Mit einem OLED-Produkt, das so stark ist wie das von LG, kann es leicht sein, die Super-UHD-Fernseher des Unternehmens komplett zu übersehen.

Aber das ändert sich 2018.

Das Top von LGs Super UHD Line-Up ist der SK9500.

Darüber hinaus finden Sie das neue und verbesserte webOS mit AI, das mit Amazons Alexa und Google Assistant verbunden ist, sowie Dolby Atmos, Dolby Vision und das noch im Entstehen begriffene Advanced HDR von Technicolor.

Es ist ein Traumpaket und könnte zum ersten Mal gerade genug für Super UHD sein, um seinen rivalisierenden OLED-Brüdern ein Rennen um ihr Geld zu liefern.

Design

Während die Super UHD-Bildschirme von LG der lächerlich dünnen W8-OLED des Unternehmens nicht gerecht werden, sind sie immer noch ziemlich gut aussehend.

Auf der SK9500 hat der TV-Ständer die Form eines sichelförmigen Bogens und die Lünette ist etwa so schlank wie wir schlank haben.

Wir werden den vollständigen lokalen Dimmer-Bildschirm in einer Minute besprechen, aber es lohnt sich, ihn hier für die Leute zu definieren, die in der Vergangenheit noch nie den Luxus eines FALD-Bildschirms erlebt haben.

Im Wesentlichen, anstelle von LED-Lampen, die die Kanten des Chassis auskleiden und den gesamten Bildschirm beleuchten, haben lokale Dimmer-Bildschirme in voller Anordnung Abschnitte von LEDs, die individuell ein- und ausgeschaltet werden können.

Die einzige große Schwäche in Bezug auf das Design ist, dass der SK9500 in den USA nur in einer einzigen Größe erhältlich ist – ein ziemlich sperriges 65-Zoll.

Smart TV (webOS mit AI)

In diesem Jahr ist die große Veränderung für webOS die Ergänzung der LG ThinQ-Plattform: Sie erhalten im Grunde genommen einen intelligenten Assistenten in jedem TV, ähnlich wie Amazon Alexa, Apples Siri oder Google Assistant, aber ohne die unheimliche körperlose Stimme.

Weiterlesen  Samsung NU8000 (UN55NU8000, UE55NU8000) Überprüfung

ThinQ kann sich selbstständig mit einer Reihe von Smart-Geräten verbinden und kann mit Google Assistant oder den Amazon Alexa-Plattformen integriert werden.

Während Smart Home Integration definitiv die Marquee-Anwendung für webOS mit AI ist, ist es nicht das Einzige, was das neue System kann: webOS mit AI kann auch komplexe Befehle (wie „Fernseher nach diesem Programm ausschalten“) parsen und kann das intelligent

Es gibt sogar einige nette Integrationen für Kabel-Abonnenten, die es Ihnen ermöglichen, nach Startzeiten Ihrer Lieblingssendungen zu suchen oder nach alternativen Orten für Ihre angeschlossenen Streamingdienste wie Netflix oder Amazon zu suchen.

Alles in allem sind LGs 2018 TVs nicht so leicht einzurichten wie die Modelle von Samsung, aber die LG-Vertreter haben uns gesagt, dass der Prozess nicht übermäßig komplex sein sollte, und erwähnten, dass die TV-Geräte den Nutzern einen

Performance

Das Design ist also gut und das Betriebssystem wurde aufgerüstet, um der neu gewonnenen Intelligenz Ihres Smart Speakers zu entsprechen.

Eine dieser Änderungen ist nämlich die 20% ige Zunahme der Gesamthelligkeit.

Die andere Änderung ist, dass der Fernseher dank seiner Antireflexbeschichtung besser für hell erleuchtete Räume geeignet ist und einen verbesserten effektiven Betrachtungswinkel für die 60% der Menschen hat, die laut den Daten von LG nicht direkt in der Wohnung sitzen

Es gibt auch die Frage des FALD-Bildschirms, über den ich so viel gesprochen habe.

Enttäuschend, wenn Sie jedoch nach Haloing und Light Banding suchen, kann es immer noch spürbar sein – ja, auch hier auf LG Super UHD TVs.

Um es mit einer hohen Note zu beenden, die Nano Cell-Technologie, die LG in jedes Panel einbringt, hilft den Farben, erstaunlich genau und herrlich lebendig zu wirken.

Weiterlesen  Philips OLED 803 4K HDR-Fernseher (65OLED803) testet den Test

Frühes Urteil

Während OLED im Hause LG immer noch die Oberhand behält, ist die Super UHD-Serie so nah wie noch nie an der Spitze.

Wir sind immer noch nicht davon überzeugt, dass das 65-Zoll-Modell SK9500 besser abschneiden wird als das diesjährige LG C8 OLED – vor allem wenn man bedenkt, wie nah die beiden im Preis sind – aber Sie können sich darauf verlassen, dass der Super-UHD-Bildschirm heller und besser ist

Das LG 65SK9500 wird ab Ende März für 2.499 Dollar (rund 1.780 oder 3.250 AU $) erhältlich sein.

  • Wie zum Vergleich Shop?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here