Wenn Sie auf dem Markt für Computer-Lautsprecher sind, gibt es eine sehr geringe Chance, dass Sie etwas fast so cool wie die Razer Nommo Chroma finden – diese Stereo-Lautsprecher mit RGB-Unterbeleuchtung nehmen den kastenförmigen Formfaktor, den wir gewohnt sind zu sehen und vollständig

Das Ergebnis ist ein überraschend gut klingendes Lautsprecherpaar, das die Bank nicht durchbricht – die Einsteigermodelle Razer Nommo und Razer Nommo Chroma kosten nur 99 Dollar (109, AU $ 169) und 149 Dollar (169, – AU)

Wenn Sie ein wenig mehr Leistung suchen, bietet das Razer Nommo Pro Hochtöner, einen separaten Subwoofer, eine Inline-Fernbedienung – und zusätzlich 350 Dollar zum Preis.

Die Goldlöckchen der Gruppe, die Nommo Chroma, bringen Preis und Leistung in Einklang, um eine solide Basis von Computerlautsprechern zu liefern, die jeden Mitbewohner vor Neid erblassen lassen.

Design

Die Razer Nommo Chroma tropft absolut mit Razer Ästhetik.

Die Lichtshow, die über die Razer Synapse-App gesteuert werden kann (ein vertrauter Anblick für diejenigen von euch, die Razer-Mäuse und -Tastaturen benutzen), ist unserer Meinung nach eine erstaunlich nette Ergänzung.

Über den leuchtenden Basen auf dem rechten Lautsprecher befinden sich zwei Knöpfe – einer, der die Lautstärke steuert und der andere, der die Basswiedergabe erhöht und senkt.

Drehen Sie die Lautsprecher nach hinten und Sie werden einen 3,5-mm-Aux-In-Port finden, an den Sie Ihr Telefon, Tablet oder MP3-Player anschließen können, sowie eine Kopfhörerbuchse, die das Rauschen bequem umleitet, wenn es Zeit für Sie ist

Der größte Kompromiss des Designs ist, dass es nicht über Bluetooth verfügt, eine Eigenschaft, die auf tragbaren Lautsprechern in dieser Preisklasse unglaublich üblich ist.

Weiterlesen  Samsung HW-MS650 Soundbar Überprüfung

Performance

Wenn Sie über die Tatsache hinwegsehen können, dass die Bass-liebende Menge sehr klar ist, klingen die Razer Nommo Chroma-Lautsprecher wirklich großartig – gute Klarheit in den Mitten und Höhen und eine kraftvolle Basswiedergabe, die nach Ihrem Geschmack passt.

Das erste, was Sie bei der Verwendung der Lautsprecher bemerken werden, ist, wie klar und prägnant das obere Ende des Spektrums ist.

Nichtsdestoweniger fehlt dem Nommo aufgrund seiner Größe und der offensichtlichen Fokuspunkte die Tiefe, die man von hochwertigen Regallautsprechern erwartet – und auch eine bessere Stereotrennung -, aber in den meisten Fällen können diese komprimierten kleinen Dosen Sie überraschen

Der Kompromiss für die Klarheit im oberen Register und im gewichtigen Bass besteht darin, dass die Mitten dabei verschluckt werden können.

Der andere Nachteil ist, dass der Nommo Chroma zwar bassig ist, aber für die meisten Hardcore-Fans von EDM oder Rap nicht gerade bassig genug ist.

Da Razer erkannte, dass das Audio-Spektrum sowohl höher als auch tiefer gehen kann, wird Razer auch die Razer Nommo Pro herausbringen, die zuvor erwähnten Lautsprecher, die separate Hochtöner und einen diskreten Subwoofer enthalten, um diese Spitzentiefs und -höchstwerte zu erreichen.

All das gesagt, um Shows und Filme anzusehen oder Spiele zu spielen, sind diese Lautsprecher absolut in Ordnung.

Urteil

Wenn traditionelle Lautsprecher nicht dein Stil sind, bietet die Razer Nommo Chroma eine gut gestaltete Alternative, die den Bass in Pik bringt.

Gibt es bessere Werte?

  • Dies sind die besten Computerlautsprecher

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here