Wir lieben einen guten ultrabreiten Monitor hier beim Graben, und das Samsung C49J89, das mit einem „Super-Ultra-Wide“ -Seitenverhältnis ausgestattet ist, macht die meisten der zuvor getesteten Monitore im Vergleich eher eng und zittrig.

Dies ist dank seiner Kombination aus einem großen 49-Zoll-Bildschirm und einem Seitenverhältnis von 32: 9.

Tatsächlich hat das Samsung C49J89 nur einen Konkurrenten, wenn es um das Seitenverhältnis 32: 9 geht, und das ist ein weiterer Samsung-Monitor: Der Samsung CHG90, ein Gaming-fokussierter Monitor mit der gleichen 49-Zoll-Bildschirmgröße und 32: 9-Seitenverhältnis.

Der Unterschied zwischen dem Samsung C49J89 und dem Samsung CHG90 liegt darin, dass der C49J89 im Test eine geringere maximale Helligkeit (300 cd / m2 im Vergleich zu 350 cd / m2) und eine langsamere Reaktionszeit (5 ms (GT

Es gibt auch einen Unterschied im Preis, mit dem Samsung C49J89 kostet ein bisschen weniger als das Samsung CHG90.

Preis und Verfügbarkeit

Der Samsung C49J89 ist ab sofort in den USA für 1.099 US-Dollar, in Großbritannien für 899 US-Dollar und in Australien für 1.899 US-Dollar erhältlich.

Es ist nicht der teuerste Monitor, den wir je ausprobiert haben, und ist weniger teuer als das Samsung CHG90, obwohl dieser Monitor jetzt Rabatte sieht, wenn Sie sich umsehen.

Also, wenn die Gaming-centric Funktionen des Samsung CHG90 nicht ansprechen, aber Sie immer noch wollen, dass das große 32: 9-Seitenverhältnis für die Arbeit, Filme oder ein bisschen Gaming (oder alle drei auf einmal – im Ernst, das

Design

Auf den ersten Blick ähnelt das Samsung C49J89 dem Samsung CHG90, mit der gleichen Bildschirmgröße und dem gleichen Seitenverhältnis, zusammen mit einem nahezu identischen Gehäuse und Ständer.

Wenn Sie sich nicht mit seinem Geschwister vertraut machen, sieht das Samsung C49J89 wie kein anderer Monitor aus, mit seiner fast lächerlichen Breite, die manchmal wie eine optische Täuschung erscheint – es füllt Ihr horizontales Sichtfeld ganz leicht aus.

Im Vergleich dazu hat das 21: 9 BenQ EX3501R eine Auflösung von 3440 x 1440, und diese zusätzliche vertikale Auflösung wird sehr geschätzt.

Wenn Sie das Samsung C49J89 betrachten, benötigen Sie einen ziemlich breiten Schreibtisch, um seine 47,36-Zoll-Spannweite zu bewältigen.

Wie das Samsung CHG90 ist es gewölbt, was es komfortabler macht, den ganzen Bildschirm aufzunehmen.

Der Bildschirm lässt sich leicht am Arm und Ständer befestigen, obwohl Sie einen Schraubenzieher benötigen, um ihn richtig zu befestigen, und wenn die Montage abgeschlossen ist, können Sie den Bildschirm schwenken, kippen und die Höhe einstellen.

Es ist ein stylischer, glatter, aber auch dominierender Monitor, dank eines klassischen Designs von Samsung und natürlich der schieren Größe des Bildschirms.

Performance

Das Samsung C49J89 hat ein VA-Panel (vertikale Ausrichtung).

Aufgrund der bloßen Länge und Größe des C49J89 besteht eine gute Chance, dass Sie zumindest einen Teil des Bildschirms in einem Winkel betrachten, aber in unserer Zeit haben wir keine Verschlechterung der Bildqualität an den Extremitäten festgestellt

Das Samsung C49J89 ist eher für den Produktivitätseinsatz konzipiert als für Spiele, und Windows 10 leistet gute Arbeit, um den Desktop auf das super-ultra-breite Seitenverhältnis zu skalieren.

Die vertikale Auflösung von 1080 Pixeln bedeutet jedoch, dass es nicht viel vertikalen Bildschirmplatz gibt, und wenn Sie von einem Monitor mit einer WQHD-Auflösung (2560 x 1440) kommen, können Sie das Samsung C49J89 tatsächlich etwas zu eng finden.

Es ist jedoch eine fantastische Eigenschaft, so viele Fenster geöffnet zu haben, während nur ein Monitor auf Ihrem Schreibtisch ist, und die Bildqualität von Anfang an ist ziemlich gut.

Mit der dritten Schaltfläche können Sie den Samsung C49J89 als KVM-Switch (Tastatur, Video, Maus) verwenden, sodass Sie eine Tastatur und eine Maus an den Monitor anschließen können. Mit der Schaltfläche können Sie die Peripheriegeräte auf andere Geräte umstellen

Hinter dem Ein- / Ausschalter befindet sich ein Joystick-ähnlicher Knopf, mit dem das Bildschirmmenü aufgerufen und gesteuert werden kann.

Samsung hat auch eine Software, EasySettingBox, die mit dem Samsung C49J89 funktioniert.

Während das Samsung C49J89 im Gegensatz zum Samsung CHG90 nicht primär als Gaming-Monitor konzipiert ist, wird es Leute geben, die es als eines verwenden wollen, mit dem Super Ultra-Wide-Seitenverhältnis und 144Hz Bildwiederholfrequenz sind zwei zwingende Gründe.

Die meisten modernen Spiele können mit der ungewöhnlichen Auflösung und dem Seitenverhältnis des C49J89 zurechtkommen, aber Sie müssen möglicherweise einige Einstellungen optimieren, damit sie richtig angezeigt werden.

Die langsamere Reaktionszeit des Samsung C49J89 im Vergleich zu Gaming-Monitoren lässt das Gameplay etwas träger werden.

Wenn Sie häufig über mehrere Monitore arbeiten und auch ein wenig spielen möchten, werden Sie mit der Leistung des Samsung C49J89 sehr zufrieden sein.

Urteil

Wenn das Gaming-orientierte Samsung CHG90 für Ihren Geschmack ein bisschen zu teuer war, ist das Samsung C49J89 eine sehr gute Alternative und bietet das gleiche seltene 32: 9-Seitenverhältnis zu einem niedrigeren Preis und ohne zu viele Funktionen zu opfern.

Es ist nicht so gut für Spiele wie das CHG90, aber es macht immer noch eine gute Show – das super ultra-weite Seitenverhältnis kann wirklich atemberaubend sein, wenn man Spiele spielt.

Unsere einzige große Beschwerde ist die fehlende vertikale Auflösung – bei 1080 Pixeln macht es die Dinge etwas eng, aber wenn Sie an 1080p Monitore gewöhnt sind, werden Sie den zusätzlichen horizontalen Platz lieben.

  • Hier ist unsere Liste der besten Monitore von 2018