Start wie man So wechseln Sie in weniger als 30 Minuten zu einem neuen Laptop

So wechseln Sie in weniger als 30 Minuten zu einem neuen Laptop

0
So wechseln Sie in weniger als 30 Minuten zu einem neuen Laptop

Wenn Sie einen neuen Laptop kaufen, müssen Sie in der Regel wichtige Dateien von einem Computer auf einen anderen übertragen. Dies muss jedoch kein Problem sein. Mit Apps und Diensten, die mit Ihrem PC geliefert werden, ist dies in weniger als 30 Minuten möglich.

In diesem Artikel werden wir Sie durch den Prozess des Sicherns Ihrer Dateien führen – mit OneDrive und einigen alternativen Methoden – und wie Sie alles auf Ihren neuen Laptop erneut herunterladen. So stellen Sie sicher, dass Sie so schnell wie möglich einsatzbereit sind und alles so ist, wie es sein sollte.

  • Lesen Sie unseren ausführlichen OneDrive-Test
  • So sichern Sie Ihren PC
  • Das beste Cloud-Backup von 2020

Sichern Sie Ihre Dateien auf Ihrem alten PC

Der einfachste Weg, um loszulegen, ist die Verwendung von OneDrive. Dies ist Microsofts eigene Dateisicherungs-App, die standardmäßig in Windows 10 integriert ist.

Stellen Sie zur Verwendung sicher, dass Sie bei einem Microsoft-Konto angemeldet sind. Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und klicken Sie auf „Konten“. Unter Ihrem Benutzernamen sollte die E-Mail-Adresse angezeigt werden, die Sie für Ihr Microsoft-Konto verwenden. Wenn Sie ein lokales Konto verwenden, klicken Sie stattdessen auf „Mit einem Microsoft-Konto anmelden“ und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie in Ihrem Taskleisten-Benachrichtigungsbereich auf das OneDrive-Symbol (es hat ein wolkenförmiges Symbol). Klicken Sie in der unteren linken Ecke des Popup-Fensters auf „Ordner öffnen“..

OneDrive verwendet einen speziellen Ordner, der Ihre Dateien mit den Servern von Microsoft synchronisiert und sicher sichert. Ziehen Sie alle Dateien, die Sie auf Ihren neuen Computer verschieben möchten, einfach per Drag & Drop in diesen Ordner. Sie werden gesichert und können sofort verwendet werden.

Darüber hinaus können Sie OneDrive so einstellen, dass Ihre Ordner für Desktop, Dokumente und Bilder gesichert werden. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich auf das OneDrive-Symbol, klicken Sie auf Mehr und dann auf Einstellungen. Klicken Sie auf die Registerkarte „Sichern“ und dann auf „Sichern verwalten“..

Klicken Sie auf jeden Ordnernamen, den Sie mit Ihrem neuen PC synchronisieren möchten, klicken Sie dann auf „Sicherung starten“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

(Bildnachweis: Zukunft)

Holen Sie sich mehr Speicherplatz

Beachten Sie, dass Microsoft Ihnen mit OneDrive kostenlos 5 GB Speicherplatz zur Verfügung stellt. Wenn Sie mehr als 5 GB Dateien auf Ihren neuen Laptop verschieben möchten, müssen Sie möglicherweise zusätzlichen Speicherplatz kaufen.

Klicken Sie dazu im Benachrichtigungsbereich erneut auf das OneDrive-Symbol und dann auf „Go Premium“. Dadurch gelangen Sie zu einer Microsoft-Webseite mit verschiedenen Upgrade-Optionen. Sie können 100 GB Speicherplatz für 1,99 USD / 1,99 GBP / 3 AU $ pro Monat, 1 TB plus Microsoft 365-Apps und zusätzliche Funktionen für 69,99 USD / 59,99 GBP / 99 AU $ pro Jahr oder all diese Funktionen für sechs verschiedene Personen für 99,99 USD / 79,99 GBP / Monat erhalten 129 AU $ pro Jahr.

Es gibt Alternativen zu OneDrive. Wenn Sie ein Google-Konto haben, können Sie Google Drive verwenden, mit dem Sie 15 GB kostenlos erhalten. Gehen Sie einfach in einem beliebigen Webbrowser zu drive.google.com und ziehen Sie die Dateien, die Sie auf Ihren neuen PC verschieben möchten, per Drag & Drop.

Wenn Sie eine externe Ersatzfestplatte haben, können Sie Ihre Dateien darauf sichern und auf Ihren neuen PC übertragen.

Alternativ können Sie einen Cloud-Sicherungsdienst verwenden. Diese Apps sichern regelmäßig jede Datei auf Ihrem Computer und lassen Sie sie von überall erneut herunterladen. Dies ist möglicherweise eine gute Wahl, wenn Sie etwas möchten, das im Hintergrund funktioniert, ohne dass Sie Ihre wichtigen Dateien manuell sichern müssen.

Möglicherweise möchten Sie auch Ihre Internet-Lesezeichen mit Ihrem neuen Computer synchronisieren. Gehen Sie in Microsoft Edge zu Einstellungen und klicken Sie auf Profile, dann auf Synchronisieren und dann auf „Synchronisierung aktivieren“..

Dies wird neben Lesezeichen auch Ihre gespeicherten Passwörter, den Verlauf und andere Browserdaten synchronisieren. Wenn Sie Edge zum ersten Mal auf Ihren neuen Laptop laden, melden Sie sich bei demselben Microsoft-Konto an und aktivieren Sie die Synchronisierung. Alle Ihre Browserdaten werden von Ihrem alten Computer übertragen.

Laden Sie Ihre gesicherten Dateien herunter

Stellen Sie bei der Ersteinrichtung Ihres neuen PCs sicher, dass Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden. Sobald Sie alles eingerichtet haben, ist es einfach, Ihre gesicherten Dateien dorthin zu verschieben.

Wenn Sie Ihre Desktop-, Dokument- und Bildordner mit OneDrive sichern möchten, werden sie synchronisiert, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen. Dies bedeutet, dass alle Ihre Dateien automatisch in diese Ordner auf Ihrem neuen Laptop erneut heruntergeladen werden.

Das Verschieben von Dateien aus dem speziellen OneDrive-Ordner ist ebenfalls unkompliziert. Wie die Ordner „Desktop“, „Dokumente“ und „Bilder“ bleibt auch der OneDrive-Synchronisierungsordner auf Ihren Geräten automatisch auf dem neuesten Stand. Solange Sie sich auf Ihrem neuen PC bei einem Microsoft-Konto angemeldet haben, werden Ihre Dateien erneut in diesen Ordner heruntergeladen.

Wenn Sie sich für Google Drive entschieden haben, besuchen Sie die Google Drive-Website. Markieren Sie alle Dateien und Ordner, die Sie herunterladen möchten, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und auf die einzelnen Dateien klicken (oder halten Sie die Umschalttaste gedrückt, klicken Sie auf die erste Datei und dann auf die letzte Datei, um alles dazwischen hervorzuheben)..

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien und klicken Sie auf Herunterladen. Google Drive komprimiert alles in ein Zip-Archiv, um die Downloadgröße zu verringern. Je nachdem, wie viel Sie herunterladen müssen, kann dies einige Minuten dauern.

Wenn es fertig ist, wählen Sie einen Download-Speicherort und speichern Sie die Zip-Datei. Entpacken Sie nach Abschluss des Downloads das Archiv und verschieben Sie die Dateien an den von Ihnen ausgewählten Speicherort auf Ihrem Laptop.

Installieren Sie Ihre Lieblings-Apps neu

Was ist mit deinen Programmen? Wenn Sie längere Zeit einen Computer benutzt haben, finden Sie bald einige Lieblings-Apps, die Sie gerne verwenden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sie auf Ihren neuen PC zu übertragen.

Der erste besteht darin, den Microsoft Store zu verwenden, eine integrierte App, mit der Sie eine Vielzahl von Programmen herunterladen können. Geben Sie im Windows 10-Suchfeld „Microsoft Store“ ein und klicken Sie auf das erste Ergebnis.

Sie können nach Apps nach Namen suchen oder verschiedene Kategorien und beliebte Programme im Store durchsuchen. Wenn Sie eine App finden, die Sie erhalten möchten, klicken Sie auf Abrufen (falls kostenlos) oder Kaufen (wenn ein Kauf erforderlich ist)..

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Ninite. Mit diesem praktischen Programm können Sie eine Reihe von Apps für Ihren neuen Laptop auswählen und diese dann in einem einzigen Installationsprogramm zusammenfassen. Führen Sie Ninite aus und es installiert automatisch alle von Ihnen ausgewählten Apps nacheinander, ohne dass Sie etwas tun müssen. Es ist eine echte Zeitersparnis und erleichtert das mühsame Einrichten eines neuen PCs ein wenig.

Um es zu bekommen, gehen Sie einfach zu ninite.com. Damit sollte Ihr neuer Laptop einsatzbereit sein.

  • Bereit, ein neues Gerät zu kaufen? Dies sind die besten Laptops des Jahres 2020

Ditching hat diesen Inhalt im Rahmen einer bezahlten Partnerschaft mit Intel erstellt. Der Inhalt dieses Artikels ist völlig unabhängig und spiegelt ausschließlich die redaktionelle Meinung von Ditching wider.