Razer Huntsman Tournament Edition Bewertung

Als wir den Razer Huntsman Elite im Juli 2018 besprachen, lobten wir ihn für die schnellste Tastenbetätigung aller von uns getesteten Gaming-Tastaturen, und jetzt versucht die Razer Huntsman Tournament Edition, den Erfolg dieser ursprünglichen Tastatur auf eine kleinere zu übertragen , mehr esportorientiertes Format.

Das ultimative Ziel der Razer Huntsman Tournament Edition ist es, die schnellste und zuverlässigste Tastatur in einem Paket zu verpacken, das klein genug ist, um problemlos an Turnieren teilnehmen zu können. Dies ist etwas, was Razer definitiv durch eine clevere Designarbeit herausgeholt hat, aber der Preis könnte ein bisschen schwer zu schlucken sein.

Mit 129 USD (129 GBP, 220 AU $) ist diese Tastatur ein bisschen teuer, insbesondere für eine kabelgebundene, tenkeylose Tastatur, aber das gehört einfach zum Flaggschiff. Tatsächlich ist es ein bisschen billiger als SteelSeries Flaggschiff, der Apex Pro TKL, der Ihnen 179 $ (189 £, ca. 270 AU $) einbringt. Die SteelSeries-Tastatur verfügt jedoch über vom Benutzer einstellbare Schalter und ein kleines OLED-Display, zwei Dinge, die die Razer-Tastatur definitiv nicht hat.

Letztendlich ist die Razer Huntsman Tournament Edition jedoch in erster Linie für den Esport konzipiert. Das bedeutet, störende Zusatzfunktionen zu reduzieren und dort zu verdoppeln, wo es darauf ankommt: reine Leistung.

Bild 1 von 7

Mit diesen optomechanischen Tastern wird ein Traum wahr (Bildnachweis: Future)

Bild 2 von 7

Wenn wir Low Profile sagen, meinen wir das (Bildnachweis: Future) Bild 3 von 7

Razer Huntsman Tournament Edition (Bildnachweis: Future) Bild 4 von 7

Razer Huntsman Tournament Edition (Bildnachweis: Future) Bild 5 von 7

Kein Nummernblock hier (Bildnachweis: Future) Bild 6 von 7

Wir lieben dieses abnehmbare Kabel (Bildnachweis: Future) Bild 7 von 7

Razer Huntsman Tournament Edition (Bildnachweis: Future)

Design

Eines der ersten Dinge, die Sie an der Razer Huntsman Tournament Edition bemerken werden, ist, dass sie klein ist. Wirklich klein. Es gibt vielleicht einen halben Zoll Chassis auf jeder Seite der Tastatur nach dem Ende der Tasten, was in Kombination mit der unscheinbaren schwarzen Aluminiumkonstruktion bedeutet, dass es sich in seine Umgebung einfügt und extrem edel aussieht.

Bei der Razer Huntsman Tournament Edition handelt es sich um eine Tastatur ohne Tenke. Das bedeutet, dass sie nicht über einen Nummernblock verfügt, der Spreadsheet-Süchtige in den Wahnsinn treibt, sondern eine Design-Wahl, die für die Zielgruppe hier sinnvoll ist.

Eines der coolsten Designelemente ist das abnehmbare Kabel. Anstatt ein Kabel zu haben, das während des Transports oder bei besonders unregelmäßigen Spielsitzungen durcheinander geraten kann, ist das Kabel einfach abziehbar. Auf der Rückseite der Tastatur auf der linken Seite befindet sich ein versenkter USB-C-Anschluss, an den Sie ein USB-C-zu-USB-A-Kabel anschließen können, das an Ihren PC angeschlossen wird.

Nehmen Sie jedoch nicht das entfernbare Kabel, um zu bedeuten, dass es sich um ein drahtloses Gerät handelt. Mehr als jede andere Untergruppe legen Sportspieler Wert auf Genauigkeit und Zuverlässigkeit, die beide mit der Freiheit von drahtlosen Peripheriegeräten einhergehen.

Da es sich um ein Razer-Produkt handelt, ist die Huntsman Tournament Edition natürlich komplett mit RGB-Beleuchtung ausgestattet. Im Laufe der Jahre wurde Razer Chroma anpassbarer und optisch ansprechender. In Verbindung mit dem minimalistischen Chassis-Design der Razer Huntsman Tournament Edition sieht es einfach brillant aus. Nachdem Sie mit der Synapse-Software herumgespielt haben, mit der Sie alle Lichtquellen und Makros anpassen, haben wir sie auf dem Standard-Radeffekt belassen, um alle hübschen Farben anzustarren. Wir haben es aus ästhetischen Gründen gemacht, genau wie Razer.

Wir lieben dieses abnehmbare Kabel

(Bildnachweis: Zukunft)

Performance

Als Gerät, das sich in erster Linie an Sportspieler richtet, zählt natürlich nur die Leistung. Leistung und Zuverlässigkeit. Das heißt, wir müssen nur eines sofort aus dem Weg räumen: Wir sind hier bei Ditching keine professionellen Gamer. Wir sind alte Leute, die sich einfach gerne vor einem Feuer entspannen und Journey am PC spielen. Denken Sie also daran.

Trotzdem fühlt es sich großartig an, Overwatch auf der Razer Huntsman Tournament Edition zu spielen. Unser Charakter ist extrem reaktionsschnell und es hat sich nicht so angefühlt, als ob sich unsere Befehle verzögert hätten. Nehmen Sie dies jedoch mit einem Körnchen Salz, da wir bei Overwatch im Allgemeinen schrecklich sind.

Aber die Technik unterstützt uns auf dem Papier. Die Razer Huntsman Tournament Edition verwendet eine neue Iteration der in der Razer Huntsman Elite vorhandenen optomechanischen Schalter, was für ungefähr niemanden eine Überraschung sein dürfte. Wenn Sie eine dieser Tasten drücken, unterbrechen sie einen Laser unter dem Schalter und lösen den Tastendruck sofort und so gut wie ohne Latenz aus.

Dies bedeutet, dass Sie, egal wie professionell Sie sind, eine gewisse Verbesserung der Geschwindigkeit dieser Tastatur feststellen sollten.

Ein weiterer Vorteil eines solchen Schalters ist, dass weniger bewegliche Teile vorhanden sind, was bedeutet, dass er erheblich länger halten sollte. Esports-Gamer sind in der Regel extrem hart an ihrer Hardware, daher ist es gut zu wissen, dass diese Tastatur selbst den härtesten Misshandlungen standhält. Razer bewertet es mit 100 Millionen Tastenanschlägen. Wir haben natürlich nicht die Zeit, diesen Anspruch auf die Probe zu stellen, aber wenn es stimmt, sollte diese Tastatur Jahre halten, selbst für die eifrigsten Gamer da draußen.

Wenn Sie ein Esportspieler sind, der eine Tastatur sucht, die schnell, zuverlässig und tragbar ist, können Sie hier wirklich nichts falsch machen.

Die Razer Huntsman Tournament Edition sieht überall gut aus

(Bildnachweis: Zukunft)

Endgültiges Urteil

Die Razer Huntsman Tournament Edition scheint ein bisschen teuer für eine Barebone-Tastatur zu sein. Die schnellen Schlüsselschalter, das abnehmbare Kabel und das reisefreundliche Design könnten diese Tastatur jedoch zu einem Muss für angehende Profispieler machen.

Und obwohl wir definitiv keine Profispieler sind, können wir nicht anders, als Ehrfurcht vor dem Design dieser Sache zu haben. Es ist eine angenehme Tastatur, die man sich ansieht, und es könnte sich lohnen, sie zu erwerben, selbst wenn Sie nur eine einfache Tastatur für Ihren Schreibtisch zu Hause wünschen. Zumindest, wenn Sie bereit sind zu zahlen.

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...