Die Sperre Ihres iPhones verhindert, dass Sie versehentlich etwas aktivieren oder ändern. Wenn Ihre Apple Watch nicht durch einen Passcode geschützt ist, müssen Sie lediglich auf den Bildschirm tippen oder Ihr Handgelenk anheben, um die Sperre aufzuheben.

Aber wenn es passwortgeschützt ist, sind die Dinge etwas komplizierter. Dies liegt daran, dass der Passcode-Schutz eine Sicherheitsfunktion ist und Sie nicht möchten, dass andere Personen ihn außer Kraft setzen.

Sie müssen Ihren Passcode jedoch nicht jedes Mal eingeben, wenn Sie die Uhrzeit anzeigen möchten. Lassen Sie uns herausfinden, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen.

Warum sollten Sie Ihre Apple Watch mit einem Passcode sperren?

Bildnachweis: Apple

Die kurze Antwort lautet „Apple Pay“: Sie möchten, dass niemand, der Zugriff auf Ihre Uhr hat, ohne Ihre Erlaubnis Geld ausgeben kann. Aus diesem Grund werden Sie von Apple aufgefordert, beim ersten Einrichten Ihrer neuen Uhr einen Passcode zu wählen. Kein Passwort, kein Apple Pay.

Wenn Sie das Passcode-Bit während des Setups übersprungen haben, können Sie später einen Passcode hinzufügen, indem Sie in der Apple Watch-App auf Einstellungen tippen und Passcode auswählen. Auf diese Weise können Sie einen Code für Ihre Uhr festlegen. Wählen Sie eine, die Sie für nichts anderes verwendet haben.

So entsperren Sie Ihre Apple Watch mit Ihrem iPhone

Sie können Ihre Apple Watch automatisch entsperren, wenn Sie Ihr Telefon entsperren. Dies ist praktisch für iPhones mit Touch ID oder Face ID. Um dies einzurichten, kehren Sie zur Watch-App zurück. Tippen Sie auf Einstellungen> Passcode> Mit iPhone entsperren.

Das Entsperren erfolgt über Bluetooth. Sie müssen sich also in Reichweite befinden. Laut Apple sind das ungefähr 10 Meter.

So deaktivieren Sie die automatische Sperre

Bildnachweis: Apple

Ihre Uhr kann sich automatisch verriegeln, wenn Sie sie nicht tragen, wodurch andere Personen daran gehindert werden, etwas damit zu tun.

Wenn Sie diese Funktion deaktivieren möchten, die Apple Wrist Detection nennt, müssen Sie wissen, was Sie ausschalten: Auf der Apple Watch der ersten Generation schalten Sie auch Apple Pay aus und auf der Apple Watch Series 4 können Sie Deaktivieren Sie die Funktion, die bei einem schweren Sturz automatisch einen Notruf tätigt.

Willst du es immer noch tun? Rufen Sie die Watch-App auf, tippen Sie auf Passcode und deaktivieren Sie die Handgelenkserkennung.

So sperren Sie Ihre Apple Watch manuell

Wenn die Handgelenkserkennung deaktiviert ist, können Sie Ihre Apple Watch manuell sperren, indem Sie auf dem Zifferblatt nach oben streichen, um das Control Center aufzurufen. Tippen Sie auf das Schloss, um Ihre Uhr zu sperren.

So entsperren Sie Ihre Apple Watch, wenn Sie sich nicht an Ihre PIN / Ihren Passcode erinnern können

Wenn Sie zu oft das falsche Passwort eingegeben haben und sich plötzlich daran erinnert haben, was es ist, können Sie mit der Watch-App das richtige eingeben und Ihr Telefon entsperren. Wenn jedoch Daten löschen aktiviert ist, wurden die Daten Ihres Telefons nach dem 10. gelöscht erfolgloser Versuch.

Wenn Sie sich an Ihren Passcode überhaupt nicht erinnern können, müssen Sie nuklear vorgehen: einen vollständigen Reset. Keine Sorge, Sie erhalten Ihre Daten, Einstellungen und Einstellungen später wieder. Das Zurücksetzen dauert ewig, ebenso wie das Wiederherstellen Ihrer Daten aus dem Backup.

  • Spotify auf der Apple Watch: So richten Sie es ein und hören Musik am Handgelenk