Der Samsung Q80T QLED-Fernseher ist der neue Ausgangspunkt, wenn Sie den günstigsten QLED-Fernseher mit Hintergrundbeleuchtung und Vollarray im 2020-Sortiment der Marke suchen.

Der Q80T ist strategisch direkt unter dem Q90T positioniert, mit dem er eine Reihe fortschrittlicher Funktionen teilt, und über dem randbeleuchteten Q70T. Er ist die Definition des Mittelweges, aber seine Leistung ist alles andere als mittelmäßig. Und für den Preis von 1.799 USD / 2.299 GBP / 3.339 AU $ würden Sie es sicherlich hoffen.

Wir haben die Größe des QE65Q80T getestet – obwohl sie auch in den Modellen 49 Zoll, 55 Zoll, 75 Zoll und 85 Zoll erhältlich ist – und festgestellt, dass sie eine helle HDR-Spitze, eine schöne Auflösung und breite Farben aufweist. Machen Sie keinen Fehler: Der Samsung Q80T QLED-Fernseher sieht genauso hübsch aus, wie Sie es sich erhoffen – und bietet gleichzeitig einige Überraschungen.

Das beste Angebot für Samsung Q80T QLED-Fernseher (65 Zoll) von heuteSAMSUNG 65-Zoll-Klasse QLED … Amazon 1.677,95 USDViewSamsung TV 65 Zoll QLED 4K … Dell 1.797,99 USDAussichtSamsung – 65 „Class – QLED … Best Buy $ 1,799.99ViewSAMSUNG 65-Zoll Class QLED … AmazonPrime $ 2,697.98ViewShow More DealsWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

  • Nach den besten 65-Zoll-4K-Fernsehern? Wir haben die Modelle für Sie

Design

Es ist unvermeidlich, dass der Q80T mit FALD-Hintergrundbeleuchtung (Full Array Local Dimming) nicht der flachste Flachbildschirm in den Regalen ist, aber für die meisten Käufer lohnt sich die zusätzliche Masse.

Die Designer von Samsung haben versucht, diese zusätzliche Tiefe zu verringern, indem sie das Panel mit einer lächerlich minimalen Lünette umrahmten, wodurch die Illusion entstand, dass Bilder magisch in der Luft hängen.

Die Konnektivität ist ebenfalls hervorragend: Vier HDMIs bieten erweiterte und unterschiedliche Spezifikationen. Es gibt 4K bei 120 fps Unterstützung für HDMI 4 und eARC bei Eingang 3. Das Gerät kann 4K bei 60 Hz (von PlayStation 5 und Xbox Series X-Spielen erwartet), 2K bei 120 Hz sowie VRR (Variable Refresh Rate) und ALLM (Auto Low) verarbeiten Latenzmodus). FreeSync-Unterstützung ist auch für PC-AMD-Spieler enthalten.

(Bildnachweis: Steve May)

Abgerundet wird das Angebot durch zwei USB-Anschlüsse, einen digitalen optischen Audioausgang, Ethernet zur Unterstützung von Wi-Fi und Bluetooth sowie einen gemeinsamen Schnittstellensteckplatz für alle Gebiete, in denen einer erforderlich ist. Sie werden mit ziemlicher Sicherheit nicht alles im Angebot brauchen, aber es ist schön, sie in Reserve zu haben.

Der Bildschirm ist mit zwei Fernbedienungen ausgestattet, von denen eine die übliche Taste ist, auf die sich die meisten von uns konzentrieren, und die andere ein vereinfachter Zeiger.

Design TL; DR: Der Q80T gewinnt zwar keine Schönheitspreise, verfügt jedoch über eine Lünette, die kaum groß genug ist, um seine Bilder aufzunehmen. Auch die futuristische HDMI-Bereitstellung liegt weit über der Norm.

Smart TV (Tizen)

Samsung hat in diesem Jahr einige Änderungen an seiner Tizen Smart TV-Plattform vorgenommen, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Die Startleiste ist etwas kleiner, sodass mehr Apps auf dem Bildschirm angezeigt werden können, ohne dass ein Bildlauf erforderlich ist. Bei den größeren Q80T-Modellen ist dies durchaus sinnvoll. Es gibt auch eine verbesserte Erkennung verbundener Geräte, die das Wechseln zwischen Eingängen erleichtert.

Ebenfalls neu in dieser Saison ist Mobile Multi View mit Casting, mit dem zwei Bildschirme (das Hauptfernsehbild und Ihr Smartphone) gleichzeitig angezeigt werden können.

Während es keinen Freeview Play-Tuner gibt (in der britischen Ausgabe des Sets), werden alle wichtigen Catch-up-TV-Kanäle unterstützt, zusammen mit Netflix, Amazon Prime Video, Disney Plus, Rakuten TV, Apple TV und YouTube (um nur einige zu nennen) ).

Der Ambient-Modus von Samsung ist ebenfalls eine willkommene Rückkehr, sodass der QLED-Bildschirm als Galerie für JPEGs oder Kunstwerke oder als Newsticker oder Uhr dienen kann.

Smart TV TL; DR: Diese etwas intelligentere QLED ist überfüllt mit bingbaren Streaming-Apps und wird durch den Ambient-Modus unterstützt. Der Newcomer Multi View-Modus mit Casting wird wahrscheinlich nur eine begrenzte Anziehungskraft haben, aber für YouTube-Tutorial-Süchtige und Twitch-Gamer ist er zweifellos nützlich.

(Bildnachweis: Steve May)

HD / SDR-Leistung

Normalerweise ist es die 4K-HDR-Leistung, die alle Schlagzeilen in einem TV-Test stiehlt. Dies ist hier jedoch nicht ganz der Fall. Dank des UHD Quantum-Bildprozessors des Geräts, der von den 8K-Flaggschiffen von Samsung heruntergekommen ist, und einiger neuer KI-Smarts ist die Leistung des Q80T mit HD SDR-Inhalten ein echter Showstopper.

Der Fernseher kann subtile Detailelemente in HD-Inhalte und Inhalte mit niedrigerer Auflösung interpolieren und so ein überzeugendes Bild im UHD-Stil erstellen. Der Prozessor ermittelt die nativen Details und erstellt dann durch Vergleich mit einer Texturdatenbank mehr davon.

Dieses Talent ist nicht nur ein Glücksfall in diesen Zeiten, sondern es haucht auch jeder Nicht-UHD-Disc-Sammlung neues Leben ein (interpoliert tatsächlich Details).

Die SDR-Bildmodi umfassen Standard, Dynamisch, Natürlich und Film. Standard und Natural funktionieren mit den meisten Inhaltstypen, wobei letztere in helleren Betrachtungsräumen den Rand haben, in denen die Tendenz, Schwarzpegeldetails zu zerdrücken, um den Kontrast zu verbessern, weniger offensichtlich ist.

Der dynamische Modus führt jedoch zu ziemlich übersättigten Bildern, während Movie im Grunde genau das Gegenteil tut.

(Bildnachweis: Steve May)

Wenn Sie nicht in Menüs herumtollen möchten und andere Haushaltsmitglieder nicht dazu überreden können, Bildvoreinstellungen zu manipulieren, gibt es eine aktualisierte Version des intelligenten Modus der Marke mit adaptiver Helligkeit und adaptivem Sound, mit der Sie eingehende Informationen optimal nutzen können Inhalt.

Das Motion Handling ist ebenfalls überdurchschnittlich gut, daher ist dies ein guter Bildschirm für Sportliebhaber (wo Sie ihn finden können)..

Auto Motion Plus-Einstellungen können manuell konfiguriert werden, mit einstellbarer Unschärfe und Ruckelreduzierung. Wenn Sie nicht möchten, dass die Dinge übermäßig verarbeitet aussehen, halten Sie die Unschärfereduzierung niedrig und die Ruckelreduzierung bei etwa 4. Alternativ können Sie das System auf Auto stellen.

Wenn Sie den 4K Quantum-Prozessor des Q80T wirklich aus der Kette lassen möchten, geben Sie ihm natürlich eine native UHD. Es verfügt über eine Reihe von Technologien, mit denen Farbe, Details und Glanzlichter maximiert werden können.

HD / SDR-Leistung TL; DR: Wenn Sie eine vorhandene DVD- oder Blu-ray-Sammlung optimal nutzen oder Streams mit Bit-Drosselung bereinigen möchten, ist dieses Set majestätisch gut geeignet. HD SDR-Upscaling ist Klassenbester.

(Bildnachweis: Samsung)

4K / HDR-Leistung

Obwohl es verlockend ist, den Q80T mit dem Q80R von 2019 zu vergleichen, ist dieses Modell tatsächlich ein Update des Q70R des letzten Jahres. (Verwirrt? Das ist wahrscheinlich die Idee) Der Q80T hat die gleiche Anzahl von Hintergrundbeleuchtungszonen wie der Q70R (ca. 50). Damit liegt es weit hinter den FALD-Flaggschiffen, aber es ist immer noch gut genug, um im Vergleich zu randbeleuchteten Bildschirmen mehr HDR-Präzision zu bieten und gleichzeitig eine anständige Bildschirmgleichmäßigkeit zu gewährleisten.

Meistens werden Sie kein fehlerhaftes Aufblühen des Bildschirms bemerken, außer bei dunklen Szenen mit hellen Lichtern. Meistens ist das Werbegeschenk schwarze Briefkastenleisten mit Filmen.

Wenn sich etwas Helles in den Raum direkt über oder unter dem Bildbereich bewegt, sehen Sie eine gewisse Lichtverschmutzung – aber der Effekt ist relativ flüchtig.

Die HDR-Gesamtleistung des Geräts ist ebenfalls stark. Wir haben die Spitzenhelligkeit knapp 900 cd / m (auch bekannt als Nits) mit einem 10-Prozent-HDR-Fenster gemessen.

Dieser Bereich deckt die meisten kommerziell produzierten HDR-Inhalte ab und bietet helle Highlights, die den Bildern Glanz und Tiefe verleihen.

Die Zurückhaltung von Samsung, einen universellen Standard für dynamische Metadaten zu akzeptieren, erscheint eher politisch als praktisch.

Es ist jedoch ärgerlich, dass Dolby Vision nicht unterstützt wird. Samsung behauptet, es brauche es nicht, obwohl seine Zurückhaltung, einen universellen Standard für dynamische Metadaten zu akzeptieren, eher politisch als praktisch erscheint.

Positiv zu vermerken ist, dass HDR10 + – das von Amazon Prime anstelle von Dolby Vision verwendet wird – sowie statisches HDR10 und Broadcast-Standard-HLG vorgesehen sind.

4K / HDR-Leistung TL; DR: Während dieses Set weniger Dimmzonen bietet als das Q80R-Modell des Vorjahres, ist das Ausblühen minimal, während der Kontrast erhalten bleibt und die HDR-Leistung hoch bleibt. Die neueste Version des 4K Quantum-Prozessors von Samsung sorgt für Super Definition und satte Farben und macht diesen Prozessor zu einem großartigen Allrounder.

Sound und Gaming

Während der Q80T ziemlich konservativ aussieht, verfügt er tatsächlich über ein ziemlich radikales Soundsystem. Anstatt sich nur auf nach unten gerichtete Stereotreiber zu verlassen, haben die Designer von Samsung oben links und rechts im Display ein zweites Paar hinzugefügt.

Auf diese Weise kann der Bildschirm eine hohe und breite Klangbühne erzeugen. Wir sprechen hier nicht von Dolby Atmos-Immersion – wenn Sie dies über HDMI an eine wartende Soundbar oder ein Heimkinosystem übertragen möchten, können Sie dies -, aber wir sprechen von einer beeindruckenden Geräuschwand.

Die Implementierung passt perfekt zum OTS-Audiosystem (Object Tracking Sound) der Marke, das der Bewegung auf dem Bildschirm eine gewisse Richtwirkung verleiht. Der Dialog wird in der Bildmitte fixiert, während Stereo-Pfannen ein besseres Gefühl für räumliche Bewegung haben.

Die gesamte Audioausgabe beträgt 60 W, mehr als genug für den durchschnittlichen Filmabend. Die Audioqualität selbst ist bestenfalls Mid-Fi, aber das Endergebnis bleibt völlig zufriedenstellend.

(Bildnachweis: Steve May)

Einige wirklich beeindruckende Zahlen mit geringer Latenz betonen die Anmeldeinformationen des Q80T als Gaming-Display. Eine Folge der Suche nach einer möglichst geringen Bildverzögerung ist jedoch eine Verschlechterung der Bildqualität. Wenn Sie die gesamte Verarbeitung in einem Panel ausschalten, opfern Sie viele der guten Dinge.

Aus diesem Grund bietet Samsung ein spezielles Game Motion Plus an, das eine Reduzierung von Unschärfe und Ruckeln sowie eine optionale LED-Clear-Bewegung umfasst. Selbst wenn diese Verarbeitungssuite aktiviert ist, beträgt die Bildverzögerung bewundernswert niedrige 19,7 Millisekunden (1080/60). Für wirklich wettbewerbsfähige Spieler kann dies ausgeschaltet werden, wodurch die Bildverzögerung auf nur 8,7 ms verringert wird. Eine so niedrige Verzögerung ist für ein Consumer-TV wirklich bemerkenswert.

Wenn Sie die meiste Zeit mit Animal Crossing verbringen, empfehlen wir Ihnen natürlich, sich an die Standard-Bildvoreinstellung zu halten und die sich daraus ergebenden Bilddividenden zu genießen.

Andere Panels zum Nachdenken

Ein hoher Einführungspreis macht den Q80T anfällig für eine starke Konkurrenz. Am offensichtlichsten ist die 65-Zoll-XH95-LED von Sony. Dieses Modell verfügt zwar nicht über die gleiche Verarbeitung wie das Q80T, bietet jedoch mehr Stil, Unterstützung für Dolby Vision und IMAX Enhanced sowie eine Umgebungsoptimierung, die die Bild- und Tonqualität für jede Betrachtungsumgebung optimiert.

Alternativ können Sie ein Paket speichern und sich für Philips 65OLED754 entscheiden, einen hochwertigen OLED-Bildschirm mit universellem HDR (Dolby Vision und HDR10 +), hervorragender Bildqualität und ansprechendem Ambilight.

Urteil

Das Samsung Q80T bietet nahezu alles, was es richtig machen will. Ungewöhnlich für ein solches Premium-Set ist es nicht speziell auf das Heimkino-Publikum zugeschnitten, sondern umwerbende Spieler und Mainstream-Zuschauer – aber dies ist wahrscheinlich ein kluger Schachzug, nicht zuletzt, weil das Fehlen von Dolby Vision nicht im Gedränge des vorgesehenen bleibt Publikum.

Guter Kontrast und lebendige Farben, gepaart mit sensationeller Hochskalierung und fortschrittlichen intelligenten Funktionen wie dem Ambient-Modus sorgen dafür, dass der Q80T den Spitzenreiterstatus garantiert.

Das beste Angebot für Samsung Q80T QLED-Fernseher (65 Zoll) von heuteSAMSUNG 65-Zoll-Klasse QLED … Amazon 1.677,95 USDViewSamsung TV 65 Zoll QLED 4K … Dell 1.797,99 USDAussichtSamsung – 65 „Class – QLED … Best Buy $ 1,799.99ViewSAMSUNG 65-Zoll Class QLED … AmazonPrime $ 2,697.98ViewShow More DealsWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

  • Hier sind die besten Samsung-Fernseher