Mit so vielen Lautsprechern, Mediaplayern und Haushaltsgeräten auf dem Markt kann sich die Einrichtung Ihres Zuhauses mit allen Geräten, die Sie benötigen, wie eine Herkulesaufgabe anfühlen.

Betreten Sie das All-in-One-Musiksystem von Pure, das Siesta Home.

  • Die besten Bluetooth-Lautsprecher 2018

Die Spezialität von Pure als Elektronikunternehmen ist im digitalen Radio.

Es verspricht sicherlich, nützlich zu sein, und wir setzten uns mit dem Siesta Home zusammen, um genau zu sehen, wie gut es für sein £ 199 / € 249 Preisschild liefert.

Design

Das Siesta Home sieht genauso schick und modern aus wie alles, was wir von Pure’s Designteam erwarten.

Die hinteren zwei Drittel der Karosserie sind vom Metall-Lautsprechergrill eingenommen, während das vordere Drittel in Graphit (grau) oder Polar (weiß) mit einer Metallverkleidung und einer Reihe von Knöpfen an der Oberseite endet.

Auf der Vorderseite befindet sich der kristallklare CrystalVue + Bildschirm von Pure, mit einer glatten Glasoberfläche und einem automatisch abblendenden LED-Display, das die Helligkeit reduziert, wenn Sie mit Sonnenschein strömen. Hier finden Sie auch den unauffälligen CD-Slot.

Die Anzeige ist klar und übersichtlich.

Auf der Rückseite befinden sich zwei USB-Anschlüsse zum Laden und Anschließen von Peripheriegeräten. Mit einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse können Sie in Ruhe mit jedem kabelgebundenen Kopfhörer Radio hören.

Die Anordnung der Schaltflächen auf der Oberseite des Geräts ist etwas verwirrend.

Der Großteil der Navigation erfolgt jedoch über ein linkes / rechtes Menüsystem, mit dem Sie durch unzählige Menüs navigieren und nach geeigneten Optionen suchen.

Während mit einem All-in-One-Gerät wie dieser eine gewisse Komplexität der Benutzeroberfläche zu erwarten ist, ist es immer noch ein wenig entmutigend, mit der Interaktion zu interagieren – und die Fernbedienung hilft nicht, indem sie den gesamten Tastensatz repliziert und sogar

Das Ergebnis ist eine Erfahrung, die für diejenigen, die an intuitiveren Schnittstellen oder Sprachassistenten gewöhnt sind, leicht frustrierend sein wird, während sie für weniger technisch versierte Mitglieder der Familie abschreckend wirken dürfte.

Performance

Abgesehen von den oben genannten Bedenken hinsichtlich der Schnittstelle hält der Siesta Home seine Versprechen.

Die Größe der Tasten stellt sicher, dass Sie wissen, was Sie drücken, mit ausreichender Hintergrundbeleuchtung, um bei schlechten Lichtverhältnissen zu helfen.

Wenn es darum ging, die Audioleistung zu testen, war es relativ einfach, sich über Bluetooth zu verbinden und zu streamen. Die Vorteile der großzügigen Größe des Redners wurden offensichtlich, wenn man Gorillaz ‚Demut spielte.

Der 3-Zoll-Breitbandlautsprecher konnte den Pumprhythmus der Drum-Machine am Bassende voll ausspielen. Unterstützt wurde er durch zwei passive Radiatoren auf jeder Seite, um die Bewegung des Tieftöners zu stabilisieren und dem unteren Ende des Tieftöners spürbare Tiefe zu verleihen

Während etwas wie der Amazon Echo schlägt es für die schiere Lautstärke, mit einem 15W-Ausgang im Vergleich zu den Siesta Home 10W, bieten die höherwertigen Treiber der Treiber einen reicheren, volleren Klang, wie Sie für den Preis hoffen.

Der Klang ist weniger beeindruckend als bei einem dedizierten Musiklautsprecher zu einem ähnlichen Preis, aber er ist völlig ausreichend für das, was täglich von einem DAB-Radio und einem Bluetooth-Lautsprecher benötigt wird.

Urteil

Das Pure Siesta Home bietet eine große Menge an Funktionalität für ein einzelnes Teil des Kits und seine Timer- und Alarmfunktionen machen es ideal, um als klug platzierte Lautsprecher im Schlafzimmer oder in der Küche zu dienen.

Wir sind uns jedoch nicht sicher, wie viele Personen tatsächlich alle Optionen und Funktionen von Siesta Home nutzen würden, es sei denn, sie werden in einem Haushalt verwendet, dessen Bewohner eine Vielzahl von Hörstilen und Audioformaten genießen.

Wenn Sie ein Gerät hauptsächlich für das Audio-Erlebnis wählen oder ein auffälliges Radio auf Ihrer Fensterbank haben möchten, ist die Pure Evoke-Serie eine viel gezieltere Mischung aus Stil und Leistung, ohne die separaten Alarmfunktionen des Siesta Home

Aber wenn Sie ein einziges, vielseitiges Gerät haben möchten, das Sie morgens aufwecken und Sie den ganzen Tag mit Musik oder Radio unterhalten kann – ohne Ihre alte CD-Sammlung überflüssig zu machen – dann ist das Siesta Home vielleicht das Gerät

  • Bestes DAB-Radio: Welches Radio sollte man kaufen?