5 TB scheint die absolute Kapazitätsgrenze für 2,5-Zoll-Festplatten zu sein. Es wurden nicht nur seit 2016 keine Produkte mit einer höheren Kapazität auf den Markt gebracht, sondern auch die vermarkteten Produkte sind deutlich dicker als Modelle mit geringerer Kapazität, da die Gesetze der Physik die Speicheringenieure endgültig eingeholt zu haben scheinen.

Seagate stellte kürzlich ein neues tragbares 5-TB-Festplattenlaufwerk vor, das Backup Plus Portable (STHP5000402), das die Nachfolgerin der 2016-Version ist, die den gleichen Namen trägt, jedoch eine andere Modellnummer (STDR5000100). Verwirrend sind derzeit beide Modelle im Handel: Das 2019-Laufwerk kostet 129,99 US-Dollar, während das 2016-Modell 109,99 US-Dollar kostet. Dies ist übrigens der günstigste GB-Preis, den Sie für ein tragbares Festplattenlaufwerk zahlen.

Bildnachweis: TechRadar

Warum haben tragbare Festplatten immer noch 5 TB?

Die Kapazität eines Festplattenlaufwerks wird durch zwei Faktoren bestimmt: Die Anzahl der Platten, die in eine beliebige Höhe eingepasst werden kann, und die Kapazität der einzelnen Platten. Seit einigen Jahren (seit Ende 2015) ist die maximale Kapazität von Platten bei 1 TB (plattiert).

Design

Diese Festplatte ist ein bisschen größer als die 5-TB-Festplatte, die erfolgreich ist. Mit 20,9 x 80 x 115,3 mm ist es ungefähr so ​​groß wie eine große Zigarettenschachtel, was bedeutet, dass es den Test in der Tasche bestanden hat. Das Tragen des Geräts in der Hosentasche führt jedoch zu einer unansehnlichen Ausbuchtung.

Seagate entschied sich für eine Mischung aus mattem Kunststoff und einer gebürsteten Aluminiumplatte für das rechteckige, ziegelartige Gehäuse. Sie können das Gerät nicht leicht öffnen, um das Festplattenlaufwerk zu extrahieren.

Abgesehen von einer weißen LED-Statusanzeige und dem flachen USB-Anschluss gibt es kaum nennenswerte hervorstechende Designpunkte. Das Backup Plus Portable wird mit einem 46 cm langen USB-Kabel geliefert, das über eine abnehmbare USB-C-Kappe verfügt.

Benchmarks

So hat der Seagate Backup Plus Portable in unseren Benchmark-Tests gearbeitet:

CrystalDiskMark: 146 MBps (gelesen); 130 MBit / s (schreiben)

Atto: 131 MBit / s (gelesen, 256 MB); 139 MBit / s (schreiben, 256 MB)

Performance

Das 5-TB-Festplattenlaufwerk des Backup Plus Portable wurde bereits 2016 eingeführt. Es handelt sich um ein 12,5 mm großes Modell mit fünf Platten, wobei jeder Plattenteller eine Kapazität von 1 TB hat. Dieses ST5000LM000-Laufwerk verfügt außerdem über 128 MB Cache und eine Spindelgeschwindigkeit von 5.400 U / min. Es gibt eine zweijährige Garantie, ebenso wie das Backup Plus Portable.

Ironischerweise ist das 5 TB-Barebone-Laufwerk trotz weniger Materialien (ohne Kabel, Gehäuse oder Elektronik) bis zu 50% teurer als das externe Modell. die Gesetze von Angebot und Nachfrage bei der Arbeit.

Insgesamt hat sich das Laufwerk in unseren beiden Tests (CrystalDiskMark 6.0.2 und Atto 4) überdurchschnittlich entwickelt und Lesegeschwindigkeiten zwischen 131 und 146 MBit / s und Schreibgeschwindigkeiten zwischen 130 und 139 MBit / s erzielt. Eine 10-GB-Datei wurde in etwa 78 Sekunden von der Festplatte des Laptops auf das tragbare Gerät übertragen. Dies entspricht einer realen Geschwindigkeit von etwa 128 MBit / s – die Hälfte der Geschwindigkeit einiger der von uns bewerteten langsameren externen Solid-State-Laufwerke.

Bildnachweis: TechRadar

In Benutzung

Sprechen wir zuerst über die Mylio Create-Software. Dies ist ein Wert von 50 US-Dollar und ist im Wesentlichen ein Cloud-freier Fotomanagement-Speicherdienst, der im ersten Jahr kostenlos zur Verfügung steht. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten kann hier eine maximale Anzahl von Fotos aufgenommen werden (50.000 für diese Ebene), und Sie können bis zu vier Computer (jedoch unbegrenzt mobile Geräte) daran anschließen. Außerdem ist die Bearbeitung von RAW-Bildern möglich. Beachten Sie, dass die Bilder tatsächlich auf dem Laufwerk selbst gespeichert sind.

Seagate bündelt die meisten tragbaren Laufwerke außerdem mit einem zweimonatigen Abonnement für Adobe Creative Cloud im Wert von 20 US-Dollar. Das Laufwerk selbst kommt ohne Anwendungen aus und ist wirklich Plug & Play – zumindest unter Windows 10. Es gibt keine Seagate Dashboards wie bei anderen Modellen.

Das drei Jahre alte Festplattenlaufwerk, das sich innerhalb des Gehäuses befindet, ist leise, und während unserer Tests war das Backup Plus Portable fast lauwarm.

Bildnachweis: TechRadar

Der Wettbewerb

Die Ironie dabei ist, dass Konkurrenten wahrscheinlich dieselbe interne 5TB-Festplatte von Seagate verwenden. Die LaCie Porsche Design 5 TB USB-C-Festplatte ist weitaus teurer und wird nicht mit dem Softwarepaket Mylio Create geliefert. Es hat jedoch ein attraktiveres Finish und einen Typ-C-Stecker. LaCie ist eine Marke von Seagate.

Es gibt auch die Version 2016 von Backup Plus, die 15% weniger kostet als ihre Gegenstücksliste für 2019 – jedoch fehlt das neue Design, der Typ-C-Plug-Converter und das Mylio Create-Abonnement. Lohnt es sich, für diese Leistungen zusätzlich 20 $ zu zahlen? Ja, zumindest aus unserer Sicht.

Silicon Power verfügt über zwei Laufwerke mit einer Kapazität von 5 TB und beide sind wasserdicht. Der SP050TBPHDD3LS3K kostet 149 US-Dollar und verfügt über ein markantes Design mit Rautenmuster und einem Lesezeichen, das als Gleitschutz für den USB-Port dient. Das andere Modell ist mit 145 US-Dollar etwas günstiger und wasserdicht und stoßfest. Der Armor A60 wird sogar mit einem USB-Typ-C-Anschluss und einem Kabelhalter geliefert.

Endgültiges Urteil

Tragbare Festplatten mit großer Kapazität haben ein Plateau erreicht. Es gibt nicht viele Verbesserungen an der Hardware, da wenig oder kein Anreiz besteht, in RD zu investieren. Neue Technologien wie HAMR oder Helium sind für lukrativere Märkte wie Rechenzentren reserviert, in denen der Bedarf an kleineren 2,5-Zoll-Festplattenlaufwerken nicht besteht.

Für diejenigen, die nach der höchsten volumetrischen Kapazität suchen, ohne die Bank zu sprengen, können Sie mit einem tragbaren 5-TB-Laufwerk einfach nichts falsch machen.

Vor diesem Hintergrund hat Seagate das getan, was es in seinem besten Interesse tun musste – nämlich das Nötigste: eine neue Hülle mit ein paar kleinen Verbesserungen. Mit Backup Plus Portable wird die Welt nicht in Brand gesetzt. Wenn Sie die Mylio Create-Anwendung nicht benötigen, ist die 2016-Edition eine bessere Lösung.

  • Wir haben die besten externen Festplatten für Ihren PC oder Mac ausgewählt