Die Nikon Z7 ist endlich da.

Da Sony mit Produkten wie Alpha A7R III und A7 III in den vollen Marktanteil von Nikon einsteigt, muss der Z7 die Ware liefern – kein Wunder also, dass Nikon sagt, dass die Z7 die wichtigste Kamera seit 1959 ist

Nikon hat jedoch nicht nur eine neue Kamera auf den Markt gebracht, sondern auch zwei neue.

Zurück zum Z7, und Nikon hofft, dass seine neue Kamera nicht nur neue Nutzer anzieht, sondern auch die Nachfrage von Nikon DSLR-Nutzern befriedigt.

  • Nikon Z7 vs Sony Alpha A7R III: 9 wichtige Unterschiede, die Sie wissen müssen
  • Lesen Sie unseren praktischen Nikon Z6 Test

Nikon Z7: Funktionen

  • 45,7-Megapixel-Full-Frame-CMOS-Sensor
  • Ganz neue Objektivhalterung
  • 5-Achsen-In-Body-Bildstabilisierung

Da es sich bei der Z7 um ein hochauflösendes, spiegelloses Modell von Nikon handelt, ist es kein Wunder, dass es einen hintergrundbeleuchteten 45,7MP-Vollformatsensor mit einem nativen ISO-Bereich von ISO64 bis 25.600 bietet.

Wenn das Ihnen bekannt vorkommt, dann ist das die gleiche Auflösung und der native ISO-Bereich wie der Sensor in der D850-Vollformat-DSLR von Nikon.

Nikon Z7 Spezifikationen

Sensor: 45,7 MP Vollformat-CMOS

Objektivhalterung: Nikon Z-Halterung

Bildschirm: 3,2-Zoll-Kippwinkel-Touchscreen, 2.100.000 Punkte

Serienaufnahmen: 9fps

Autofokus: AF mit 493 Punkten

Video: 4K

Konnektivität: Bluetooth und Wi-Fi

Batterielebensdauer: 330 Schüsse

Gewicht: 675g mit Akku und Speicherkarte

Seit 1959 gibt es das berühmte F-Modell von Nikon. Das bedeutet, dass es eine große Auswahl an Objektiven gibt, ob neu oder alt, um das Beste aus den neuesten Sensoren herauszuholen

Nikon hat jedoch die mutige Entscheidung getroffen, die F-Fassung für seine neuen full-frame spiegellosen Kameras fallen zu lassen. Stattdessen entschied sich Nikon für eine komplett neue Objektivfassung, die als Z-Fassung bekannt ist.

Der Wechsel zu einer neuen Halterung ist keine Überraschung, da das neue, spiegellose System den Ingenieuren von Nikon eine leere Arbeitsfläche zur Verfügung stellt, mit der sie Objektive entwickeln können, die nicht nur F-Mount-Objektive für Bildqualität übertreffen, sondern auch das Beste machen

Weiterlesen  Fujifilm Instax Square SQ6-Test

Mit einem Durchmesser von 55 mm (die F-Halterung hat einen Durchmesser von 44 mm) glaubt Nikon, dass die neue Halterung die beste Balance zwischen Montierdurchmesser, Sensorgröße und Brennweite des Flansches bietet (16 mm, seit Sie fragen).

Wir haben die leckere Aussicht auf eine ultraschnelle (und ultratechnische) Optik, die auf uns zukommt

Der neue Montierungsdurchmesser ermöglicht Objektive mit maximalen Aperturen von 1: 0.95, was uns die Aussicht auf ultraschnelle (und ultratechnische) Optiken verschafft, die unseren Weg auch in Zukunft einschlagen werden, einschließlich einer manuellen Fokussierung

Vorerst wurden drei neue Objektive zum Mittagessen unter dem S-Line Banner angekündigt: Es gibt einen 24-70mm f / 4 Standard Zoom, einen 35mm f / 1.8 Weitwinkel Prime und einen 50mm f / 1.8 Standard Prime

Wenn Sie bereits ein Nikon-Benutzer mit einer Tasche voller F-Mount-Objektive sind und vom neuen Z7 verführt werden, ist die gute Nachricht, dass Nikon einen neuen Mount-Adapter neben dem Z7 herausbringt.

Bild 1 von 2

Bild 2 von 2

Die Nikon Z7 verfügt über einen 3,6-Millionen-Quad-VGA-Sucher (EVF) mit 3,6-Millionen-Pixel und einer beeindruckenden Vergrößerung von 0,80x.

Um Ihnen die Aufnahme scharfer Bilder unter verschiedenen Aufnahmesituationen zu erleichtern, verfügt die Nikon Z7 über ein integriertes 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem, das bis zu fünf Kompensationsstopps bietet.

Es ist keine Überraschung zu sehen, dass die Nikon Z7 4K UHD-Videoaufzeichnung ohne Sensorbeschneidung bei bis zu 30p bietet, während es auch die Möglichkeit gibt, Full HD-Video in 60p- und 120p-Slow-Motion-Material im HD-Format aufzunehmen

Es gibt auch ein elektronisches Vibrationsreduktionssystem (E-VR), um die Verwacklungsgefahr bei der Aufnahme von Filmen zu reduzieren. Außerdem gibt es Anschlüsse für ein externes Mikrofon und eine Audioüberwachung.

Die Nikon Z7 verfügt über eine eigene CPU für die Konnektivitätsoptionen der Kamera.

Nikon hat eine weitere mutige Entscheidung getroffen, der Nikon Z7 einen einzelnen XQD-Kartensteckplatz zu geben – hier gibt es keine SD-Unterstützung

Nikon hat eine weitere mutige Entscheidung getroffen, der Nikon Z7 einen einzelnen XQD-Kartensteckplatz zu geben – hier gibt es keine SD-Unterstützung.

Weiterlesen  Sony Cyber-shot RX100 VI Überprüfung

Die Nikon Z7 bekommt einen neuen Lithium-Ionen-Akku, die EN-EL15b, aber die Kamera ist auch kompatibel mit der EN-EL15a Batterie, die in der D850 verwendet wird;

Nikon Z7: bauen und handhaben

  • Gleicher Witterungsschutz wie der D850
  • Großer und bequemer Handgriff
  • Vertrautes Steuerungslayout

Wenn wir ehrlich sind, ist die Nikon Z7 nicht die ästhetisch schönste spiegellose Kamera, die wir je gesehen haben, mit einem sehr funktionellen Design, und sieht ein wenig wie eine Nikon 1 V2 auf Steroiden aus verschiedenen Blickwinkeln aus.

Bedenken, dass dies Auswirkungen auf die Handhabung haben könnte, werden jedoch sofort nach der Abholung zerstreut.

Bild 1 von 3

Bild 2 von 3

Bild 3 von 3

Es ist sicherlich kleiner und leichter als eine ähnlich High-End-Nikon-Vollformat-DSLR, aber Nikon war clever und behielt ein vertrautes Steuer-Layout für die Z7, dh bestehende Nikon DSLR-Nutzer sollten sich sofort wie zu Hause fühlen

Diese Philosophie wird auf die Benutzeroberfläche des Z7 übertragen, die ein ähnliches Design wie die aktuellen DSLRs von Nikon aufweist. Die verschiedenen Untermenüs laufen auf der linken Seite des Displays ab.

Es ist zwar kompakter als eine Nikon-DSLR, aber das bedeutet nicht, dass Nikon die Verarbeitungsqualität des Z7 vernachlässigt hat, da das Unternehmen behauptet, dass die neue Kamera die gleiche Wetterdichte wie die D850 aufweist.

Nikon Z7: Autofokus

  • 493-Punkt-AF-System
  • 90% Bildabdeckung
  • Die Fokussierung erfolgt schnell mit dem FTZ Mount Adapter

Die Nikon Z7 verwendet ein völlig neues Hybrid-Autofokus-System mit 493 Phasendetektions-AF-Punkten, die von einem Kontrast-Erkennungssystem unterstützt werden.

Im Einzel-AF-Modus haben Sie die Wahl zwischen Auto-Bereich, Wide-Area (mit kleinen oder großen Fokusbereichen) und Single-Point-Modus oder, wenn Sie wirklich präzise sein müssen, Pin-Point.

Während unserer kurzen Zeit mit der Kamera waren wir nicht in der Lage, die Fokussiergeschwindigkeiten vollständig zu testen, also müssen wir warten, bis wir die Kamera im Feld richtig testen können, bevor wir ein endgültiges Urteil fällen.

Weiterlesen  Canon EOS Rebel T7 / EOS 2000D Überprüfung

Nikon Z7: Leistung

  • 9 fps platzen Schiessgeschwindigkeit
  • EVF ist groß und hell
  • Touchscreen funktioniert gut

Dank einer neuen EXPEED 6 Bildverarbeitungs-Engine kann der Z7 mit schnellen 9 fps schießen und dabei die 7 fps des D850 hinter sich lassen, aber genau hinter den 10 fps der Sony Alpha A7R III.

Heben Sie die Kamera hoch zu Ihren Augen und Sie werden von einem bemerkenswert großen und hellen Display begrüßt.

Bild 1 von 2

Bild 2 von 2

Auf der Rückseite des Z7 ist der Touchscreen gut in die Funktionalität der Kamera integriert.

Nikon Z7: Bildqualität

  • Erwarten Sie eine ähnliche Bildqualität wie beim D850
  • Potenzial für erstklassige Bildqualität
  • Neues Sensor-Design

Es war uns nicht möglich, mit einem fertigen Produktionsmuster der Nikon Z7 zu fotografieren, aber wir erwarten nicht, dass die Bildqualität von dem hintergrundbeleuchteten 45,7-MP-Sensor Millionen von Kilometern von den Ergebnissen von Nikon entfernt liegt.

Und wir werden sehr glücklich sein, wenn das der Fall ist, denn Dateien von der D850 sind einige der besten, wenn nicht die besten, die Sie von einer Kamera bekommen, wenn Sie nicht zum mittleren Format springen.

Nikon Z7: frühes Urteil

Es ist vielleicht nicht die schönste Kamera da draußen, aber es gibt so viel über die Nikon Z7.

Die Entscheidung, sich für eine neue Objektivfassung zu entscheiden, ist ein mutiger Schritt und eröffnet den Objektivdesignern von Nikon neue Möglichkeiten.

Der einzelne XQD-Kartensteckplatz ist der größte Knackpunkt.

Ansonsten ist es alles gut.

Wettbewerb

Bild 1 von 2

Sony Alpha A7R III

Es ist vielleicht die Kamera, mit der die Nikon Z7 am ehesten verglichen wird.

Lesen Sie unseren ausführlichen Sony Alpha A7R III Test

Bild 2 von 2

Nikon D850

Nikon ’s brillante 45,7MP Vollformat-DSLR ist unsere Lieblings-Kamera im Moment.

Lesen Sie unseren ausführlichen Nikon D850 Test

  • Beste spiegellose Kamera: 10 Top-Modelle für jedes Budget
  • Beste Vollformatkamera: 10 moderne DSLRs und spiegellose Kameras