Zunächst scheint es nicht ganz klar zu sein, wie Aufnahmen auf einem Mac abgespielt werden, aber der Vorgang ist tatsächlich sehr einfach. Mit nur wenigen Klicks können Sie alles, was Sie brauchen, auf dem Bildschirm Ihres Mac aufzeichnen.

In diesem Lernprogramm werden zwei Möglichkeiten beschrieben, wie Sie problemlos Aufnahmen auf einem Mac anzeigen können: Verwenden einer integrierten Verknüpfung und Verwenden von QuickTime Player.

Beides ist schnell und einfach, sodass Sie in kürzester Zeit einsatzbereit sind. Beachten Sie jedoch, dass die integrierte Verknüpfung nur für MacOS Mojave oder höher verfügbar ist. Wenn Sie kein Mojave haben, fahren Sie mit Schritt 7 und dem Abschnitt „QuickTime Player“ fort.

Drücken Sie Umschalt + Befehlstaste + 5, und Sie erhalten ein Bildschirmmenü mit verschiedenen Optionen

(Bildnachweis: Zukunft)

1. Drücken Sie Umschalt + Befehlstaste + 5

Ab macOS Mojave gibt es auf einem Mac eine integrierte Verknüpfung, mit der Sie mit der Aufzeichnung Ihres Bildschirms beginnen können.

Drücken Sie Umschalt + Befehlstaste + 5, und Sie erhalten ein Bildschirmmenü mit verschiedenen Aufnahmeoptionen. Hier können Sie auswählen, ob Sie den gesamten Bildschirm, nur einen Teil des Bildschirms oder ein Standbild des gesamten Bildschirms, eines Fensters oder eines Bereichs des Bildschirms aufnehmen möchten.

Sie erhalten außerdem ein gepunktetes Feld, das angibt, was erfasst wird, wenn Sie nur ein Bild möchten, und Sie können es nach Bedarf verkleinern oder vergrößern. Drücken Sie Esc, um die Aufnahme abzubrechen, bevor sie beginnt.

Klicken Sie auf die vierte Schaltfläche von rechts, um den gesamten Bildschirm aufzunehmen

(Bildnachweis: Zukunft)

2. Zeichnen Sie den gesamten Bildschirm auf

Wenn Sie die Tastenkombination Umschalt + Befehlstaste + 5 gedrückt haben, drücken Sie die vierte Taste von rechts. Sie sehen aus wie der Umriss eines Fensters mit einem Kreis in der rechten unteren Ecke. Dies teilt Ihrem Mac mit, dass Sie den gesamten Bildschirm aufzeichnen möchten.

Weiterlesen  15 beste Tipps und Tricks für Apple Watch 4 und watchOS 5

Sobald Sie auf diese Schaltfläche geklickt haben, ändert sich Ihr Zeiger in ein Kamerasymbol. Klicken Sie auf den Bildschirm, den Sie aufzeichnen möchten. Wenn Sie beispielsweise zwei Monitore verwenden, können Sie auf den Hauptbildschirm klicken, um diesen nur aufzuzeichnen.

In der Menüleiste wird ein Symbol angezeigt, das darauf hinweist, dass die Aufnahme läuft. Klicken Sie darauf, um die Aufzeichnung zu beenden und ein Video automatisch auf Ihrem Desktop zu speichern, oder drücken Sie Strg + Befehlstaste + Esc.

Mit der dritten Schaltfläche von rechts können Sie einen Abschnitt des Bildschirms aufzeichnen. Klicken und ziehen Sie das Feld, um den Aufnahmebereich anzupassen

(Bildnachweis: Zukunft)

3. Zeichnen Sie einen Teil des Bildschirms auf

Wenn Sie nur einen Teil des Bildschirms aufzeichnen müssen (z. B., was in einem einzelnen App-Fenster geschieht), drücken Sie Umschalt + Befehlstaste + 5, klicken Sie diesmal jedoch auf die dritte Schaltfläche von rechts – dies sieht aus wie ein gepunkteter Kasten mit einem Kreis in der rechten unteren Ecke.

Dadurch wird ein Feld erstellt, in dem angezeigt wird, was aufgezeichnet wird. Sie können auf die Kanten klicken und sie ziehen, um sie zu verkleinern oder zu vergrößern.

Klicken und ziehen Sie innerhalb der Begrenzungen, um das Feld zu verschieben. Wenn Sie mit der Auswahl zufrieden sind, klicken Sie im Optionsmenü am unteren Bildschirmrand auf die Schaltfläche „Aufzeichnen“.

Sobald Sie die Aufnahme beendet haben, wird rechts unten auf Ihrem Desktop eine Miniaturansicht des Videos angezeigt

(Bildnachweis: Zukunft)

4. Speichern Sie Ihre Bildschirmaufnahme

Sobald Sie die Aufnahme beendet haben, wird in der unteren rechten Ecke Ihres Desktop-Bildschirms eine Miniaturansicht der Datei angezeigt. Wenn Sie es ignorieren oder nach rechts streichen, wird es ausgeblendet.

Kurz darauf erscheint eine gespeicherte Datei Ihrer Aufnahme auf Ihrem Desktop.

Weiterlesen  Einrichten eines Plattentellers

Anschließend können Sie die Datei bei Bedarf verschieben oder freigeben. Apple speichert Bildschirmaufzeichnungen automatisch als MOV-Dateien. Wenn Sie also die Aufzeichnung freigeben möchten, müssen Sie sicherstellen, dass jeder, an den Sie sie senden, diese Art von Datei wiedergeben kann.

Wenn Sie eine Bildschirmaufnahme zuschneiden, können Sie sie auf eine kürzere Länge zuschneiden

(Bildnachweis: Zukunft)

5. Bearbeiten Sie Ihre Bildschirmaufnahme

Wenn Sie Ihr Video bearbeiten möchten, klicken Sie auf die Miniaturansicht, die nach Abschluss der Aufnahme angezeigt wird. Dies öffnet ein Bearbeitungsfenster mit einigen einfachen Werkzeugen. Klicken Sie auf die Schaltfläche links neben „Fertig“, um das Video zuzuschneiden, oder auf die Schaltfläche ganz rechts, um es für andere Personen freizugeben.

Alternativ können Sie bei gedrückter Strg-Taste auf das Miniaturbild klicken, bevor es ausgeblendet wird, um den Speicherort zu ändern, es in Mail, Nachrichten, QuickTime Player oder Fotos zu öffnen, es im Finder anzuzeigen oder zu löschen oder zu bearbeiten. Sie können die Miniaturansicht auch über einen Ordner, eine E-Mail oder ein Dokument ziehen, um sie diesem Speicherort hinzuzufügen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Optionen“, um den Speicherort zu ändern, einen Timer hinzuzufügen, Audio aufzunehmen und auf andere Einstellungen zuzugreifen

(Bildnachweis: Zukunft)

6. Passen Sie Ihre Optionen an

Die Tastenkombination Umschalt + Befehlstaste + 5 bietet Ihnen einige praktische Optionen zum Anpassen der Bildschirmaufnahme. Die erste Option ist, wo die Datei gespeichert wird. Standardmäßig ist es auf den Desktop eingestellt. Sie können es jedoch in Ihre Dokumente, E-Mails, Nachrichten, QuickTime Player oder einen anderen von Ihnen angegebenen Speicherort ändern.

Sie können sich auch einen Timer zum Countdown vor der Aufnahme geben und Audio mit und Video aufnehmen, wenn Sie einen Voice-Over machen möchten.

Es gibt Optionen, ob die Miniaturansicht aus Schritt 4 angezeigt wird, ob Ihre letzte Auswahl für zukünftige Videos gespeichert wird und ob Mausklicks hervorgehoben werden.

Weiterlesen  Wie verwandeln Sie Ihren FreeSync-Monitor in einen G-Sync-Monitor?

Um mit QuickTime Player zu beginnen, klicken Sie in der Menüleiste auf Neu> Neue Bildschirmaufnahme

(Bildnachweis: Zukunft)

7. Richten Sie den QuickTime Player ein

Sie können den QuickTime Player auch zum Anzeigen von Aufzeichnungen auf einem Mac verwenden. Öffnen Sie die App und klicken Sie in der Menüleiste auf Datei> Neue Bildschirmaufnahme (möglicherweise werden Sie in den Systemeinstellungen dazu aufgefordert, die Berechtigung zu erteilen).

Unter MacOS Mojave oder früher erhalten Sie eine kleine Box mit einer roten Aufnahmetaste. Wenn Sie die Aufnahmeeinstellungen vor dem Start anpassen möchten, klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben der roten Schaltfläche.

Hier erhalten Sie Optionen zum Anzeigen von Mausklicks in Ihrem Video und zur Verwendung eines Mikrofons. Wenn Sie Audio aufnehmen möchten, können Sie die Eingangslautstärke mit dem Schieberegler unter der roten Taste einstellen.

In macOS Catalina verwendet QuickTime Player dasselbe Bildschirmaufzeichnungsmenü, das Sie erhalten, wenn Sie Umschalt + Befehlstaste + 5 drücken

(Bildnachweis: Zukunft)

8. Starten Sie die Aufnahme im QuickTime Player

Drücken Sie die rote Taste, um die Aufnahme zu starten. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm, um den gesamten Bildschirm aufzuzeichnen, oder klicken und ziehen Sie eine Auswahl und klicken Sie auf Aufzeichnung starten, um nur diesen Bereich aufzuzeichnen.

Durch Klicken auf die schwarze Stoppschaltfläche in der Menüleiste oder Drücken von Strg + Befehlstaste + Esc wird Ihre Aufnahme gespeichert.

Beachten Sie, dass der Vorgang unter macOS Catalina etwas anders ist. Wenn Sie auf Datei> Neue Bildschirmaufnahme klicken, werden dieselben Bildschirmoptionen angezeigt, die Sie durch Drücken von Umschalt + Befehlstaste + 5 erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den vorherigen Schritten in diesem Lernprogramm.

  • Die 5 besten Funktionen von macOS Catalina