So verhindern Sie, dass Apps von Drittanbietern auf Ihr Google-Konto zugreifen

Im Zuge der Enthüllungen, dass das Forschungsunternehmen Cambridge Analytica die Daten von Millionen von Facebook-Nutzern über eine anscheinend gutartige Drittanbieter-App gesammelt hat, ist es ein guter Zeitpunkt, darüber nachzudenken, wer Ihre anderen persönlichen Kontoinformationen sehen kann.

Es ist nicht bekannt, dass Organisationen Informationen aus Google-Konten für schändliche Zwecke gesammelt haben. Es ist jedoch immer noch eine gute Idee, zu überprüfen, welche Apps Ihnen erlaubt haben, Ihre Daten zu sehen und zu verwenden

Verschiedene Apps von Drittanbietern fordern unterschiedliche Zugriffsebenen für Ihre Kontoinformationen an

Welche Google-Kontodaten werden geteilt?

Wie Facebook verwendet Google eine Login-API (Google-Anmeldung), mit der Sie sich mit Ihrem Google-Konto bei Apps und Diensten von Drittanbietern anmelden können.

Diese Apps von Drittanbietern können außerdem Informationen anfordern und auf Ihr Google-Konto zugreifen.

Wenn Sie Ihre Kontoberechtigungen noch nicht überprüft haben, könnten Sie überrascht sein, wie viele Dritte Ihre persönlichen Daten lesen können

Verbundene Apps verwalten

Um zu überprüfen, welche Apps mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, rufen Sie die Seite mit den App-Berechtigungen auf.

Sie werden vielleicht überrascht sein, wie viele Informationen einige Apps benötigen.

Achten Sie auf Apps, für die sich die URL „Access added to“ wesentlich von der Homepage des Dienstes unterscheidet.

Sie haben Google+ vielleicht schon seit Jahren nicht mehr verwendet, aber Ihre Informationen sind immer noch vorhanden und eine überraschende Menge davon ist möglicherweise öffentlich

Überprüfe dein Google+ Profil

Nachdem Sie sich Ihre Apps angesehen haben, empfiehlt es sich, Ihr Google+ Profil zu überprüfen und zu sehen, wie viele Informationen öffentlich verfügbar sind – insbesondere, wenn Sie das soziale Netzwerk von Google längere Zeit nicht genutzt haben.

Fast alle Apps von Drittanbietern können auf Ihr öffentliches Profil zugreifen. Wenn Sie also etwas nicht teilen möchten, klicken Sie entweder auf das grüne Symbol, um es privat zu machen, oder löschen Sie es vollständig.

  • Verhindern Sie, dass Unternehmen wie Cambridge Analytica auf Ihre Facebook-Daten zugreifen

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...