Das Samsung Galaxy S7 Edge hatte eine schwierige Aufgabe, als es im Februar 2016 ins Leben gerufen wurde.

Das ist, weil es in die Fußstapfen seines Vorgängers, eines mehrfach preisgekrönten Telefons, getreten ist, einfach weil es die ganze Kraft des „normalen“ Galaxy S6 und doch … diese gebogene Kante gepackt hat.

Wir waren nicht allein darin, es zu lieben, es immer stolz heraus zu peitschen.

Aber das war 2015, und die Welt wurde vom geschwungenen Design des Galaxy S7 Edge nicht so leicht begeistert sein.

Anders als beim Galaxy S7, das (wie anfangs) vom Modell 2015 aussieht, waren die Änderungen am S7 Edge brilliant und gaben einem Design, das schnell müde werden könnte, einen gewissen Reiz.

Es war in der Tat so gut, wir krönten es das „beste Telefon von 2016“.

Der Bildschirm ist größer als das Galaxy S6 Edge, aber irgendwie fühlt sich das Handy nicht viel größer in der Hand.

Es ist wasserdicht.

Update: Gute Nachrichten für diejenigen, die sich an ihr bewährtes Samsung Galaxy S7 Edge gehängt haben: Android Oreo kommt … irgendwann.

Wenn Sie sich Gedanken darüber machen, was 2018 kommt, werden Sie sich natürlich für das Samsung Galaxy S9 interessieren, das auf der MWC 2018 im späten Februar vorgestellt wird.

Und das ist noch viel mehr möglich, weil die Batterie – eine solche Enttäuschung auf den S6-Handys von 2015 – massiv verstärkt wird, was uns ein Mobilteil gibt, das über 24 Stunden zwischen den Aufladungen dauern kann.

Sicher, es ist nicht mehr das goldene Kind in Samsungs Smartphone-Line-Up, und spielt jetzt zweite Geige zu den neuen Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus, aber wenn Ihr Budget nicht zu Samsung ’s dehnen kann

Samsung Galaxy S7 Edge Preis und Veröffentlichungsdatum

  • Veröffentlicht: März 2016
  • Preis beim Start: £ 640, $ 769, AU $ 1.249
  • Jetzt runter zu: £ 599, $ 669, AU $ 1.148,99
Weiterlesen  OnePlus 6 Bewertungen

All diese Technologie hat ihren Preis und ist ziemlich teuer.

Auf der offiziellen Samsung-Website ist das 32 GB Galaxy S7 Edge jetzt für £ 599 ($ ​​669, AU $ 1.148,99) erhältlich – aber wenn Sie einkaufen, können Sie es sogar billiger finden.

In den USA haben wir den S7 Edge für rund 520 Euro gefunden, während die Preise für SIM-freie Geräte in Großbritannien auf nur 480 Euro gesunken sind.

Es ist immer noch nicht billig, aber aus unserer Sicht ist es immer noch jeden Cent wert.

Samsung Galaxy S7 Edge-Spezifikationen

Gewicht: 157gAbmessungen: 150,9 x 72,6 x 7,7 mmBetriebssystem: Android 7 (Oreo-Update kommt)Bildschirmgröße: 5,5-ZollAuflösung: 1440 x 2560CPU: Snapdragon 820 / Exynos 8890RAM: 4 GBSpeicher: 32 GB / 64 GB (mit microSD)Batterie: 3600mAhRückfahrkamera: 12MPFrontkamera: 5MP

Design

Das Samsung Galaxy S7 Edge ist ein Handy, das durch sein Aussehen lebt und stirbt.

Das kleinere „normale“ Modell hat alle die gleiche Intelligenz, aber einen etwas schärferen Bildschirm, da die gleiche Anzahl an Pixeln in einen kleineren Bereich gepackt wird.

Was es vermisst, sind die cleveren Elemente, die Samsung am Edge verwendet.

Legen Sie es Seite an Seite mit dem iPhone 7 Plus oder 6S Plus und Sie werden sehen, was wir meinen.

Die S7 Edge ist kürzer und schmaler (150,9 x 72,6 mm) als die 7 Plus und 6S Plus (158,2 x 77,9 mm), obwohl beide Geräte die gleiche 5,5-Zoll-Bildschirmgröße haben.

Es ist auch in der Größe sehr ähnlich dem LG G5 (149,4 x 73,9 x 7,7 mm), die wiederum ein 5,5-Zoll-Display – mit den Android-Herstellern wirklich kleben es auf Apple.

Einer unserer Lieblingsteile des Design-Upgrades auf der S7 Edge kommt auf der Rückseite.

Es ist eine Funktion, die auf der Note 5 verwendet wurde (und wird auch von Marken wie Xiaomi verwendet), um wirklich helfen, das Telefon in Ihre Handfläche gleiten und entfernen Sie scharfe Metallkanten.

Weiterlesen  ZTE Blade V9 testet die Überprüfung

Kombinieren Sie das mit der gleichen Kurve auf der Vorderseite des Geräts und Sie können sehen, warum es sich so glatt in der Hand anfühlt, fast kieselartig in der Art, wie Sie es in Ihrer Handfläche rollen können.

Interessanterweise hat dies manchen Leuten den Eindruck vermittelt, dass es nicht das gleiche Premium-Gefühl wie frühere Samsung-Handys hat.

Tippen Sie auf die Rückseite des Telefons und es fehlt der Glanz von Metall, aber in Fairness, dass der Mangel an Metall ermöglicht die drahtlose Aufladung, die eine Schlüsselfunktion der S7 Edge ist.

Das hat allerdings ein Problem: Es ist ein Fingerabdruck-Messegelände, ein wahrer Karneval für alle Tatort-Ermittler, die nach einer schmutzigen Schurkerei suchen.

So viele Telefone haben diese Kritik auf sie geworfen, aber es ist besonders wahr für Samsungs neues gebogenes Telefon.

Der Kameravorsprung auf der Rückseite wurde auf nur 0,42 mm reduziert, was bedeutet, dass es kaum wahrnehmbar ist, wenn Sie das Telefon ablegen, während es immer noch stark genug ist, um das Objektiv zu schützen.

Und dann erinnern Sie sich an etwas anderes: Dieses Telefon mit seinem eleganten Rand und klaren Linien und komplett mit freiliegenden Ports ist wasserdicht.

Nein, tut mir leid, Wasserresistent, wie es IP68 ist.

Es ist weniger von unserem Telefon Tauchen, um einige erstaunliche Bilder Funktion, und mehr von einer Sicherheitsfunktion zu bekommen, und das Telefon wird sogar zu laden, wenn der Hafen zu nass ist, wie z

Leider ist immer noch ein einzelner Lautsprecher übrig, der die Unterseite des Galaxy S7 Edge auslöst, das nicht wirklich den besten Sound hat;

Insgesamt können wir nicht genug über das Design von S7 Edge sprechen.

Weiterlesen  LG G7 ThinQ - Bewertung

Bildschirm

Das Display ist zwar technisch Teil des Designs von Samsung Galaxy S7 Edge, aber es lohnt sich, darüber zu reden – einfach weil es so gut aussieht.

Es ist das bestimmende Merkmal, wenn Sie dieses Telefon unter Freunden herausziehen, und während es nicht die gleiche Antwort entlockt, die das S6 Edge im vergangenen Jahr gemacht hat (wie gesagt, gebogene Displays sind heutzutage nichts Neues)

Die QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 sieht immer noch so gut aus wie alles, was wir auf einem Smartphone gesehen haben.

Es ist erstaunlich zu glauben, dass zwei Jahre, nachdem LG das erste QHD-Mainstream-Telefon herausgebracht hat, wir noch keinen dedizierten Inhalt haben, der mit dieser Auflösung betrachtet werden kann.

Der S7 Edge nutzt die Super AMOLED Technologie, die Samsung seit fast einem Jahrzehnt anbietet, und es funktioniert wirklich gut, um das Telefon erstklassig aussehen zu lassen und die Farben wirklich Pop.

Das Kontrastverhältnis – der Unterschied zwischen den weißesten und den schwärzesten Schwarztönen – ist immer noch ziemlich sensationell, da die Pixel ausgeschaltet sind, wenn sie nicht verwendet werden;

Der Galaxy S7 Edge-Bildschirm bietet außerdem den zusätzlichen Vorteil der seitlichen Anzeige, auf die Sie zugreifen können, indem Sie Ihren Daumen von der rechten oder linken Seite des Telefonbildschirms ziehen (Sie können festlegen, welche Einstellung in den Einstellungen verwendet wird).

Wo dies in den vergangenen Jahren ein unsinniges, nutzloses Feature war, hat das Side-Display eine viel klarere Rolle auf dem Galaxy S7 Edge.

Lesen Sie den Abschnitt Spezifikationen und Leistung dieses Tests, um ein wenig mehr über dieses Feature zu erfahren – oder überspringen Sie es ganz, wenn Sie es langweilt, wenn Sie uns über ein Stück des Displays wimmern hören, das Sie wischen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here