LG hat auf der CES 2019 8K auf eine ziemlich große (Wortspiel beabsichtigte) Weise umarmt – wir haben uns schon früh mit dem unglaublich aussehenden 88-Zoll-8K-OLED-Fernseher der Marke sowie mit dem konkurrenzfähigen neuen Master Series Z9G von Sony befasst Das 75SM99, das 75-Zoll-8K-LCD-Set, ist viel handlicher und wahrscheinlich günstiger.

Natürlich ist es erwähnenswert, dass, wenn Nano Cell wie eine coole, neue Technologie klingt, die zum ersten Mal auf der CES 2019 vorgestellt wird, Sie sich irren. Nano Cell ist eigentlich nur der neue Name für die Super UHD-Fernsehserie von LG, die es seit einigen Jahren verkauft. (Das heißt nicht, dass Nano Cell ein leeres Spiel ist – es ist weit davon entfernt – da es sich auf die proprietäre Quantum Dot-Technologie von LG bezieht.)

Wie läuft es mit den neuen und verbesserten Nano Cell-Fernsehern von LG 2019? Folgendes haben wir herausgefunden.

Design

Der 75SM99 liefert nicht den gleichen Wow-Faktor wie das OLED 8K-Set. Der 75-Zoll-Bildschirm wirkt nach heutigen, ständig wachsenden Normen für Fernsehbildschirme ziemlich Mainstream, und sein Design ist viel „unkomplizierter“ als das des atemberaubend schlanken OLED-Modells.

Der Rahmen rund um den Bildschirm ist zum Beispiel breiter und die Rückseite ist viel klobiger. Das Ganze sieht auch etwas plasticky aus.

Obwohl der 75SM99 aufgrund des Chubbiness zwar nicht gerade ein besonders schönes Stück fortschrittlicher Technologie ist, gibt es zumindest einen soliden technologischen Grund: Er enthält ein direktes LED-Beleuchtungssystem.

Wenn Sie die LED-Anzeigen des Fernsehgeräts direkt hinter dem Bildschirm und nicht an den Rändern anbringen, führt dies immer zu einer besseren Kontrastleistung. Vor allem, wenn wie hier die direkte Beleuchtung durch einen lokalen Dimmmotor unterstützt wird. Leider würde LG nicht überredet werden, wie viele separate Dimmzonen der 75SM99 haben könnte.

Weiterlesen  Sony Bravia A9G / AG9 OLED gibt Test ab

Es ist auch darauf hinzuweisen, dass der 75SM99 den gleichen Alpha-9-Chipsatz der zweiten Generation wie der 8K-OLED-Fernseher von LG verwendet, zusammen mit denselben zusätzlichen Optimierungen, die speziell dafür entwickelt wurden, den 8K-Upscaling-Prozess optimal zu nutzen. Das ist wichtig, da nativer 8K-Inhalt praktisch nicht vorhanden ist.

Es bietet auch Unterstützung für den HDMI 2.1-Eingang, so dass 8K-Signale bis zu 60 Hz verarbeitet werden können, und es bietet alle neuen webOS-Funktionen, die auch bei allen 2019-Fernsehern von LG zu finden sind.

Performance

Wie scheinen sich seine Bilder zu gestalten? Nun, das erste, was gesagt werden sollte, ist, dass der 75SM99 noch einige Monate vom Marktstart entfernt ist und LG wiederholt betont hat, dass seine Bildperformance noch lange nicht endgültig ist.

Basierend auf dem, was wir bisher gesehen haben, müssen wir jedoch sagen, dass LG nach wie vor einen ziemlich langen Weg vor sich hat, wenn es den 75SM99 so interessant machen will, wie die meisten anderen 8K-Fernseher.

Allerdings gibt es beim 75SM99 vier Probleme, so wie sie jetzt stehen.

Erstens sehen die Bilder nicht besonders 8K aus. Ja, es stimmt, dass selbst wenn Sie Ihr Gesicht direkt auf den Bildschirm halten, Sie keine Pixel im Bild sehen können. Das eigentliche Bild selbst sieht jedoch nicht immer so scharf aus, wie wir es erwarten würden.

Dies gilt insbesondere dann, wenn das Bild eine sehr starke Farbsättigung aufweist – zum Beispiel bei Aufnahmen eines außergewöhnlich sonnenverwöhnten Strandes oder eines roten Fließwassers. Das bringt mich zu zweitem Punkt: Es scheint eine Schwäche in der Farbverarbeitung / -verwaltung des Fernsehgeräts zu geben, die verhindert, dass winzige Farbunterschiede für ein 8K-Bild erzielt werden, wenn durch die 8K-Pixelanzahl die bestmögliche Wirkung erzielt werden soll .

Weiterlesen  LG B8 OLED (OLED55B8, OLED65B8) Überprüfung

Der 75SM99 verwendet die Nano Crystal-Technologie von LG, die speziell für eine erweiterte Farbleistung entwickelt wurde. LG hat jedoch noch nicht herausgefunden, wie man das Potenzial von Nano Crystal in einer 8K-Umgebung voll ausschöpfen kann.

Der dritte Punkt ist, dass Bilder nicht so hell aussehen, wie ich es erwartet hätte. Der Einbau von 8K-Pixeln in einen LCD-Bildschirm führt bekanntermaßen zu möglichen Helligkeitsproblemen, und im Moment scheint der 75SM99 nicht genug Leistung zu haben oder, wahrscheinlich, genug lokale Kontrolle über die Hintergrundbeleuchtung, um den extremen Druck zu erzielen wir sehen auf anderen 8K-Fernsehern.

Seltsamerweise sieht der 8K-OLED-Fernseher von LG tatsächlich viel schlagkräftiger aus als der 75SM99, auch wenn LCD-Fernseher der Spitzenklasse normalerweise heller als OLED-Fernseher aussehen würden.

Das letzte, vorhersehbarere Problem mit dem 75SM99 ist, dass man selbst unter den harten Lichtern der CES-Messe sehen kann, dass der Schwarzwert des Bildschirms nicht besonders groß erscheint. Dies ist ein ziemlich typisches Attribut der IPS-Technologie, die LG immer für seine LCD-Fernseher verwendet. Dies macht es jedoch nicht weniger potentiell problematisch.

Frühes Urteil

Trotz dieser Einschränkungen sollten Sie das LG 75SM99 noch nicht abschreiben. Für LG bleibt noch viel Zeit, um die Dinge zu verbessern, und wir vermuten, dass dieses Gerät eine sehr gute Chance hat, wesentlich günstiger zu sein als die meisten 8K-Fernseher.

Nach dem derzeitigen Stand der Dinge ist es jedoch nicht zu bestreiten, dass sich der 75SM99 nicht so schnell fühlt wie die meisten anderen 8K-Läufer.

  • Informieren Sie sich über die gesamte CES 2019-Abdeckung von TechRadar. Wir sind live in Las Vegas, um Ihnen alle aktuellen Nachrichten und Produkteinführungen der Tech-Branche zu präsentieren. Außerdem können Sie von 8K-Fernsehern und faltbaren Displays bis hin zu neuen Telefonen, Laptops und Smart-Home-Geräten praxisnahe Bewertungen lesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here