Lernen Sie das Backup Plus Slim von Seagate kennen, ein weiteres tragbares Festplattenlaufwerk, das den bewährten ST2000LM007 verwendet, eine Festplatte, die im ersten Quartal 2016 veröffentlicht wurde.

Der Backup Plus Slim (STHN1000402) ist in den Modellen 1 TB und 2 TB in hellblauem, schwarzem oder gebürstetem Aluminium erhältlich. Amazon listet diese Laufwerke für 60 bzw. 80 US-Dollar auf.

Bildnachweis: TechRadar

Eine besondere Note

Seagate verkauft auch eine Version des Backup Plus Slim namens Ultra Touch. Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Produkten sind ein höherer Preis für das Ultra Touch – 90 USD bei Amazon für das 2-TB-Modell, 70 USD für das 1 TB -, und ein anderes Design, bei dem ein Stück Stoff anstelle der gebürsteten Metalloberfläche verwendet wird.

Design

Das Backup Plus Slim ist nichts Besonderes – das Design ist zweckmäßig und versucht keinesfalls, Preise zu gewinnen. Seagate entschied sich für ein Kunststoffgehäuse mit einer dünnen, gebürsteten Metallabdeckung. Neben dem Seagate-Logo und einem weißen Statuslicht fällt hier kaum etwas auf.

Das Backup Plus Slim ist mit seiner Größe von nur 115 x 78 x 12 mm mit einem Gewicht von nur 126 g absolut winzig, sodass Sie es wirklich in Ihrer Tasche tragen können.

Es scheint keine einfache Möglichkeit zu geben, den Fall zu öffnen, wenn Sie das Festplattenlaufwerk extrahieren möchten. Es wird mit einem 46-cm-USB-3.0-Kabel mit einer zusätzlichen Kappe geliefert, die ein Ende in einen USB-Typ-C-Anschluss umwandelt.

Performance

Benchmarks

So hat der Seagate Backup Plus Slim in unseren Benchmark-Tests gearbeitet:

CrystalDiskMark: 141 MBps (gelesen); 137MBps (schreiben)

Atto: 144 MBit / s (gelesen, 256 MB); 137 MBit / s (schreiben, 256 MB)

Weiterlesen  WD My Passport Ultra 4 TB tragbares Festplattenlaufwerk (2019)

Dieses Produkt verwendet, wie bereits erwähnt, das alte ST2000LM007-Laufwerk, eine Festplatte, auf der zwei 1-TB-Platten mit 5.400 U / min und 128 MB Cache liegen. Überraschenderweise kostet dieses Laufwerk jedoch mehr als allein als Backup Plus Slim. Unglaublich und doch wahr.

Es ist etwas besser als der Durchschnitt, wie in unseren Benchmarks CrystalDiskMark und Atto gezeigt wird. Das Backup Plus Slim erzielte zwischen 141 und 144 MBit / s beim Lesen und rund 137 MBit / s bei den Schreibgeschwindigkeiten, während eine 10-GB-Datei mit 128 MBit / s übertragen wurde. Es fühlte sich kühl an und war kaum hörbar.

Das Laufwerk wird mit der brandneuen Mylio-Fotomanagementsoftware und einem zweimonatigen Abonnement für Adobe Creative Cloud geliefert, jedoch ohne Speicheranwendungen wie beispielsweise der WD My Passport Ultra-Reihe. Das ist großartig, wenn Sie der kreativen Seite des Computers etwas abnehmen möchten, aber nicht so gut, wenn Sie nur qualitativ hochwertigen Speicherplatz für billige Geräte wünschen (das Laufwerk wird übrigens mit einer zweijährigen Garantie geliefert).

Bildnachweis: TechRadar

Der Wettbewerb

Während Seagate keine Konkurrenz für seine tragbare 5-TB-Festplatte hat, unterscheidet sich dies grundlegend für Produkte mit geringerer Kapazität, nicht zuletzt gegenüber den älteren Modellen von Seagate.

Das ältere Backup Plus Slim kostet beispielsweise für die 1-TB- und 2-TB-Modelle 45 und 60 USD. Die Expansion-Reihe, eine weitere Seagate-Linie, ist bei gleichen Kapazitäten mit jeweils 40 USD bzw. 65 USD wettbewerbsfähig (Hinweis: Alle angegebenen Preise stammen von Amazon.com und sind zum Zeitpunkt des Schreibens korrekt).

Die Preise für Western Digital und Toshiba sind etwas teurer. Besonders hervorzuheben ist Silicon Power, das ein externes 4-TB-Festplattenlaufwerk bietet, das stoßfest und wasserdicht für 110 US-Dollar ist – so günstig wie das neue Backup Plus Slim.

Weiterlesen  Samsung 850 Evo Bewertung

Bildnachweis: TechRadar

Endgültiges Urteil

Sollte Seagate den LM0007 gegen den LMZ15 ausgetauscht haben, eine neuere, möglicherweise schnellere Festplatte? Vielleicht – aber dafür besteht wenig Anreiz. So wie es aussieht, scheinen die großen Spieler nicht die Absicht zu haben, RD in kleinere Platten zu investieren, um in die Laufwerke des Backup Plus Slim einzusteigen.

Dies erklärt, warum die Plattenkapazität seit September 2015 bei 1 TB stagniert. Nun, Seagate selbst sagte bereits im Jahr 2012, dass 60 TB-Festplatten bis 2020 auf den Markt kommen könnten. Stattdessen wurde 2016 eine 60 TB große SSD (die Flash-Speicher verwendet) in Betrieb genommen .

Apropos, vielleicht dauert es sowieso nicht lange, bis wir uns von den Festplatten verabschieden. Eine kürzliche Lagerüberflutung bedeutet, dass die Preise für SSDs deutlich gefallen sind und sich der symbolischen Untergrenze von 100 USD pro TB gefährlich näherten, etwa doppelt so viel wie eine Festplatte mit vergleichbarer Kapazität heute. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird eine 1-TB-externe SSD dieses Mal im nächsten Jahr weniger als eine 1-TB-Festplatte kosten.

Kehren wir jedoch zu Backup Plus Slim zurück: Sollten Sie es kaufen? Die einfache Antwort ist wahrscheinlich nicht, es gibt billigere Festplatten von Seagate. Verschwenden Sie Ihr Geld nicht mit diesem Modell, sondern entscheiden Sie sich für das letztjährige Backup Plus oder die Erweiterungsreihe, es sei denn, Sie lieben Mylio Create und möchten Adobe Creative Cloud ausprobieren.

  • Wir haben die besten externen Festplatten für Ihren PC oder Mac ausgewählt