Mit dem Samsung Galaxy Book Flex bietet Samsung Ihnen alltägliche Rechenleistung in einem Gerät, das sich durch Design und ästhetischen Glanz auszeichnet. Der 2-in-1-Formfaktor – damit Sie ihn auf Knopfdruck als Tablet verwenden können – und der mitgelieferte Stift tragen zur Attraktivität bei.

Wenn es um Laptops geht, werden Sie im Allgemeinen entweder klobig und leistungsfähiger oder leichter und weniger leistungsstark, und dies fällt definitiv in das letztere Lager. Spiele und ernsthafte Videobearbeitung kommen nicht in Frage, aber alles andere ist sehr gut möglich.

  • Informieren Sie sich über die besten Laptops auf dem Markt
  • Hier sind die besten Laptops für Studenten

Sie können das Samsung Galaxy Book Flex mit einem 15,6-Zoll- oder einem 13,3-Zoll-Bildschirm kaufen, und es ist das letztere Modell, das wir für unseren Test hatten. Wenn Sie diese zusätzliche Bildschirmfläche oder einen separaten Nummernblock auf der Tastatur wünschen, möchten Sie möglicherweise mehr für den größeren Laptop bezahlen.

In unserem Samsung Galaxy Book Flex-Test erklären wir Ihnen alles, was Sie über diesen eleganten neuen Laptop von Samsung wissen müssen: Wie ist die Akkulaufzeit, welche Leistung können Sie erwarten, wie wird der Bildschirm verwendet und vieles mehr mehr außerdem.

Samsung Galaxy Book Flex Test: Bildschirm und Design

Bild 1 von 3

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 2 von 3

(Bildnachweis: Zukunft) Bild 3 von 3

(Bildnachweis: Zukunft)

Dies ist zweifellos ein fantastisch aussehender Laptop, egal ob Sie sich für das Königsblau unseres Testmodells oder die Silberalternative entscheiden: Das Galaxy Book Flex ist zwar relativ teuer, aber Sie können sehen, wohin Ihr Geld beim Design fließt. Es sieht aus und fühlt sich an wie eine Premium-Maschine mit einem sauberen Aluminiumgehäuse und scharfen Linien. Die Verarbeitungsqualität ist ebenfalls gut, mit einem soliden und robusten Scharnier unter dem Bildschirm.

Das 13,3-Zoll-Touchscreen-QLED-Display, das Sie zusammenklappen und als Tablet verwenden können, hat eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Es ist scharf und hell, und wir hatten absolut keine Beschwerden damit – vom Ansehen von Filmen bis zur Bearbeitung von Bildern ist es eine Freude, es anzusehen, auch aufgrund des VDE-zertifizierten 100-prozentigen Farbvolumens, das von Samsungs Fernsehgeräten übertragen wird. Die Einfassungen sind schön dünn, außer auf der Unterseite, und Sie erhalten eine integrierte 720p-Webcam sowie eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse, einen USB-C-Anschluss und einen microSD-Speicherkartensteckplatz.

Als Tablet ist das Gerät ziemlich klobig (mit der Tastatur noch darunter), aber für den kurzen Gebrauch ist es in Ordnung – wenn Sie das Gerät flach hinlegen und beispielsweise digital skizzieren möchten. Der S Pen-Stift passt direkt in das Gehäuse und ist intuitiv und reaktionsschnell zu bedienen, auch wenn wir nicht sicher sind, ob es für jeden, der kein digitaler Künstler ist, viele echte Verwendungsmöglichkeiten gibt. Der Laptop eignet sich hervorragend zum Ansehen von Streaming-Videos. Die AKG-Stereolautsprecher bieten auch bei lauterer Lautstärke viel Qualität und Reichweite.

Wir fanden das Tipperlebnis auch sehr angenehm, da die Tasten weich und leise zu bedienen sind – wir können uns vorstellen, ein paar Aufsätze oder Berichte auf diesem Laptop durchzuarbeiten. Das Trackpad ist genauso gut, mit großen Abmessungen und einem hochwertigen Gefühl. Wir mögen auch die Aufnahme eines Fingerabdrucksensors auf der rechten Seite der Tastatur für einfachere Anmeldungen, obwohl dieser etwas umständlich platziert ist (und bedeutet, dass die rechte Umschalttaste in zwei Hälften geschnitten wird).

  • Dies sind die besten leichten Laptops

Samsung Galaxy Book Flex Test: Leistung und Funktionen

(Bildnachweis: Samsung)

Es gibt nur zwei Modelle des Galaxy Book Flex: das 15,6-Zoll-Modell und das 13,3-Zoll-Modell. Entscheiden Sie sich für die kleinere und billigere Option, wie bei unserem Testgerät, und Sie erhalten einen Intel Core i5-1035G4 der 10. Generation, einen Prozessor der oberen bis mittleren Reichweite, der Ende 2019 erstmals auf den Markt kam. Dies ist mit 8 GB RAM und 512 GB RAM verbunden SSD-Speicher, daher erhalten Sie hier eher eine anständige als eine spektakuläre Spezifikation.

Die in Intel Iris Plus integrierten Grafiken sind in Ordnung, und der Computer durchläuft Aufgaben wie Surfen im Internet, E-Mail, Bildbearbeitung und Ansehen von Filmen. Erwarten Sie nur keine schnelle 4K-Bearbeitung oder spielen Sie anspruchsvolle Spiele. Für die meisten Benutzer wird die Leistung mehr als zufriedenstellend sein und auch noch einige Jahre dauern

Natürlich ist der 2-in-1-Formfaktor ein Hauptgrund, warum Sie dies gegenüber anderen Laptops wählen, ebenso wie der integrierte S Pen-Stift – er funktioniert, wenn Sie auf den Bildschirm tippen und wenn Sie ihn direkt über dem Bildschirm bewegen, und Sie kann es für alles verwenden, von der Auswahl von Menüoptionen bis zur Erstellung digitaler Skizzen. Ein weiterer zusätzlicher Bonus ist, dass das Touchpad gleichzeitig als kabelloses Ladepad für Ihr Telefon oder ein anderes Gerät fungiert. Wenn Sie glauben, diese zusätzlichen Funktionen nutzen zu können, ist das Galaxy Book Flex möglicherweise den zusätzlichen Preis wert.

In unserem zweistündigen Video-Streaming-Test ist der Akku von 100 Prozent auf 80 Prozent gesunken, was darauf hindeutet, dass Sie insgesamt etwa 10 Stunden Streaming erhalten – obwohl dies bei maximaler Anzeigehelligkeit der Fall war, sodass Sie dies bei Bedarf wahrscheinlich verbessern können zu. Im Allgemeinen scheint dieses 10-Stunden-Limit ungefähr richtig zu sein, sodass Sie mit dem Galaxy Book Flex einen ganzen Tag außerhalb eines Netzteils verbringen können sollten.

  • Schauen Sie sich die besten 2-in-1-Laptops an, die uns begegnet sind

Samsung Galaxy Book Flex Bewertung: Preis und Urteil

(Bildnachweis: Samsung)

Es ist schwer, beim Samsung Galaxy Book Flex viele Kritikpunkte zu finden. Sie können einen ähnlichen Satz von Spezifikationen für weniger Geld erhalten, aber dann erhalten Sie nicht die Extras wie den S-Stift und den 2-in-1-Formfaktor. und während wir im Allgemeinen Anzeigen im Seitenverhältnis 16:10 zum Lesen von Websites und Dokumenten bevorzugen, ist dies eine geringfügige Beschwerde. Der Bildschirm könnte eine höhere Auflösung haben, aber bei 13,3 Zoll macht es keinen großen Unterschied.

Interessanterweise können Sie in den USA eine höherwertige Version dieses Laptops mit einem i7-Prozessor und 12 GB RAM erwerben. Wenn wir also die britische Version für etwas markieren müssten, würden wir vermuten, dass dies der Fall ist. Ansonsten bietet dies alles, was Sie sich von einem Laptop wünschen können: hervorragende Verarbeitungsqualität, stilvolles Design, schnelle Leistung, ein großartiger Bildschirm und sogar einige nützliche Extras, die das Galaxy Book Flex von der Masse abheben.

Wenn Sie daran denken, diesen Laptop in die Hand zu nehmen, empfehlen wir Ihnen, abzuwägen, ob Sie tatsächlich das Faltformat, den Stift oder das Trackpad für das kabellose Laden verwenden. Andernfalls können Sie möglicherweise einen finden woanders besserer Wert. Wenn Sie nicht alles benötigen, was Windows bietet, und herkömmliche Desktop-Anwendungen, sind Sie möglicherweise mit einem der besten Chromebooks besser dran.

Insgesamt beeindruckt das Samsung Galaxy Book Flex jedoch vom Design über die Leistung bis zur Vielseitigkeit. Samsung hat sich in den letzten Jahren trotz der Herstellung einiger hervorragender Modelle nicht voll und ganz den Laptops verschrieben. Wenn dies jedoch ein Zeichen dafür ist, was in Zukunft kommen wird, freuen wir uns auf die nächsten Schritte.