Philips OLED 807 Rezension: Reise The Ambilight Fantastic

Philips ist seit Jahren mit seinen besten OLED -Fernseher in einem heißen Streifen. Insbesondere die 8er -Modelle gewannen die Herzen und Köpfe von Rezensenten und Verbrauchern dank der hervorragenden Kombination aus großartigem Design, hervorragender Bildqualität und Cracking -Wert gleichermaßen.

In diesem Sinne ist es fair zu sagen, dass wir von der Ankunft der Ankunft von Philips 2022 in dieser Serie ziemlich aufgeregt sind: The OLED807. Vor allem, da dies potenziell wesentliche Verbesserungen gegenüber seinem bereits illustren Vorgänger (The OLED806) entsteht – nicht zuletzt die Einführung einer brandneuen OLED -Hardware für eine verbesserte Iteration von Philips ‚zuverlässigem, wenn auch komplizierter P5 -Verarbeitungsmotor.

Also hier gehen wir: Diese Rezension von Philips OLED 807 wird alle Vor- und Nachteile analysieren und die Frage beantworten, ob dies der beste, preisgünstige OLED -Fernseher von 2022 ist, oder tatsächlich eines der besten TVS -Geld, das heute kaufen kann …

Philips OLED 807 Bewertung: Preis & Verfügbarkeit

Der 55-Zoll-Philips OLED807 ist derzeit für 1.299 GBP erhältlich. Das 48-Zoll-Geschwister für £ 1.199, sein 65-Zoll-größerer Bruder für £ 1.899, und das Who’s-Your-Daddy XL 77-Zoll-Version £ 3.499. Abgesehen vom 48-Zoll-Modell sehen diese Preise für Fernseher für Fernseher eindrucksvoll aggressiv aus, was, wie wir sehen werden, mit hochmodernen Funktionen und Technologien zu einem platzenden Punkt gepackt sind.

Um die Kosten des 55OLED807 zu übermitteln: LGs OLED55C2 kostet dasselbe, die 55A80K von Sony kostet etwas mehr, während die 55LZ2000 von Panasonic angesichts seines integrierten Soundsystems noch einmal kosten. Während diese Konkurrenten jeweils eigene Stärken haben, teilt keiner den proprietären Bildprozessor des 55OLED807 und den einzigartigen AmbiLight -Technologien.

Beachten Sie, dass der 55OLED807 nicht in den USA (wo ein anderer Fernsehhersteller die Rechte an der Marke Philips oder Australien besitzt). Es ist nur in Großbritannien, Baby!

Philips OLED 807 Review: Features & Was ist neu?

(Bildnachweis: Zukunft)

Für viele AV -Fans ist die einfache Tatsache, dass der OLED807 ein OLED -Fernseher ist, eine sofortige Attraktion. Immerhin kann die Art und Weise, wie jedes Pixel in einem OLED-Bildschirm sein eigenes Licht erzeugen kann, anstatt ein externes Licht mit seinen Nachbarn zu teilen, wie es bei LCD-Fernsehern passiert, bietet peerless lokalen Kontrast, der perfekt zu einem gut masterten Film geeignet ist.

Mit dem OLED807 wird die angeborene Attraktion der OLED-Technologie jedoch durch die Verlagerung zu neuen sogenannten Ex-OLED-Panels aufgenommen. Durch das Umschalten auf Deuterium in den organischen lichtemittierenden Dioden der Ex-Panels, legte der OLED-Display-Hersteller LG-Displayansprüche, um 30 Prozent mehr Helligkeit zu erreichen, als dies mit herkömmlichen OLED-Displays möglich ist. Oder rund 10 Prozent mehr Helligkeit als möglich mit den sogenannten EVO-Panels, die 2021 eingeführt wurden.

Dies wird zwar immer noch nicht annähern -Level Light Control, wobei der hellste Punkt eines Bildes direkt neben seinem dunkelsten Punkt sitzen kann, ohne dass einer entweder den anderen beeinträchtigt.

Während Philips die einzige Marke ist, von der wir wissen, dass sie seine Verlagerung zu Ex -Panels offen vermarktet, ist es nicht die einzige. Tatsächlich haben alle Hauptkonkurrenten Ex -Panels auch in Teilen ihrer neuesten Bereiche versteckt. Es ist wichtig, dass Philips mit den Joneses über diese wichtige Hardware -Innovation „mit den Joneses aufrechterhalten“ hat, selbst in seiner relativ erschwinglichen 807 -Serie jedoch. Die Erfahrung zeigt, dass die Bildverarbeitung von Philips ungewöhnlich geschickt ist, die maximalen Auswirkungen aus den hellsten Highlights der HDR -Bilder mit hohem Dynamikbereich (HDR) herauszuholen, sodass die Helligkeitsschub auf die OLED807 noch weiter gehen kann als mit rivalisierenden Ex -OLED -Fernseher.

Die OLED807 -Verarbeitung, die wir immer wieder erwähnen, ist die neue, die sechste Generation von Philips ‚P5 -Motor – so genannt, dass Philips als die fünf wichtigsten Säulen der Bildqualität ansieht: Quellenerkennung/Erkennung, Kontrast, Schärfe, Farbe, Farbe, Bewegung. Die P5-Engine wendet in einer sorgfältig bearbeiteten Reihenfolge mehrere Verarbeitungswerkzeuge auf jede dieser fünf Säulen an, um die optimale Bildqualität für jeden von Ihnen beobachteten Quellinhalte zu liefern.

Zu den Neuzugängen der P5-Engine gehören eine KI-basierte Inhaltsklassifizierungsfunktion, die mit einem neuen Auto-Filmmodus zusammenarbeitet, um ein besseres Bild mit erkannten Filmquellen zu liefern, sowie eine Umgebungs-Intelligenz-Funktion, die mehrere Bildfacetten optimiert, um Änderungen in den zu kompensieren Lichtbedingungen in Ihrem Zimmer. Es wird behauptet, dass dies ausführlicher und raffinierter ist als die relativ einfachen Umgebungslicht-Kompensation-Tools, die von den meisten anderen Fernsehern getragen werden.

Der OLED807 geht auch weiter als die meisten Konkurrenten, um sicherzustellen, dass sie die beste Version jeder Quelle aufnehmen kann, die Sie darauf werfen möchten, indem Sie alle heutigen vier HDR -Formate unterstützen: HDR10, HLG, HDR10+ und Dolby Vision. Während jeder HDR-Fernseher sein Salz jetzt mit HDR10 und HLG wert ist, unterstützen nur wenige überraschenderweise auch die Premium-HDR10+-und Dolby Vision-Formate mit ihren zusätzlichen Bilddaten von Szene-für-Szene. Normalerweise ist es nur eines dieser Premium -Formate oder das andere, wenn beides. Philips liefert große Anerkennung dafür, dass der Verbraucher auf diese Weise an erster Stelle steht.

(Bildnachweis: Zukunft)

Philips umfasst jetzt auch Spieler mit Begeisterung. Der OLED807 kann die neuesten Spielfunktionen variabler Aktualisierungsraten (VRR), automatischer Latenzmodus (Allm) und 4K/120 -Hz -Feeds für zwei der vier HDMIs sowie Dolby Vision Gaming über 60 Hz verarbeiten. Sie müssen sicherstellen, dass Sie den richtigen, spielfreundlichen Modus für den HDMI ausgewählt haben, den Sie für das Spielen verwenden, und Sie müssen auch sicherstellen Sie möchten 4K/120 Hz Gaming bei voller Auflösung genießen. Aber diese Komplikationen dauern nicht lange, um zu klären, solange Sie sich dessen bewusst sind.

Nachdem Philips einst externe Schiedsrichter der Bildqualität mit Verdacht gesehen hat, scheint es jetzt bereit zu sein, so viele Interessen von Drittanbietern wie möglich zu nutzen. So auch die offiziell genehmigte Dolby Vision und HDR10+ Codec-Unterstützung, die bereits erwähnt wird, trägt der OLED807 den auf den UHD Alliance auf die Genauigkeit fokussierten Filmemachermodus sowie einen IMAX-erweiterten Modus.

Die Dolby -Verbindung erstreckt sich ebenfalls auf Dolby Atmos Audio -Wiedergabe von seinem 2.1 -Lautsprechersystem. Obwohl Sie für einen ausgeprägten immersiven Sound sind, möchten Sie möglicherweise immer noch in eines der besten Soundbar -Systeme investieren.

Schließlich werden intelligente Funktionen von Android TV zur Verfügung gestellt. Es scheint ein wenig seltsam zu sein, dass Philips angesichts des erweiterten Erscheinungsbilds und einer etwas freundlicheren Schnittstelle noch nicht in Google TV migriert ist, aber um fair zu sein, scheint die Marke jetzt Android TV gemeistert zu haben, was eine der stabilsten und schnellsten Implementierungen liefert Es haben wir gesehen.

Während Android TV jetzt den größten Teil der wichtigsten Streaming- und Rundfunk-Catchup-Apps bietet, die die meisten Benutzer benötigen, ist es schön zu sehen „Dach“ zum Navigieren und Erfordernis „.

Philips OLED+807 Rezension: Bildqualität

(Bildnachweis: Zukunft)

Der Philips OLED807 verbessert sich nicht nur auf die bereits gute Bildqualität seines Vorgängers, sondern bietet auch Voreinstellungen, die direkt außerhalb des Boxs effektiver sind, wodurch es viel einfacher zu bedienen ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht zumindest ein wenig Zeit damit verbringen müssen, sich mit seinen riesigen Setup -Menüs zu befassen.

Die größte Verbesserung gegenüber dem vorherigen OLED806 ist der Kontrast des OLED807. Die hellen Teile von meist dunklen HDR -Szenen genießen einen fantastischen zusätzlichen Treffer der Intensität, ohne dass dies auf schwarze Ebenen negativ oder kompromittierende Auswirkungen hat, die genauso tinker und rein aussehen, wie wir es von OLED -Fernsehern erwarten. Vor allem Philips OLED -Fernseher.

So Punchy ist diese extra lokalisierte Intensität, die wir fast sagen würden, dass Sie nachts kein Starfield oder ein Messegelände gesehen haben, bis Sie es in HDR auf einem OLED807 gesehen haben. Dies dient auch als perfekte Erinnerung daran, dass es bei echter HDR ebenso viel um die Tiefen des dunklen Ende des Lichtspektrums geht wie um verlängerte Helligkeit.

Die von Ex-inspirierte zusätzliche Helligkeit hilft auch dem OLED807, in seinem außergewöhnlichen Zustand weniger anfällig zu sein, um subtile Details in sehr dunklen Szenen/Bereichen zu verlieren.

Andere OLED -Fernseher, die wir 2022 gesehen haben in der Lage, ein paar Pixel für einen kurzen oder zwei Moment kurz zu übertreiben.

Trotzdem schafft es Philips außerdem, das Ex-Panel mit vollem Bildschirm mit hellen HDR-Bildern eindrucksvoll zu zählen, die mit einem spürbaren Helligkeitshub über den OLED806-Modellen geliefert werden. Gleichzeitig schafft es Philips, ein angemessenes Gefühl von HDR in hellen Bildschirm aufrechtzuerhalten, wo es ein besonders helles Highlight gibt, z. B. einen Sonnenschein auf einer Autowindscheibe.

(Bildnachweis: Zukunft)

Philips ‚Tonzuordnung ist klug genug, um sicherzustellen, dass selbst die neuen, intensiveren HDR -Highlights nicht dem Ausschneiden erliegen (Verlust subtiler Schattierungsdetails). Tatsächlich macht die zusätzlichen 100 Nits mehr einheimische Helligkeit, die das OLED807 auf einem weißen HDR -Fenster findet, tatsächlich weniger als das Einschneiden als wahrscheinlicher auftreten.

Die zusätzliche Helligkeit des Ex -Panels steigert auch nicht nur den Kontrast des Fernsehers und das Gefühl von HDR ‚Punch‘. Es wird vom P5 -Prozessor fachmännisch untersagt, sondern auch noch mehr Leben in Philips ‚bereits luxuriös reichhaltige und lebendige Farbpalette verleiht. Fettdrucke, stark gesättigte Töne sehen explosionsartig intensiv aus, doch die Beherrschung des Farbmanagements von Philips, dass die Farbintensität abgesehen von ein oder zwei seltenen übertriebenen Momenten mit dem neuen kristallklaren Voreingang immer durch ausgezeichnete tonale Subtilität und immer erreicht wird Definition. Infolgedessen sehen selbst die am besten gefärbtsten Objekte nicht abgeflacht oder erzwungen aus.

Die Momente, in denen die Farbe etwas zu aggressiv wird, sind im neuesten kristallklaren Modus viel weniger verbreitet als im vorherigen ähnlichen, lebendigen Modus, was es zu einem viel nutzbareren Voreinsatz von der Fledermaus macht. Tatsächlich möchte es das Bild, das Philips selbst voreinsteht, der Sie am meisten verwenden möchten, da es am meisten von allen im P5 -Engine enthaltenen Bildverarbeitungsverbesserungen profitiert.

Philips ‚langjähriger Zusammenarbeit mit extremer Schärfe und Details wird durch die OLED807 erhalten, da es trotz seiner relativ kleinen Bildschirmgröße nach heutigen 4K-TV-Standards ein nachdrückliches 4K-Erlebnis produziert. Zumal Sie an diesen Tagen die Ultra -Auflösung von Philips verlassen können, ohne dass es die Art von Größen und Härte verursacht, die es in vergangenen Jahren geschafft hat.

Die leistungsstarke Verarbeitung funktioniert auch gut in HD -Quellen und fügt alle notwendigen Millionen zusätzlicher Pixel mit beeindruckender Schärfe und Farbton -Intelligenz hinzu.

Auch die Schärfe des OLED807 fällt auch nicht zusammen, wenn es im Rahmen Bewegung gibt. Tatsächlich ist die Klarheit der Bewegungswiedergabe, wenn Sie Philips ‚Bewegungsverarbeitung auf eine der hochrangigsten Rahmen-Interpolationsoptionen setzen, nahezu unheimlich. Ein bisschen zu unheimlich, bis zu dem Punkt, an dem es nicht natürlich aussieht. Glücklicherweise bietet Philips jetzt zwei weniger aggressive und filmorientierte Bewegungsverarbeitungsmodi, ein reines Kino und Film an, die beide sehr glaubwürdige und immersive Verbesserungen für 24p-Bewegungen liefern können, die jeden Panel-induzierten Judder den Kino des Films verlieren, ohne den Film des Films zu verlieren „Fühlen“ oder viele unerwünschte Nebenwirkungen erzeugen.

(Bildnachweis: Zukunft)

Während die Bilder von OLED807 besser aus der Schachtel sind als die des Vorgängers, empfehlen wir immer noch dringend, dass Sie sich mit seiner umfangreichen Auswahl an Bildveränderungen befassen, um das Beste daraus zu machen. Wenn Sie alle Geräuschreduzierungen ausschalten, wird beispielsweise für native 4K-Inhalte empfohlen und ist in der Regel auch eine gute Idee bei HD-Quellen in angemessener Qualität.

Sie müssen eine der empfohlenen Bewegungsverarbeitungsoptionen manuell auswählen oder vollständig ausschalten -, es sei denn KI -Funktionen, während diese in einem hellen Raum in Ordnung sind, machen sie das Bild dazu, das Bild zu dunkel zu machen, wenn Sie den Fernseher in einem dunklen Raum sehen.

Der kristallklare Modus profitiert auch von sanften Abwärtsnudges seiner Standard -Farb- und Schärfeeinstellungen, während der persönliche HDR -Modus etwas aufregender gestaltet werden kann, indem seine Helligkeit und Farbintensität ein wenig erhöht wird. In der Tat profitieren beim Schieben alle Voreinstellungen von OLED807 von einem gewissen Grad an Optimierungen, wenn Sie sich darauf stellen können. Mehr als mit den Voreinstellungen anderer Marken.

Um noch zu wiederholen, ist das absolute Bedarf an Optimierungen weniger als bei der vorherigen OLED806, und das erforderliche Niveau wird verringert. Vor allem sind die Ergebnisse Ihrer Bemühungen mit dem OLED807 geradezu spektakulär, mit deutlichen Verbesserungen in Farb-, Helligkeit und Schattendetails gegenüber den Bemühungen des bereits beliebten OLED806.

Philips OLED+807 Rezension: Klangqualität

(Bildnachweis: Philips)

Das 2,1 -Kanal -Sound -Setup in der OLED807 profitiert nicht direkt von Philips erfolgreicher Arbeitsbeziehung mit der britischen Hi -Fi -Marke Bowers & Wilkins. Das hindert es jedoch nicht daran, ernsthaft gut zu klingen.

Die linken und rechten Hauptlautsprecher sind sowohl sensibel als auch ausdrucksstark genug, um selbst in dichten Soundtrack-Momenten hervorragende Details und Klarheit zu erzeugen, ohne überfordert oder überfüllt zu werden, während der eingebaute Bassfahrer den Hauptlautsprechern, die bereits ziemlich offen in der Mitte sind, einige beeindruckend niedrige Tiefen verleiht -Bereich.

Der Dialog ist gut positioniert und immer klar, ohne den Kontext nicht zu erteilen, und die beeindruckende 70 -W -Macht, die Philips auf der Entsorgung des OLED807 aufgestellt hat, hilft dem festgelegten, seinen Sound weit über die physischen Grenzen seiner Karosserie hinaus zu projizieren, was zu einem überraschend großen und immersiven Soundstage führt.

Der Subwoofer kann gelegentlich einem kleinen Knistern und Verzerrungen mit den tiefsten und anhaltendsten Bass-Rumpeln von Hollywood erliegen, aber für die überwiegende Zeit ist der Sound des OLED807 wie seine Bilder außergewöhnlich talentiert für einen so erschwinglichen Fernseher erschwinglich.

Philips OLED+807 Bewertung: Design & Benutzerfreundlichkeit

(Bildnachweis: Zukunft)

Der OLED807 sieht wunderschön aus, wenn er ausgeschaltet ist, und spektakulär, wenn es eingeschaltet ist. Die „Aus“ -Margität ist bis zu seinem atemberaubend minimalistischen schwarzen Bildschirmrahmen, dem glänzenden hochwertigen metallischen Finish seines T -Bar -Ständers und der Rückenplatte und der unglaublichen Dünnheit – kaum mehr als ein paar Kreditkarten tief – von – von – von – von – von Der Bildschirm über mindestens dem oberen Drittel seines Rückschildbereichs.

Die Dinge werden spektakulär, wenn Sie das OLED807 dank seiner Unterstützung für die einzigartige Ambilight -Technologie von Philips einschalten. Damit werden die LEDs um die hinteren Kanten des Fernsehgeräts ragen, die Licht pumpen, das auf jede gewünschte Farbe eingestellt werden kann, die Sie wünschen, oder, was aufregender ist, sowohl den Ton als auch den Ort der Farben in jedem Bild verfolgen kann, das Sie sehen. AmbiLight kann das Betrachtungserlebnis auf ein relativ mildes Niveau in Bezug auf Helligkeit und Reaktionsfähigkeit seiner Änderungen im Bildinhalt setzen. Es ist nicht nur sehr praktisch, dass sie Freunde darüber verärgern, wie traf ihre Nicht-Philips-Fernseher plötzlich aussehen.

Philips hat auch die Nützlichkeit von Ambilight im Jahr 2022 erweitert, indem er sie mit einem neuen Aurora -System zusammengetan hat, das den üblichen langweiligen schwarzen Standby -Bildschirm durch eine Auswahl an Videos und Fotos ersetzen kann, die alle durch Ambilights Lichtshow unterstützt werden.

Der OLED807 ist jedoch nicht der benutzerfreundlichste Fernseher der Stadt. Während seine Android TV -Smart -Schnittstelle stabil und ziemlich schicklich nach Android -Standards läuft, kann sich ihr Design immer noch ein bisschen überwältigend und diktatorisch anfühlen. Es harmoniert auch nicht besonders ergonomisch mit den Setup -Menüs des Fernsehers, und diese Menüs, wenn man sie ankommt, sind riesig und zumindest zumindest einschüchternd.

Wir bewundern jedoch Philips auf eine Weise, um den Benutzern den Zugriff auf so ziemlich jede letzte Ecke seiner Verarbeitungsoptionen durch diese Menüs zu, und die absolute Notwendigkeit, sich mit ihnen vertraut zu machen, wird zumindest im Vergleich zu den älteren OLED806 -Modellen reduziert.

Philips OLED+807 Bewertung: Urteil

(Bildnachweis: Zukunft)

Es ist schwer zu sehen, was mehr jemand vom OLED807 wollen kann. Es ist einer der am besten aussehenden Fernseher des 2022, besonders wenn Ambilight seine Sachen stolziert.

Seine Bildqualität verbessert sich gegenüber der seines Vorgängers und hält sich bequem gegen andere ähnlich aufgenommene OLED -Fernseher. Seine Klangqualität ist auch die beste in seiner Klasse.

Und vielleicht am besten in diesen finanziell herausfordernden Zeiten ist es ernsthaft erschwinglich für etwas, das so viel Qualität bietet. Als vernünftige OLED-Fernseher, die sich für vernünftige Preisträger gehen, hat Philips einen absoluten Stunner in den Händen.

Auch bedenken

Suchen Sie nach einem atemberaubenden OLED-Panel mit einem vollständig eingebauten Soundsystem? Dann könnte die teurere Panasonic LZ2000 Ihre Antwort sein. Nein, es gibt kein AmbiLight, aber es ist ein äußerst beeindruckendes Top-End-Panel, das auch der Kontemplation wert ist.

DAS Keyboard 6 Professionelle Bewertung: Ideal für Spiele, Produktivität und mehr

Wenn Sie auf dem Markt für einen der besten Tastaturen sind, die Sie gerade kaufen können, ist der DAS-Tastatur 6 Professional wahrscheinlich Teil...

Sony A95K Bewertung: Eine neue Ära für OLED

Trotz des neuen Quantenpunkt-Twists der OLED-Technologie, der von Samsung entwickelt wurde, gab es tatsächlich Sony, die im Januar 2022 erstmals eine Reihe von...

Philips OLED+907 Rezension: TV -Superstar

In den letzten Jahren stürmte Philips wieder in den Streit, wo der Fernsehmarkt betroffen ist. Es hat heutzutage ein vollständig wettbewerbsfähiges Angebot zu...

Samsung HW-Q800B Review: Eine ausgezeichnete Higher-End-Soundbar und Sub-Combo

Der Samsung HW-Q800B befindet sich in der Spitze der Soundbar-Reichweite der Marke und bietet viele der Funktionen des Flaggschiffs Q990B-Modell, jedoch ohne die...

Microsoft Surface Pro 9 Review: Ein wirklich transformierbarer 2-in-1-Laptop

Um die Verfolgungsjagd dieser Microsoft Surface Pro 9-Rezension zu schneiden-dies ist einer der besten 2-in-1-Laptops, die Sie kaufen können, aber es unterscheidet sich...

Miele Boost CX1 Review: Kompakter Staubsauger ist keine Kompromisse bei der Stromversorgung

Hier ist unsere Miele Boost CX1 -Rezension in einer kompakteren Form: Dieser geschrumpfte Zylinder Vac mag süß aussehen, aber es ist ein Brute!...

Tineco Teppich One Pro Review: Der weltweit beste Teppichreiniger für den Heimgebrauch

Hier ist der Tineco Teppich One Pro Review in einem Satz, für die es in Eile: ein Teppichreiniger wie kein anderer, der ein...

KEF LSX II REVIEW: Ein sensationelles Lautsprecherpaket

Fast vier Jahre, seit KEF das exzellente LS50 Wireless Streaming -Lautsprechersystem zum ersten Mal in etwas handlicher Größe miniaturisierte, ist das Unternehmen mit...