Microsoft Surface Pro 4 Überprüfung

Wussten Sie, dass das Surface Pro 4 nicht das neueste Flaggschiff-Tablet von Microsoft ist?

Microsoft Surface Pro 4: Die grundlegende Überprüfung

Unser ‚essential review‘ des Surface Pro 4 enthält alle Highlights (und Lowlights) von Microsoft’s Windows 10 Tablet.

Das Surface Pro 4 ist nicht mehr das schönste oder jüngste Surface Pro auf dem Block, aber es ist immer noch eine Überlegung wert. Zum jetzigen Zeitpunkt kostet der neue Surface Pro deutlich mehr als ein ähnlich ausgestatteter Surface Pro 4, der vom Hersteller aufgearbeitet wurde, zweifellos ein Verkaufsargument für Letzteres. Das alternde Surface Pro 4 hingegen kann in den USA bei Amazon zum exakt gleichen Preis gekauft werden und beinhaltet einen leistungsstärkeren Intel-Skylake Core i5 der 6. Generation, 4 GByte Speicher und ein 128-GByte-Speicherlaufwerk. Der beste Teil des Surface Pro 4 im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der Wechsel der Software. Alles in allem ist das Surface Pro 4 ein Schiefer, den wir mit einer Bewertung von 4,5 Sternen bewertet haben, zusammen mit unserem „Empfohlen“ -Siegel. Um Sie mit seiner Geschichte aufzufrischen, gelang es dem Surface Pro 4, mehr Druckempfindlichkeit und eine Vielzahl von Knöpfen für die Unterschrift einzuführen, aber separat verkauft, Surface Pen. Das einzige Problem ist nun, dass es von etwas Besserem abgelöst wurde, nämlich dem Microsoft Surface Pro, das wir im Mai 2017 eingeführt haben. Abgesehen von den Namenskonventionen ist dieses neue Tablet dem Surface Pro 5 am nächsten Mit dem Surface Pro 4 war Microsoft mehr daran interessiert, ein bereits erfolgreiches Design zu perfektionieren als bombastische Innovationen zu entwickeln.

Microsoft Surface Pro 4: Für wen?

Wenn Sie die massive, unhandliche Größe und den Preis des Surface Book 2 nicht ausstehen können, ist das Surface Pro 4 nicht nur eine würdige Alternative, sondern auch eine ausgezeichnete erste Wahl für kreative Profis, die ständig unterwegs sind.

Obwohl es zugegebenermaßen Mängel gibt, wenn es um die Akkulaufzeit des Surface Pro 4 geht, hält es sich dennoch als ein Produkt, das wir Windows-Tablet-Neulingen und Veteranen gleichermaßen empfehlen können.

Ganz zu schweigen von der großartigen Oberfläche des Surface Pro 4, die im Vergleich zum Vorgänger kristallklar ist.

Seit seiner Veröffentlichung vor zwei Jahren hat sich der Surface Pro 4 in dieser Zeit erheblich verbessert.

Das Windows 10 Fall Creators Update zum Beispiel ist jetzt zum Herunterladen und Installieren verfügbar und enthält eine Reihe neuer Funktionen, die Sie lieben und schätzen werden, wie der von Apple AirDrop inspirierte Near Share und „Find My Pen“ für etwas unbeholfener

Da wir weiterhin auf eine Vielzahl von Änderungen warten, einschließlich eines möglichen Surface Pro 5-Redesigns in den kommenden Monaten, gibt es noch etwas zu tun, um die aktuelle Surface Pro 4-Installationsbasis zu besänftigen.

Wir sind zum Beispiel traurig, zuzugeben, dass sich viel zu viele Nutzer von Surface Pro 4 derzeit von Microsoft beleidigt fühlen.

Alles was Microsoft dazu gesagt hat, ist dies (via The Verge): „Wir sind uns bewusst, dass einige Kunden auf Surface Pro 4 ein Bildschirmflimmern erlebt haben und die Situation genau beobachten.

Hoffen wir, dass, bevor irgendwelche weiteren Entwicklungen aus dem Surface-Labor in Redmond, Washington, herauskommen, dieses Problem zugunsten bestehender und zukünftiger Benutzer von Surface Pro 4 gelöst wird.

Design und Anzeige

Datenblatt

Dies ist die Surface Pro 4-Konfiguration, die zur Überprüfung gesendet wird:

CPU: 2,4 GHz Intel Core i5-6300U (Dual-Core, 3 MB Cache, bis zu 3 GHz mit Turbo Boost)Grafik: Intel HD Graphics 520RAM: 8 GB LPDDR3Bildschirm: 12,3 Zoll, 2.736 x 1.824 PixelSense-Anzeige (Kontrastverhältnis: 1.300: 1, 100% sRGB-Farbe, 10-Punkt-Multitouch, Seitenverhältnis 3: 2)Speicher: 256 GB SSD (PCIe 3.0)Anschlüsse: 1x USB 3.0, Mini DisplayPort, microSD-Kartenleser (UHS-I), Kopfhörer- / MikrofonbuchseKonnektivität: 802.11ac Wi-Fi (2 x 2 MIMO), Bluetooth 4.0 (Niedrige Energie)Kameras: 8MP nach hinten gerichtet, Autofokus-Kamera (1080p HD); Gewicht: 1,73 Pfund (786g)Größe: 11,5 x 7,93 x 0,36 Zoll (292,10 x 201,42 x 8,4 mm; B x T x H)

Wie beim letzten Mal ist auch hier immer noch das gleiche Magnesium-Uni-Gehäuse dabei, obwohl das „Surface“ -Logo durch das neue Microsoft-Logo in Chrom ersetzt wurde.

Microsoft schaffte es, die Bildschirmgröße des Geräts um ein paar Haare zu erhöhen, von geraden 12 Zoll auf 12,3 Zoll in diesem Jahr, ohne seinen Fußabdruck zu beeinträchtigen.

Wie das gemacht wurde, verabschiedete sich der kapazitive Windows Button, also der extra Raum für diese drei Zehntel Zoll im Display.

Dann brachte Microsoft den optischen Stapel des Bildschirms – die Reihe von Sensoren, Dioden und Pixeln unter dem Glas – jetzt noch näher an das Glas, ein wichtiger Punkt der von Microsoft patentierten PixelSense-Bildschirmtechnologie.

Das Display reagiert somit unglaublich empfindlich auf Berührung, und die weitere Empfindlichkeit, die es für das Stiftgefühl mit sich bringt, ist enorm.

Lass uns jetzt über die Auflösung reden.

Noch wichtiger ist, dass der neue Bildschirm bei allen Helligkeitsstufen viel heller und farbtreuer als das Surface Pro 3 Display ist.

Für den Rest von uns bedeutet das realistischere Filme und lebendigere Fotos und Spiele.

Es ist eine faire Sorge für Leute, die viele Filme und TV auf einem Tablet anschauen.

Oberflächenstift und Art Cover

Zusätzlich zu den oben genannten 1.024 Druckempfindlichkeitsstufen wurde der neu eingeführte Surface Pen neu gestaltet, um sich mehr wie ein Bleistift zu fühlen.

Diese Version ist noch komfortabler zu halten als die letzte – Ihr Zeigefinger liegt knapp über der Hauptfunktionstaste am flachen Ende.

Der Pen verfügt auch über einen neuen, funktionellen Radiergummi, der das macht, was auf der Verpackung steht, aber über drei weitere Funktionen verfügt.

Microsoft scheint den Surface Pen fachmännisch gewichtet zu haben, damit er sich trotz der ganzen Technik nicht viel schwerer anfühlt als ein durchschnittlicher anklickbarer Stift.

Zusammen mit Microsofts PixelSense-Display macht das Duo die beste Stylus-Erfahrung, die wir auf einem Tablet hatten, für so wenig wie wir es gewohnt sind.

Diese Verbesserungen verblassen im Vergleich zu Microsofts neu und immer noch nicht enthaltenem Type Cover.

Die neue Type Cover ist außerdem dicker und viel steifer als zuvor, was eine tiefere Tastenbewegung und ein druckvolleres Feedback – ganz zu schweigen von einer robusteren, ruhigeren Oberfläche – ermöglicht, die es einer echten Laptop-Tastatur so viel näher bringt.

Schließlich hat Microsoft eine Version des Type Cover mit einer biometrischen Fingerabdruck-ID für $ 159 (£ 149, AU $ 249).

Performance

Benchmarks

So funktioniert das Surface Pro 4 in unseren Benchmark-Tests:

3DMark Cloud Gate: 5.873; Cinebench CPU: 305 Punkte; Geekbench 3 Einzelkern: 3,135; PCMark 8 Home: 2.406PCMark 8 Akkulaufzeit: 3 Stunden, 15 Minuten

Jeder Performance-Score hier, außer PCMark 8 Home, zeigt einen leichten Anstieg gegenüber der ersten getesteten Einheit.

Der Surface Pro 4 hat den HP Spectre x360 von 2015 in fast jedem Test um rund 25% geschlagen.

Erwarten Sie nicht, einen großen Unterschied zwischen wie eine dieser drei Maschinen Tag für Tag zu sehen, obwohl das MacBook Air dauert länger auf eine Ladung.

Wenn Sie neugierig sind, lässt der Pro 4 Hearthstone (unser Go-to-Tablet-Testspiel) ohne Probleme auf seinen höchsten Einstellungen laufen, selbst bei einer automatisch angepassten Auflösung.

Batterielebensdauer

Getestet auf Pre-Production-Hardware, von der uns versprochen wurde, dass sie von ihren Batterieproblemen gereinigt wurde, produzierte das Surface Pro 4 weitaus bessere Akkulaufzeit als zu Beginn.

Obwohl es der härteste Akkutest in unserem Sortiment war, sah der PCMark 8 Home Battery den Pro 4 die letzten 3 Stunden und 15 Minuten, eine deutliche Steigerung von 50%.

Das Tablet von Microsoft schnitt in unserem Test für die Videowiedergabe viel besser ab und dauerte 5 Stunden und 15 Minuten.

In einem ähnlichen Test konnte das MacBook Air 1080p Video über Wi-Fi für satte 13 Stunden und 24 Minuten streamen.

Unabhängig davon verspricht Microsoft bis zu 9 Stunden Video-Wiedergabe, und diese Zahlen sind nicht zu schließen.

Langlebigkeit ist dann die einzige Sache, die das Surface Pro 4 davon abhält, wirklich, ehrlich Ihren Laptop zu ersetzen – oder zumindest Ihr MacBook Air speziell.

Nicht überzeugt?

Samsung Galaxy Book: Mit einem unglaublichen Display, einer langen Akkulaufzeit und allen wichtigen Zubehörteilen in der Box erfordert dieses Tablet uneingeschränkte Nutzung von Samsungs exklusiven Synchronisierungs- und biometrischen Login-Funktionen über Samsung Flow, seinen wichtigsten Verkaufsargumenten

Lenovo Miix 510: Ein guter Preis, USB-C und USB 3.0, und eine mitgelieferte Tastaturabdeckung machen die Miix 510 zu einer attraktiven Option.

HP Spectre x2: Sein einzigartiger Ständer, der noch schärfere IPS-Bildschirm und die robustere mitgelieferte Tastaturabdeckung heben den Spectre x2 hervor.

Erstes Review: Oktober 2015

Kane Fulton und Gabe Carey haben ebenfalls zu dieser Überprüfung beigetragen

Herman Miller Mirra 2 Butterfly Office Chair Review

Herman Miller ist zu Büromöbeln, was Ferrari oder Lamborghini in Autokreisen sind. Jeder möchte einen seiner Stühle, die als die besten Bürostühle der...

Henry Quick Review: Cordless Vac mit Schnellveröffentlichungsstaubbeutel zaubert ein Lächeln auf Ihr Gesicht

Willkommen zu unserer Überprüfung des brandneuen Henry Quick, einem kabellosen Stabsaugerreiniger, der Einwegbeutel zum staubfreien Entleeren verwendet. Und hat ein freches, lächelndes Gesicht,...

Gtech Airram Platinum Review: Wahrscheinlich der beste aufrechte, kabellose Vakor aller Zeiten

In diesem neuen, verbesserten GTech Airram Platinum Review werden Sie viel Freude sehen. Dieser aufrechte kabellose Staubsauger ist der beste, den ich je...

Roborock S7 Maxv Ultra Review: Der beste Hybrid-Roboter-Vac-Mop der Welt, und diesmal meine ich es wirklich wirklich

Willkommen zu unserer eingehenden Überprüfung des neuen, verwickelten Roborock S7 Maxv Ultra, einem hybriden Roboter-Vakerozieren, der mit einer vollautomatischen Reinigungsstation für müheloses Haushaltsmist-Management...

IROBOT ROOMBA COMBO J7+ Bewertung: Ein Top-Zwei-in-Eins-Roboter-Vakel mit einem einziehbaren MOP-Kopf

Willkommen zu unserer Überprüfung der Irobot Roomba Combo J7+, eines brandneuen Roboter -Staubsaugers mit einem eingebauten Mopp, der beim Erkennen von Teppichen oder...

Samsung Odyssey Neo G8 Review: Premium -Bildqualität in jedem Bereich

Der Samsung Odyssey Neo G8 ist ein unmittelbarer Anwärter auf unsere beste Spielmonitorliste, da Samsung Samsung mit Gaming-Monitoren hat-und es hat eine High-End-Spezifikationsliste,...

Bang & Olufsen BeoSound Theatre Review: Alle singen, alle tanzen?

Verlassen Sie sich auf Bang & Olufsen, um eine gute Idee zu machen und damit zu rennen. Das Konzept der Dolby Atmos/räumlichen Audio...

Sony X94K / X90K Bewertung: Mainstream -Traum

Wie viele seiner Konkurrenten macht Sony gerne ein bedeutendes Lied und tanzt über seine hochmodernen Fernseher. Aber wie viele seiner Konkurrenten kennt Sony...