Im Jahr 2018 hat OLED den Ruf aufrecht zu erhalten, ebenso wie LG, der weltweit größte Hersteller von OLED-Panels.

Der Ruf ist natürlich, dass OLED derzeit die hochwertigste Display-Technologie in der TV-Welt ist, und für LG, dass trotz der zunehmenden Konkurrenz immer noch die besten Prozessoren und Software für diese extrem vielseitigen Bildschirme produziert werden

Können sich sowohl LG als auch OLED weiter verbessern?

Wenn uns die brandneue C8-Serie etwas vormacht, dann ist es das ja.

Design

Das LG C8 OLED ist natürlich eine Fortsetzung des geliebten LG OLED C7 aus dem vergangenen Jahr – ein Fernseher, der sowohl eine Fünf-Sterne-Bewertung von uns erhielt als auch unsere begehrte Best in Class-Auszeichnung.

Auf den ersten Blick gibt es keine große Veränderung zwischen der letztjährigen C7 und der diesjährigen C8, wenn Sie nur auf die Außenseite des Bildschirms schauen – was gut ist, wenn Sie ein Fan von dem schlanken Bildschirm mit einem schrägen silbernen Standfuß oder sind

Während es in der Designabteilung nicht viel Innovation gibt, ist die am meisten erkennbare – und seien wir ehrlich gesagt – aufregendste Änderung für die C-Serie im Jahr 2018 die Hinzufügung einer neuen 77-Zoll-Bildschirmgröße (erhältlich für 8.999 US-Dollar, ca. £

Insgesamt ist das C8 nicht so schlank wie LGs hervorragend dünne W8-OLEDs der Signature-Serie mit seinem Hintergrund-auf-Wand-Design, aber angesichts der Tatsache, dass das W8 doppelt so teuer ist wie das C8 und die Audio-Verantwortlichkeiten auf eine separate Soundbar verteilt

Smart TV (webOS mit AI)

Natürlich ist ein Fernseher nur so gut wie sein Betriebssystem.

Weiterlesen  Hisense Series 7 (65P7) Testbericht

Was ThinQ mehr oder weniger hinzufügen wird, ist ein integrierter intelligenter Assistent in jedem TV, ähnlich wie Amazons Alexa, Apples Siri oder Google Assistant, aber ohne die unheimliche, körperlose Stimme.

Während die Smart-Home-Integration definitiv die Marquee-Anwendung für WebOS mit AI ist, ist es nicht das Einzige, was das neue System kann: webOS mit AI kann nun auch komplexe Befehle parsen (wie „Fernseher nach dem Programm ausschalten“) und kann

Es gibt sogar einige nette Integrationen für Kabel-Abonnenten, die es Ihnen ermöglichen, nach Startzeiten Ihrer Lieblingssendungen zu suchen oder nach alternativen Orten für Ihre angeschlossenen Streamingdienste wie Netflix oder Amazon zu suchen.

Alles in allem sind LGs 2018 TVs nicht so einfach zu installieren wie die Modelle von Samsung, aber die LG-Vertreter haben uns gesagt, dass der Prozess nicht übermäßig komplex sein sollte und erwähnt, dass die Fernseher den Nutzern einen

Performance

Während der C8 viel von dem behält, was das C7 so besonders macht – es ist atemberaubend, kontrastreiche HDR-Bilder und spektakuläre Upconversion von HD / SDR-Inhalten – der Hauptfokus unserer Hände auf Zeit mit dem C8 OLED war, wie viel besser der Fernseher

Die Demo, die eine Person in Bewegung brachte, die auf einem Pferd ritt und ihn an bestimmten Punkten stoppte, um darauf hinzuweisen, wo das Panel nicht mithalten konnte, bewies, dass die größte Stärke des Alpha 9 darin besteht, mit konstanter, schneller Bewegung Schritt zu halten

Warum ist die Veränderung gegenüber dem letzten Jahr so ​​dramatisch?

Die Alpha 9 geht nicht nur näher und kalkulierter auf die Interpolation der Bewegung für das Panel ein, sondern wendet dieselben entscheidenden Berechnungen auch auf die Farbe an.

Weiterlesen  Sony BRAVIA A8F OLED Hände Überprüfung

Während Motion und Farbverarbeitung bei unserer Demo im Mittelpunkt standen, wollte LG auch über Verbesserungen an der 3D-LUT des Prozessors nachdenken – Look-up-Tabellen -, die Fernsehern helfen, in den Farben, die sie anzeigen, genauer zu sein.

Die Größe der LUT eines Fernsehgeräts entspricht nicht genau der Helligkeit der Bilder, die sie ausgeben könnte, reduziert jedoch die Anzahl der Berechnungen, die ein Fernsehgerät vornehmen muss, bevor eine Farbe in einem Pixel angezeigt wird.

Nun, zugegebenermaßen sind sowohl die Verbesserungen der LUT als auch der Bewegungsartefakte im Vergleich zu der 20% igen Helligkeitsverbesserung, die LG in seinem SK9500 Super UHD TV im Jahresvergleich gemacht hat, und wenn wir wünschen, dass LG ein bisschen geboten hätte, eine kleine Herausforderung

Der Silberstreifen hier ist, dass Sie möglicherweise etwas Geld sparen könnten, indem Sie das Fernsehen des letzten Jahres kaufen, ohne zu viele der Eigenschaften auszulassen, die dieses Jahr hinzugefügt werden.

Sicher, Sie würden eine genauere Farbe verpassen, sobald der Fernseher kalibriert ist, und einige der oben erwähnten Bewegungsabläufe, aber die Rabatte werden wahrscheinlich ausreichen, um alle Verbesserungen auf den diesjährigen Bildschirmen auszugleichen.

Frühes Urteil

Während einige Hersteller große Updates für die letztjährigen Modelle versprechen, wird das LG OLED C8 ein bereits außergewöhnliches Produkt optimieren, indem es eine bessere Bewegungsverarbeitung, eine bessere Farbglättung und eine größere LUT hinzufügt.

Diese Änderungen sind wahrscheinlich nicht genug, um jemanden in der Schlange für den Bildschirm warten zu lassen, aber sie sind sinnvolle Verbesserungen zu einem bereits großen Fernseher.

Wenn die kleinen Änderungen nicht genug sind, könnte die Reduzierung des Preises auf $ 2.499 (etwa AU $ 3.250) für eine 55-Zoll-OLED ausreichen, um alle Holdouts zu überzeugen, die jetzt genauso gut sind wie eine Aktualisierung.

  • Hier kommt jedes LG TV im Jahr 2018 raus
Weiterlesen  Bang & Olufsen BeoVision Eclipse Test

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here