Sony Bravia X900F-Serie (XBR-65X900F) Überprüfung

Wenn es darum geht, die brillante neue High Dynamic Range (HDR) -Technologie der TV-Welt zu handhaben, ist es wichtig, dass die Hintergrundbeleuchtung Ihres LCD-Fernsehers wichtig ist.

Legen Sie sie wie bei den meisten Fernsehern um den Bildschirmrand herum und Sie werden darum kämpfen müssen, dass die gesamte HDR-Helligkeit nur in den Teilen des Bildes erscheint, in denen sie erscheinen soll.

Setzen Sie die LEDs direkt hinter den Bildschirm und stellen Sie sicher, dass verschiedene Zonen dieser LEDs zu jedem Zeitpunkt unterschiedliche Lichtmengen ausgeben können, und Sie haben das Potenzial für eine viel kontrolliertere, dynamische, immersive HDR-Leistung.

Setzen Sie die Sony Bravia XBR-65X900F oder, wie es in Großbritannien heißt, die Sony KD-65XF9005.

Obwohl das Gerät durch moderne 65-Zoll-TV-Standards erschwinglich ist, nutzt dieses HDR-fähige Fernsehgerät mit 4K-Auflösung eher die direkte Beleuchtung mit lokaler Dimmung als die Kantenbeleuchtung, die von fast allen preislich ähnlich bewerteten Konkurrenten verwendet wird.

Noch besser ist die Kombination aus diesem großartigen Backlight-Ausgangspunkt mit Sonys leistungsstärkster Videoverarbeitungs-Engine und einer deutlichen Steigerung der HDR-freundlichen Helligkeit im Vergleich zu den 2017er Sony X900E Series-Modellen, die es ersetzt.

Design

Auch wenn es am 65X900F viele Dinge zu mögen gibt, sind wir nicht ganz davon überzeugt, dass sein Design einer davon ist.

Der Rahmen um den Bildschirm ist ordentlich, sauber und passend zu den aktuellen Trends.

Neben dem etwas Absurden zu einem ansonsten ernsten Aussehen, bedeutet der Winkel und die Position dieser Füße, dass Sie ein ziemlich breites Stück Möbel finden müssen, um den Fernseher aufzustellen.

Design TL; DR: Der 65XF9005 ist in den meisten Fällen ein scharfes, platzsparendes und robust gebautes Fernsehgerät.

Smart TV (Android TV)

Sony setzt die Android TV-Plattform weiterhin ein, um intelligente Funktionen für seine Mittelklasse- und Premium-TV-Geräte bereitzustellen.

Erstens, Android TV bedeutet, dass Sie viel Inhalt bekommen.

Sony X900F |

Verfügbare Bildschirmgrößen: 85 Zoll (nur USA), 75 Zoll, 65 Zoll, 55 Zoll, 49 Zoll (nur USA) |

In Großbritannien erhalten Sie auch die Catch-up-TV-Dienste für die wichtigsten terrestrischen britischen Sender, die über eine YouView-App zugänglich sind, mit der Sie über einen elektronischen Programmführer, der sowohl zurück- als auch vorspulen kann, nach Sendungen suchen können.

Das Android TV-System unterstützt integriertes Chromecasting. Kürzlich wurde die Unterstützung für die Google Voice Assistant-Software hinzugefügt.

Dies kann Android TV jedoch nicht davor bewahren, ein typisch frustrierendes Smart-TV-Erlebnis zu sein.

Es läuft träge und die Verarbeitungsleistung, die benötigt wird, bedeutet, dass die Hauptbetriebsmenüs des Fernsehers auch langsam auf Ihre Fernsteuerbefehle reagieren können.

Während die Netflix- und Amazon-Apps beide einen hohen Dynamikbereich und 4K-Streams unterstützen, bleibt die YouTube-App auf unserem Testsample seltsamerweise in HD SDR gesperrt.

Und schließlich, obwohl Android TV in der Lage ist, die Art von Apps und Inhalten zu lernen, die Sie am häufigsten nutzen, und personalisierte Content-Optionen entsprechend empfiehlt, ist es weniger clever als einige alternative moderne Smart-TV-Systeme, die wir verwendet haben.

Smart TV TL, DR: Android TV fühlt sich weiterhin wie eine umständliche und wenig hilfreiche Smart-TV-Plattform an, mit einer Schnittstelle, die eher ein Hindernis als eine Hilfe ist.

HD / SDR-Leistung

Mit der HD- und SDR-Bildleistung des X900F befinden wir uns im ernsthaften „Wow“ -Bereich.

Sony hat die Serie mit dem X1 Extreme-Videoprozessor ausgestattet und nicht mit dem Standard-X1-Prozessor der X900E-Modelle des Vorjahres.

Das hat Wunder auf allen HD Blu-Rays und sogar DVDs, die wir auf dem X900F gespielt haben, bewirkt, dass sie viel detaillierter aussehen – im Fall von Blu-ray sogar 4K-ähnlich -, ohne irgendwelche Quellengeräusche zu übertreiben.

Dasselbe gilt für das System des X900F zur Konvertierung von SDR-Bildern (Standard Dynamic Range) in HDR.

Sony ist so überzeugt von seinem HDR-Upgrade-System, dass es standardmäßig auf die meisten Bildvoreinstellungen des Fernsehers angewendet wird.

In der Tat sehen dunkle Szenen in gewisser Weise besser aus als im HDR-Upgrade-Modus von Sony, da es keinen Hinweis auf das leichte „Blühen“ von Licht um leuchtende Objekte herum gibt, die gelegentlich mit der HDR- „Upgrade“ -Verarbeitung aktiv werden.

Die Vorteile der HDR-Upscaling machen es für uns immer interessant, dabei zu bleiben.

HD / SDR Performance TL; DR: Trotz des mittleren Preisniveaus bietet das X900F / XF90 dank modernster HD-to-4K- und SDR-to-HDR-Konvertierung eine High-End-Performance mit HD- und SDR-Inhalten

4K / HDR-Leistung

Der 65XF9005 leistet in den meisten Fällen hervorragende Arbeit mit 4K-Quellen: Sonys X1 Extreme-Verarbeitung und das Triluminos-Farbmanagementsystem sorgen zusammen mit einer hervorragenden Lichtpräzisions- und Rauschunterdrückung dafür, dass native 4K-Bilder so detailgetreu wie möglich wirken.

Die Unterstreichung der 4K-Klarheit ist ein weiteres Bildmerkmal, das Sony auszeichnet: die Bewegungswiedergabe.

Dies nutzt die lokale Helligkeitssteigerung, die durch die direkte LED-Beleuchtung des Fernsehers und lokales Dimmen ermöglicht wird, damit das Fernsehgerät schwarze Bilder in das Bild einfügen kann (eine Technik, die seit langem als die natürlichste Bewegungswiedergabe gilt), ohne dass das Bild dramatisch wird

Es lohnt sich, mit dem Custom-Bewegungsmodus herumzuspielen – insbesondere mit der Einstellung „Clearness“ dieses Modus, die direkt mit der Ebene der Black Frame-Einblendung verbunden zu sein scheint.

Wie erwartet, ist die Verwendung von direkter Beleuchtung und lokaler Dimmung das Herzstück des Erfolgs des X900F / XF90.

In den hellen, farbintensiven Teilen der HDR-Bilder des Fernsehers ist deutlich mehr Punch zu sehen als bei den X900E / XE90 Modellen des Vorjahres.

Als wir früher sagten, dass es weit weniger Unterbrechungen durch unerwünschte Hintergrundbeleuchtungsinkonsistenzen als bei einer LCD-Alternative mit Kantenbeleuchtung gibt, ist dies nicht dasselbe wie zu sagen, dass es überhaupt keine unerwünschte Hintergrundbeleuchtung gibt: Während extremer HDR-Aufnahmen, wie z

Es stimmt auch, dass wenn Sie den Fernseher aus einem Winkel von mehr als 20 Grad von der Achse – horizontal oder vertikal – sehen müssen, dann wird das Licht, das um leuchtende Objekte ragt, viel auffälliger.

Allerdings sind die Bilder, die beim 65XF9005 / 65X900F eine Hintergrundbeleuchtung verursachen, unter normalen Betrachtungsbedingungen sehr selten.

Während sehr High-End (AKA teuer) direkt beleuchteten LCD-TVs mit viel mehr individuell kontrollierten LED-Dimmzonen als die X900F / XF90 leiden mit viel weniger offensichtliche Hintergrundbeleuchtung „Blooming“ leiden, ist es schwer aus der Vergangenheit zu anderen preislich vergleichbaren Konkurrenten vorstellen

4K / HDR TL; DR: Schillernde Farben, tiefe Schwarzwerte, hervorragende Bewegungseigenschaften und beeindruckende Helligkeitsniveaus machen den 65XF9005 / 65X900F zu einem äußerst attraktiven 4K-HDR-Fernseher.

Klingen

Obwohl der 65XF9005 keineswegs der beste Fernseher ist, den ich je gehört habe, ist er dennoch eine angenehme Überraschung im Vergleich zu vielen anderen Sony-Modellen.

Die Klangbühne breitet sich weit über den Rahmen des Fernsehers hinaus aus und erzeugt eine überzeugende, detaillierte, saubere und immersive Klangwand.

Das Ergebnis ist, dass das 65XF9005 / 65X900F eine ziemlich gute Arbeit leistet, um seine eine Schwäche zu verbergen: ein ziemlich begrenztes Angebot an Bass.

Klangqualität TL; DR: Obwohl die Lautsprecher des Fernsehers nicht viel Bass liefern, sind sie kraftvoll, dynamisch und detailliert genug, um eine angenehme Klangbühne zu erzeugen, die groß genug ist, um mit der epischen Größe ihrer Bilder Schritt zu halten.

Andere Panels zum Nachdenken

Der 65XF9005 / 65X900F ist der erste Fernseher 2018, den wir von jeder Marke gesehen haben, geschweige denn von Sony, also müssen wir für die Konkurrenz auf 2017 zurückblicken.

Die überzeugendste Alternative wäre wahrscheinlich einer der LG OLED-Fernseher von 2017 – entweder OLED55B7 oder OLED55C7.

Aus der LCD-Perspektive ist die attraktivste Alternative Samsung Q7F QLED.

Die hohe Helligkeit eines Edge-LED-Beleuchtungssystems bedeutet jedoch, dass der Q7F Schwarzpegel nicht so tief und frei von Problemen mit der Hintergrundbeleuchtung liefern kann, wie dies beim Sony 65XF9005 / 65X900F der Fall ist.

Urteil

Kurz und gut, der 65XF9005 / 65X900F ist ein brillanter Fernseher im mittleren Preissegment.

Sein Android-TV-System und einige kleinere Hintergrundbeleuchtungstrübungen verhindern, dass es an Perfektion mangelt, aber es ist schwer vorstellbar, dass ein ähnlicher 65-Zoll-Konkurrent von ähnlichem Preis die Oberhand gewinnt.

  • Sie können den X900F / XF90 in Kürze auf unserer Best TV-Seite von 2018 erwarten

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...