Willkommen zum Samsung HW-Q90R-Test von Ditching. Dies ist Samsungs aktuelle Flaggschiff-Soundbar, eine Position, die es durch die Kombination von 512 W Gesamtausgangsleistung mit einem 7.1.4-Kanal-Lautsprechersystem erreicht, das Dolby Atmos- und DTS: X-Film-Soundtracks mit wirklich spektakulärer Kraft und Präzision liefern kann.

Und Samsung verspricht, dass es sich um ein echtes 7.1.4-System handelt – es behauptet es nicht durch Virtualisierung der hinteren Lautsprecher, wie es das Sony HT-G700 tut. Im gesamten Setup sind satte 17 Lautsprechertreiber im Spiel, aufgeteilt in vier Boxen: Die Haupt-Soundbar, die die Kanäle in der Mitte und auf der Vorderseite verwaltet, sowie Treiber für Atmos-Höhenkanäle; der Subwoofer; und zwei kabellose hintere Lautsprecher, die rückseitige Seitenkanäle bereitstellen, aber auch jeweils einen hochfahrenden Treiber für hintere Atmos-Höhenkanäle haben.

Das Ergebnis ist, wie wir sehen werden, mit Sicherheit das beeindruckendste Erlebnis für Dolby Atmos / DTS: X-Surround-Sound, das Sie für seinen Preis erhalten können, und verdient seinen hohen Platz in unserer Liste der besten Soundbars.

Ein kurzer Hinweis, bevor wir beginnen: Wenn der Name bekannt vorkommt, liegt das daran, dass er fast identisch mit einem der Samsung-Fernseher ist. Der Q90R war 2019 der Name von Samsungs Flaggschiff 4K TV, und das entsprechende Modell für 2020 ist der Samsung Q90T. Die einzige Möglichkeit, sie bei der Online-Suche voneinander zu unterscheiden, besteht darin, bei der Suche nach der Soundbar das „HW-“ hinzuzufügen.

Wir erfahren, warum Samsung dies getan hat – geben Sie ihnen den gleichen Namen, um anzuzeigen, dass sie irgendwie zusammenpassen und in Bezug auf Qualität und Technologie übereinstimmen -, aber es ist so unnötig verwirrend.

  • Treffen Sie die besten Fernseher der Welt
  • Oder einfach nur die besten OLED-Fernseher
  • Sehen Sie die besten Fernseher unter £ 1000
  • Und die besten Fernseher unter 500 Pfund

(Bildnachweis: Samsung)

Samsung HW-Q90R Dolby Atmos Soundbar Test: Preis, Erscheinungsdatum und Funktionen

Das Samsung HW-Q90R wurde ursprünglich im Mai 2019 veröffentlicht und ist nach wie vor das schickste Soundbar-Angebot von Samsung – seit seiner Veröffentlichung gab es jedoch einige Preissenkungen. Sie können es jetzt für £ 999 / $ 1.699 finden.

Dieser Preis macht es immer noch weit entfernt von einer Budget-Soundbar – in der Tat ist es im Premium-Bereich weit oben, insbesondere in den USA -, aber es rechtfertigt diesen Preis mit einer Reihe von Schlüsselfunktionen, die Sie normalerweise in der Soundbar-Welt nicht finden. Und tatsächlich bietet es ihnen, während es eine Menge neuerer Konkurrenten unterbietet, die auch im oberen Preissegment auftreten, wie zum Beispiel das LG SN11RG.

Für den Anfang sind nicht weniger als vier separate Lautsprecher in der Box enthalten, anstatt der üblichen ein oder zwei. Dies liegt daran, dass der Q90R mit tatsächlichen hinteren Lautsprechern geliefert wird, anstatt wie bei den meisten Soundbars „virtuell“ Soundeffekte für den hinteren Kanal mithilfe der Verarbeitung zu erzeugen.

Diese hinteren Lautsprecher sind kabellos und tragen bemerkenswerterweise jeweils zwei Lautsprecher, nicht nur einen. Neben dem normalen nach vorne gerichteten Treiber sind in die oberen Kanten Lautsprecher eingebaut. Diese sind leicht nach vorne abgewinkelt, sodass sie den Schall von Ihrer Decke auf eine Weise abprallen lassen können, die auf ähnliche hochfahrende Treiber trifft, die oben in der fleischigen Hauptsoundbar eingebaut sind.

Diese Up-Firer erstellen den ‚.4‘-Teil der 7.1.4-Soundkanalkonfiguration und erstellen eine geeignete Klanghalbkugel, in der Dolby Atmos- und DTS: X-Soundtracks ihre Audio-‚ Objekte ‚platzieren können. Es ist großartig, ein Soundbar-System zu finden, das so lang ist, dass die Heck- und Overhead-Effekte der objektbasierten Soundformate mit so viel Respekt behandelt werden.

Neben den hinteren und Haupt-Soundbar-Lautsprechern wird der HW-Q90R mit einem fleischig aussehenden Subwoofer mit einem 8-Zoll-Treiber geliefert. In der Hauptsoundbar befinden sich weitere 12 Treiber, darunter zwei abgewinkelte Treiber in den Enden der Soundbar, die die wichtigen Dolby Atmos / DTS: X-Seitenkanäle ausfüllen sollen.

Zu den Anschlüssen des HW-Q90R gehören zwei HDMI-Eingänge und ein einziger HDMI-Ausgang, die alle 4K- und HDR-Videos an Ihren Fernseher übertragen können, einschließlich der Premium-Formate Dolby Vision und HDR10 +. Dies ist großartig, da die Soundbar Ihrem Fernseher tatsächlich einen HDMI-Anschluss hinzufügt. Dies ist jedoch auch praktisch, wenn Ihr Fernseher Dolby Atmos nicht unterstützt (und ihn daher nicht an eine Soundbar weiterleiten kann). Sie können Ihre Boxen anschließen Direkt in der Soundbar wird der Atmos- oder DTS: X-Soundtrack korrekt verwendet, bevor er überhaupt den Fernseher erreicht hat.

Sie können Musik auch über WLAN oder Bluetooth in einer Vielzahl von Audioformaten in die Soundbar streamen. Dazu gehören hochauflösende Formate wie FLAC, WAV, AAC und ALAC.

Es gibt Unterstützung für die Sprachsteuerung von Alexa und eARC für den Empfang von verlustfreiem Dolby Atmos-Sound über HDMI von eARC-fähigen Fernsehgeräten.

Eine einzigartige Game Mode Pro-Technologie kann die Audiowiedergabe automatisch optimieren, um ein dynamischeres Klangerlebnis zu erzielen, das Sie spezifischer im Herzen der Spielewelt positioniert.

Es gibt auch eine Adaptive Sound-Funktion, die automatisch versucht, den Sound so zu optimieren, dass er mit der Art des Inhalts übereinstimmt, den Sie gerade ansehen. Die Ergebnisse sind jedoch nicht so durchweg hilfreich wie im Spielemodus, und das auf dieser Flaggschiff-Soundbar eingerichtete Basis-Audio ist so gut, dass ich nie wirklich das Gefühl hatte, die Hilfe von Adaptive Sound zu benötigen. Das Experimentieren mit der Funktion kann jedoch nicht schaden – insbesondere in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Dialoge mit einer bestimmten Quelle etwas verloren klingen.

Schließlich verfügen die Hochtöner mit Frontfeuerung, die der HW-Q90R verwendet, über ein breit gestreutes Design, sodass Sie nicht in einer bestimmten Position sitzen müssen, um ein überzeugendes Gefühl des Eintauchens zu erhalten.

(Bildnachweis: Samsung)

Samsung HW-Q90R Dolby Atmos Soundbar Test: Klangqualität

Der Sound des Samsung HW-Q90R ist ganz anders als bei fast jeder anderen Soundbar, die ich getestet habe.

Für den Anfang kann es große Mengen an Leistung und Lautstärke bewältigen, ohne dass es zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Chassis-Rasseln, Bass-Schlägen, Höhenhärte oder plötzlichen Stromausfällen kommt. Und da es so viel Leistung ohne zufällige Unannehmlichkeiten im Schlepptau liefern kann, kann es tatsächlich spektakulärer filmisch klingen als einige größere, weniger aufgeräumte separate Systeme.

Obwohl die Lautsprecher im HW-Q90R-System für Soundbar-Verhältnisse ziemlich umfangreich sind, ist es kaum zu glauben, dass die kolossalen Lautstärken und die enorme Klanggröße, die Sie hören, von einem Lautsprechersystem stammen können, das im Vergleich zu so ordentlich aussieht eine typische separate Surround-Einrichtung.

Beim HW-Q90R geht es jedoch nicht nur um Lautstärke. Außerdem wird diese Lautstärke zu einer bemerkenswert gut definierten und beeindruckenden Klangbühne geformt, die die Breite und Höhe Ihres Raums voll ausnutzt. Dank der Kombination aus Lautstärke und Lautsprecherkonfiguration entsteht eine der überzeugendsten Dolby Atmos / DTS: X-Klanghalbkugeln, die ich von einer Soundbar gehört habe (das teurere LG SN11RG zeichnet sich auch hier aus).

Die Rückseiten mit ihren hochtreibenden Fahrern sind besonders wichtig, da sie die Oberseite der „Kuppel“ der objektbasierten Klangbühne auf eine Weise ausfüllen, die selbst die cleversten virtuellen Höheneffektsysteme nicht können.

Tatsächlich gibt es keine „Löcher“ in der Klangblase des HW-Q90R, was die Soundtracks von Filmen so viel überzeugender und einbeziehender macht.

Das Eintauchen trägt dazu bei, dass die Lautsprecher über genügend Leistung und Dynamik verfügen, um mit absoluter Überzeugung von leisen, gesprächigen Szenen bis hin zu epischen Weltraumschlachten oder Dinosaurierangriffen zu skalieren, ohne jemals angespannt oder eingepackt zu klingen.

Der große Subwoofer untermauert die Skala großer Action-Momente mit außergewöhnlichen Mengen und Tiefen des Basses. Dies klingt jedoch immer genau nach dem Grund der außergewöhnlichen Dynamik im mittleren Bereich, die von der Hauptsoundbar geliefert wird. Mit anderen Worten, es besteht kein Sinn für eine Lücke zwischen dem niedrigsten Register der Hauptsoundbar und den Basspegeln des Subwoofers.

Auch an der Massivität des HW-Q90R-Sounds ist nichts Dreistes oder Unraffiniertes. Die Klarheit, die innerhalb des Volumens erhalten bleibt, macht all die subtilen Ebenen und Detailpositionen, die zu einem gut gestalteten Filmmix gehören, perfekt. Und Stimmen klingen immer klar und voller Kontext, egal mit wie viel anderem Klang sie konkurrieren müssen.

Vorausgesetzt, Ihre Raumaufteilung schränkt die Auswirkungen des Lautsprecherdesigns des HW-Q90R nicht ein (mehr dazu im nächsten Abschnitt), ist es wirklich schwierig, die Filmleistung zu bemängeln. Möglicherweise ist es jedoch unvermeidlich, dass dem HW-Q90R aufgrund seines klaren Fokus auf Film- und TV-Soundtracks ein Hauch von Raffinesse und Flexibilität bei der Musik fehlt. Zumindest einige Musikgenres fühlen sich leicht aggressiv und kalt an, verglichen mit der sanften, einladenden Wärme, die Sie mit Soundbars erhalten, die von mehr HiFi-orientierten Marken stammen.

Das heißt aber nicht, dass der HW-Q90R bei den meisten (insbesondere Rock- und Pop-) Musikstücken schlecht klingt. Es ist einfach nicht ganz so angenehm mit Musik wie mit Filmen.

(Bildnachweis: Samsung)

Samsung HW-Q90R Dolby Atmos Soundbar Test: Design & Benutzerfreundlichkeit

Das Samsung HW-Q90R ist nicht die schönste Soundbar. Der Subwoofer ist für den Anfang ein großer schwarzer Turm – obwohl Sie ihn hinter dem Ende eines Sofas außer Sichtweite verstauen können, ohne die Leistung stark zu beeinträchtigen.

Die Hauptsoundbar ist in alle Richtungen klobiger als die meisten heutigen Soundbars. Insbesondere aufgrund seiner Höhe von 83 mm könnte es in die Bilder und / oder über die Infrarotempfänger einiger Fernseher ragen. Obwohl es natürlich so konzipiert ist, dass es perfekt unter die aktuellen High-End-Fernseher von Samsung passt – für andere Hersteller möchten Sie vielleicht nur nachsehen.

Die Rückseiten sind auch ziemlich umfangreich, wenn auch nicht so stark, dass sie nicht immer noch auf einem Bücherregal oder Regal an Ihrer Rückwand sitzen können.

Alle separaten Lautsprecher sind übrigens drahtlos verbunden, sodass außer den Netzkabeln keine Kabel versteckt werden müssen.

Ein wenig unbeholfen auf der rechten Seite der Vorderkante der Haupt-Soundbar versteckt sich ein LED-Fenster. Auf diese Weise erhalten Sie nützliche Informationen zu den ausgewählten Eingaben, dem von der Soundbar empfangenen Soundformat usw. Dieses Fenster erleichtert auch das Einrichten der relativen Salden der verschiedenen Soundkanäle des Systems.

Das Einrichten des HW-Q90R in Ihrem Wi-Fi-Netzwerk ist ein bisschen mühsam, aber nichts, was Sie nicht bewältigen können, wenn Sie ruhig und geduldig bleiben. Frustrierender ist die Art und Weise, wie die hinteren Lautsprecher oder der Subwoofer manchmal ihre drahtlose Verbindung verlieren, sodass Sie alle Lautsprecher in den drahtlosen Rücksetzmodus schalten müssen, damit sie wieder miteinander sprechen. Es ist nicht die ganze Zeit, und Sie können sehen, dass wir es eindeutig nicht als Dealbreaker empfinden, aber es passiert.

Es ist auch erwähnenswert, dass Ihre Raumaufteilung mit der Lautsprecherkonfiguration Ball spielen muss, um das absolut Beste aus dem HW-Q90R herauszuholen. Mit anderen Worten, im Idealfall haben Sie eine flache, strahlfreie Decke und Seitenwände, die mehr oder weniger gleich weit von den beiden seitlichen Lautsprechern in den Endplatten der Soundbar entfernt sind.

(Bildnachweis: Samsung)

Samsung HW-Q90R Dolby Atmos Soundbar Bewertung: Urteil

Wenn Sie ein ernsthafter Filmfan sind, der wirklich filmischen Sound in Ihrem Wohnzimmer haben möchte, ohne ein umfangreiches separates System unterbringen zu müssen, ist das Samsung HW-Q90R für unter 1000 GBP eine Klasse für sich.

Es gibt nichts anderes in der gleichen Preisklasse, das mit der Kombination aus Leistung, Klarheit und vor allem vollem Eintauchen in Dolby Atmos / DTS: X mithalten kann.

All dies lässt diesen anfangs steil aussehenden Preis plötzlich viel vernünftiger aussehen.

Samsung HW-Q90R Dolby Atmos Soundbar Bewertung: Auch berücksichtigen

Wenn Sie nach einer Soundbar suchen, bei der Musik Vorrang vor Filmen hat, sollten Sie sich den Sonos Arc ansehen, der ebenfalls mit einer Reihe von Treibern für Dolby Atmos-Sound ausgestattet ist, aber auch als Teil eines Musik-Setups mit mehreren Räumen besser funktioniert. Es wird jedoch nicht mit hinteren Lautsprechern oder einem Subwoofer geliefert, obwohl Sie beide hinzufügen können (die Kosten werden sich schnell stapeln). Der Sonos Arc verfügt außerdem nur über einen einzigen HDMI-Anschluss, was in einigen Fällen zu Problemen führen kann. Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen Sonos Arc-Test. Es ist jedoch eine wirklich brillant klingende Soundbar, sowohl für Filme als auch für Musik.

Der direkteste Konkurrent des Samsung Q90R ist das bereits erwähnte LG SN11RG, das als Full-Surround-System zu ihm passt und ähnlich leistungsstark und dynamisch ist. Das ist ein riesiges Biest und erhöht den Preis erheblich, ohne den HW-Q90R zu übertreffen. Lesen Sie unseren LG SN11RG-Test, um zu sehen, was Sie denken, aber obwohl wir das LG wirklich lieben, glauben wir, dass die meisten Leute den niedrigeren Preis des Q90R wählen werden, da es keinen wirklichen Nachteil gibt.

Wenn Sie dieser Erfahrung so nahe wie möglich kommen möchten, aber viel billiger, sollten Sie sich unseren Vizio 5.1.2 Dolby Atmos Soundbar-Test ansehen. Dieses System spart Ihnen Hunderte gegenüber dem Samsung, bietet jedoch ein Vier-Box-System mit hinteren Lautsprechern und Subwoofer sowie der Soundbar. Der niedrigere Preis bedeutet, dass die hinteren Lautsprecher keine hochtreibenden Treiber haben, sodass die Klangkuppel nicht so vollständig einhüllt und die hinteren Lautsprecher auch mit dem Subwoofer verbunden sind (obwohl der Subwoofer drahtlos mit der Hauptleiste verbunden ist). Es ist ein wirklich beeindruckendes System für den Preis, und wir empfehlen es absolut für diejenigen, deren Budget nicht bis zum HW-Q90R reicht.

Wenn Sie die günstigste Bar suchen, die sogar im gleichen Atemzug wie der HW-Q90R erwähnt werden kann, lesen Sie unseren Sony HT-G700-Test. Dies ist weniger als die Hälfte des Preises des Q90R und verfügt überhaupt nicht über hintere Lautsprecher oder spezielle Treiber für die Atmos-Höhe. Die Virtualisierung von Höhe und Breite ist jedoch besser als alles andere in seiner Preisklasse, und der Subwoofer bietet immer noch viel Fleisch für Filme.