Das Roccat Kone Pure Ultra verfügt möglicherweise nicht über die einstellbare Gewichtung oder über siebenhundert programmierbare Tasten, die Teil der „Gaming Mouse“ -Erfahrung sind, benötigt aber nichts davon.

In einem Produkt gibt es etwas zu bewundern, das von Grund auf einfach, aber perfekt gemacht ist. Wie Bruce Lee sagte, “Ich fürchte nicht den Mann, der 10.000 Tritte einmal geübt hat, sondern den Mann, der 10.000 Tritte geübt hat”. Für Roccat ist diese Maus der einzige Tritt.

Der Kone Pure Ultra hat sehr wenig zu bieten. Die anfängliche Erscheinung ist einfach, was die Qualität des Pure Ultra täuschen würde, wenn nicht der Preis dafür ausschlaggebend wäre – dieser Kone kostet derzeit 69,99 USD (59,99 GBP, ca. 100 AU $).

Das mag für ein Produkt teuer klingen, das leicht mit einer 10-Dollar-Supermarktmaus verwechselt werden könnte (wäre da nicht die RGB-Beleuchtung), aber das Pure Ultra ist das Geld wert.

Lassen Sie sich von seinem einfachen Design nicht täuschen – dies ist immer noch eine gute Gaming-Maus (Bildnachweis: Future)

Diese täuschende Erscheinung äußert sich in einer schlichten, schwarz verkabelten Maus mit den üblichen linken und rechten Tasten, dem Scrollrad und zwei zusätzlichen Tasten auf der linken Seite über der Daumenauflage sowie zwei Tasten für Feinabstimmungen in Echtzeit auf der Rückseite das Scrollrad. Das Klicken auf allen sechs Schaltflächen ist zufriedenstellend, und jede Latenz war praktisch nicht erkennbar.

Scrollen ist auch eine angenehme Erfahrung; Während die Bildlaufrate fest ist – hier gibt es keinen freidrehenden Bildlaufradmodus -, fühlt es sich stabil an, wie auch der Rest der Konstruktion. Wenn man bedenkt, dass diese Maus nur 66 g wiegt, ist sie dennoch perfekt haltbar.

Abgesehen von den Knöpfen ist die Benutzererfahrung großartig. Die beiden gummierten Basispads gleiten reibungslos über die meisten Oberflächen, und der optische Sensor mit 16000 DPI verfügt über einen anpassbaren Abhebeabstand, der (abhängig von Ihrem Mauspad) auf unter 1 mm eingestellt werden kann. Insgesamt ist die Empfindlichkeit der Maus fantastisch.

Es gibt hier nicht viele Buttons (Bildnachweis: Future)

Ein extrem geringes Gewicht und ein geringer Abstand zum Abheben machen diese Maus zu einer idealen Maus für bestimmte Zwecke. Eine geringere Abhebedistanz ist ideal für die Kamerasteuerung in Spielen, insbesondere für Spieler, die eine geringere Empfindlichkeit bevorzugen. Es bietet auch eine flüssigere Erfahrung mit 3D-Konstruktionssoftware, obwohl die Kone Pure Ultra sehr deutlich als Gaming-Maus vermarktet wird.

Das bedeutet natürlich RGB-Beleuchtung, denn Gott verbietet, dass Spielehardware nicht mit knalligen LEDs geschmückt wird. Zum Glück ist der Pure Ultra relativ dezent gehalten und verfügt über ein leuchtendes Roccat-Logo, das in der Swarm-Software des Herstellers angepasst werden kann. Dadurch können auch andere Einstellungen wie die Bildlaufgeschwindigkeit, die Abfragerate und die Tastenbelegung geändert werden. Die Beleuchtung ist recht hell, bleibt jedoch während des normalen Gebrauchs unter der Handfläche verborgen, um Ablenkungen zu vermeiden.

Natürlich kommt es mit RGB-Beleuchtung (Bildnachweis: Future)

Das 70-Dollar-Preisschild mag ein bisschen entmutigend sein, aber die meisten Teile dieser Maus fühlen sich den Preis wert. Die einzige Ausnahme ist das gummierte Kabel, das etwas unflexibel ist und sich etwas billig anfühlt. Es ist kein Deal Breaker, wir wünschen uns nur, es wäre gewebt oder einfach von höherer Qualität – der Punkt, an dem es auf den USB-Anschluss trifft, fühlt sich besonders an, als könnte es nach längerem Gebrauch brechen.

Die Roccat Kone Pure Ultra ist eine großartige Maus für den Gelegenheitsspieler oder den FPS-Fan, der eine saubere, übersichtliche Erfahrung genießt. Wenn Sie ein Fan von Maus-Hotkeys in Ihren Spielen sind, verfügt der Pure Ultra jedoch nicht über die Anpassungsmöglichkeiten, die wir von Gaming-Mäusen erwarten. Das macht es nicht zu einem schlechten Produkt. Es stehen einfach komplexere Optionen zur Verfügung.

Es schneidet für den Preis gut ab (Bildnachweis: Future)

Kaufen Sie es, wenn…

Du liebst Leichtgewicht
Mit nur sechsundsechzig Gramm ist der Kone Pure Ultra so leicht wie Mäuse, ohne an Designintegrität einzubüßen. Die Verwendung ist etwas entspannend, auch wenn Sie an eine schwerere Maus gewöhnt sind, kann es zu einer kurzen Einstellungszeit kommen.

Sie möchten es einfach halten
Gaming-Mäuse scheinen heutzutage immer mehr Knöpfe zu haben. Dieser Rezensent besitzt eine Maus mit zwölf zusätzlichen Tasten. Wenn Sie jedoch eine einfachere Maus bevorzugen, ist die Kone Pure Ultra genau das Richtige für Sie.

Sie haben ein schickes Stoffmousepad
Für die extrem niedrigen Abhebedistanzeinstellungen des Kone Pure Ultra sind bestimmte Stoffmauspads erforderlich. Wenn Sie bereits auf eine davon gespritzt haben, um die Abhebedistanz zu verringern, kann die Pure Ultra wahrscheinlich noch bessere Ergebnisse erzielen als Ihre aktuelle Maus.

Kaufen Sie es nicht, wenn…

Sie mögen Maus-Hotkeys
Zwei zusätzliche Tasten, die über das normale Mausmodell hinausgehen, klingen für manche Leute vielleicht sehr viel, aber für Gamer ist das nicht unbedingt der Fall. Wenn Sie lieber die Finger am WASD kleben lassen und Ihre Spiele mit der Maus steuern möchten, fehlen dem Kone Pure Ultra die entsprechenden Tasten.

Sie möchten Gewichtskontrolle
Die anpassbare Gewichtung von Mäusen wurde in jüngerer Zeit von Gaming-orientierten Mausmarken populär gemacht, mit deren Hilfe Gamer die Handhabung ihrer Maus optimieren können. Das Kone Pure Ultra hat nichts davon; Was du siehst ist was du kriegst.

Sie haben ein begrenztes Budget
Siebzig Dollar sind ein vernünftiger Preis für diese Maus, aber sie ist nicht billig. Wenn Sie eine preisgünstige Gaming-Maus mit einem ähnlichen Tastenlayout suchen, gibt es definitiv bessere Orte, an denen Sie suchen können.

  • Dies sind die besten Gaming-Mäuse