Norton Password Manager ist ein kostenloser Passwort-Manager des Unternehmens, das vor allem für seine Antivirensoftware bekannt ist. Norton Password Manager wird von über vier Millionen Menschen verwendet und hilft Ihnen, die Kontrolle über Ihre Online-Anmeldeinformationen zu übernehmen und das Risiko zu minimieren, dass Ihre Passwörter kompromittiert werden.

In unserem Norton Password Manager-Test stellen wir die Software den besten heute verfügbaren Passwort-Managern gegenüber, um zu entscheiden, ob Norton Password Manager die erste Wahl für die Passwortverwaltung ist.

Funktionen und Dienstprogramme

Neben dem Speichern Ihrer Kennwörter bietet Norton Password Manager einige grundlegende Messdaten, in denen schwache, doppelte und alte Kennwörter aufgeführt sind, die Sie ändern sollten. Es sind jedoch keine Informationen verfügbar, ob die von Ihnen verwendeten E-Mail-Adressen und Kennwörter Teil einer Datenverletzung waren.

Autochange ist eine interessante Funktion, mit der Sie das auf einer Site gespeicherte Passwort mit nur einem Klick aktualisieren können. Es werden automatisch alle Schritte ausgeführt, die Sie normalerweise ausführen müssen, um das Kennwort zu ändern. Leider hat es in unseren Tests nur etwa die Hälfte der Zeit funktioniert und für den Rest einen Fehler zurückgegeben.

Norton Password Manager zeigt Ihnen, welche Ihrer Passwörter schwach sind. (Bildnachweis: Norton)

Installieren

Der Einstieg in Norton Password Manager ist einfach, da das Produkt weitgehend webbasiert ist. Sie erstellen ein Norton-Benutzerkonto und legen ein eindeutiges Kennwort für Ihren Kennwort-Tresor fest.

Die meisten Benutzer installieren auch die Browsererweiterungen für Chrome, Firefox, Edge oder Internet Explorer. Diese Erweiterungen bieten das automatische Speichern und Ausfüllen von Website-Passwörtern. Norton Password Manager-Apps für iOS und Android sind in den jeweiligen App Stores erhältlich.

Es gibt eine herunterladbare Norton Password Manager-Anwendung speziell zum Importieren von Passwörtern aus Chrome und Firefox. Sie können auch Kennwörter aus Dashlane-, LastPass- und 1Password-Dateien importieren, um die Übertragung aller Elemente in Norton Password Manager zu vereinfachen.

(Bildnachweis: Norton)

Schnittstelle und Leistung

Die Benutzeroberfläche von Norton Password Manager hat uns gefallen, die lokal in einer Browsererweiterung ausgeführt wird. Es ist sauber organisiert und die Websites sind in einem Raster- oder Listenformat aufgeführt. In separaten Abschnitten für Anmeldungen, Brieftaschen, Adressen und Notizen werden alle Ihre persönlichen Daten organisiert. Eine Sicherheits-Dashboard-Funktion gibt Ihnen einen Überblick über Ihre Kennwörter und ihre relativen Stärken. Außerdem gibt es einen Kennwortgenerator, mit dem Sie eindeutige Kennwörter erstellen können.

Wenn Sie Benutzeranmeldeinformationen auf einer neuen Website eingeben, fragt Norton Password Manager, ob die Details im Tresor gespeichert werden sollen.

Die Norton Password Manager-Oberfläche ist sauber und übersichtlich. (Bildnachweis: Norton)

Sicherheit

Norton Password Manager verfügt über eine Reihe robuster Sicherheitsfunktionen, die es mit den besten Passwort-Managern gleichsetzen. Ihre Daten werden mithilfe einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung in der Cloud gespeichert. Alle Verbindungen vom Browser zum Cloud-Tresor werden über sichere TLS-Verbindungen hergestellt. Die einzige Möglichkeit, Ihre Tresordaten zu entsperren, ist das Tresorkennwort, das niemals gespeichert oder irgendwohin gesendet wird. Wenn Sie die Norton Password Manager-App auf Ihrem Mobilgerät installieren, ist eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verfügbar.

Ihr Tresor ist durch ein einziges Passwort geschützt, das nirgendwo gespeichert ist. (Bildnachweis: Norton)

Unterstützung

Norton verfügt über eine umfangreiche Support-Site, von der jedoch nur sehr wenig Norton Password Manager gewidmet ist. Es gibt eine grundlegende FAQ und einige Dokumente, die Sie durch einige Funktionen führen, aber meistens fehlen Screenshots und nur gelegentlich Videos. Wenn Sie zu Themen nach Hilfe suchen, werden häufig Ergebnisse zu anderen Produkten zurückgegeben.

Es gibt ein Support-Forum mit einigen Beiträgen pro Tag, aber Norton Password Manager teilt dieses Forum mit Norton Safe Web und Norton Safe Search, wodurch es schwierig wird, Lösungen für Probleme zu finden. Die meisten Benutzerprobleme bleiben ungelöst.

Wir haben den Live-Chat rund um die Uhr getestet, indem wir dem Support-Mitarbeiter ein paar einfache Fragen zum Produkt gestellt haben. Obwohl der Live-Chat reagierte, schien der Agent nicht auf das Produkt geschult zu sein und konnte unsere grundlegenden Fragen nicht beantworten.

Norton Password Manager verfügt über einen kleinen FAQ-Bereich. (Bildnachweis: Norton)

Pläne und Preise

Norton Password Manager ist ein kostenloses Tool. Wenn Sie sich jedoch anmelden, listet die Site Ihren Abonnementstatus als Testversion auf. Dies könnte diejenigen betreffen, die nach einem lebenslangen kostenlosen Produkt suchen, da Norton-Software wie Norton AntiVirus Basic und Norton Security zunächst als kostenlose Testversionen verfügbar waren, die später entfernt werden mussten, sodass Benutzer auf kostenpflichtige Versionen aktualisieren mussten.

Obwohl Norton Password Manager kostenlos ist, werden Sie auf der Norton-Website aufgefordert, es als Teil eines Security Suite-Pakets mit Abonnement zu erwerben. Eine verwirrende Anzahl von Optionen wird vorgestellt, da Norton mindestens 20 einzigartige Produkte und ebenso viele Zahlungsmöglichkeiten anbietet.

Das Flaggschiff ist Norton 360, eine abonnementbasierte Sicherheitssuite mit Virenschutz, Firewall, Cloud-Backup, VPN und Kennwortverwaltung. Der Standardplan kostet 39,99 USD für das erste Jahr und 79,99 USD für die Folgejahre. Der Deluxe-Plan (49,99 USD für das erste Jahr und 99,99 USD / Jahr) kann auf bis zu fünf Geräten verwendet werden und verfügt über 50 GB Cloud-Backup-Speicher.

Sie können zusätzliche 50 US-Dollar pro Jahr für 50 GB mehr Cloud-Speicher und Überwachung von Identitätsdiebstahl zahlen oder den Ultimate Plus-Plan (atemberaubende 349,99 US-Dollar jährlich nach dem ersten Jahr) für 500 GB Cloud-Speicher, Warnmeldungen zu Kreditkartenaktivitäten und Gerichtsverfahren wählen Scannen von Datensätzen.

Norton Password Manager ist kostenlos, aber nur ein Teil der Sicherheitslösung, die Norton anbietet. (Bildnachweis: Norton)

Der Wettbewerb

LastPass bietet ein kostenloses Konto mit mehr Funktionen als Norton Password Manager, z. B. die Eins-zu-Eins-Freigabe von Passwörtern, Überwachungsberichte und einen besseren Passwortgenerator. Wenn Sie bereit sind, 3 US-Dollar pro Monat für ein Premium-Konto zu zahlen, bietet LastPass Funktionen wie vorrangigen technischen Support, erweiterte Multi-Faktor-Optionen und die gemeinsame Nutzung von Passwörtern.

Endgültiges Urteil

Norton Password Manager funktioniert recht gut als einfacher Passwort-Manager, ist jedoch nicht der Ansicht, dass die freie Software für Norton Priorität hat. Die Autochange-Funktion ist ordentlich, wenn sie funktioniert, und wir haben kaum Zweifel, dass unsere Passwörter bei Norton sicher sind, aber es gibt hier nichts, was andere kostenlose Passwortmanager nicht besser machen.

  • Sie können Norton Password Manager hier herunterladen.
  • Finden Sie die beste Business Internet Security Suite.