In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Laptop als Monitor oder zweiten Bildschirm verwenden. Die Hauptvorteile von Laptops liegen auf der Hand: Sie sind tragbar und ermöglichen es Ihnen, frei und flexibel zu arbeiten, wo immer Sie möchten. Wenn Sie jedoch an einem Schreibtisch sitzen oder kein anderes Anzeigegerät zur Verfügung haben, übersehen die meisten Menschen die Tatsache, dass Sie Ihren Laptop als Monitor verwenden können. 

Am einfachsten ist es, das Display Ihres Laptops auf mehrere Monitore zu erweitern. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Produktivität zu steigern. Sie können problemlos mehrere Webseiten anzeigen oder auf ein Dokument verweisen, ohne zwischen zahlreichen Registerkarten wechseln zu müssen.

Anstatt einfach den Bildschirm Ihres Laptops auf dem Monitor zu spiegeln, können Sie durch Erweitern beide Bildschirme verwenden, um verschiedene Apps und Inhalte anzuzeigen.

Alternativ können Sie Ihren Laptop verwenden, um das Display eines Desktops zu erweitern oder als anderer Monitor zu fungieren. Dies ist ein etwas komplizierterer Vorgang, da Ihr Laptop nur das Display ausgibt und nicht wirklich für die Ausgabe des Displays eines anderen Geräts wie beispielsweise Ihres Fernsehgeräts ausgelegt ist.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass dies nicht möglich ist. Und wir werden Sie durch beide Optionen in unserer detaillierten Anleitung unten führen.

  • Suchen Sie ein Upgrade? Schauen Sie sich die besten Laptops an, die Sie dieses Jahr kaufen können

So erweitern Sie Ihr Laptop-Display 

1. So erweitern Sie die Anzeige Ihres Laptops unter Windows 10

(Bildnachweis: Zukunft)

Zunächst müssen Sie das entsprechende Anzeigekabel für Ihren Laptop greifen, damit Sie es an einen Monitor anschließen können. Ihr Laptop verwendet möglicherweise ein HDMI-Kabel, DisplayPort, Mini-DisplayPort oder eine Dockingstation. Suchen Sie also das richtige Kabel für Ihre Anforderungen und schließen Sie es an Ihren Monitor an.

Öffnen Sie anschließend „Einstellungen> Einstellungen> Anzeige“. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop klicken und auf „Anzeigeeinstellungen“ klicken oder die Tastenkombination „Windows-Taste + P“ verwenden, um schnell zwischen den Anzeigemodi zu wechseln. 

Wenn Ihr Laptop erfolgreich mit Ihrem Monitor verbunden wurde, sollten zwei oder mehr nummerierte Bildschirme unter den Anzeigen „Auswählen und neu anordnen“ angezeigt werden” Sektion. Wenn nicht, klicken Sie auf „Erkennen“, um Windows zu zwingen, nach einer anderen Anzeige zu suchen. 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Bildschirm welcher ist, klicken Sie auf „Identifizieren“. Eine Nummer wird angezeigt, um jede Anzeige zu kennzeichnen. Sie können Ihre Anzeigen auch nach Ihren Wünschen neu anordnen. Klicken Sie anschließend auf „Übernehmen“, wenn Sie fertig sind.

Scrollen Sie nach unten zu „Mehrere Anzeigen“ und klicken Sie auf die Dropdown-Liste. Von hier aus können Sie aus einer Vielzahl von Optionen auswählen. Wir konzentrieren uns jedoch auf die Option „Diese Anzeigen erweitern“. Wählen Sie diese Option aus, um Ihre Anzeige auf mehrere Bildschirme zu erweitern, und aktivieren Sie dann den Bildschirm, den Sie als Hauptanzeige erstellen möchten. 

Und das ist es! Sie können jetzt auf Ihrem Windows 10-Laptop über mehrere Bildschirme hinweg arbeiten.

2. So erweitern Sie Ihr Laptop-Display unter macOS

Um ein anderes Display an Ihr MacBook anzuschließen, überprüfen Sie zuerst die Anschlüsse Ihres Geräts, um festzustellen, ob Sie einen Adapter benötigen. Wenn Sie das richtige Kabel für den Auftrag ausgewählt haben, schließen Sie es an Ihren Monitor an und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Gehen Sie zum Apple-Menü, klicken Sie auf „Systemeinstellungen> Anzeigen“ und dann auf die Registerkarte „Anordnung“. Stellen Sie sicher, dass das Feld für Spiegelanzeigen nicht ausgewählt ist, und ordnen Sie Ihre Anzeigen an, indem Sie sie an die gewünschte Position ziehen. Um eine andere Anzeige als primäre Anzeige festzulegen, ziehen Sie einfach die Menüleiste auf den Bildschirm, den Sie verwenden möchten.

So verwenden Sie Ihren Laptop als Monitor

(Bildnachweis: Zukunft)

In diesem Szenario wird davon ausgegangen, dass Sie Ihren Laptop als Monitor für die Anzeige Ihres Windows 10-Desktops verwenden möchten.

Gehen Sie zu „Einstellungen> System> Auf diesen PC projizieren“. Ändern Sie das erste Dropdown-Menü in „Überall in sicheren Netzwerken verfügbar“ und konfigurieren Sie die anderen Einstellungen nach Ihren Wünschen. Sobald dies erledigt ist, kehren Sie zu Ihrem Desktop-PC zurück und klicken Sie auf das Symbol „Action Center“ in der unteren rechten Ecke der Taskleiste.

Klicken Sie auf „Verbinden“. Wenn der Laptop angezeigt wird, den Sie verwenden möchten, wählen Sie ihn aus. Sie müssen dann die Verbindungsanforderung auf dem Laptop akzeptieren und eine PIN eingeben, wenn Sie diese Option auswählen. 

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie „Desktop-Einstellungen“. Stellen Sie im Anzeigemenü sicher, dass Sie „Desktop auf diese Anzeige erweitern“ auswählen. Sie können dann Ihr Desktop- und Laptop-Display nach Belieben neu anordnen. 

  • Willst du groß raus? So verwenden Sie Ihren Fernseher als Monitor