Monday.com wurde 2012 gegründet und 2014 als unabhängiges Startup gegründet. Ziel ist es, Teams beim Aufbau einer Transparenzkultur zu unterstützen. Das Unternehmen hofft, dass alle bei der Arbeit glücklicher und produktiver werden können.

  • Sie können sich hier für Monday.com anmelden

Die Plattform erleichtert das Projektmanagement und fördert den Austausch von Wissen mit den Benutzern. Sie können über Monday.com-Geschichten kommunizieren, eine Wissensdatenbank erstellen, Dateien, Bilder und Designs freigeben.

Monday.com kann in verschiedene Anwendungen von Drittanbietern integriert werden und verfügt über eigene mobile Apps für iOS und Android.

Preisgestaltung

Monday.com bietet vier Preisstufen an, basierend auf der Anzahl Ihrer Benutzer. Die Preise beginnen bei fünf Benutzern und reichen bis zu 200+.

Die unterste Stufe gilt für fünf Benutzer, wobei der Basis-Plan 25 £ (32 $) pro Monat beträgt. Dazu gehören über 20 Spaltentypen, Kanban-Ansicht, eingebettete Formulare, grundlegendes Aktivitätsprotokoll, mobile Apps für iOS / Android, Zwei-Faktor-Authentifizierung, Unterstützung rund um die Uhr und 5 GB Speicher.

Der „Standard“ -Plan, der von Monday.com unabhängig von der Anzahl der Nutzer als der beliebteste angesehen wird, beträgt 41 £ (53 $) pro Monat. Es bietet alles, was der ‚Basic‘-Plan zu bieten hat, plus Zeitleiste, Kalender, Kartenansicht, unbegrenztes Aktivitätsprotokoll, Freigeben von Boards, Formularanpassung, erweiterte Suche, Erstellung von Vorlagen, E-Mail-Integration, externe Integrationen, eine vollständige API (Anwendungsprogrammierung) Schnittstelle) und 50 GB Speicher.

Das „Pro“ -Paket beträgt £ 62 ($ 79) pro Monat. Es umfasst alle Funktionen der beiden anderen Pläne sowie Formelspalten, Zeitüberwachung, Diagrammansicht, benutzerdefinierte Tags, unbegrenzte Gäste, private Boards, Google-Authentifizierung und unbegrenzten Speicher.

Die Stufe „Enterprise“ kostet monatlich £ 123 ($ 157). Zu den zusätzlichen Features gehören ein höheres API-Ratenlimit, VIP-Unterstützung, One-to-One-Tracking, Sitzungsverwaltung, Prüfprotokoll, SLA mit 99,9% Verfügbarkeit, Single Sign-On und 24/7 Priority Support.

Weiterlesen  Wrike Review

Es gibt eine kostenlose 14-tägige Testversion des Pro-Plans.

Konfiguration

Monday.com führt Sie durch das Setup und macht es recht unkompliziert. Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben, erhalten Sie einen Bestätigungscode. Sobald Sie dies eingegeben haben, werden Sie durch eine Reihe von Bildschirmen geführt, in denen verschiedene Fragen gestellt werden.

Darin wird beschrieben, wie viele Benutzer Sie haben werden, wofür Sie die Plattform verwenden, welche Tools für Sie am nützlichsten sind, und Sie müssen auch den Namen und die URL Ihres Arbeitsbereichs auswählen. Das Dashboard wird angezeigt. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Sie werden sofort aufgefordert, Ihr erstes Projekt einzurichten. Auch diesmal führt Monday.com Sie durch. Sie können aus einer Reihe von Vorlagen auswählen, darunter Marketing, Content-Produktion, Projektmanagement, Freiberufler und Design. Zu den Vorlagen der Plattform gehören ein hoher Plan auf Projektebene, Teamaufgaben, Verkaufsprozess, Personalbeschaffung und ein Zeitplan für soziale Medien. Wir haben uns dafür entschieden, die Vorlage für den Plan für die Projektebene zu testen.

Nachdem Sie Ihre Vorlage ausgewählt haben, wird ein Popup-Video mit der Verwendung der Vorlage geladen. Sie können jetzt mit der Verwaltung Ihres Projekts beginnen.

Schnittstelle

Die Benutzeroberfläche von Monday.com ist lebendig und fällt sofort ins Auge. Der Posteingang, meine Woche, Boards, gemeinsame Boards, private Boards und verschiedene Vorlagenoptionen werden auf der linken Seite des Dashboards angezeigt.

Sie können auf die Unterstützung von rechts unten auf dem Bildschirm zugreifen. Dies geschieht in Form von Soforthilfe, Webinaren, Support-Tickets und Tipps zum Einstieg. Wir waren besonders beeindruckt von der einfachen Navigation der Hilfe.

Ihr Profil und Ihre Einstellungen finden Sie oben rechts im Dashboard. Hier können Sie Ihre persönlichen Informationen, Ihr Kennwort, Benachrichtigungen und E-Mail-Integrationsoptionen bearbeiten. Sie können auch Tastenkombinationen anzeigen.

Weiterlesen  Trello Review

Es gibt eine Suchleiste, die Möglichkeit, Teammitglieder zu verwalten, und ein Benachrichtigungssymbol oben im Dashboard. Sie können auch neue Teammitglieder einladen.

Eigenschaften

Sie können die Board-Informationen in mehreren Ansichten mit der Board-Ansicht-Funktion anzeigen. Die Schaltfläche „Ansicht hinzufügen“ befindet sich oben rechts auf Ihrem Board.

Im Ansichtszentrum werden verschiedene Boardansichten angezeigt. Dazu gehören die Ansichten „Dateien“, „Karte“, „Kalender“, „Diagramm“, „Broadcast“, „Kanban“ und „Zeitleiste“.

Ihre gewählte Ansicht wird oben auf dem Haupt-Dashboard-Bildschirm angezeigt. Unter Ihrer neuen Ansicht können Sie immer noch Spalten mit Aufgaben sehen, die für diese Woche zugewiesen wurden.

Spalten sind der Hauptfokus Ihrer Tafel. Monday.com bietet eine große Auswahl an Säulen, mit denen Sie Ihr Board vollständig anpassen können.

Sie können auf Spalten und das Säulenzentrum über das „+“ – Symbol auf der rechten Seite der Karte zugreifen, an der Sie gerade arbeiten. Benutzer können aus der Dropdown-Liste Spalten wie Status, Text, Person, Zeitleiste, Datum, Tags und Zahlen hinzufügen. Im Column Center stehen weitere Spaltentypen zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem Checkbox, Link, Weltzeituhr, Telefon, Datei und Ort.

Über die Story-Seite von Monday.com können Benutzer in der Community Wissen und Informationen austauschen. Es gibt verschiedene hilfreiche Kategorien, und die Benutzer sprechen darüber, wie verschiedene Aspekte der Plattform sie dabei unterstützt haben, Ziele zu erreichen und die Teamarbeit zu verbessern.

Sie können auf https://monday.com/stories gehen und den Zugriff auf Ihre Boards autorisieren, wenn Sie eine Story hochladen. Klicken Sie einfach oben rechts auf der Seite auf die Schaltfläche „Story teilen“, wenn Sie die Kategorie finden, für die Sie ein Board freigeben möchten.

Weiterlesen  PureVPN-Überprüfung

Monday.com kann in eine Vielzahl von Anwendungen integriert werden. Dazu gehören Excel, Trello, Google Kalender, Dropbox, Google Drive, Zapier, Integromat und Slack.

Die Standard-, Pro- und Enterprise-Pläne beinhalten API-Zugriff, sodass Benutzer mit Programmierkenntnissen ihre eigenen Apps in die Plattform integrieren können.

Auf der mobilen App-Frontseite enthält der Dienst Software für iOS und Android. Die mobilen Apps bieten dieselbe Funktionalität wie die webbasierte Plattform, und Benutzer können nahtlos zwischen ihnen wechseln.

Endgültiges Urteil

Monday.com macht Spaß mit der Projektmanagement-Plattform. Die anfängliche Einrichtung ist unkompliziert, und obwohl es einige Zeit dauern kann, alle für das erste Projekt erforderlichen Daten einzugeben, ist die Lernkurve sehr gering. Jede Zeile / Spalte wird als Impuls bezeichnet und enthält normalerweise eine Aufgabe in einem übersichtlichen Layout.

Sie können aus einer Vielzahl von Vorlagen auswählen, damit Sie sich nie langweilen. Jeder ist bunt und lebendig. Die schiere Anzahl von Optionen kann für einige Benutzer jedoch überwältigend sein. In diesem Fall sollten Sie einfachere Projektverwaltungsplattformen wie Trello oder Asana ausprobieren.

Für Monday.com fehlen einige Funktionen, die am häufigsten bei tiefer gehenden Plattformen wie Zoho Projects zu finden sind. Es gibt keinen allgemeinen Diskussionsbereich, der nicht an einzelne Projekte gebunden ist. Das Fehlen von Markup-Tools und wiederkehrenden Tools kann einige Benutzer ebenfalls stören.

Während Monday.com mehrere Preispläne hat, kann es im Vergleich zu ähnlichen Plattformen wie Trello teuer werden.

Alles in allem ist Monday.com jedoch eine beeindruckende Plattform für die Aufgabenverwaltung. Wenn Sie nur eine direkte Projektzusammenarbeit wünschen und keine detaillierten Werkzeuge benötigen, ist dies die richtige Wahl für Sie.

  • Wir haben auch die beste Projektmanagementsoftware hervorgehoben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here