Das Herunterladen der Android Q Beta auf Ihr Telefon ist einfach – wenn Sie ein kompatibles Mobilteil haben und wissen, wo Sie suchen müssen. Wir helfen Ihnen heute bei der Installation von Android Q Beta.

Die Beta-Version des Android Q-Entwicklers von Google ging ursprünglich im März 2019 online, war jedoch nur auf Pixel-Handys verfügbar.

Die Dinge haben sich seitdem weiterentwickelt, und wir haben jetzt eine vollständige Android Q Beta, die auf nicht weniger als 21 Mobiltelefonen verfügbar ist, nachdem Google am 7. Mai 2019 die erweiterte Berechtigung für Google IO 2019 angekündigt hat.

  • Muss lesen: Jedes Telefon, das für die Android Q Beta berechtigt ist
  • Faltbare Telefone kommen
  • Und 5G-Handys sind schon da

Wie man anfängt:

Denken Sie zunächst daran, dass eine Beta aus einem bestimmten Grund eine Beta ist. Es ist keine fertige Version und es kann viele Probleme geben. Es ist nicht ratsam, dies auf Ihrem Haupttelefon zu installieren, und es wird besonders empfohlen, wenn Sie kein Ersatztelefon zur Hand haben, falls etwas schief gehen sollte. Und sichern Sie auf jeden Fall Ihr Gerät, bevor Sie fortfahren.

Um die Beta-Version zu erhalten, müssen Sie zunächst die Android-Beta-Seite von Google aufrufen. Sie sollten sich in Ihrem Google-Konto anmelden. Auf der Seite werden dann Ihre in Frage kommenden Geräte angezeigt.

Anschließend wählen Sie aus, welches Ihrer berechtigten Geräte Sie für das Beta-Programm registrieren möchten.

Auf dieser Route können Sie Ihr Telefon wie bei jedem normalen drahtlosen Update auf Android Q Beta aktualisieren. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, aber irgendwann sollte Ihr Gerät eine Benachrichtigung über Softwareaktualisierungen erhalten (oder Sie können nach dem Update suchen, indem Sie Einstellungen> System> Systemaktualisierungen aufrufen und nach Updates suchen).

Weiterlesen  werben Sie mit uns

Anschließend laden Sie die Beta-Version über den System-Updater direkt auf Ihr Telefon herunter und installieren sie wie ein normales Update.

Nach der Installation starten Sie Ihr Telefon in der Android Q Beta neu. Google weist darauf hin, dass Sie nach dem Update die Möglichkeit haben, das Betaprogramm zu verlassen, indem Sie entweder in die öffentliche Version wechseln, sobald sie verfügbar ist, oder indem Sie es vorzeitig verlassen und zur vorherigen stabilen Version von Android zurückkehren.

Warnung: Die letztere Option löscht alle Benutzerdaten auf Ihrem Telefon.

Die manuelle Route:

Bild 1 von 3

Bildnachweis: TechradarBild 2 von 3

Bildnachweis: TechradarBild 3 von 3

Bildnachweis: Techradar

Die Optionen für das OTA-Update sind praktisch und bieten weiterhin Updates für die Beta-Version. Möglicherweise möchten Sie die Android Q-Beta jedoch lieber manuell auf Ihr Telefon flashen.

Wenn dies die Route ist, die Sie gehen möchten, müssen Sie zunächst die Entwicklerseite von Google aufrufen und das System-Image für Ihr Gerät herunterladen. Diese Downloads finden Sie hier. Google hat hier die detaillierten Anweisungen zu diesem Vorgang.