So installieren Sie einen CPU-Kühler: Halten Sie Ihren Prozessor kühl

Sie haben also Ihre CPU installiert. Jetzt ist es Zeit für den schwierigeren Teil. Sobald Sie Ihre CPU installiert haben, müssen Sie sicherstellen, dass sie mit einem der besten CPU-Kühler kühl bleibt. Wenn Sie es schlecht installieren (oder vergessen, es vollständig zu installieren), heizt Ihr Prozessor schneller und heißer als es sollte, und möglicherweise wird Ihr Computer heruntergefahren, um sich selbst zu schützen. Sie möchten also sicherstellen, dass Ihr Kühler korrekt installiert ist, und wir führen Sie Schritt für Schritt durch die Installation eines CPU-Kühlers.

1. Auf Wärmeleitpaste prüfen oder auftragen

Ihr CPU-Kühler geht nicht direkt auf Ihre CPU. Es sollte eine dünne Schicht einer Wärmeleitpaste vorhanden sein, die Lücken zwischen dem CPU-Deckel und der Basis Ihres CPU-Kühlers beseitigt. Einige Kühler werden mit einer bereits aufgetragenen Wärmeleitpaste geliefert. Überprüfen Sie daher auf der Unterseite Ihres Kühlschranks oder im Handbuch, ob bereits Wärmeleitpaste aufgetragen wurde. 

Wenn Ihr Kühler bereits Wärmeleitpaste aufgetragen hat, können Sie loslegen. UNTERLASSEN SIE Tragen Sie eine zweite Schicht Wärmeleitpaste auf.

Wenn Ihr Kühler noch keine Wärmeleitpaste enthält, tragen Sie Wärmeleitpaste oben auf dem CPU-Deckel auf. Sie sollten nur einen kleinen Betrag anwenden, obwohl es viele Denkschulen gibt, wie Sie ihn anwenden sollten. Sie können einfach einen kleinen Punkt, der nicht größer als eine Erbse ist, in die Mitte Ihres CPU-Deckels setzen. 

Andere Ansätze für die Anwendung von Thermopasten umfassen das Verteilen einer Linie über den CPU-Deckel oder das Aufbringen von Paste auf die CPU und das gleichmäßige Verteilen mit einer Kreditkarte.

(Hinweis: Wenn Ihr Prozessor von einem früheren Kühler Wärmeleitpaste übrig hat, verlassen Sie sich nicht darauf. Entfernen Sie die alte Wärmeleitpaste und tragen Sie sie erneut auf.

2. (Optional) Richten Sie Abstandshalter ein und / oder installieren Sie die Halterung hinter dem Motherboard 

Abhängig von Ihrer Kombination aus Kühler und Motherboard müssen Sie möglicherweise zusätzliche Installationshardware verwenden. Dies können Abstandshalter sein, die durch Ihr Motherboard und in Ihr Gehäuse geschraubt werden, eine Halterung, die sich hinter Ihrem Motherboard befindet, an die Ihr Kühler angeschlossen werden kann, oder höchstwahrscheinlich beides. Wenn Ihr Kühler diese Komponenten enthält, prüfen Sie, welche für Ihr Motherboard und Ihre CPU geeignet sind, und schließen Sie sie jetzt an.

Wenn Sie einen Wasserkühler installieren, müssen Sie jetzt auch den Kühler an Ihrem Gehäuse befestigen. 

(Bildnachweis: Zukunft)

3. Richten Sie Ihren CPU-Kühler aus

Nehmen Sie Ihren Kühler und halten Sie ihn über die CPU. Richten Sie die Schrauben (oder die Art des verwendeten Steckverbinders) sorgfältig an den Löchern in Ihrem Motherboard oder den zuvor installierten Abstandshaltern aus. Den Kühler auf die CPU absenken. (Hinweis: Möglicherweise müssen Sie die Lüfter aus Ihrem Kühler entfernen, während Sie den Kühler anbringen. Dies ist jedoch nicht für alle Kühler erforderlich.)

(Bildnachweis: Zukunft)

4. Bringen Sie den CPU-Kühler an

Wenn der CPU-Kühler installiert ist, schrauben Sie die Anschlüsse mit einem X-Muster ein (oder drücken Sie sie hinein). Ziehen Sie zuerst locker an und erhöhen Sie dann die Spannung mit jedem Durchgang, ohne zu viel Muskeln aufzubauen. Gehen Sie nicht quadratisch um die CPU herum, da dies zu einem ungleichmäßigen Druck im Prozessor führen und die Kühlung beeinträchtigen kann.

5. Bringen Sie alle Lüfter an

Wenn Sie früher Lüfter aus Ihrem Kühler entfernt haben oder noch einige installieren müssen, können Sie diese jetzt an Ihren Kühler anschließen. Wie sie angeschlossen werden, hängt von den Lüftern und Ihrem Kühler ab. Lesen Sie daher Ihr Handbuch.

Wenn Sie einen Wasserkühler verwenden, müssen Sie den Kühler, alle Kühlmittelbehälter und die Wasserpumpe miteinander verbinden.

(Bildnachweis: Zukunft)

Stecken Sie alles ein

Sobald Sie alles angeschlossen haben, müssen Sie sicherstellen, dass auch alles mit Strom versorgt wird. Von Wasserpumpen über Luftkühlerlüfter bis hin zu Kühlerlüftern benötigen alle diese Teile Strom. In den meisten Fällen verfügt ein einfacher Luftkühlerlüfter über einen bestimmten Anschluss auf der Hauptplatine (dies kann folgendermaßen aussehen: „CPU_FAN“). Stellen Sie unabhängig von Ihrem Setup sicher, dass alles an die entsprechende Stromquelle angeschlossen ist.

Damit können Sie loslegen.

  • Es gibt eine ganze Welt von PC-Komponenten

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Philips OLED + 986 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Bowers & Wilkins Panorama 3 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Nikon Z9 Review.

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Netgear Orbi Wi-Fi 6e (rbke963) Bewertung: Das ultimative Mesh-Wi-Fi-System

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...