Wir haben kürzlich erfahren, dass Google Chrome für Windows 10 bald einen eigenen nativen Dunkelmodus erhält, der den Browser dazu bringt, die in den Windows-Einstellungen gewählten Dunkel- / Lichteinstellungen zu berücksichtigen.

Wir wissen nicht, wann der Dark-Modus veröffentlicht wird (obwohl es möglich ist, dass es später in diesem Monat sein wird), aber wenn Sie nicht warten können, hat das Team von TechDows einen Weg gefunden, den Moment zu erzwingen.

Um den dunklen Modus auszuprobieren, müssen Sie zunächst Chrome Canary installieren. Hierbei handelt es sich um eine experimentelle Version des Browsers, mit der Google neue Funktionen testet, bevor sie ein breiteres Rollout erhalten, und Entwickler können sehen, wie ihre Websites mit zukünftigen Chrome-Versionen funktionieren.

Es ist ein sehr praktisches Werkzeug, aber es enthält möglicherweise Fehler, weshalb wir nicht empfehlen sollten, es zu Ihrem Hauptbrowser zu machen – insbesondere für alle sensiblen Informationen wie Bankgeschäfte oder Einkäufe.

Nachdem Sie Canary heruntergeladen und installiert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Desktopsymbol und klicken Sie auf Eigenschaften. Wählen Sie das Feld Ziel und danach \ chrome.exe „, Geben Sie ein einzelnes Leerzeichen gefolgt von ein –Zwangsdunkelmodus. Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK, um die Änderung zu speichern.

Wenn Sie Chrome Canary das nächste Mal öffnen, wird es im dunklen Modus gestartet. Sie können zum weißen Standarddesign zurückkehren, indem Sie den zusätzlichen Text einfach aus dem Feld Ziel entfernen.

Wie TechDows anmerkt, ist dies nicht unbedingt genau so, wie der finale Chrome-Dark-Modus aussehen wird (wir wären überrascht, wenn die Menüs in der endgültigen Version so schwer zu lesen sind), aber es gibt Ihnen ein Gefühl dafür.

  • Der beste Webbrowser 2019
Weiterlesen  Erfahren Sie, wie Sie den manuellen Fokus beherrschen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here