Wenn Sie zu den Millionen Menschen gehören, die im Rahmen ihrer täglichen Arbeit mit elektronischen Dokumenten umgehen, gibt es viele Möglichkeiten, mehrere PDF-Dateien zu einem einzigen PDF-Dokument zu kombinieren. Zahlreiche Websites bieten dies kostenlos an, ebenso wie viele Apps von Drittanbietern (es ist jedoch Ihr Vorrecht, solchen Diensten zu vertrauen, da manche versuchen, Malware zu verkaufen oder zu verschlechtern).

Wenn Sie ein MacOS-Benutzer sind, müssen Sie sich keine Sorgen um diese Websites oder Apps machen. Sie haben ein einfaches – nicht zu erwähnen, kostenloses – Tool, das Sie höchstwahrscheinlich bereits beim Anzeigen von Fotos auf Ihrem Computer verwendet haben.

  • Amazon Prime Day-Angebote: Hier finden Sie die besten Frühbucherangebote.

Wenn Sie Windows verwenden, können Sie entweder einen dieser Dienste von Drittanbietern nutzen – indem Sie Ihre Recherchen sorgfältig durchführen, damit Sie wissen, welcher Dienst sicher ist – oder um auf der sicheren Seite zu sein, Adobe verwenden Acrobat DC-Anwendung. Es wurde speziell von Adobe zum Erstellen, Verwalten und Bearbeiten von PDF-Dateien entwickelt, damit Sie wissen, dass es genau und effektiv ist, wenn Sie beispielsweise PDF-Dateien in Word konvertieren und natürlich Ihre PDF-Dateien in einem PDF-Dokument kombinieren.

Lass uns anfangen.

So kombinieren Sie PDF-Dateien in macOS

MacOS-Benutzer haben es einfach. Wenn Sie PDF-Dateien in einem einzigen PDF-Dokument zusammenfassen möchten, können Sie einfach die Preview-App verwenden, die beim Kauf Ihrer vorinstalliert wird Mac Computer. Darüber hinaus müssen Sie Dateien meistens nur per Drag & Drop verschieben, sodass der Vorgang schnell und mühelos vonstatten geht.

Stellen Sie vor dem Start sicher, dass Sie alle Dateien, die Sie kombinieren möchten, in einem Ordner haben, um den Zusammenführungsprozess noch nahtloser zu gestalten.

Bild 1 von 6

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy)

Bild 2 von 6

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 3 von 6

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 4 von 6

Weiterlesen  So aktivieren / deaktivieren Sie den ExpressVPN-Kill-Schalter

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 5 von 6

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 6 von 6

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy)

Schritt 1: Öffnen Sie den Finder-Ordner, in dem Ihre Dateien gespeichert sind, und erstellen Sie ein Duplikat der gewünschten Datei als erste Seite.

Sie möchten ein Duplikat verwenden, um die Änderungen vorzunehmen, damit die ursprüngliche Datei erhalten bleibt, falls Sie einen Fehler machen oder sie für etwas anderes in der Zukunft benötigen. Um ein Duplikat zu erstellen, klicken Sie einfach mit zwei Fingern auf die Datei und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Duplizieren.

Schritt 2: Doppelklicken Sie auf die Originaldatei, um sie in der Vorschau zu öffnen.

Stellen Sie sicher, dass die Seitenleiste der Miniaturansicht sichtbar ist. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zu Ansicht> Miniaturansichten oder drücken Sie Option + Befehlstaste + 2. Wenn Ihre Datei standardmäßig nicht in der Vorschau geöffnet wird, können Sie mit zwei Fingern auf diese Datei klicken und dann zu Öffnen mit> Vorschau wechseln.

Schritt 3: Fügen Sie der Vorschau PDF-, JPG-, PNG- und andere zusätzliche Dateien hinzu, indem Sie sie in die Seitenleiste der Miniaturansichten ziehen.

Leider können Sie mit Preview keine Word-, Excel- und HTML-Dateien zu einem PDF-Dokument hinzufügen. Wenn Sie diese mithilfe der Vorschau hinzufügen möchten, müssen Sie sie zuerst in PDF-Dokumente konvertieren. Ansonsten verwenden Sie am besten die Adobe Acrobat DC-Anwendung, die unter macOS verfügbar ist.

Wenn Sie sich für die Adobe Acrobat DC-App entscheiden, führen Sie einen Bildlauf nach unten durch, um die Windows 10-Schritte auszuführen, da sie mit denen unter MacOS identisch sind.

Schritt 4: Ordnen Sie die Dateien in der gewünschten Reihenfolge an, indem Sie sie in die Seitenleiste ziehen und dort ablegen.

Schritt 5: Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zu Datei> Als PDF exportieren. Geben Sie den gewünschten Dateinamen ein und wählen Sie den Ordner aus, in dem Sie die Datei speichern möchten.

Weiterlesen  So deaktivieren Sie Webbenachrichtigungen für Windows, Mac OS und Android

Schritt 6: Klicken Sie auf Speichern.

So kombinieren Sie PDF-Dateien in Windows 10

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Websites und Apps von Drittanbietern, mit denen Sie mehrere PDF-Dokumente in einer einzigen Datei kombinieren können. Und viele von ihnen machen es Ihnen ganz einfach – oft müssen Sie nur die Dateien auswählen und auf eine Schaltfläche klicken.

Sie müssen jedoch erneut Nachforschungen anstellen, um sicherzustellen, dass der von Ihnen verwendete Dienst seriös ist und keine Malware auf Ihrem Computer installiert. Wenn Sie die Arbeit nicht aufnehmen möchten, ist es wahrscheinlich besser, wenn Sie die Adobe-eigene Anwendung für den Umgang mit PDF-Dateien, Adobe Acrobat DC, verwenden.

Faire Warnung: Der Acrobat DC ist nicht kostenlos. Sie müssen ein Monats- oder Jahresabonnement ab 12,99 USD pro Monat und bis zu 24,99 USD pro Monat abschließen. Das ist ein hoher Preis, wenn Sie den Service nur einmal nutzen.

Wenn Sie jedoch mit PDF-Dateien arbeiten – wie beim Bearbeiten, Erstellen, Exportieren oder Konvertieren und Kombinieren von PDF-Dateien -, ist dies ein großer Teil Ihrer Arbeitsbelastung, wenn Sie das Jahresabonnement möglicherweise nur für 14,99 USD pro Monat im Voraus bezahlen. Dies dient nicht nur der Sicherheit, sondern auch der Benutzerfreundlichkeit und der Garantie, dass Ihre PDF-Dokumente korrekt und fehlerfrei sind.

Bild 1 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 2 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 3 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 4 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 5 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy)

Schritt 1: Öffnen Sie Adobe Acrobat DC. Gehen Sie zu Extras> Erstellen Bearbeiten.

Schritt 2: Klicken Sie unter Dateien kombinieren auf Öffnen.

Weiterlesen  Tipps und Tricks zu HTC Vive und Vive Pro: Wie Sie Ihr neues VR-Headset optimal nutzen können

Auf diese Weise gelangen Sie zum Arbeitsbereich „Dateien kombinieren“, in dem Sie Dateien hinzufügen, in der gewünschten Reihenfolge neu anordnen und zu einer einzigen PDF-Datei zusammenführen können. Das Schöne an diesem Tool ist, dass es viele verschiedene Dateitypen akzeptiert, von PDF- und Bilddateien bis hin zu Word- und Excel-Dokumenten.

„AdobeAcrobat2.jpg einfügen“

„AdobeAcrobat3.jpg einfügen“

Schritt 3: Ziehen Sie im Arbeitsbereich „Dateien kombinieren“ die Dateien, die Sie kombinieren möchten, per Drag & Drop, ODER klicken Sie auf „Dateien hinzufügen“ und wählen Sie sie in einem Dialogfeld aus.

Sie können auch Ordner hinzufügen, eine Webseite hinzufügen oder aus der Zwischenablage hinzufügen. Es ist ziemlich geschickt.

„AdobeAcrobat4.jpg einfügen“

Schritt 4: Ordnen Sie die Dateien in der Reihenfolge an, in der sie im endgültigen PDF-Dokument angezeigt werden sollen, indem Sie sie ziehen und ablegen.

Schritt 5: Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche Kombinieren oder drücken Sie einfach Umschalt + Strg + I.

Wenn Ihre Dateien zu einem einzigen PDF-Dokument zusammengeführt wurden, wird neben den Registerkarten Start und Extras eine Registerkarte angezeigt. Klicken Sie darauf, um auf das Dokument zuzugreifen.

„AdobeAcrobat5.jpg einfügen“

Schritt 6: Wenn Sie mit dem PDF-Dokument zufrieden sind, klicken Sie oben links auf das Symbol Speichern, um es zu speichern. Sie können auch Strg + S drücken.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Datei in Ihrer Adobe Document Cloud zu speichern, die in Ihrem kostenpflichtigen Abonnement enthalten ist, sodass Sie Speicherplatz auf Ihrem Computer sparen. Klicken Sie dazu auf die Wolke mit einem Pfeil nach oben neben der Schaltfläche Speichern. Oder drücken Sie einfach Umschalt + Strg + W.

Schritt 7: Wählen Sie den Ordner, in dem Sie Ihr neues PDF-Dokument speichern möchten, geben Sie Ihren Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern.

Bildnachweis: Michelle Rae Uy