Wir haben die Schritte, die Sie wissen müssen, um Windows 10 auf Ihrem Computer zu installieren. Ganz gleich, ob Sie es zum ersten Mal auf einem Computer installieren, eine frühere Version von Windows aktualisieren oder nur eine Neuinstallation auf einem Computer durchführen möchten, auf dem bereits Windows 10 installiert ist – wir haben Antworten.

Bildnachweis: Notwasserung

  • Schritt eins: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät die Mindestsystemanforderungen erfüllt.

Für die neueste Version von Windows 10 benötigen Sie Folgendes:

Zentralprozessor: 1 GHz oder schneller unterstützter Prozessor (Hier ist eine Liste der unterstützten CPUs)
RAM: 1 GB für Windows 10 32-Bit oder 2 GB für Windows 10 64-Bit
Lager: 32 GB Speicherplatz oder mehr
GPU: DirectX 9-kompatibel oder höher mit WDDM 1.0-Treiber
Anzeige: 800×600 Auflösung oder höher
Internetverbindung: Einige Versionen von Windows 10 erfordern während des Setups eine Internetverbindung.

Bildnachweis: Notwasserung

  • Schritt zwei: Erstellen Sie Installationsmedien.

Microsoft hat ein Tool speziell zum Erstellen von Installationsmedien. Sie können dieses Tool über diesen Link herunterladen oder indem Sie auf diese Seite gehen und „Tool jetzt herunterladen“ im Abschnitt „Windows 10-Installationsmedien erstellen“ auswählen.

Sie benötigen ein leeres USB-Laufwerk mit mindestens 8 GB Speicherplatz (oder eine leere DVD), um die Windows 10-Installationsdateien zu installieren.

Sie müssen das Tool ausführen, die Bedingungen von Microsoft akzeptieren und dann auf der Seite „Was möchten Sie tun?“ Die Option „Installationsmedium für einen anderen PC erstellen“ auswählen.

Sie wählen die gewünschte Sprache und Edition von Windows sowie die 32-Bit- oder 62-Bit-Version aus und wählen dann den gewünschten Medientyp aus. Die Installation von einem USB-Laufwerk ist am einfachsten. Einzelheiten zur Verwendung einer DVD- und ISO-Datei finden Sie hier. Anschließend wählen Sie Ihr USB-Laufwerk aus einer Liste von Laufwerken aus. Das Tool lädt die erforderlichen Dateien herunter und legt sie auf dem USB-Laufwerk ab.

Weiterlesen  Wie konvertiere ich Vinyl in MP3?

(Hinweis: Wenn Sie einen Windows 7- oder Windows 8.1-PC aktualisieren, können Sie mit diesem Tool Windows 10 einfach herunterladen und direkt auf Ihrem Computer installieren. Führen Sie das Programm einfach als Administrator aus, und wählen Sie im Abschnitt „Was möchten Sie tun?“ Die Option „Diesen PC jetzt aktualisieren“ aus, und befolgen Sie die verbleibenden Schritte im Tool. Dadurch haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Dateien und Apps während des Installationsvorgangs beizubehalten. Nähere Anweisungen zu diesem Vorgang finden Sie hier.)

Bildnachweis: Honeywell

(Bildnachweis: Bildnachweis: Honeywell)

  • Schritt drei: Legen Sie das Installationsmedium in den Computer ein, auf dem Sie Windows 10 installieren möchten.
  • Schritt vier: Greifen Sie auf das BIOS oder UEFI Ihres Computers zu.

Dies ist das System, mit dem Sie einige Aspekte der Hardware Ihres Computers steuern können und das in Ihr Motherboard integriert ist. Dieser Schritt ist für Ihre spezifische Hardware spezifisch, sodass wir Ihnen nicht genau erklären können, was zu tun ist. Sie sollten jedoch in der Lage sein, den Vorgang für den Zugriff darauf zu ermitteln, indem Sie auf der Website des Computer- oder Motherboard-Herstellers nachsehen.

Im Allgemeinen muss beim Zugriff auf das BIOS oder die UEFI eines Computers während des Startvorgangs eine bestimmte Taste gedrückt werden, häufig Escape, F1, F2, F12 oder Delete. Stellen Sie also fest, welchen Schlüssel Ihr Computer verwendet, und fahren Sie ihn dann herunter. Starten Sie es erneut, und halten Sie die entsprechende Taste gedrückt, sobald der Startvorgang gestartet wird.

  • Schritt fünf: Ändern Sie die Startreihenfolge Ihres Computers.

Im BIOS oder UEFI Ihres Computers müssen Sie die Einstellungen für die Startreihenfolge finden. Dies kann in einem Abschnitt namens „Boot“ oder „Boot order“ angezeigt werden. Dies entscheidet, welche Geräte zuerst verwendet werden, wenn der Computer gestartet wird.

Weiterlesen  Kopieren und Einfügen auf dem Mac

Der Computer startet nicht mit dem Windows 10-Installationstool, es sei denn, das Laufwerk, auf dem er sich befindet, ist in der Startreihenfolge höher als das Laufwerk, auf dem sich das aktuelle Betriebssystem des Computers befindet.

Sie sollten das Laufwerk (unabhängig davon, ob es sich um Ihr USB-Laufwerk oder ein DVD-Laufwerk handelt) an den oberen Rand des Startreihenfolgenmenüs verschieben.

Möglicherweise müssen Sie Secure Boot auch deaktivieren, wenn Ihr Computer es verwendet.

  • Schritt sechs: Speichern Sie die Einstellungen und beenden Sie das BIOS / UEFI.

Ihr Computer sollte jetzt das Windows 10-Installationstool starten, das Sie durch die Einrichtung von Windows 10 auf Ihrem Computer führt.