Die Suche mit umgekehrten Bildern kann ein sehr nützliches Werkzeug sein. Unabhängig davon, ob Sie ein Bild auf Ihrer Website oder in Ihrem Blog verwenden möchten und dessen Quelle überprüfen möchten oder eine ähnliche oder unterschiedlich große Version eines bereits vorhandenen Bildes suchen möchten, können Sie die Bildsuche auf Ihrem Desktop, Tablet oder Smartphone rückgängig machen.

Die beste Möglichkeit, die Bildsuche rückgängig zu machen, hängt davon ab, welche Suchmaschine Sie verwenden zwei am weitesten verbreitet Motoren; Google und Bing.

Bildnachweis: Google / Shutterstock.com

(Bild: © Google / Shutterstock.com)

So kehren Sie die Bildersuche bei Google um

Die Umkehrbildsuche in Google ist einfach, hängt jedoch davon ab, ob Sie einen Computer, einen Laptop oder ein Smartphone verwenden.

Auf dem Desktop

Um die Bildersuche in Google umzukehren, müssen Sie zu navigieren Google Bilder und wählen Sie das Kamerasymbol in der Suchleiste. Fügen Sie dann entweder die URL des Bildes ein, nach dem Sie suchen möchten, oder laden Sie es von Ihrem Computer hoch. Sie können auch ein Bild von Ihrem Desktop oder einem anderen Browserfenster ziehen, wenn Sie dies vorziehen.

Klicken Sie rechts neben der Suchleiste auf die Schaltfläche „Nach Bild suchen“. Google zeigt Ihre Suchergebnisse an, einschließlich Webseiten, die dasselbe Bild, Versionen mit unterschiedlicher Größe und ähnliche Bilder enthalten.

Bildnachweis: TechRadar

Auf dem Handy

Auf Mobilgeräten ist dies etwas komplizierter, da die mobile Version von Google Bilder nicht das Kamerasymbol enthält, das für die Suche nach Bildern erforderlich ist. Stattdessen müssen Sie die Desktop-Version von Google Bilder laden, die nicht automatisch angezeigt wird, wenn Sie auf einem Mobilgerät zur Website wechseln.

Weiterlesen  Wie lade ich die IPVanish Android App herunter und installiere sie?

Wenn Sie Safari auf einem iOS-Gerät verwenden, tippen Sie unten in Ihrem Browser auf das Symbol, wobei der nach oben weisende Pfeil aus einer Box hervorgeht. Scrollen Sie über die Symbole am unteren Rand des neuen Fensters und wählen Sie „Desktop-Site anfordern“. Sie werden dann zur Desktop-Version von Google Bilder weitergeleitet, wo Sie die oben beschriebenen Schritte ausführen können, um die Bildsuche umzukehren.

Wenn Sie Chrome als Browser Ihres Smartphones verwenden, navigieren Sie zu Google Images und wählen Sie die drei Punkte in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers aus. Wählen Sie wie zuvor „Desktop-Site anfordern“, und Sie können suchen, indem Sie ein Bild hochladen oder kopieren und die URL eines Bildes in die Suchleiste einfügen.

Bildnachweis: TechRadar / Bing

So kehren Sie die Bildsuche mit Bing um

Sie können die Bildsuche umkehren, wenn Ihr Browser ebenfalls Bing ist. Gehen Sie zu Bing Images und klicken Sie auf das Kamerasymbol auf der rechten Seite der Suchleiste am oberen Bildschirmrand.

Dort können Sie ein Bild oder eine URL einfügen, ein Bild von Ihrem Computer oder Gerät hochladen oder ein Foto mit Ihrer Kamera aufnehmen. Der Vorgang ist für Mobilgeräte genauso wie für Desktops.

  • Beste kostenlose Blogging-Site von 2019

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here