Im Vorfeld der Markteinführung des Samsung MS550 hatte das Unternehmen erhebliche Investitionen in die Entwicklung von Heimaudios getätigt, darunter den Bau eines modernen Audiolabors in Kalifornien. Diese Investition scheint sich ebenfalls auszuzahlen, wenn die klassenführenden Soundbars K950 und MS650, die wir in letzter Zeit gesehen haben, repräsentativ für ihre Bemühungen sind.

In diesem Sinne waren wir ziemlich begeistert, den kleineren Bruder des MS650, den MS550, in die Hände zu bekommen. Nachdem Sie sich seit einiger Zeit in den Regalen befinden, können beträchtliche Einsparungen erzielt werden. Dies könnte die perfekte Option sein, um die in Ihrer Tellybox befindlichen dünnen Lautsprecher zu ersetzen.

Samsung HW-MS550 Design

Samsung HW-MS550

Maße: 890 (B) x 69 (H) × 130 (d) mm
Lautsprecherkonfiguration: 2.1
Behauptete Audioleistung: 450 @;
Anschlüsse: Einfacher 4K / HDR HDMI-Durchgang, ein optischer Audioeingang, 3,5-mm-Audioport, 2-Wege-Bluetooth, WLAN

Der MS550 ist nicht so glamourös wie manche Soundbars von heute. Es ist hervorragend gebaut, mit genug Gewicht und Robustheit, um die Hoffnung zu heben, dass es einen fast genauso starken Eindruck wie der MS650 hat, ohne unerwünschten Vibrationen, Rasseln oder Aussetzern zu erliegen.

Das gebürstete Metallic-Finish an der Oberkante wirkt stylisch, aber auch seriös, während der Kühlergrill an der Vorderkante knackig und unkompliziert wirkt. Es ist auch an diesem Preis großartig, eine LED-Anzeige unter der rechten Seite dieses Gitters zu entdecken, die Ihnen mitteilt, welche Eingabe Sie ausgewählt haben.

An der unteren Kante des Projektors befinden sich Schrauben, mit denen Sie den MS550 an der Wand befestigen können. Wenn Sie möchten, können Sie das One-Mount-System zum Zeitpunkt des Schreibens für etwa 70 Euro verwenden.

Am unteren Rand befindet sich auch ein vertiefter Abschnitt mit den Verbindungen der Soundbar. Dazu gehört eine praktische Stromschleife, mit der Sie ein Samsung-Fernsehgerät über die Soundbar mit Strom versorgen können. einen optischen digitalen Audioeingang; einen 3,5 mm Hilfseingang; ein HDMI-Durchgang; und einen USB-Anschluss mit eigener Stromversorgung, über den Sie Ihre tragbaren Geräte aufladen oder Mediendateien von USB-Sticks abspielen können.

Es gibt keinen zweiten HDMI-Eingang wie bei den Dolby Atmos-Modellen K850 und K950. Da der MS550 Atmos jedoch nicht unterstützt, können Sie Ihr Fernsehgerät einfach mit der HDMI-Audio-Rückkanal-Funktion (ARC) an die Soundbar anschließen, so dass Ihr Fernsehgerät tatsächlich zur Schaltbox der Soundbar wird.

Der MS550 ist kleiner als der MS650: 890 mm gegenüber 1060 mm Breite und 69 mm gegenüber 76 mm Höhe. Dieser Höhenunterschied führt dazu, dass der MS550 wesentlich wahrscheinlicher unter den Rahmen eines typischen Fernsehgeräts passt, wenn er auf demselben Möbelstück sitzt.

Design TL; DR: Das MS550 ist wunderschön gebaut und sieht aus, als würde es viel mehr als £ 399 kosten. Es ist auch beeindruckend kompakt, wenn man bedenkt, wie viel Leistung es hat …

Samsung HW-MS550 Funktionen

So viel kleiner als der MS650 zu sein, bedeutet, dass im MS550 weniger Platz für Lautsprecher vorhanden ist. Es sind nur sechs Treiber im Vergleich zu den neun MS650-Treibern vorhanden: vier Haupttreiber und zwei Breitstreu-Hochtöner.

Es wurde speziell entwickelt, um eine aufgeräumte One-Box-Lösung zu bieten. Wenn Sie möchten, können Sie das drahtlose hintere Lautsprecherpaket SWA-9000S von Samsung für ein echtes Surround-Sound-Erlebnis hinzufügen. Seltsamerweise scheinen ein oder zwei Online-Shops zum Zeitpunkt des Schreibens ein MS550 plus 9000S-Paket für den gleichen Preis wie der MS550 anzubieten.

Der MS550 verfügt zwar möglicherweise nicht über so viele integrierte Treiber wie der MS650, behält jedoch die proprietäre Samsung-Verzerrungsunterdrückungstechnologie bei. Dies sollte es ermöglichen, Bass- und Lautstärkepegel zu liefern, die ein so kompaktes Gerät normalerweise nicht erreichen kann, ohne dass der Klang unscharf, komprimiert, hart oder unsymmetrisch wird.

Die Konnektivität des MS550 sieht zunächst beispielhaft aus, wobei neben den bereits erwähnten „harten“ Verbindungen sowohl WLAN- als auch Bluetooth-Streaming verfügbar ist. Dank dieser Wireless-Optionen kann der MS550 Inhalte abspielen, die auf Netzwerk- oder Bluetooth-Geräten gespeichert sind. kann in ein breiteres Samsung-Mehrraum-Lautsprecher-System integriert werden; und kann über die MultiRoom-App von Samsung für iOS und Android gesteuert / eingerichtet werden.

Es stellt sich jedoch heraus, dass der MS550 gegenüber dem MS650 einen erheblichen Verbindungsmangel aufweist: Keine Unterstützung für 4K und HDR beim HDMI-Passthrough. Dies bedeutet, dass Sie kein Video von einem 4K-Blu-ray-Player weitergeben können, ohne die Vorteile der neuesten Auflösung und des Lichtbereiches des Video-Disc-Formats zu verlieren.

Dies ist nicht das Ende der Welt. Sie können den HDMI-Ausgang eines 4K-Blu-ray-Players immer direkt an das Fernsehgerät für 4K HDR anschließen und dann den optischen digitalen Audioausgang oder – falls vorhanden – den eigenen Audio-HDMI-Anschluss an die Soundbar anschließen. Es ist jedoch eine andere Überlegung wert, wenn Sie versuchen, sich zwischen dem MS550 und dem aufgerüsteten MS650 zu entscheiden. Wie auch die Tatsache, dass die Lautsprecher des MS550 in einer 2.0-Kanal-Konfiguration arbeiten, verglichen mit dem 3.0-Kanal-Setup des MS650.

Wenn Sie sich wieder den guten Dingen widmen möchten, müssen Sie nicht nur die Tasten drücken, um Lautsprecher hinzuzufügen oder den Lautsprecher auf Ihrem Wi-Fi-System zu platzieren, da er nicht auf der Unterseite der Lautsprecher platziert ist. Der MS550 ist einfach zu bedienen und einzurichten. Vor allem mit dieser kleinen LED-Anzeige, die Ihnen immer hilft zu wissen, wo Sie sich befinden.

Es unterstützt auch eine breite Palette von Multimediadateien, einschließlich der hochauflösenden ALAC- und FLAC-Audioformate, die mit 24 Bit und 96 kHz abgespielt werden.

Schließlich wird behauptet, dass sein Frequenzgang respektable 50 Hz bis 20 kHz beträgt, obwohl er auch hier – möglicherweise erheblich – gegenüber den 40 Hz – 20 kHz des MS650 verloren geht.

Eigenschaften TL; DR: Abgesehen von der Unterstützung von 4K HDR Passthrough ist der MS550 mit seiner Konnektivität und Quellenunterstützung vorbildlich. Es ist auch einfach zu bedienen. Zwar sehen die Spezifikationen der Lautsprecher im Vergleich zu vielen Konkurrenten gut aus, sie liegen jedoch deutlich unter denen des aufgeräumten MS650.

Die Soundbar ist mit der minimalistischen Fernbedienung von Samsung ausgestattet

Samsung HW-MS550 Leistung

Wenn Sie nicht das Glück hatten, das phänomenale MS650 in Aktion zu hören, könnten Sie denken, dass das MS550 ziemlich gut klingt.

Mit diesen sechs Fahrern erzielen Sie eine Menge „Wurf“ für Anfänger, die eine Klangpräsenz erzeugen, die weitaus größer ist, als Sie es von einer so kompakten Einheit erwarten würden. Beeindruckend scheint, dass die Klangbühne auch ein starkes Höhen- und Breitengefühl aufweist, obwohl der MS550 keine aufstrebenden Fahrer hat. Die Lautsprecher sind empfindlich genug, um selbst kleine Details im Soundmix zu erkennen, und es gibt ein starkes Gefühl der Trennung von links und rechts, das sowohl für Musik als auch für Filme geeignet ist.

Der Mittelbereich klingt offen und klar, wodurch er ein ziemlich befriedigendes Gefühl für Schwellung und Expansion liefert, wenn dies von einer Action-Szene verlangt wird.

In Verbindung mit den anderen Soundbars von Samsung werden tiefere Bassfrequenzen erzielt als bei den meisten anderen Soundbars in derselben Preisklasse.

Die Probleme mit dem MS550 treten auf, wenn Sie bedenken, wie weit der MS650 unterschritten wird. Während der Dialog mit einem relativ runden Ton präsentiert wird, fühlt er sich im Mix manchmal etwas unbestimmt gegenüber der beeindruckenden Präzision, die der dedizierte Center-Kanal des MS650 bietet.

Während der Bass im Vergleich zu den allgemeinen Soundbar-Standards nicht schlecht ist, kann der MS550 nicht annähernd so tief wie der MS650 sein. Schlimmer noch, der Bass lässt sich nicht so sauber und effektiv in den Rest der Soundstage integrieren wie mit dem MS650. Bei Filmen klingt es im Vergleich zu den anderen Klangelementen etwas erzwungen und gedämpft. Dies zieht ungebührliche Aufmerksamkeit auf sich selbst und fängt manchmal sogar an, verzerrt zu wirken, obwohl Samsung die Verzerrungsunterdrückungstechnologie bestmöglich eingesetzt hat.

Der Unterschied in der Bassleistung ist bei Musik wie bei Filmen so offensichtlich, dass die Basslines des untersten Songs eher so klingen, als würden sie den Stil der Mittelklasse einschränken, anstatt korrekt unter dem Mittelbereich der Mittelklasse zu stecken, wie dies beim MS650 der Fall ist.

Leistung TL; DR: Der MS550 erzeugt eine breite Klangbühne und liefert viele Details und eine relativ offene Mittelklasse. Mit Dialog- und Bass-Handling liegt es dem MS650 jedoch weit hinterher.

Wert

Während der MS550 bei 399 £ sicherlich kein schlechter Wert ist, war die Hauptsache, die wir uns genommen hatten, ein noch besseres Gefühl dafür, welchen großen Wert das MS650-Modell hat. Die Leistungssteigerung, die das Modell bietet, ist weit mehr als 100 £ Unterschied.

Andere Soundbars zu beachten

Wenn Sie sich wirklich nicht mehr als 400 Euro leisten können, ist der Q Acoustics M4 eine Überlegung wert. Es bietet einen raffinierteren, musikalisch ausgewogenen Klang für etwa £ 329 – obwohl es nicht so laut ist wie der MS550, bietet es nicht so viele Anschlussmöglichkeiten und erzeugt kein so breites Klangbild.

Der Hauptwettbewerb für den MS550 ist jedoch Samsungs eigener MS650, der eine andere Stratosphäre der Klangqualität für nur 100 GBP mehr bietet.

Samsung HW-MS550: abschließender Testurteil

Die MS550 ist an sich eine anständige Soundbar für 399 £. Es unterstützt eine beeindruckende Auswahl an Audioquellen und ist für sein Geld wunderschön zusammengestellt. Es produziert auch eine große Klangbühne für eine 400-kg-Single-Body-Soundbar – und abgesehen von gelegentlichen Bass-Muffeln steuert sie diese Klangstufe überraschend gut.

Das Problem für den MS550 ist, wie weit er vom eigenen MS650-Bruder abhängt. Das Ausmaß, in dem die MS650 ihr Spiel über die MS550 hinaus verstärkt, ist für uns zumindest viel mehr wert als der Preisunterschied von 100 Pfund. Wenn Sie sich also einen Sprung leisten können, empfehlen wir Ihnen dringend, dies zu tun.

  • Unsere Liste der besten Soundbars enthält alle unsere Top-Empfehlungen