NordVPN mit Sitz in Panama ist ein äußerst beliebter VPN-Dienst mit einem Netzwerk, das weit über 5.000 Server in mehr als 50 Ländern bietet.

Es ist einer der weltweit beliebtesten VPN-Dienste mit nativen Apps für Mac, iOS, Android, Linux und natürlich Windows.

Die gute Nachricht ist, dass es neben allen anderen Vorteilen von NordVPN (sechs gleichzeitige Verbindungen, ein Kill-Switch, mehrere VPN-Protokolle, die Liste geht weiter) auch lächerlich einfach einzurichten und zu betreiben ist – und es ist immer rund um die Uhr nützlich Live-Unterstützung, auf die Sie zurückgreifen können, wenn Sie Probleme haben.

Wenn Sie bei der ersten Hürde stehen, zeigt Ihnen dieses Handbuch, wie Sie NordVPN auf Ihr Windows-Gerät herunterladen, installieren und einrichten. Wir werden Sie Schritt für Schritt durch den Prozess führen, damit Sie den Dienst in kürzester Zeit auf Ihrem PC nutzen können.

Die besten NordVPN-Angebote von heuteNordVPN72% Rabatt auf 2-Jahres-PlanGroßer Mix aus Leistung und Benutzerfreundlichkeit36 Monate$ 3.49 / mthView DealatNordVPN12 Monate$ 6.99 / mthView DealatNordVPN1 Monat$ 11.95 / mthView DealatNordVPN

(Bildnachweis: NordVPN)

1. Gehen Sie zur NordVPN-Website

Öffnen Sie den Webbrowser Ihrer Wahl, navigieren Sie zur NordVPN-Website und klicken Sie auf VPN Apps Link oben in der Mitte der Seite.

(Bildnachweis: NordVPN)

2. Laden Sie die App herunter

Klicken Sie oben auf der Seite auf Herunterladen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Download der Windows-App von NordVPN zu starten.

(Bildnachweis: Microsoft)

3. Öffnen Sie die Installationsdatei

Sobald die Setup-Datei von NordVPN (NordVPNSetup.exe) heruntergeladen wurde, rufen Sie die Download-Datei auf Ihrem Windows-PC auf und doppelklicken Sie auf die ausführbare Datei, um den Installationsvorgang zu starten.

  • Wie gut ist dieser Service? Schauen Sie sich unseren NordVPN-Test an

(Bildnachweis: NordVPN)

4. Installieren Sie die App

Auf Ihrem Bildschirm wird eine Eingabeaufforderung von Windows angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob NordVPN Änderungen an Ihrem Computer vornehmen soll. Klicken Sie auf Ja, um die Installation zu starten. Wählen Sie aus, wo die App auf Ihrem Gerät installiert werden soll, und haben Sie dann die Möglichkeit, eine Verknüpfung für NordVPN auf Ihrem Desktop oder in Ihrem Startmenü erstellen zu lassen. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird NordVPN gestartet.

(Bildnachweis: NordVPN)

5. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an

Wenn Sie die Windows-App von NordVPN zum ersten Mal öffnen, werden Sie aufgefordert, sich in Ihrem Konto anzumelden. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie dann auf Anmelden um den Dienst zu nutzen.

(Bildnachweis: NordVPN)

6. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Server her

Nachdem NordVPN auf Ihrem Computer ausgeführt wird, müssen Sie einen Server auswählen, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Wenn Sie es eilig haben, können Sie auf klicken Schnelle Verbindung Am Ende der App verbindet Sie NordVPN automatisch mit einem Server. Wenn Sie jedoch eine Verbindung zu einem bestimmten Land herstellen möchten, müssen Sie in der Spalte auf der linken Seite der App nach unten scrollen und eine auswählen. Alternativ können Sie das Land, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, auf der Karte in der Mitte der App finden und auf den blauen Stift klicken, um eine Verbindung herzustellen.

Jetzt sind Sie verbunden und können Ihre Online-Aktivitäten mit NordVPN sicher fortsetzen.

Weiterlesen:

  • Schauen Sie sich unsere vollständige Liste der besten VPN-Dienste an
  • Sehen Sie, wo NordVPN in unserer Liste der besten PC-VPNs für Windows 10 steht
  • Willst du nur streamen? Schauen Sie sich die besten Netflix-VPNs von heute an

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite