Es stellt sich heraus, dass Sie, wenn Sie gut mit Audio umgehen können, gut mit Audio umgehen können. Es spielt keine Rolle, ob Sie sich auf Kopfhörer oder Mikrofone spezialisiert haben. Wenn ein Unternehmen sich aus einer Reihe von Treibern und Mikrofonen bestens auskennt, kann es mit jedem Formfaktor zurechtkommen.

In diesem Fall ist das Unternehmen Sennheiser, eine Marke, die (zumindest auf der Verbraucherseite) die Grenzen dessen, wozu Kopfhörer in der Lage sind, an die Grenze gebracht hat. Dies sind die Köpfe hinter solchen audiophilen Monstern wie dem 55.000-Dollar-Orpheus und dem 1.600-Dollar-HD-800-Kopfhörer.

Aber die Zeiten ändern sich für das Unternehmen und der Fokus wächst. Die Ambeo 3D Soundbar ist für das Unternehmen ein mutiger Schritt nach vorne. Es ist das erste Heimkino-Unterhaltungsgerät, das das Unternehmen herausgebracht hat, und bietet eine beeindruckende 5.1.4-Kanalkonfiguration.

Bildnachweis: TechRadar

Design und Leistung

Der Sennheiser Ambeo ist sowohl hinsichtlich des Aussehens als auch der Leistung ein Monster. Es ist riesig und von großer Größe und das liegt hauptsächlich an den 13 Treibern, die es packt. Erwarten Sie nicht, dass es problemlos in Ihr aktuelles Wohnzimmer passt. Sie benötigen viel Platz und eine Genehmigung Ihrer besseren Hälfte, um den Ambeo zu installieren.

Momentan ist nur eine Farbe verfügbar, nämlich Schwarz, die sich über die 13 Treiber erstreckt (sechs Woofer, fünf Hochtöner und zwei Top-Firing-Lautsprecher) und die Rückseite mit einem kleinen LCD-Bildschirm in der Mitte, der den aktuellen Eingang anzeigt.

Bildnachweis: TechRadar

Wir wurden mit einer Vielzahl von Dolby Atmos-Demos konfrontiert, die wir zuvor bei anderen Soundbars gehört haben, und nie hat sich eine Soundbar so eindringlich und mit diesem Bass angesprochen. Es ist die Art von Sound, die Sie von einem Multi-Speaker-Setup erwarten.

Der Grund dafür ist, dass die Ambeo 3D Soundbar vier Höhenkanäle hat, im Gegensatz zu den Standardkanälen der meisten mit Atmos ausgestatteten Soundbars. Diese zwei zusätzlichen Kanäle werden eingesetzt, um einen Sound zu erzeugen, der sowohl von oben als auch von hinten zu scheinen scheint. In unseren Demos konnten wir absolut Geräusche hören, die aus diesen Richtungen kommen.

Bildnachweis: TechRadar

Bei einer solch komplexen Anordnung von Kanälen kann es schwierig sein, die Soundbar an die Besonderheiten Ihres Raums anzupassen. Glücklicherweise plant Sennheiser, in jede Soundbar, die Sie zur Kalibrierung verwenden können, ein Mikrofon hinzuzufügen.

Sie sollten dieses Mikrofon an einem Ort aufstellen, an dem Sie normalerweise Ihre Soundbar hören, wo es verschiedene Testgeräusche aufnimmt und diese verwendet, um den Lautsprecher für Ihre einzigartige Hörumgebung zu optimieren.

Die Ambeo 3D Soundbar bietet Funktionen für die Verbindung, die in Google Chromecast, Bluetooth und HDMI eARC / CEC integriert sind. Sie haben auch drei zusätzliche HDMI-Eingänge, einen optischen Audio-Port und einen AUX (RCA) -Eingang. Wir haben nach AirPlay gefragt, und Sennhesier erwartet eine Zertifizierung von Apple, um dies zu unterstützen.

In Bezug auf die Unterstützung von Audiostandards; Es unterstützt Dolby Atmos, DTS: X und MPEG-H (ein anderer 3D-Audiostandard). Mit der Upmix-Technologie kann die Soundbar auch Stereo- und 5.1-Inhalte in 3D erstellen.

Die Sennheiser Ambeo 3D Soundbar verfügt standardmäßig über fünf verschiedene Voreinstellungen (Film, Musik, Sport, Nachrichten und Neutral), die nicht nur die Frequenzen, sondern auch die 3D-Klangeigenschaften einstellen.

Bildnachweis: TechRadar

Frühes Urteil

Mit einem Preis von 2.499 EUR ist die Sennheiser Ambeo 3D-Soundbar ein enorm vielversprechender Einstieg der Premium-Kopfhörermarke. Die Audiopräsentation ist kühn, ausdrucksstark und geräumig und die Atmos-Lieferung gehört zu den besten, die wir von einer Soundbar gehört haben.

Wir brauchen nur mehr Details, bevor wir ein Urteil fällen können, aber mit einer geplanten Veröffentlichung im Jahr 2019 werden wir hoffentlich früher als später auf unsere Fragen Antworten bekommen.

  • Neues Jahr, neue Technologie – alle unsere Berichterstattung über CES 2018 direkt aus Las Vegas, der größten Gadget-Show der Welt!