Das Samsung Galaxy A8 ist das neueste Mid-to-High-End-Smartphone der südkoreanischen Firma, das unter der Flaggschiff-S-Serie angesiedelt ist und eine starke Kameraführung und ein großes, farbenfrohes Display bietet.

Es wurde kurz vor der CES 2018 vorgestellt, aber zum ersten Mal auf der Messe gezeigt. Es verfügt über ein 5,6-Zoll-Super-AMOLED-Full-HD-Display, 4 GB RAM, 32 GB internen Speicher, 16MP-Rückfahrkamera, zwei Frontkameras und 3.000 mAh

Es gibt derzeit kein Wort zum Veröffentlichungsdatum und zum Preis des Samsung Galaxy A8, aber wir werden diese praktische Überprüfung aktualisieren, sobald wir mehr wissen.

Design

Das Galaxy A8 nimmt Designmerkmale des Flaggschiffs Galaxy S8, obwohl Sie feststellen werden, dass es nicht das gleiche Bezeless Infinity Display wie sein teurer Bruder hat.

Die Einfassungen wurden relativ dünn gehalten, wobei der Körper des A8 149,2 x 70,6 x 8,4 mm misst.

Die Glasfront und -rückseite und der Metallrahmen geben dem Galaxy A8 ein Premium-Aussehen, aber in der Hand fühlt sich die Rückseite des Geräts nicht so hochwertig an wie das Finish des Galaxy S8.

Samsung hat ein billigeres Finish verwendet und es ist auffällig, aber es ist nicht wirklich ein Problem.

Auf der rechten Seite befindet sich eine Power / Lock-Taste und auf der linken Seite eine Lautstärkewippe, die beide unter Daumen und Finger fallen.

Etwas, das nicht so gut platziert ist, ist der Fingerabdruckscanner.

Positiv ist die Tatsache, dass Samsung dieses Mal die Kamera unter die Kamera gestellt hat, anstatt sie neben der Linse zu haben, aber es ist so nah am Snapper, dass es nicht lange dauern wird, um das falsche Ding zu tippen und das Glas zu verschmieren

Der Fingerabdruckscanner selbst ist leicht eingeprägt, was ein wenig Hilfe bei der Lokalisierung bietet.

Samsung hat die Kopfhörerbuchse jedoch beibehalten, und sie sitzt neben einem USB-C-Anschluss an der Basis des Mobilteils.

Eine seltsame Eigenart ist der Ort des Lautsprechers, der über der Power / Lock-Taste auf der rechten Seite des Telefons sitzt.

Es bedeutet, dass du es weniger wahrscheinlich dämpfst, wenn du es in der Landschaft hältst, aber wir hätten eine Frontoption vorgezogen, um das Audio direkt in unser Gesicht zu strahlen.

Samsung Galaxy A8 Hände auf der Galerie

Bild 1 von 11

Bild 2 von 11

Bild 3 von 11

Bild 4 von 11

Bild 5 von 11

Bild 6 von 11

Bild 7 von 11

Bild 8 von 11

Bild 9 von 11

Bild 10 von 11

Bild 11 von 11

Anzeige

Das Samsung Galaxy A8 verfügt über ein 5,6-Zoll-Full-HD-Super-AMOLED-Display mit einem Seitenverhältnis von 18: 9 und einer Auflösung von 1080 x 2220.

Obwohl es nicht die gleichen gebogenen Kanten wie das Flaggschiff S8 hat, verwendet das Galaxy A8 immer noch die Infinity Display-Technologie von Samsung, die hilft, die Blenden im Zaum zu halten.

Sie könnten jedoch schlanker sein, und mit Blick auf die Rand-zu-Rand-Bildschirme hat Sony das neue Xperia XA2 und Xperia XA2 Ultra angezogen, es fühlt sich an, als wäre hier mehr Raum für Verbesserungen.

Es ist hell, bunt und druckvoll und eignet sich hervorragend für Filmmarathons und lange Gaming-Sessions.

Die abgerundeten Ecken des Displays erinnern an das LG G6 und verwechseln den Look leicht frontal, da es fast eine Mischung aus Samsungs und LGs Designsprache ist.

Kamera

Das Samsung Galaxy A8 verfügt über drei Kameras.

Erstens ist die Rückfahrkamera ein solides Angebot, das selbst bei schlechten Lichtverhältnissen unserer Testumgebung detaillierte Aufnahmen machen kann.

Wir konnten detaillierte, gut beleuchtete Aufnahmen in einer Vielzahl von Licht- und Szenenszenarien machen, wobei der Auto-Modus unsere Umgebung gut beurteilen und die notwendigen Einstellungen vornehmen konnte.

Auf der Vorderseite, und die beiden Kameras arbeiten zusammen, um den unscharfen Hintergrundeffekt zu bieten, den Samsung Live Focus nennt.

Live Focus auf der Vorderseite Dual-Kameras funktioniert gut bei gutem Licht, aber auf dem schwach beleuchteten Casino-Etage (wenn in Vegas …) es kämpfte uns aus dem Hintergrund zu holen und den Hintergrund Unschärfe-Effekt richtig zu machen.

Stromversorgung, Betriebssystem und Batterie

Das Samsung Galaxy A8 kommt mit einem Octa-Core-Exynos 7885-Chipsatz und 4 GB RAM, was Ihnen unter der Haube eine ordentliche Portion Power verleiht.

Während unserer kurzen Zeit mit dem Mobilteil stellten wir fest, dass es nicht die schnellste Leistung für allgemeine Navigation, Multitasking und App-Öffnungsgeschwindigkeiten war, aber es ist vielleicht keine endgültige Software und wir hoffen, dass es einen Schub bekommt, bevor es auf den Markt kommt

Es ist verantwortlich für Android 7.1.1 Nougat, das ist nicht die neueste Version von Googles Betriebssystem, und das ist wirklich eine Schande, da Android 8 Oreo seit mehreren Monaten und Rivalen unterwegs ist

Die Wahrscheinlichkeit ist, dass das Galaxy A8 später in diesem Jahr auf Oreo aktualisiert wird, aber es ist enttäuschend, dass es nicht damit startet.

Inzwischen hat der Akku eine vernünftige Größe von 3.000mAh, was der Größe des im Galaxy S8 enthaltenen Netzteils entspricht.

Wir hoffen, dass das Galaxy A8 einen ähnlichen vollen Tag der Nutzung von einer einzigen Ladung bieten wird, aber Sie müssen auf unseren vollständigen Bericht warten, um herauszufinden, ob es tut.

Frühes Urteil

Das Samsung Galaxy A8 ist ein solides Smartphone.

Ob es genug ist, um mit den Billigpreis-Flaggschiffen des OnePlus 5T und Honor View 10 zu konkurrieren, bleibt jedoch abzuwarten, und der Endpreis des Galaxy A8 wird wahrscheinlich bestimmen, ob es sinkt oder schwimmt.

  • Neues Jahr, neue Technologie – werfen Sie einen Blick auf unsere Berichterstattung über CES 2018 direkt aus Las Vegas, der größten Gadget-Show der Welt