Mit Millionen von verkauften Discs und einem Katalog von Hunderten von Titeln hat das UHD Blu-ray-Format den Kritikern getrotzt und scheint unter qualitätsvollen 4Kphiles ein Publikum zu finden. Aber wenn du an Bord springen willst, welches UHD-Deck solltest du kaufen? Wir haben endlich eine definitive Antwort: die Panasonic DMP-UB700.

Der DMP-UB700 ist der zweite 4K Blu-ray Player, der jemals von Panasonic bei einem Preis von £ 400 (ca. $ 500, AU $ 670) herausgebracht wurde. Er ist ein gutes Stück billiger als sein Vorgänger, der hohe Preis von 600 DMP-UB900.

Aber was wurde geopfert, um diesen neuen Preis mit dem Panasonic DMP-UB700 zu erreichen?

Auf den ersten Blick nicht viel, denn die Einheit verspricht etwas, das dem Inhalt des Nirwana nahe kommt. Zusätzlich zur 4K-UHD-Kompatibilität werden reguläre Blu-Rays (einschließlich 3D-Platten) sowie DVDs und CDs abgespielt. Es unterstützt keine DVD-Audio oder Super Audio CD, aber es bietet High-Res Audio-Datei-Unterstützung, und es gibt eine gute Auswahl an Streaming-Anwendungen an Bord.

Panasonic DMP-UB700 Überprüfung

Panasonic DMP-UB700: Design

Vom Design her ähnelt das Pana-Deck dem UB900 – in einem dunklen Theater würde man sich schwer tun, sie zu unterscheiden. Das Chassis sieht mit seiner durchgehenden Blende sehr ähnlich aus, aber die UB900 hat ein wenig mehr Raffinesse.

Schauen Sie auf den Boden und Sie werden bemerken, dass Anti-Resonanz-Füße für schwere Belastungen durch leidige Pads ersetzt wurden. Die Konnektivität wurde ebenfalls reduziert: Es gibt einen einzigen digitalen optischen Ausgang und keine analoge Bereitstellung.

Und während die UB900 mit einer Fernbedienung in voller Größe ausgestattet ist, hat die UB700 eine knackige Alternative. Was Sie in der Box bekommen, ist immer noch so funktional, aber es ist etwas peinlicher zu benutzen.

Panasonic DMP-UB700 Überprüfung

Drehen Sie den Panasonic DMP-UB700 herum und Sie finden zwei HDMI-Anschlüsse auf der Rückseite – einer davon ist nur Audio – falls Ihr AV-Receiver nicht 4K UHD-kompatibel ist. Ein typisches Setup sieht 2160p-Video direkt von der HDMI-Quelle zu Ihrem 4K-Fernseher gesendet, während Mehrkanal-Sound vom Audio-HDMI zu einem Heimkino-Receiver geleitet wird.

Das Deck hat auch einen SD-Kartenleser und einen Steckplatz für USB. Zusätzlich zu einem 10/100/1000 Base T Ethernet-Anschluss gibt es auch hier Dualband-WLAN.

Panasonic DMP-UB700: Inhalt

Der Panasonic DMP-UB700 Player selbst ist einfach zu bedienen. Das Hauptmenü mit den Schaltflächen für Videos, Musik, Fotos, Heimnetzwerk, Netzwerkdienst (auch Apps genannt) und Setup ist für unsere Augen sauber und ästhetisch ansprechend.

Zu den Headline-Apps gehören Netflix, Amazon Video, YouTube, BBC iPlayer, BBC News und Sport, Netflix und My Space. Grabe tiefer und du wirst einige eurospezifische Nachrichtenservices finden, plus Aupeo! (das von Panasonic gehört, aber von kaum jemandem benutzt wird).

Bezeichnenderweise ist die Netflix App 4K HDR-fähig. Die Amazon App unterstützt UHD-Streams, ist aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht HDR-fähig.

Panasonic DMP-UB700 Überprüfung

Die Dateiwiedergabe-Fähigkeiten des Decks sind beachtlich. DSD, gespielt von USB, klingt sensationell. Das Deck liest 2.8MHz und 5.6MHZ DSD sowie 24-Bit FLAC und für OCD Mediensammler, Album Art und Metadaten werden alle erkannt. Die Unterstützung von Videodateien deckt alle gängigen Dateiformate ab, einschließlich MKV.

Das heißt, während Panasonic das Netzteil heruntergestuft und einige der teureren Audiokomponenten aus dem Mix entfernt hat, ist die HRA-Leistung ein gutes Argument, dass es keinen Grund gibt, warum das UB700 keine Rolle in einem High-End-AV finden sollte System.

Der High Clarity Sound-Modus eignet sich auch für Audiophile und kann zum Deaktivieren von Videos verwendet werden, wenn Sie nur Musik hören.

Panasonic DMP-UB700 Überprüfung

Panasonic DMP-UB700: Leistung

Die Bildqualität des Panasonic DMP-UB700 ist herausragend – der Player liefert ein außergewöhnliches Detailniveau mit hervorragender Farbgenauigkeit.

Der Times Square Showdown in der Amazing Spider-Man 2 (UHD Blu-ray) ist unglaublich dynamisch und dynamisch. Seite an Seite mit dem teureren UB900 gibt es keinen offensichtlichen visuellen Mangel. Es macht auch einen knackigen Job, der regelmäßige Blu-rays spielt und Bilder von Nuance und Tiefe bietet.

Es gibt auch clevere Verarbeitung unter der Motorhaube. Der UB700 interpoliert 4K-Blu-ray-Inhalte von 10 Bit nativ bis 12 Bit mit 4: 4: 4 Sub-Sampling. Alternativ kann er abhängig von Ihrem Bildschirm 4K bei 8-Bit 4: 2: 0 ausgeben.

Wahrscheinlich müssen Sie nicht in den HDMI-Untermenüs herumrouten, um Dinge einzurichten. Im Auto-Modus wählt der Player die für Ihren Bildschirm am besten geeignete Auflösung aus. Wenn Sie ein 4K-Fernsehgerät haben, das nicht HDR ist, steht Ihnen jedoch eine Dynamic Range Conversion-Schaltung zur Verfügung, mit der Sie die Bildqualität manuell optimieren können.

Panasonic DMP-UB700 Überprüfung

Natürlich streamt der UB700-Player auch Dolby Atmos und DTS: X 3D-Audio. Schließen Sie einen Dolby Atmos AV-Receiver an, um ein köstliches Klangbad zu erleben.

Wir können bestätigen, dass, wenn die Überreste des russischen Spionagesatelliten mit George Clooneys Raumfähre kollidieren und Sandra Bullock versucht, sich in Gravity on Blu-ray von dem sich drehenden Arm zu lösen, der Dolby Atmos-Soundtrack Ihren Beobachtungsraum in eine schwindelerregende Drehung versetzt .

Auch der Panasonic DMP-UB700 ist ein erfreulich schneller Loader: Ein funktionslastiger Filmteller wechselt in nur 41 Sekunden vom Tray zum Blu-ray-Menü, und eine einfache Blu-ray-Concert-Disc macht dasselbe in 33 Sekunden. In der Welt von Blu-ray ist dies eine lebhafte Leistung. Schließlich ist das Deck beruhigend leise.