Informationen überprüfen

Plattform: PC

Gespielte Zeit: 9 Stunden

Minecraft Dungeons fühlen sich wie ein Tag im Legoland an, nicht nur wegen der blockigen Ästhetik. Es fühlt sich wie ein Tag im Legoland an, weil es als großer Spaß beginnt und wie eine Welt mit endlosen Möglichkeiten aussieht, aber man merkt schnell, dass es so ziemlich dasselbe ist, das immer wieder wiederholt wird. Nach ein paar Levels scheint es einfach nichts mit seinen Ideen zu tun zu haben, und obwohl es Minecraft-Fans definitiv gefallen wird, ist es eher ein ziemlich anständiger Ableger als ein glaubwürdiger nächster Schritt für das Franchise.

Das Spiel wirft dich als stillen Helden aus, der in jeder Hinsicht flach ist, abgesehen von deinen blockartigen Dimensionen, während du dich durch verschiedene Dungeons begibst, um den bösen Illager und die Schergen zu besiegen, die er beschworen hat. Mit einer bescheidenen Auswahl an Nahkampf-, Fernkampf- und magischen Waffen müssen Sie sich durch Schwärme von Feinden kämpfen, während Sie die sich drehenden Dungeons erkunden. Einige dieser Dungeons sind echte Höhlen / Minen usw., aber es gibt auch schneebedeckte Tundren, trübe Sümpfe und sengende Wüsten. Die Grundaufgabe ist jedoch dieselbe: bis zum Ende des Levels.

Aufschäumen, ausspülen, wiederholen

Minecraft Dungeons wiederholen sich ziemlich schnell (Bildnachweis: Mojang)

Auf oberflächlicher Ebene gibt es viel Abwechslung. Die neun Level unterscheiden sich deutlich voneinander und die Gegner werden im Laufe des Spiels sowohl intensiver als auch kreativer. Frühe Spielbösewichte rennen einfach auf Sie zu und versuchen, Sie zu schlagen, während Sie später auf Bogenschützen, Golems, Zauberer und Arenafallen treffen, was Sie dazu zwingt, Ihre Strategie von einem einfachen Hack-and-Slash-Button-Mashing zu einem taktischeren Ansatz zu ändern Heilung, Fernkampfwaffen und Artefaktboni.

Sogar hier haben wir ein paar Kleinigkeiten gefunden. Sie können Ihre Waffen nicht aufrüsten, was bedeutet, dass Sie Angriffe verlieren können, wenn Sie stärker werden und aus ihnen herauswachsen, und Sie können überhaupt keine Fernkampfwaffen verwenden, während Sie ein Projektil halten. Mit wie chaotisch die Schlachten werden können, können diese kleinen Probleme Sie wirklich nach unten ziehen.

Wenn Sie etwas genauer hinschauen, werden Sie feststellen, dass die Levels im Wesentlichen gleich sind und nur unterschiedliche Kleidung tragen. Sie können die meisten Waffen frühzeitig erhalten, sie haben jedoch nur bessere Werte. Und während die Feinde ein gewisses Wachstum zeigen – spätere Feinde können Zauber wirken, die Ihre Flucht blockieren -, funktioniert das Spiel selbst nicht. Es ist ein bisschen wie in Inception, als Tom Hardy Joseph Gordon-Levitt erzählt “Du darfst keine Angst haben, ein bisschen größer zu träumen, Liebling,” und dann stellt sich heraus, dass sein größerer Traum… eine etwas stärkere Waffe ist. Das Spiel wirft einfach mehr Feinde auf einmal auf dich und nennt es Fortschritt. Dies wird noch deutlicher, wenn Sie auf einem höheren Schwierigkeitsgrad spielen.

Minecraft Dungeons sind möglicherweise nicht für Dungeon-Crawler-Veteranen geeignet (Bildnachweis: Mojang)

In diesem Sinne verfügt das Spiel über eine gleitende Schwierigkeitsstufe, in der ein Standardlevel vorgeschlagen wird, der auf Ihrer aktuellen Leistung basiert, und der Ihnen dann leicht darüber oder darunter liegende Schwierigkeiten bietet. Wenn Sie jedoch weiter durch das Spiel kommen, werden die einfachsten Schwierigkeiten ausgeschlossen, sodass Sie gegen härtere Gegner spielen müssen. Wir haben alles gespielt, was das Spiel vorschlug, aber es ist erwähnenswert, dass Sie bei einem Spiel, das auf Spaß basiert, die Dinge nicht zu locker angehen lassen.

Koop ist besonders nützlich, wenn es schwierig wird und das Spiel lokal oder online gespielt werden kann, obwohl derzeit nicht beide. Microsoft hat den plattformübergreifenden Start versprochen, war jedoch nicht verfügbar, als wir diese Bewertung verfassten.

Jedes Level endet auch auf lächerlich ähnliche Weise. Sie kämpfen entweder gegen einen großen Boss, gegen einen großen Wellenschwarm oder gelegentlich gegen beide zusammen. Dies ist eine Standardkonvention des Dungeon-Crawler-Genres, aber das Problem von Minecraft Dungeons ist, dass selbst innerhalb von nur neun Levels Bosse wiederverwendet werden.

Redstone Golem wird im letzten Abschnitt überbeansprucht, die Wellen haben meistens die gleiche Taktik und abgesehen von ein paar Bossen, die über den Tellerrand hinaus denken, fühlt es sich weniger wie eine Leistung an, immer wieder sehr ähnliche Schlachten zu gewinnen, sondern eher wie eine lästige Pflicht. Niemand mag es, im besten Fall zu schleifen, daher ist es für Minecraft Dungeons eine Meisterleistung, dass Sie das Gefühl haben, beim ersten Mal zu schleifen.

Es ist definitiv Minecraft

Der Enderman ist zurück! (Bildnachweis: Mojang)

Es ist nicht der beste Dungeon-Crawler da draußen, aber es ist zweifellos ein Minecraft-Spiel, und für einige Spieler wird dies der Make- oder Break-Faktor sein. Obwohl wir nur eine leichte Charakterisierung und eine kurze Erzählung erhalten, fängt es die Essenz von Minecraft auf brillante Weise ein. Die Erkundung fühlt sich authentisch an, der Ton ist perfekt und voller Referenzen und klassischer Minecraft-Heftklammern.

Eines davon ist Enderman, ein Riff über Slenderman, das dich in Minecraft angreifen wird, wenn du ihn direkt ansiehst. Er ist zurück als sporadischer Boss, der auf halbem Weg in den meisten Levels auftaucht. Er kreischt, der Bildschirm verschwimmt und er teleportiert sich um dich herum, das Spiel, das sich voll und ganz dem Verkauf seiner Ästhetik verschrieben hat. Er taucht viel zu häufig auf, als dass Nicht-Fans es ertragen könnten, aber es unterstreicht die Tatsache, dass das Spiel zwar etwas rau an den Rändern ist, aber sicherlich mit Liebe gemacht wurde.

Es ist ein kurzes Spiel, das zu lange dauert (Bildnachweis: Mojang)

Die Probleme lassen sich darauf zurückführen, dass es sich um ein kurzes Spiel handelt, das zu lange dauert. Das heißt nicht, dass es kürzer sein sollte – Sie sehen vier bis fünf Stunden, um es zu schlagen, wahrscheinlich weniger im Koop-Modus -, aber dass sich die Struktur des Spiels fehlerhaft anfühlt.

Das spätere Spiel hat eine beeindruckende Plattform, auf der Sie rotierenden Klingen ausweichen, Türen zuschlagen und auf Sprungbretter springen müssen, und sich ein bisschen mehr hineinzulehnen, könnte erfolgreicher gewesen sein. Anstelle einer gewundenen Wüstenebene, die sich nur unwesentlich von der Sumpfebene unterscheidet, könnten sich zwei oder drei viel kürzere Wüstenebenen frischer angefühlt haben. Es gibt einige Nebenhöhlen, die Sie entdecken können, indem Sie Karten in den Hauptebenen finden. Das Durchspielen dieser Höhlen fühlte sich immer erfrischend und neu an, auch wenn die Hauptquests keinen Dampf mehr hatten.

Urteil

Mit ungefähr fünf Stunden dauert die Fertigstellung von Minecraft Dungeons nicht lange (Bildnachweis: Mojang)

Minecraft Dungeons ist ein solides Spiel, obwohl enttäuschend für ein Franchise, das auf Kreativität basiert, nicht allzu viel Abwechslung zu finden ist, besonders gegen Ende. Selbst wenn die Level ihren Erfindungsreichtum behalten, verschwimmen alle Feinde zu einem.

Hier macht es Spaß, und bei einer Laufzeit von fünf Stunden wird es nie zu viel schleppen. Mit Freunden hat Minecraft Dungeons genug zu bieten, damit Sie die Wiederholung und die Risse, die tapeziert wurden, übersehen können. Letztendlich ist es ein Minecraft-Dungeon-Crawler. Wenn Sie es für den ersten Teil kaufen, gehen Sie verrückt. Wenn Sie es zum zweiten Mal kaufen, warten Sie möglicherweise auf den Verkauf.

  • So laden Sie Minecraft für den PC herunter