MSI ist ein angesehener Name, wenn es darum geht, PC-Gaming-Geräte zu erstellen, Grafikkarten, Motherboards und Peripheriegeräte (sowie Laptops und Desktops) mit einer Leistung und Politur, die immer willkommen ist.

Der MSI Optix MPG27C ist einer der neuesten Gaming-Monitore der Marke. Es ist nicht so bombastisch wie die 4K-HDR-Gaming-Bildschirme, die wir in letzter Zeit gesehen haben, noch hat es eine unerhörte Größe oder ein extrem breites Seitenverhältnis. nach den Standards einiger moderner Gaming-Monitore, ist es ein bisschen ruhig.

Es gibt jedoch eine Menge zu sagen für einen Gaming-Monitor, der nicht auf Spielereien oder einschüchternder Größe beruht, sondern stattdessen einen tollen Job macht, um Ihre Spiele so gut wie möglich laufen zu lassen.

Das heißt nicht, dass das MSI Optix MPG27C keine Tricks oder Funktionen hat. Eine hohe Refresh-Rate von 144 Hz zielt darauf ab, Spiele schnell und reibungslos laufen zu lassen, während das „rahmenlose“ Design bedeutet, dass eine Reihe dieser Monitore Seite an Seite platziert werden können, um ein ernsthaftes, immersives Erlebnis zu ermöglichen.

Preis und Verfügbarkeit

Das MSI Optix MPG27C wird für 449,99 US-Dollar (398,99 US-Dollar, rund 740 US-Dollar) verkauft, mehr als vergleichbare 1080p-Gaming-Monitore wie das Asus MG248Q. Die Tatsache, dass das MSI Optix MPG27C teurer ist als das Asus, läuft darauf hinaus, dass das MSI aktueller ist und dass es einen gebogenen Bildschirm bietet, der bei Gaming-Monitoren immer beliebter wird.

Es ist immer noch günstiger als der Alienware 25 Gaming Monitor AW2518H ($ 699,99, £ 670, um AU $ 870) und der BenQ Zowie XL2540, der $ 496,99 (£ 429,99, AU $ 699) kostet. Während der Zowie XL2540 kleiner ist als der Optix MPG27C (24 Zoll gegenüber 27 Zoll), rechtfertigt er seinen höheren Preis (etwas) mit seinen unglaublich hohen Bildwiederholraten von 240 Hz.

Wenn Sie nach Monitoren mit höheren Auflösungen suchen, wie dem 4K HDR Asus ROG Swift PG27UQ, werden Sie mit viel höheren Preisen konfrontiert. Alles in allem ist das MSI Optix MPG27C preislich genau richtig für die Funktionen, die es bietet, und wenn Sie die Vorteile seiner schlanken Einfassungen nutzen möchten und einige davon auf Ihrem Schreibtisch haben, wird es sich nicht als unerschwinglich erweisen.

Design

Wie Gaming Monitore gehen, hat das MSI Optix MPG27C eine eher zurückhaltende Optik. Dies ist vor allem dem viel beworbenen „rahmenlosen Design“ zu verdanken, was bedeutet, dass die Blenden an beiden Seiten des Bildschirms sowie an der Oberseite unglaublich dünn sind.

Weiterlesen  BenQ EX3501R Überprüfung

Dies bedeutet, dass das MSI Optix MPG27C trotz der Bildschirmgröße von 27 Zoll weniger Platz auf Ihrem Schreibtisch einnimmt als andere 27-Zoll-Bildschirme. Es ist auch ein Monitor, der auf einem Schreibtisch nicht fehl am Platz ist, wenn Sie Ihren PC für die Arbeit sowie das Spielen verwenden.

Dennoch bietet das MSI Optix MPG27C immer noch viele Vorteile für sein Gaming-Erbe. Die Basis und der Ständer sind mit einem scharfen Metallic-Design ausgestattet, das zu den anderen Gaming-Produkten von MSI, wie dem MSI Aegis 3 Gaming-PC, passt.

Es kommt auch mit der fast obligatorischen RGB-Beleuchtung, die von hinten in einem schön aussehenden Leiterplatten-ähnlichen Design erstrahlt. RGB-LEDs befinden sich ebenfalls an der Vorderseite des Monitors entlang der unteren Frontblende. Wenn Sie dies als störend empfinden, können Sie es über das Bildschirmmenü ausschalten.

Das Menü kann über einen kleinen Joystick auf der Rückseite des Bildschirms aktiviert werden, der zum Auswählen von Elementen und zum Navigieren durch die Menüs gedrückt werden kann. Persönlich finden wir diese Methode viel einfacher zu bedienen als fummeln für verschiedene Tasten auf der Unterseite oder der Rückseite des Monitors, die andere Bildschirme oft verwenden.

Das MSI Optix MPG27C ist leicht gewölbt mit einer Krümmung von 1800R. Es ist ein ziemlich subtiler Effekt, besonders im Hinblick auf die Größe und das Seitenverhältnis des Bildschirms und besonders im Vergleich zu ultra-gewölbten Bildschirmen oder großen Fernsehern. Wenn Sie jedoch mehrere dieser Monitore nebeneinander verwenden möchten, sollte das geschwungene Design ein intensiveres Erlebnis bieten.

Das Optix MPG27C wird über ein Netzteil mit dem Stromnetz verbunden (es kann also kein altes Stromkabel verwendet werden). Portsweise erhalten Sie zwei HDMI 1.4-Anschlüsse, einen DisplayPort 1.2, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und einen USB 2.0-Eingang Dies verwandelt den Monitor in einen USB-Hub, mit zwei USB-Ausgängen auf der linken Seite des Bildschirms zusammen mit einer anderen Audio-Ausgangsbuchse und einer Mikrofon-Eingangsbuchse.

Es ist nicht die größte Auswahl an Ports und auch nicht die aktuellsten Versionen, aber da das MSI Optix MPG27C „nur“ ein 1080p-Display ist und HDR nicht unterstützt, reicht hier alles aus. Es ist eine Schande, dass USB nicht USB 3.0 ist.

Weiterlesen  Dell UltraSharp UP3218K Überprüfung

Performance

Während unserer Zeit mit dem MSI Optix MPG27C haben wir eine Reihe von Spielen aus verschiedenen Genres ausprobiert. Aufgrund der relativ geringen Auflösung und hohen Bildwiederholraten zeichnet sich dieser Monitor vor allem durch Spiele aus, die nicht unbedingt grafische Vitrinen sind, aber blitzschnelle Reflexe erfordern. Online- und Wettbewerbsspiele eignen sich besonders gut für diesen Monitor.

Wir haben das Optix MPG27C mit dem neuen MSI Aegis 3 gepaart, einem leistungsstarken, aber nicht übertriebenen Gaming-PC. Wir spielten Shadow of Mordor und Far Cry 5 bei 1080p bei Ultra-Einstellungen und fanden das Gameplay schnell, flüssig und reaktionsschnell.

Wir mussten uns in das Onscreen-Menü begeben, um FreeSync einzuschalten, das zusammen mit einer kompatiblen Grafikkarte für reibungsloses Spielen und kein Zerreißen des Bildschirms sorgt. Die Menüs sind gut angelegt, und wie bereits erwähnt, erleichtert der kleine Joystick („NaviKey“ genannt) auf der Rückseite des Monitors das Navigieren zur richtigen Einstellung.

Sie können den NaviKey auch so konfigurieren, dass Shortcuts aufgerufen werden – obwohl die Vielzahl der angebotenen Optionen für manche Leute überwältigend sein kann. Einige Optionen werden nicht ausgegraut, wenn Sie nicht erst eine andere Option aktivieren. Das kann verwirrend sein, aber für Leute, die die volle Kontrolle darüber haben wollen, wie ihr Monitor aussieht, wird diese Konfigurierbarkeit eine gute Nachricht sein.

Wie zu erwarten, gibt es eine Reihe von voreingestellten Modi, die auf verschiedene Spielgenres wie Racing, FPS und RPG abgestimmt sind. Wir haben diese Presets allerdings nicht wirklich gemocht, da einige das Bild ausgewaschen erscheinen ließen, während andere zu dunkel aussahen. Wir sind nicht völlig davon abhängig, dass wir verschiedene Monitormodi für verschiedene Arten von Spielen haben müssen (wir optimieren einen Monitor, bis das Bild unseren Anforderungen entspricht und lassen Sie es bei diesen Einstellungen, um unsere Spiele zu spielen), aber die Option ist nett haben.

Sie können jede Voreinstellung optimieren, um Ihren Vorlieben besser gerecht zu werden. Außerdem gibt es eine „Benutzer“ -Option, mit der Sie Ihre eigene Voreinstellung von Grund auf neu erstellen können.

Weiterlesen  BenQ DesignVue PD2720U Bewertung

Der MSI Optix MPG27C eignet sich daher gut für Spiele, auch wenn Sie einige Zeit in den Menüs verbringen möchten, um die Dinge richtig einzurichten.

Außerhalb von Spielen läuft das MSI Optix MPG27C gut, aber die 1080p-Auflösung über einen 27-Zoll-Bildschirm sieht nicht besonders gut aus, besonders wenn 1440p- und 4K-Monitore häufiger verwendet werden und Sie viel mehr Platz zum Arbeiten haben.

Es gibt auch einen professionellen Modus, der in Kombination mit dem hervorragenden Kontrast und der sehr guten Farbgenauigkeit des MSI Optix MPG27C (99% des sRGB-Farbraums zum Beispiel) auch für Nicht-Spiele-Anwendungen, die eine Farbgenauigkeit erfordern, gut funktioniert.

Allerdings ist dies ein Monitor, den wir nur für 1080p Gaming empfehlen. Für andere Aufgaben oder für Leute, die mit höheren Auflösungen spielen möchten, ist das MSI Optix MPG27C nicht für Sie.

Urteil

Welche Art von Spieler Sie sind und welche Art von Spielen Sie spielen, hängt davon ab, ob das MSI Optix MPG27C für Sie geeignet ist oder nicht. Es ist ein sehr kompetenter Gaming-Monitor mit einigen netten Funktionen und exzellenter Konfigurierbarkeit, aber Sie werden ein bisschen Geduld brauchen, um seine Optionen zu optimieren, um die beste Bildqualität zu erhalten.

Was für eine Art von Spieler Sie sind, wenn Sie schnelllebige kompetitive Spiele mögen, in denen das Töten von Kills wichtiger ist als grafische Schnickschnack, ist dies ein Monitor, der Ihr Geld wert sein wird.

Wenn Sie gerne Rennspiele spielen und eine Reihe von Monitoren für ein intensiveres Spielerlebnis haben möchten, dann wird die Kombination der hohen Aktualisierungsraten, der dünnen Blenden und des günstigen Preises des MSI Optix MPG27C dies auch zu einem attraktiven Angebot machen.

Wenn es sich bei den Spielen, die Sie spielen, eher um große Bildschirmgrößen, hohe Auflösungen und HDR handelt, fehlt Ihnen das MSI Optix MPG27C, und Sie werden Ihr Geld lieber woanders ausgeben.

Insgesamt ist der MSI Optix MPG27C ein guter Gaming-Monitor, der sich auf die spezifischen Bedürfnisse bestimmter Spieler konzentriert und seine Arbeit sehr gut macht – und wenn Sie einer dieser Spieler sind, werden Sie mit seiner Leistung und seinem Preis sehr zufrieden sein. Die meisten anderen dürften sich jedoch ein wenig verändert fühlen.