufwerks unterstützen kann (formatieren Sie das Laufwerk grundsätzlich in NTFS). Es gibt auch eine Verknüpfung zu einer Zielseite, auf der Sie Ihr Laufwerk registrieren können, um kostenlose Rescue Data Recovery Services zu erhalten.

Das Laufwerk wird wahrscheinlich eine angepasste Version der BarraCuda SSD von Seagate verwenden, die 3D-TLC-NAND-Flash-Speicher verwendet und fünf Jahre Garantie bietet (LaCie bietet zwei). Am wichtigsten ist, dass die angegebenen Schreib- / Lesegeschwindigkeiten 560/540 MBit / s bei Verwendung von 128-KB-Blöcken betragen.

In der Praxis haben wir diese Zahlen jedoch nie wirklich erreicht. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bewegen sich in CrystalDiskMark um 440 MBit / s bzw. 426 MBit / s. Der Atto-Benchmark erzielte mit 440 MBit / s bzw. 422 MBit / s sehr ähnliche Werte. Das ist schnell, aber nicht so schnell wie bei einigen der schnelleren Modelle, die wir getestet haben.

Die Übertragung einer 10-GB-Datei dauerte 36 Sekunden, was für einige Aufgaben schnell genug ist. Das ist mehr als doppelt so schnell wie ein externes Festplattenlaufwerk, aber viermal langsamer als das Samsung X5, eine externe SSD, die mit NVMe und Thunderbolt 3 ausgestattet ist. Das LaCie-Laufwerk war während unseres Tests nie mehr als ein bisschen lauwarm.

Der Wettbewerb

Die LaCie Mobile SSD 2TB ist eines von vielen Produkten mit einer Kapazität von 2 TB, darunter überraschend, überraschend eine Reihe weniger bekannter Unternehmen, die SSDs von Drittanbietern in ihren eigenen Gehäusen zu verpacken scheinen.

Zu den bekannteren Marken gehören SanDisk mit seiner Extreme Portable SSD (369 USD bei Amazon), Samsungs beliebter T5 Portable SSD (409 USD bei Amazon), G-Technology mit seiner IP67-G-Drive Mobile SSD (388 USD) und WD mit 2 TB Meine Passport-SSD (350 $ bei Amazon).

Bildnachweis: TechRadar

Bei den vielen Tier-2-Anbietern fielen drei Modelle auf: FreeTail Swift, eine externe 2-TB-SSD mit dreijähriger Garantie und einem erschreckenden Preis von 290 US-Dollar. Dann gibt es das Sabrent Rocket Pro 2TB, ein NVMe-Modell, das weitaus schneller ist als jeder SATA-basierte Aufwand, wenn Sie einen USB 3.1 Gen 2-Anschluss haben. Mit 450 US-Dollar ist es auch günstiger als der LaCie. Zu guter Letzt bietet das Titanium One ein Cloud-Speicherkonto mit 50 GB pCloud und drei Jahre Garantie für nur 300 US-Dollar.

Die andere Möglichkeit ist das Selbermachen. Besorgen Sie sich die interne SSD6 660p M.2 2280 von Intel für $ 230 von Amazon, stecken Sie sie in ein kompatibles Gehäuse und Sie haben eine ziemlich anständige externe SSD für unter $ 250.

Bildnachweis: TechRadar

Endgültiges Urteil

Die LaCie Mobile SSD ist die teuerste SATA-basierte SSD, die derzeit im Handel erhältlich ist, und obwohl es absolut nichts Unwichtiges daran gibt, ist es schwer – sehr schwer -, sie anderen externen SSDs zu empfehlen, insbesondere wenn die LaCie Portable SSD in Betracht gezogen wird . Bei 420 Euro fehlt das stilvolle Design der mobilen SSD, es behält jedoch alles andere, einschließlich der gebündelten Datenwiederherstellungsdienste.

Seagate verkauft eine 4-TB-SSD (3,84 TB, um genau zu sein) in Form des IronWolf-NAS-fokussierten Modells, es ist jedoch unwahrscheinlich, dass in Kürze eine 4-TB-LaCie Mobile-SSD auf den Markt kommen wird. Stattdessen wäre es durchaus sinnvoll, früher oder später eine Thunderbolt 3-Version dieses Laufwerks zu erwerben, da alle MacBook-Laptops derzeit über zwei dieser superschnellen Ports verfügen.

LaCie hat bereits ein Angebot namens Bolt3, aber es ist ein vom Desktop gebundenes Modell, das zwei M.2-SSDs im RAID 0-Modus verwendet. Eine 3 TBT Thunderbolt Mobile SSD mit 2 TB ist ein Kinderspiel.

  • Wir haben die besten externen Festplatten für Ihren PC oder Mac ausgewählt