OnePlus ist zwar am bekanntesten für seine Telefone, aber das chinesische Unternehmen hat sich im vergangenen Jahr mit der Einführung seines ersten drahtlosen Kopfhörers, dem OnePlus Bullets Wireless, auch in der Welt des persönlichen Audios einen Namen gemacht.

Jetzt hat OnePlus eine brandneue Version der Ohrhörer mit Nackenbügel neben dem OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro Smartphones.

Laut OnePlus bieten die aktualisierten Bullets Wireless 2-Ohrhörer ein „außergewöhnliches Klangerlebnis“ und benötigen mit Unterstützung der firmeneigenen Warp Charge-Technologie nur „10 Minuten Aufladung für 10 Stunden Wiedergabe“.

Halten die Ohrhörer der zweiten Generation dem Hype stand?

Bildnachweis: TechRadar

Preis und Verfügbarkeit

Die OnePlus Bullets Wireless 2-Ohrhörer sind ab dem 21. Mai für 99 US-Dollar erhältlich. Auf der Grundlage der aktuellen Umrechnungskurse ergibt sich ein Preis von rund 140 AU $. Derzeit hat das Unternehmen jedoch den Vertrieb in Australien ausgesetzt, bis es sicher ist, seinen australischen Kunden das „beste OnePlus-Erlebnis“ bieten zu können.

Mit 30 US-Dollar teurer als die Vorgängermodelle, wird Ihnen verziehen, wenn Sie sich dem Preis widersetzen. Sie befinden sich jedoch immer noch am unteren Ende der Preisskala für ähnliche Modelle auf dem Markt.

Sie kosten ungefähr so ​​viel wie unsere derzeit beliebtesten kabellosen In-Ear-Kopfhörer, die Optoma NuForce BE Sport4, die uns durch ihre hohe Audioqualität und ihre bequeme Passform überzeugt haben.

Bildnachweis: TechRadar

  • Eines der Telefone des Jahres: Lesen Sie unseren OnePlus 7 Pro-Test

Design

Die neuen Ohrhörer sehen mit ihrer schwarz-roten Farbgebung, dem Silikon-Nackenbügel und der Inline-Fernbedienung fast identisch aus wie ihre Vorgänger – aber hier gibt es ein paar subtile Designänderungen.

Wie ihre Vorgänger sind die OnePlus Bullets Wireless 2-Ohrhörer durch ein Kabel-Halsband miteinander verbunden, das sich durch ein nahtloses Silikon-Design auszeichnet. Insgesamt sehen sie sehr schlau aus.

Auf der linken Seite des Nackenbügels befindet sich ein USB-C-Ladeanschluss zum Aufladen des Kopfhörerbatteries sowie eine Taste zum Aktivieren des Pairing-Vorgangs. Darunter befindet sich eine subtile LED, die blinkt, um anzuzeigen, wenn sich die Kopfhörer im Pairing-Modus befinden.

Im Gegensatz zum matten Design des Nackenbands haben die Ohrhörer selbst ein glänzendes schwarzes Finish, wobei die Gehäuse der Knospen von roten Ringen umgeben sind.

Die Form der Ohrhörer hat sich im Vergleich zum Originalmodell geändert und weist eine ovale Form auf, die ergonomischer in Ihr Ohr passt als die Knospen der ersten Generation. Im Vergleich dazu fühlt sich die Form der Ohrhörer ergonomischer an, mit einer geneigten ovalen Form, die eine sicherere Abdichtung zwischen den Ohrstöpseln und der Öffnung Ihrer Ohren schafft.

Weiterlesen  RHA TrueConnect-Überprüfung

Die OnePlus Bullets Wireless 2-Ohrhörer sorgen nicht nur für eine perfekte Passform, sondern sind auch besser als ihre Vorgänger in der Lage, Umgebungsgeräusche beim Musikhören zu unterdrücken.

Bildnachweis: TechRadar

Wie bei den ursprünglichen Bullets Wireless-Ohrhörern ist die Rückseite jedes Ohrhörers magnetisch, sodass Sie sie um den Hals zusammenklemmen können, um zu verhindern, dass sie im Weg stehen oder verloren gehen, wenn Sie sie nicht verwenden. Das Zusammenschneiden der Knospen hat auch den Effekt, dass Ihre Musik angehalten wird. Dies hat sich als sehr nützlich erwiesen, wenn wir die Knospen schnell herausnehmen müssen, ohne anzuhalten, um unsere Musik anzuhalten.

Die Bedienelemente befinden sich auf der Inline-Fernbedienung. Mit den Tasten können Sie die Lautstärke zu beiden Seiten einer mittleren Multifunktionstaste erhöhen und verringern. Durch kurzes Drücken wird Ihre Musik abgespielt oder unterbrochen, und durch langes Drücken wird der Sprachassistent Ihres Geräts aufgerufen. Sie können auch die mittlere Taste zweimal drücken, um zum nächsten Titel zu springen, dreimal drücken, um einen Titel zurückzugehen, und einmal drücken, um eingehende Anrufe anzunehmen und bereits laufende Anrufe zu beenden.

Bei der Verwendung der Bedienelemente handelte es sich um eine gemischte Tasche – obwohl die Lautstärketasten recht effektiv waren, war es tatsächlich ziemlich schwierig, die verschiedenen Tasten nur durch Berühren zu finden – und da die Kopfhörerkabel relativ kurz sind, hängt die Inline-Fernbedienung ziemlich nah an Ihrem linken Ohr. Es gibt keine Möglichkeit zu sehen, welche Tasten Sie drücken.

Dies bedeutete, dass es oft einige Versuche dauerte, unsere Musik mit der mittleren Taste abzuspielen / anzuhalten, da unser Daumen immer zu den Lautstärketasten wanderte. Die Wiedergabe / Pause-Funktion schien auch eine leichte Verzögerung zu haben, die einige Sekunden dauern kann, bis sie tatsächlich funktioniert. Dies kann frustrierend sein, wenn Sie Ihre Musik schnell anhalten müssen. In diesem Fall empfehlen wir, nur die Ohrhörer herauszunehmen und diese zu lassen Schicke Magnete wirken magisch.

Bildnachweis: TechRadar

Während unserer Zeit mit den OnePlus Bullets Wireless 2-Ohrhörern fanden wir, dass sie extrem angenehm zu tragen sind, und wir fanden es toll, wie leicht sich das Nackenband anfühlte.

Es gibt keine wasserdichte Einstufung, was eine Schande ist, da der bequeme Nackenbügel und die eng anliegenden Ohrhörer sie zum Trainieren geeignet machen würden. Wir können jedoch nicht garantieren, dass Schweiß sie nicht beschädigt.

Weiterlesen  Hands on: Beats PowerBeats Pro Bewertung

In der Box erhalten Sie zwei zusätzliche Größen für die Ohrstöpsel, damit Sie einen sicheren Sitz sowie eine auffällige rote Tragetasche finden.

Obwohl wir das Aussehen der Tragetasche mochten, ist sie nicht so einfach zu benutzen. Es besteht aus Silikon mit einer Magnetklappe, aber da die Öffnung so klein ist, ist es schwierig, die Kopfhörer wegzulegen, ohne dass sie sich verheddern.

Es ist jedoch ein kleines Problem – wir mochten im Allgemeinen das tomatenrote Branding der Tragetasche und der Schachtel, in der die Kopfhörer geliefert werden.

Bildnachweis: TechRadar

Batterie und Konnektivität

Dank der Unterstützung der proprietären Warp Charge-Technologie von OnePlus benötigen die neuen Kopfhörer nur eine 10-minütige Aufladung, um eine Wiedergabedauer von 10 Stunden zu gewährleisten. Dies ist äußerst nützlich, wenn Sie häufig vergessen, Ihre drahtlosen Kopfhörer aufzuladen.

Dies ist auch eine enorme Verbesserung gegenüber den Originalen, die bei einer 10-minütigen Aufladung nur fünf Stunden Wiedergabezeit bieten könnten.

Die gesamte Akkulaufzeit wurde verbessert, da die Bullets Wireless 2-Ohrhörer eine Ladezeit von 14 Stunden aufweisen (im Gegensatz zu den acht Stunden der Vorgänger). Wir haben festgestellt, dass die angegebene Akkulaufzeit bei mittlerer Lautstärke genau ist, obwohl Sie möglicherweise feststellen, dass Ihre Ladung viel schneller erschöpft ist, wenn Sie Musik bei hoher Lautstärke hören.

Im Gegensatz zum Vorgängermodell unterstützen die neuen Kopfhörer Bluetooth 5.0 und wir waren beeindruckt, wie schnell und einfach sie mit unseren Geräten gekoppelt werden konnten. Die Konnektivität war im Allgemeinen auch sehr gut, und es gab in der kurzen Zeit, in der wir sie getestet haben, keine Verbindungsabbrüche.

Die OnePlus Bullets Wireless 2-Ohrhörer unterstützen außerdem eine Funktion zum schnellen Koppeln, mit der sie sich schnell mit OnePlus-Telefonen koppeln können. Wir haben diese Funktion auf dem OnePlus 7 Pro getestet und festgestellt, dass sie sehr gut funktioniert. Trotzdem ist das Pairing auch dann schnell, wenn Sie kein OnePlus-Mobilteil besitzen.

Bildnachweis: TechRadar

Performance

Wir hatten erwartet, dass die OnePlus Bullets Wireless 2-Ohrhörer mit einer vollständig überarbeiteten Dreifachanker-Treiberstruktur, einschließlich zwei „Moving Iron Drivers“ für erstklassige Höhen und einem dynamischen Treiber für die mittleren und tiefen Frequenzen, hervorragend klingen – und im Allgemeinen auch waren beeindruckt von der angebotenen Audioqualität.

Weiterlesen  Creative SXFI Air Kopfhörer Bewertung

Hören Sie sich Amy In the White Coat von Bright Eyes an. Die angeschlagene Gitarre mit all ihren Schrammen und Kratzern hatte ein gutes Maß an Klarheit, ohne übermäßig hart zu klingen, während der gedämpfte Gesang präzise und resonant klang.

Als wir mit dem nächsten Song, Devil Town, anfingen, waren wir beeindruckt von der Genauigkeit, mit der Bullets Wireless 2 die körnige Textur des Tracks wiedergab. Die verzerrten Gitarren- und Fuzzy-Akkorde haben den Rest der Mischung dank einer guten Stereo-Trennung und Klarheit zwischen den verschiedenen Frequenzen nicht überfordert.

Um den Bullets Wireless 2 auf etwas Besserem zu testen, hörten wir Wild Beasts ‚Thankless Thing, und wir mochten den süßen Klang der Echo-Gitarre und die leise klappernden Synthesizer.

Bildnachweis: TechRadar

Diese Ohrhörer werden Bass-Köpfe wahrscheinlich nicht ansprechen; Obwohl wir die engen, kontrollierten Bassfrequenzen mochten, wurden die Kopfhörer ganz natürlich gestimmt, ohne den Bass so sehr zu betonen wie andere Consumer-Kopfhörer wie die drahtlosen Sennheiser CX Sport-Kopfhörer.

Anstelle des Basses sind es mittelfrequente Klänge, die wie Gesang im Mittelpunkt stehen. Tracks wie Whitney Houstons How Will I Know funkeln wirklich (obwohl die hochfrequenten Snare-Hits in diesem Song etwas hart waren).

Obwohl sie nicht die am besten klingenden Funkknospen sind, die wir getestet haben, macht es Spaß, sie anzuhören und sich gegen vergleichbare Mitbewerber zu behaupten – und mit Unterstützung für aptx HD können die OnePlus Bullets Wireless 2-Kopfhörer 24-Stunden-Verbindungen herstellen. Bit Hi-Res Audio, das wahrscheinlich Audiophile ansprechen wird, die nach Budgets suchen.

Bildnachweis: TechRadar

Endgültiges Urteil

Insgesamt sind die OnePlus Bullets Wireless 2-Ohrhörer ein sehr leistungsfähiger Kopfhörer mit guter Konnektivität und attraktivem Design – und mit nur 99 US-Dollar auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

In Bezug auf die Audioqualität bieten sie eine lebendige Klangpräsentation und eine präzise Klangbühne, obwohl Bass-Köpfe nach Kopfhörern suchen möchten, die mehr Bass bieten.

Sie sind auch angenehm zu tragen, aber es ist nur schade, dass sie keine wasserdichte Bewertung haben und die Inline-Fernbedienung so umständlich ist, weil sie sonst ein anständiges Paar laufender Kopfhörer machen könnten.

Sie sind möglicherweise 30 US-Dollar teurer als ihre Vorgänger, aber die verbesserte Akkulaufzeit und Klangqualität machen das wieder wett. Ein Upgrade lohnt sich auch, wenn Sie über die Originale verfügen und ein neues Paar drahtloser Ohrhörer benötigen.

  • Verpassen Sie nicht unsere Zusammenfassung der beste drahtlose Kopfhörer 2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here