Samsungs Angebot 2018 bietet eine breite Palette von Spezifikationen, von seinem Top-End Q9FN bis zum erschwinglichen Q6FN.

Das Q6FN sitzt am untersten Ende der QLED-TV-Familie von 2018 und hat nicht die gleiche Verarbeitungsleistung und einen schönen Kontrast wie seine Geschwister.

Es wird all Ihre Anforderungen an 4K, HDR10 + und Vollfarbvolumen erfüllen und in einer Vielzahl von Größen angeboten – aber um diese erschwinglich zu machen, hat Samsung einen Großteil der Verarbeitungsleistung und des Farbkontrastes reduziert, was 4K-Inhalte zu einem Problem macht.

Kann Samsungs Barrel QLED Ihre Bedürfnisse erfüllen, oder sind Sie besser dran, wenn Sie entweder auf bessere Spezifikationen upgraden oder auf günstigere UHD-Geräte von Samsung verzichten?

Preis und Verfügbarkeit

Der Q6FN ist in fünf Größen erhältlich: 82 Zoll, 75 Zoll, 65 Zoll, 55 Zoll und 49 Zoll.

Bisher hat Samsung nur die 65 „und 75“ Q6 zum Verkauf gestellt.

Zum Vergleich, das Q6FNs sofortige Upgrade, das Q7FN, kostet bei $ 2.599 (ca. £ 1.900, AU $ 3.300) für ein 65 „, während das 65“ NU8000 (Samsungs neues 4K UHD TV) $ 1.699 (ca. £ 1.200,

Design

Da das Q6FN die Quantum Dot-Technologie von Samsung nutzt, die LED-Farben durch nanoskalige Kristallhalbleiterpartikel überträgt, leidet es nicht an Einbränden – der Fehler, den die meisten LED-TVs haben, wenn ihre Pixel zu lange dasselbe Muster emittieren (wie ein

Warum ist dir das wichtig?

Machen Sie ein Bild von der Wand hinter Ihrem Fernseher, und der Q6FN projiziert ein Muster, das zur Wand passt, sodass es fast nahtlos ineinander übergeht.

Ein Problem: Der Q6FN und der Q7FN verwenden beide eine LED-Beleuchtung an der unteren Kante anstelle der direkten Hintergrundbeleuchtung der Elite-Modelle.

Weiterlesen  Die Vizio E-Serie (E65-F0 / E55-F1) geht auf den Prüfstand

Während das Q6FN auf vier Beinen sitzt und ein Standard-Stromkabel hat, verwendet das Q7FN das neue One Mount-System von Samsung, das Ihrem Fernseher austauschbare und leicht herausnehmbare Ständer wie einen Staffelei-ähnlichen Ständer und computerähnliche Gravity-Geräte verleiht

Dennoch, obwohl es nicht mit allen Eigenschaften seiner Geschwister ausgestattet ist, hilft Quantentechnologie und Ambient-Modus dem Q6FN, einen unauslöschlichen Design-Eindruck im Vergleich zu Samsungs einfachen UHD-Fernsehern zu machen.

Performance

Samsungs Q6F-Fernseher aus dem letzten Jahr machte Quanten-Fernseher erschwinglich, aber seine Spezifikationen waren definitiv nicht überwältigend.

Der Q6FN ist von HDR-Kompatibilität auf HDR10- und HDR10 + -Unterstützung, von 60 FPS auf volle 4K-Gaming-Unterstützung und von einem unvollständigen Farbbereich auf 100% DCI-P3-Farbvolumen erweitert.

Gegen Q9FN, Q8FN und Q7FN ist der Vergleich jedoch viel weniger schmeichelhaft.

Alle QLEDs hatten im letzten Jahr Edge-LEDs, und selbst das High-End-Q9F konnte das Problem mit einem leistungsfähigen Prozessor nicht ausgleichen.

Wir bemerkten auch, dass QLEDs Probleme mit Farbkontrast und tiefem Schwarz hatten, wenn sie in ungewöhnlichen Winkeln betrachtet wurden.

Während das diesjährige Set in Bezug auf die Unterstützung von höherwertigen Inhalten innovativ ist, dreht es seine Räder in Relation zu den anderen QLEDs und macht große Fortschritte in Leistung und Design.

Als wir das Q6FN in Aktion beobachteten, konnten wir einen deutlichen Qualitätsabfall im Vergleich zur Stärke der anderen Sets feststellen.

Aber die Dimmer-Hintergrundbeleuchtung hat das Erlebnis nicht komplett ruiniert: Die Farben und die schnelllebige Action auf dem Display sahen immer noch beeindruckend aus.

Eigenschaften

Zum Glück, während Samsung auf der Hardware skippte, hat das Unternehmen so ziemlich alle seine neuesten Software-und Interface-Funktionen für alle seine 2018-Sets zur Verfügung gestellt, so mach dir keine Sorgen zu viel, wenn Sie immer noch in Richtung weniger Ausgaben neigen.

Weiterlesen  Philips OLED 973 TV (65OLED973) Hände Überprüfung

Dieses verbesserte Erlebnis beginnt direkt mit dem Öffnen der TV-Box, sofern Sie die neue SmartThings-App für Android oder iOS installiert haben.

Dann wird es Ihre Handy-Apps trollen und alle auf dem Q6FN verfügbaren markieren;

Aber Samsung möchte nicht, dass Sie jede App eingeben müssen, um nach Inhalten zu suchen.

Neben der universellen Suche und Samsung SmartThings-Unterstützung hat Samsung auch Bixby Voice Assistant-Funktionalität hinzugefügt.

Frühes Urteil

Sie bekommen mit dem Q6FN das, wofür Sie bezahlen: ein 4K HDR10 + -fähiges Fernsehgerät, das jedoch nicht die Fähigkeit hat, HDR10 + -Inhalte zum Pop zu bringen, oder das vielseitige Design, das Sie bei den anderen Mitgliedern der QLED finden

Dennoch sind wir sehr optimistisch, dass die neuen Funktionen von Samsung die Fernseher zu einem Drehkreuz für Ihre Smart-Technologie und verschiedene Streaming-Apps machen werden.

Insgesamt hat uns gefallen, was wir vom Q6FN gesehen haben.

  • Dies sind die besten 4K-Fernseher im Jahr 2018

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here