Razer Raptor Bewertung

Der Razer Raptor 27 ist ein 27-Zoll-Gaming-Monitor für 699 USD (ca. 530 GBP, 1.045 AU $), der Razers ersten Einstieg in hochwertige, eigenständige Displays ermöglicht. Es ist ein hoher Preis für ein 1440p, 144Hz Display, wenn viele solcher Monitore für weniger erhältlich sind, wie die 1440p Version des MSI Optix MPG27C oder sogar die $ 599 (£ 449, ungefähr AU $ 860) BenQ EX2780Q Wir haben vor kurzem überprüft. Für $ 699 (£ 499, AU $ 799) die BenQ EX3203R Bietet zusätzlichen Platz auf dem Bildschirm und einen ähnlichen Gaming- und HDR-Standard.

Das heißt nicht, dass der Razer Raptor für diesen Preis keine großen Vorteile bietet. Der Monitor selbst sieht großartig aus, mit stilvollen Design-Details wie der Rückseite des Stoffes, der Kabelführung und (wenn auch etwas billigen) grünen Kabeln für diese charakteristische Razer-Ästhetik. Natürlich gibt es RGB-Beleuchtung, die von der Unterseite des Standes aus scheint. Der Ständer selbst lässt sich leicht auf und ab einstellen, mit einem sehr niedrigen, aber nicht sehr hohen Boden. Die Basis des Ständers nimmt viel Platz auf dem Schreibtisch ein. Da es sich jedoch nur um eine flache Oberfläche handelt, wird dieser Platz mehr oder weniger gleich wieder freigegeben.

(Bildnachweis: Zukunft)

Sogar die Hardware-Bedienelemente sind solide und verfügen über eine einfach zu bedienende Bedienspitze auf der Rückseite. Das Ausschalten ist so einfach wie zweimaliges Herunterklappen, obwohl das Fehlen eines dedizierten Netzschalters etwas seltsam ist.

Das Display ist mit DisplayHDR 400, FreeSync und G-Sync kompatibel und bietet eine kurze Reaktionszeit von 1 ms (allerdings nur in einem Modus zur Reduzierung von Bewegungsunschärfe, der die Bildschirmhelligkeit drastisch verringert) 95% Abdeckung des DCI-P3-Farbraums.

(Bildnachweis: Zukunft)

Das alles macht es zu einem äußerst vielseitigen Monitor, und es bietet mehr als beeindruckend genug Bildmaterial, um Filme anzusehen und damit zu spielen. Abgesehen von merklichen Hintergrundbeleuchtungen in sehr dunklen Szenen, wie dem ersten Durchforsten von Star Wars-Filmen, ist das Bild im Allgemeinen ausgezeichnet. Da es sich um ein IPS-Panel handelt, können wir diese hervorragende Sicht auch aus nahezu jedem Winkel um den Monitor herum erzielen.

Für das kleine Ärgernis, dass die Hintergrundbeleuchtung im Kino bluten kann, bemerken wir es viel weniger Gaming. Das Herumschleichen in der Dunkelheit in Metro Exodus war nicht weniger faszinierend, und unsere leichteren und leuchtenden Pilze stachen in der Dunkelheit wirklich hervor. Es ist nur noch atemberaubender, wenn wir einen Molotow in die Dunkelheit werfen und beobachten, wie die Flammen explodieren, um Lebewesen abzuschrecken.

(Bildnachweis: Zukunft)

Farben knallen, ohne sich übersättigt zu fühlen. In Assassin’s Creed Odyssey erweist sich die Welt als wunderbar lebendig und reichhaltig, wobei alle feindlichen Fraktionen anhand ihrer farbigen Uniformen leicht zu erkennen sind.

Die HDR-Implementierung ist jedoch nicht perfekt. In Spielen ist dies eine geringfügige Verbesserung der Standarddarstellung. In Fernsehsendungen und Filmen stellt dies ebenfalls eine Verbesserung dar, obwohl die HDR von Windows zu Schluckauf mit wechselnden Helligkeitsstufen führt (nichts anderes als helle weiße Untertitel, die die Gesamthelligkeit des gesamten Bildschirms verändern)..

Der HDR-Modus ist problematischer, wenn Sie einfach auf dem Monitor surfen oder daran arbeiten. Die Helligkeitsstufe ändert sich ständig, wenn sich der Bildschirminhalt ändert. Dies scheint möglicherweise nicht zu viel zu sein, bis Sie den weißen Hintergrund einer Website oder eines Word-Dokuments sehen, der die Helligkeitsstufen willkürlich verschiebt. Das Deaktivieren von HDR in Windows, das jedoch auf dem Monitor aktiviert bleibt, umgeht dieses Problem. Das Hin- und Herwechseln ist jedoch mühsam.

Zum größten Teil bietet der Razer Raptor eine positive Erfahrung mit einem brillanten Blick auf die Spiele, die wir spielen oder die Inhalte, die wir sehen. Der Preis hält einiges zurück, besonders wenn der BenQ EX2780Q die meisten der gleichen Funktionen bietet, während er starke 2.1-Kanal-Lautsprecher einbaut.

(Bildnachweis: Zukunft)

Kaufen Sie es, wenn…

Sie möchten Ihr Razer-Setup abschließen
Der Razer Raptor 27 passt perfekt zu Ihrer restlichen Razer-Hardware. Es ist mit der typischen Chroma-Beleuchtung und grünen Kabeln ausgestattet und kann mit einer Vielzahl von Anschlüssen an einen Razer Blade-Laptop oder ein externes Grafikdock angeschlossen werden.

Sie möchten einen soliden Gaming-Monitor mit grundlegender HDR-Unterstützung
Dank des 1440p / 144Hz Sweet Spots hat der Razer Raptor die Qual der Wahl, wenn es ums Spielen geht. Mit der adaptiven Synchronisierung sehen Ihre Spiele auch dann noch flüssig aus, wenn Sie keine 144fps erreichen. Die Spitzenhelligkeit kann beim Spielen im HDR-Modus ein zusätzliches Signal abgeben.

Sie möchten einen Monitor mit einem eleganten Design für das Design
Von der RGB-Beleuchtung am Fuß des Ständers über die farbenfrohe Kabelführung bis zum 90-Grad-Scharnier und der Stoffrückseite fühlt sich der Razer Raptor wie ein besonderer Monitortyp an. Es könnte sogar gut genug in einen Arbeitsbereich passen, und die Farbgenauigkeit würde ihm helfen, seinen Unterhalt zu verdienen.

(Bildnachweis: Zukunft)

Kaufen Sie es nicht, wenn…

Du bist cool mit BenQ
Sie können eine Menge Geld sparen und sich den BenQ EX2780Q zulegen, ohne viel zu verpassen. Für Spiele, Medienkonsum und farbkritisches Arbeiten ist es genau so gut. Es hat einen einfacheren Ständer und keine RGB-Beleuchtung, aber es macht das wieder wett, wenn sehr anständige Lautsprecher eingebaut sind.

Sie wollen das Beste vom Besten
Razers erster Monitor ist ein solider Versuch, aber es gibt viele andere Monitore, die mit Spitzenhelligkeit und HDR-Unterstützung noch weiter gehen. Sie können sogar einige 4K-Fernseher mit adaptiver Synchronisierung und ordnungsgemäßer HDR-Unterstützung erhalten.

Sie hassen es, an Einstellungen herumzuspielen
Um das Beste aus dem Razer Raptor 27 herauszuholen, müssen Sie gelegentlich zwischen bestimmten Modi und Einstellungen wechseln und den HDR-Modus je nach Ihren Aktivitäten ein- und ausschalten. Wenn Ihnen das zu langweilig erscheint, ist es möglicherweise zu früh, sich für einen HDR-Computermonitor zu entscheiden (zumindest unter Windows)..

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...