Realme X2 Pro Bewertung

Als Apple mit dem iPhone X erstmals die Marke von 1.000 USD / 1.000 GBP erreichte, wurde der Smartphone-Markt sofort fragmentiert. Die Schockwellen breiteten sich aus und es entstanden neue Segmente, von denen das am heißesten umkämpfte als das bekannt wurde ‘Premium-Mittelklasse’.

Das heißt, jene Mobilteile, die Sie zwischen 400-600 Dollar / Pfund zurücksetzen, die eine Mischung aus Premium-Funktionen und preisfreundlichen Einbußen bieten. Der X2 Pro ist die chinesische Marke Realme’Der jüngste Versuch, weitere Marktanteile im Westen zu gewinnen, wurde sorgfältig geplant und zu einem Preis unter den Besten bewertet ‘Prämie’ der Mittelklasse-Optionen zur Verfügung.

Es verfügt über ein 1080p + AMOLED 90Hz-Display, fünf Kameras, Surround-Sound-Lautsprecher, ein Metall- und Glasdesign, einen großen Akku und vieles mehr – fast jede Spezifikation, die sich ein eingefleischter Telefon-Nerd nur wünschen kann – und das alles zu einem Einstiegspreis von 399 € (ungefähr 445 $ / 345 £ / 650 AU $). Was’s nicht zu lieben?

Ein Telefon ist jedoch mehr als eine Liste von technischen Daten, und wir haben dieses vielversprechende Mobilteil genauestens unter die Lupe genommen, um Ihnen mitzuteilen, wie es im täglichen Gebrauch aussieht. Der Realme X2 Pro hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich von der immer größeren Masse abzuheben. Hat es auch das Zeug zum Erfolg??

(Bildnachweis: Notwasserung)

Preis und Verfügbarkeit

  • Beginnt bei 399 € (ungefähr 445 $ / 345 £ / 650 AU $)
  • Preise und Verfügbarkeit für andere Regionen TBC

Das Realme X2 Pro wird in verfügbar sein ‘Mondweiß’ (überprüft) und ‘Neptunblau’ Farben. Optionen mit 6 GB RAM / 64 GB Speicher, 8 GB / 128 GB und 12 GB / 256 GB sind verfügbar.

Derzeit sind nur europäische Preise verfügbar, wobei das Basismodell ab 399 € (ca. 445 $ / 345 £ / 650 AU $) erhältlich ist. Weitere Informationen, insbesondere zum Erscheinungsdatum, werden zu gegebener Zeit erwartet, da derzeit nur wenig bekannt ist.

Hauptmerkmale

  • Vier Rückfahrkameras
  • Ein 90-Hz-OLED-Bildschirm
  • Eine große Batterie und viel Energie

Das Realme X2 Pro ist ein beeindruckendes Gerät mit einer Vielzahl von technischen Daten.

Vorne und in der Mitte befindet sich das Display, auf dem Akronyme stehen – HDR, 1080p +, 90Hz, AMOLED, sie’Ich bin alle hier. Jedes Kennzeichen eines Mobiltelefons, das normalerweise weit über 700 US-Dollar kostet, ist vorhanden und korrekt, wobei es insgesamt eine andere Sache ist, wie es sich im Gebrauch verhält.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Es gibt auch ein Gewirr von Kameras, mit denen man sich auseinandersetzen muss. Das hintere Hauptobjektiv hat 64 Megapixel, was bedeutet, dass das Endergebnis 16 Megapixel und nicht die volle Auflösung ist.

Es wird von einem 13MP 1: 2,5 3-fach Teleobjektiv, einem 8MP-Weitwinkelobjektiv, das eine sehr enge Fokussierung unterstützt, und einem 2MP-Sensor für die Tiefenmessung im Hochformat unterstützt – ein voller Beutel mit Objektiven in der Hand des Benutzers.

Der Akku ist mit 4.000 mAh groß und verfügt über eine fortschrittliche Version des von Oppo entwickelten VOOC-Ladegeräts, das über die mitgelieferten Netzteile und Kabel eine Leistung von 50 W bietet. Theoretisch bedeutet dies eine vollständige Aufladung in nur 30 Minuten unter optimalen Bedingungen, die mit Sicherheit schneller ist als das standardmäßig mit dem iPhone 11 angebotene 5-W-Ladegerät.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Wir haben auch die Stereo-Surround-Sound-Lautsprecher, die Dolby Atmos unterstützen, das Potenzial von 256 GB Speicher gepaart mit 12 GB Speicher, einen Qualcomm Snapdragon 855 Plus-Chipsatz und vieles mehr.

Design

  • Stilvoller Perlglanzeffekt auf dem weißen Modell
  • Es hat einen Metallrahmen und einen Glasboden
  • Rutschig und beträchtlich

Mit jedem neuen Gerät, das von verschiedenen Herstellern auf der ganzen Welt herausgebracht wird, wird es immer schwieriger, Mobiltelefone voneinander zu unterscheiden. Einige haben Kerben, andere ziehen an’Fast alle sind Sandwiches aus Metall und Glas.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Das trifft auch hier weitgehend zu, aber unsere ‘Weiß’ Modell, das zur Überprüfung angekommen ist, ist etwas anderes und ist sehr attraktiv.

Es wird genannt ‘Mondweiß’, Das heißt, es hat einen Perlglanzeffekt, der die Farbe im Licht nur geringfügig ändert. Es ist n’t übermäßig wie einige der ‘Dämmerung’ modelle, die von anderen herstellern vermarktet werden und einen gewissen executive-chic haben.

Zusammen mit der dunklen Version ist dies ein Modell, das im Sitzungssaal genauso glücklich sein wird wie in der Tasche und sich überflüssig anfühlt wie Hardware, die für einen Erwachsenen entwickelt wurde (die Software ist eine etwas andere Geschichte, aber mehr dazu) das später).

Die Metallseiten und das Glas auf der Vorder- und Rückseite fühlen sich mit Sicherheit solide genug an, mit wenig bis gar keiner Biegung oder Nachgiebigkeit, wenn Druck ausgeübt wird. Das Gleichgewicht ist auch recht gut, wenn es leicht nach oben gewichtet ist – mit der Gesamtgleitfähigkeit des Mobilteils bedeutet dies, dass eine Einhandbedienung ohne Tasche nicht möglich ist’Eine gute Idee.

Etwas seltsam ist der Raum, in dem das Glas auf das Metall trifft, wo die Kanten ein wenig scharf sind, was darauf hinweist, dass es keine gibt’Es wird so viel Liebe zum Detail verwendet, wie es auf der Oberfläche zu sein scheint.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Und mit einem Gewicht von 199 g hinterlässt es eine Delle, wenn es mit einer abtrünnigen Hand auf den Boden fliegt. Das Gewicht ist gut verteilt, aber dieses Gerät ist im Vergleich zu anderen auf dem Markt eine Art Schweinefleisch, selbst zu einem ähnlichen Preis.

Der Bildschirm hat eine Diagonale von 6,5 Zoll, und wie dies möglicherweise nahe legt, wird die Einhandbedienung zusätzlich zur Rutschfestigkeit am besten von Personen ohne Hobbit-Hände versucht. Im oberen Bereich des Bildschirms befindet sich eine kleine Aussparung für Tropfen, die leicht zu ignorieren ist. Ein USB-C-Anschluss ist willkommen und befindet sich auf der Unterseite.

Diejenigen, die den Speicher erweitern möchten, werden Pech haben, da dem X2 Pro ein microSD-Kartensteckplatz fehlt. Bei den höheren Speicherkonfigurationen spielt dies wahrscheinlich keine Rolle, aber für diejenigen mit der 64-GB-Version ist dies sicherlich ein wichtiger Gesichtspunkt.

In Summe gibt es aber keine’Es gibt keinen Grund zur Besorgnis, um den X2 Pro von der Konkurrenz abzuheben. Natürlich sollte der mitgelieferte Koffer sofort aufgeschlagen werden, dies ist jedoch eine Notwendigkeit für jedes moderne Glassandwich. Für einen ersten Stich auf ‘Prämie’, im mittleren Bereich ist dies eine solide Anstrengung, und Realme sollte für seine Arbeit gelobt werden.

Bildschirm

  • 6,5-Zoll-Bildschirm mit 1080 x 2400 90 Hz
  • Gute Qualität für das Geld
  • Farbkalibrierungsoptionen lassen keine natürlichen Farbtöne zu

Es wurde erwähnt, dass das Display des Realme X2 Pro vielversprechend ist und mit einer Reihe von Akronymen aufwartet, um selbst die hartgesottensten Bildschirmbesessenen zu erfreuen.

Gut, dass das Panel das Versprechen der Akronyme meistens einhält. Zu Beginn ist die 90-Hz-Bildwiederholfrequenz sicherlich eine angenehme Ergänzung, auch wenn sie beim Scrollen durch den Text meistens auffällt. Obwohl es nicht so ist’es lohnt sich nicht darauf zu verzichten ‘uralt’ Bei einem 60-Hz-Bildschirm ist eine Verbesserung der Fließfähigkeit erkennbar. Wenn Sie regelmäßig Kindle auf Ihrem Gerät verwenden, ist dies eine angenehme Überraschung.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Wir haben jedoch festgestellt, dass die Farbkalibrierung des Bildschirms ein kleines Problem darstellt. Das heißt, der Bildschirm verfügt über zwei Voreinstellungen, ‘Sanft’ und ‘Lebhaft’. Gentle kann von der Benutzeroberfläche als verkauft werden ‘Rentner-Modus’, jedoch die ‘lebendig’ Modus neigt dazu, die Socken von den meisten Bildern zu sprengen.

Die Farben dieser Einstellung weichen von den Teletubbies ab und sollten von denjenigen vermieden werden, die nach Genauigkeit in ihren Bildern suchen. Dies ist n’t zu sagen, dass die Darstellung von Farben schlecht ist, aber dass dieser Bildschirm für einige AMOLED-Panels den unglücklichen Ruf hat, eine karikaturhafte, unrealistische Darstellung von Szenen zu haben.

Der Bildschirm wird auf jeden Fall hell genug, das Marketing verspricht 1000 Nits, und obwohl wir es nicht getan haben’Wenn Sie nicht die Ausrüstung haben, um dies zu messen, bleibt es bei hellem, scharfem Herbstlicht mit Sicherheit lesbar.

Ein weiteres kleines Ärgernis ist das Vorhandensein einer werkseitig angebrachten Displayschutzfolie. Dies ist wahrscheinlich auf das Vorhandensein des Unter-Bildschirm-Fingerabdruck-Scanners zurückzuführen, da vom Benutzer angebrachte Bildschirmschutzfolien unglücklicherweise dazu neigen, diese unbrauchbar zu machen. Der Protektor bietet offensichtlich Schutz, ist jedoch unangenehm plastisch und kann das Gefühl des Geräts etwas billiger machen, als der Preis vermuten lässt.

Wenn ein Bildschirm mehr als die Summe seiner Spezifikationen ist und als ein Erlebnis beschrieben werden muss, ist die Verwendung des Panels auf dem Realme X2 Pro ein Vergnügen. Es mag nicht ganz mit den Besten der Branche mithalten (wie dem Samsung Galaxy Note 10 Plus), aber es kann sich im Preis durchaus mit der Konkurrenz messen, und das ist mehr als genug.

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite.

Batterielebensdauer

  • 4.000mAh Batterie hält ordentlich lange
  • Kann in nur 35 Minuten von 0 auf 100% aufgeladen werden

Die Telefonbranche hat so lange mit 60 Hz als Standard für die Bildschirmleistung gesessen, dass alles, was noch ein bisschen schneller ist, in Arbeit ist. Dies bedeutet, dass höhere Bildwiederholfrequenzen größere Batterien weniger zu einem angenehmen Extra als zu einer wesentlichen Einbeziehung gemacht haben.

Mit einem Durchschnitt ‘Geschwindigkeit’ Bildschirm, die 4.000-mAh-Zelle im Realme X2 Pro wäre mehr als genug, aus Sicht der technischen Daten im Wesentlichen mehr als einen Tag zu garantieren’Batterielebensdauer.

Es ist ein Vergnügen zu sagen, dass der Realme X2 Pro selbst mit einem Bildschirm, der dem Trend widerspricht und mehr Saft als normal verzehrt, einen sehr zuverlässigen Akku hat. Dies ist n’t zu sagen, dass es die Höhen des OnePlus 7 Pro schlagen wird, aber es wird sicherlich gut in das Leben der meisten passen.

Beim Ausführen des Ditching-Batterietests (ein Video mit voller Auflösung, das 90 Minuten lang über WLAN abgespielt wurde) sank die Batterie von 100% auf 87%. Dies ist ein starkes Zeichen, wenn nicht das beste.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Ein starker Faktor für das Reich ist sein Erbe. Vielleicht liegt es an der Trübung bestimmter Geschäftsmodelle’Es ist allgemein bekannt, dass OnePlus, Oppo und Realme denselben Eigentümer haben, BBK Electronics. Für dieses Gerät bedeutet dies, dass Realme Zugriff auf dieselbe Ladetechnologie hat, die erstmals von Oppo, VOOC-Schnellladung, eingeführt wurde.

Für das X2 Pro bedeutet dies, dass Sie das Gerät mit dem mitgelieferten Schnellladegerät und Kabel in 35 Minuten zuverlässig von 0% auf 100% aufladen können. Dies geschieht unter Beibehaltung der Wärme im Ladestein und nicht im Gerät selbst und ist eine beachtliche Leistung.

In so kurzer Zeit so viel aufladen zu können, ist mehr als nur wenig nützlich und in Situationen, in denen nur ein einziger Prozentpunkt zählt, könnte dies möglicherweise ein Lebensretter sein.

Insgesamt ist dies nicht’t die beste Akkulaufzeit wir’habe noch das schlimmste gesehen, aber die Ladetechnik auf dem Display ist wirklich ein Game Changer.

Kamera

  • Haupt-, Tele- und Ultra-Weitwinkelobjektive
  • 16MP f / 2.0 Selfie-Kamera
  • Angemessene allgemeine Leistung, aber schlechte Nachtaufnahmen

Das Display des Realme X2 Pro ist nicht’Als einziger Nutznießer einer Flut von Marketing-Akronymen ist auch das Kamerasystem als etwas Besonderes getrennt. Es sind mit Sicherheit viele Sensoren und Objektive angebracht, die dem aufstrebenden Fotografen eine große Vielseitigkeit bieten.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Zuallererst ist der 64MP f / 1.8 Haupt-Snapper im Angebot. Dies wird von Samsung hergestellt und ist entgegen dem Versprechen von 64 MP tatsächlich ein 16-MP-Sensor (real), der durch eine Quad-Bayer-Anordnung ergänzt wird. Das bedeutet, dass ‘normal’ Fotos werden mit 16 MP bei Tageslicht und schlechten Lichtverhältnissen erstellt.

Der Sensor kann jedoch mit Realme Bilder mit 64 MP wiedergeben’s ‘64MP’ Modus – Unabhängig davon, wie diese Bilder erzielt werden, sind die Endergebnisse bei guter Beleuchtung erstaunlich detailliert.

Im Hinblick auf die allgemeine Leistung besteht kein Grund zur Beanstandung, auch wenn dies nicht der Fall ist’Auch kein Grund zum Feiern. Die Bilder sind farbenfroh und weisen im Allgemeinen eine anständige Detailwiedergabe auf. Wir fanden jedoch, dass das Rauschverhalten nur durchschnittlich ist.

Der HDR-Modus leistet gute Arbeit bei der Wiederherstellung von Details aus Schatten, wir haben dies jedoch festgestellt ‘Chroma’ Modus (in Partnerschaft mit der ‘lebendig’ Insbesondere Farbmodus anzeigen) Gekochte Farben sind für unseren Geschmack etwas zu weit entfernt. An einem trüben, grauen Tag sorgt dies zwar für Aufschwung, in bestimmten Situationen haben die folgenden Bilder jedoch nur eine vorübergehende Ähnlichkeit mit der Realität.

Die Teleleistung des 13MP 1: 2,5-Objektivs erwies sich als völlig ausreichend, während die Leistung des 8MP 1: 2,2-Ultraweitwinkelobjektivs mehr als zu wünschen übrig ließ. Die Details waren verschmiert und die Farben langweilig, weshalb wir empfehlen, diese Option nur zur Not zu verwenden.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Wie immer bei modernen Smartphones ist die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen der wahre Beweis für den Pudding in Bezug auf die Kamera. In der Tat verspricht der Standardsensor, dass seine Pixel-Binning-Technologie in Kombination mit Langzeitbelichtungen für ein hervorragendes Fotografieren bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen sollte.

Leider stellten wir jedoch mit einem Mangel an optischer Bildstabilisierung (OIS) fest, dass dies im Allgemeinen nicht der Fall war’t der Fall. In der Regel ist die Leistung des Realme X2 Pro bei schlechten Lichtverhältnissen recht gut. Wenn jedoch der Nachtmodus erforderlich ist, werden Bildrauschen und Details gehen so gut wie verloren. Unabhängig davon, ob es sich um ein Verarbeitungsproblem handelt oder nicht, wir empfanden dies als besonders enttäuschend für das Gesamterlebnis.

Es ist in keinster Weise ein Deal-Breaker, zeigt jedoch die Schwäche des Geräts im Vergleich zu Gleichen wie dem Google Pixel 3a, Das ist sowohl billiger als auch besser (mit nur einer Linse).

Kamerabeispiele

Bild 1 von 5

Der Nachtmodus verbessert die Sättigung, hat aber eine sehr starke Rauschunterdrückung. (Bildnachweis: Ditching)

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Auflösung zu sehen

Bild 2 von 5

Der Weitwinkelsensor weist Probleme mit dem Dynamikbereich und der Detailerhaltung auf. (Bildnachweis: Ditching)

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Auflösung zu sehen

Bild 3 von 5

Das ‘Ultra Macro’ Modus ermöglicht einige lustige Aufnahmen. (Bildnachweis: Ditching)

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Auflösung zu sehen

Bild 4 von 5

Mit 3-fachem Zoom aufgenommene Bilder haben schöne Details und Farben. (Bildnachweis: Ditching)

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Auflösung zu sehen

Bild 5 von 5

Der 64MP-Modus ermöglicht eine beeindruckende Detailerfassung auf Kosten des Dynamikbereichs. (Bildnachweis: Ditching)

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Auflösung zu sehen

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite.

Schnittstelle und Zuverlässigkeit

  • Reibungslose, fehlerfreie Oberfläche
  • Keine App-Schublade

Wie von Realme zu erwarten war, hat der X2 Pro nicht nur die Ladetechnologie von Oppo übernommen, sondern auch ein Interface.

Wir haben Oppos besondere Vorliebe für die Android-Oberfläche mit dem Namen ColorOS, die auf Android 9 basiert. Sie ist von der klassischen Designästhetik „inspiriert“ von iOS, das heißt, es ist ein offensichtlicher Klon.

Dies ist jedoch nicht unbedingt eine schlechte Sache, da der Hersteller nicht die Zeit gefunden hat, die üblichen Lösungen für die Suche nach Problemen einzupacken.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Es gibt keine App-Schublade, Wischbewegungen von links nach rechts sind der Name des Spiels. Wenn Sie nach links gehen, sehen Sie einen regalähnlichen Bereich, in dem verschiedene hilfreiche Widgets gespeichert sind. Wenn Sie nach rechts gehen, werden die Apps angezeigt, sobald sie installiert sind.

Der Benutzer hat die Möglichkeit, ausschließlich mit Gesten oder über die Schaltflächenoberfläche zu navigieren. Letztere haben wir als einfacher empfunden. Die Möglichkeit, hier zu wählen, ist jedoch eine angenehme Ergänzung.

Im Allgemeinen stellten wir fest, dass das Durchwischen der Benutzeroberfläche seidenweich war, wobei das Gefühl der Geschwindigkeit insbesondere durch den Bildschirm mit hoher Bildwiederholfrequenz und das aufgemotzte Silikon im Inneren unterstützt wurde.

Wir haben auch keine Bugs oder Abstürze gefunden, unsere Erfahrung war sehr stabil, obwohl wir nicht darüber sprechen können, ob dies die Erfahrung eines jeden Benutzers sein könnte.

Es kann eine Weile dauern, bis Sie sich an einige Teile der Benutzeroberfläche gewöhnt haben (z. B. das gepackte Einstellungsmenü). Die Verwendung des Realme X2 Pro ist jedoch im Allgemeinen ein Vergnügen.

Filme, Musik und Spiele

  • Gute Stereolautsprecher
  • Genug Kraft für jedes Spiel
  • Toller Bildschirm für Filme und andere Inhalte

Mit einem großen Akku, Surround-Sound-Lautsprechern, einem großen, luxuriösen Bildschirm und einer Kopfhörerbuchse ist die Realme X2 Pro ein Champion, wenn es um den Verbrauch von Inhalten geht.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Der leistungsstarke Snapdragon 855 Plus-Chipsatz bedeutet, dass es kein Spiel auf dem Markt gibt, das nicht mit den höchsten Detaileinstellungen gespielt werden kann, während die hohe Aktualisierungsrate des Bildschirms dazu führt, dass die Wiedergabe der unterstützten Titel etwas flüssiger wird.

Mit HDR-Unterstützung und hoher maximaler Helligkeit ist das Ansehen von Filmen mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein relativer Knaller, und das große Netzteil bedeutet, dass es wahrscheinlich einen Langstreckenflug überstehen wird.

Schließlich sorgen die Stereolautsprecher für ein ausgewogenes Klangbild mit viel Lautstärke, während die Kopfhörerbuchse lästige Probleme mit der Bluetooth-Verbindung und leere kabellose Ohrhörer-Batterien beseitigt.

Leistung und Benchmarks

  • Snapdragon 855 Plus und bis zu 12 GB RAM bieten höchste Leistung
  • Hohe Benchmarkwerte

Der Realme X2 Pro verfügt über den derzeit leistungsstärksten von Qualcomm erhältlichen Chipsatz, der in seiner Hülle verborgen ist.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Das Snapdragon 855 Plus ist eine leicht übertaktete Version des beliebten 855-Chipsatzes mit einer optimierten GPU für eine bessere Leistung als das Original.

Mit absurden 12 GB RAM am oberen Ende und einer enormen Speicherzuweisung (von bis zu 256 GB) hat das Android-Ökosystem nicht viel zu bieten, was das Realme X2 Pro beeinträchtigen könnte.

Beim Geekbench 4-Test wurde ein Single-Core-Score von 3.264 und ein Multi-Core-Score von 9.236 erreicht. Dies ist hoch, aber es ist nicht das obere Ende dessen, was heute erreicht werden kann. Handys von Apple, Samsung, Sony, Huawei, OnePlus, Oppo und anderen erreichen alle fünf Ziffern in den Multi-Core-Scores.

Abgesehen von Benchmarks und den daraus abgeleiteten Ergebnissen bedeutet dies für Sie, dass PUBG bei maximalen Einstellungen ohne Probleme abgespielt wird.

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite.

Urteil

Der Aufbau eines erfolgreichen Telefons für jedes Marktsegment ist mehr als nur die Zusammenstellung einer Checkliste leistungsfähiger Komponenten. Es gibt mehrere kleinere Faktoren, die in Richtung der Erfahrung der Verwendung eines Geräts, und diese sind es, die letztendlich oft die Verbraucher beeinflussen.

Wie ist nun die Erfahrung mit dem Realme X2 Pro? Im Allgemeinen eine rundum positive und vor allem für den Preis.

Der Bildschirm ist groß, hell und lebendig. Durch die hohe Bildwiederholfrequenz fühlt sich das Gerät sehr bissig an. Dank großzügiger RAM- und Speicherzuweisungen fehlt kein microSD-Kartensteckplatz’Wahrscheinlich kein Problem, während die lauten, leistungsstarken Lautsprecher das Musikhören zum Vergnügen machen.

Die Batterie reicht aus, um einen langen Tag zu überstehen, und die beispiellose Schnellladetechnologie bedeutet, dass selbst wenn Ihnen der Saft ausgeht, nur eine schnelle Aufladung erforderlich ist, um wieder ins Spiel zu kommen.

(Bildnachweis: Notwasserung)

Es ist n’Es sind jedoch alle Rosen, da es einige Nachteile gibt, die für den Preis zu erwarten sind. Während das Kamerasystem sehr vielseitig ist, ist die Bildqualität in vielen Situationen nicht so gut’Es ist sehr inspirierend, da das Fehlen von OIS bedeutet, dass die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen im Vergleich zu bestimmten Konkurrenten erheblich beeinträchtigt wird.

Die Standardfarben des Bildschirms sind für bestimmte Situationen zu gesättigt, und die Software kann sich ziemlich karikaturartig und etwas unvollendet anfühlen.

Insgesamt gesehen ist der Realme X2 Pro für den Preis eine hervorragende Leistung der jungen Marke und verdient es, im Westen viel Erfolg zu haben.

Samsung, Nokia und Motorola haben es immer schwerer, mit chinesischen Marken zu konkurrieren, wenn sie in westliche Märkte vordringen, und der X2 Pro ist ein perfektes Beispiel dafür, warum dies der Fall ist, da er eine überzeugende Mischung aus Preis und Leistung darstellt Performance.

Wer’s das für?

Wenn Sie ein Power-User sind, der Flaggschiff-Funktionen und -Leistungen sucht, ohne die Bank zu sprengen, sollte der Realme X2 Pro ganz oben auf Ihrer Auswahlliste stehen.

Solltest du es kaufen?

Wenn Ihr Budget unter 500 US-Dollar liegt, ist die X2 Pro eine exzellente Allround-Wahl. Wenn Sie auf Kameraqualität nicht verzichten möchten, ist die Google Pixel 3a möglicherweise die bessere Wahl.

Erste Überprüfung: Oktober 2019

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Philips OLED + 986 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Bowers & Wilkins Panorama 3 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Nikon Z9 Review.

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Netgear Orbi Wi-Fi 6e (rbke963) Bewertung: Das ultimative Mesh-Wi-Fi-System

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...