Die wesentliche Überprüfung

Dies ist die Zusammenfassung von TechRadar, in der Sie alle wichtigen Informationen finden, die Sie benötigen, wenn Sie in 30 Sekunden nach einer Kaufberatung suchen. Nachfolgend finden Sie eine ausführliche, ausführliche Übersicht.

Die Cyber-shot HX99 ist die neueste Reisezoom-Kompaktkamera von Sony, die die ältere Cyber-shot HX90V ersetzt.

Während Konkurrenten wie die Panasonic Lumix ZS200 (außerhalb der USA als Lumix TZ200 bezeichnet) den Zoombereich für einen größeren Sensor mit verbesserter Bildqualität geopfert haben, ist der Cyber-shot HX99 ein eher traditionelles Reisezoom-Design mit einem 30-fach optischen Zoomobjektiv das reicht von 24mm bis 720mm.

In Verbindung mit diesem ist ein kleiner 1 / 2,3-Zoll-Sensor, der typisch für ein kompaktes Point-and-Shoot ist und eine Berührung größer ist als die der meisten modernen Smartphones. Dies bedeutet, dass die Erwartungen in Bezug auf die Bildqualität in Grenzen gehalten werden sollten. Der 18.2MP-Sensor erfasst besser aussehende Fotos als Ihr Smartphone, aber nicht viel. Wenn Sie eine bessere Bildqualität wünschen, müssen Sie nach Modellen mit 1,0-Zoll-Sensoren Ausschau halten, aber Sie werden keine Modelle mit dem gleichen beeindruckenden 30-fachen optischen Zoom finden. Das Hinzufügen von Raw-Captures ist willkommen, sodass Sie mehr Flexibilität haben, um Bilder nach der Aufnahme anzupassen und anzupassen.

Auf der Rückseite des HX99 befindet sich ein Neigungswinkel-Touchscreen (3,0 Zoll), der herausgezogen und vom Körper weggezogen und für Selfies umgedreht werden kann. Wenn Sie in die Kamera schauen, können Sie die Tatsache übersehen, dass sie auch über einen elektronischen Sucher (EVF) verfügt. Es befindet sich in der Kamera, und an der Seite der Kamera befindet sich eine Freigabe, die sie aus dem oberen Bedienfeld herausnimmt. Die Auflösung ist zwar recht bescheiden und die Vergrößerung nicht groß, was bedeutet, dass es ein wenig klaustrophobisch wirken kann, aber es kann nützlich sein, Aufnahmen bei hellem Licht zu gestalten, wenn es schwierig ist, zu sehen, was sich auf dem hinteren Bildschirm befindet.

Während der HX99 neben der vollständigen manuellen Einstellung den Verschluss- und Blendenprioritätsmodus bietet, eignet sich der HX99 eher als kompakter Point-and-Shoot-Modus, mit Auto- und Motivmodus sowie als Schwenkpanorama.

Es ist keine Überraschung, 4K-Videoaufnahmen auf dem Cyber-shot HX99 mit bis zu 30p aufzunehmen, obwohl Sie eine UHS-I / II U3-kompatible Karte benötigen. Apropos, der HX99 verwendet die wesentlich kleineren Karten im microSD-Format als das (zumindest für Kameras) meist verbreitete SD-Format. Es ist kein Dealbreaker, aber es ist etwas, worauf man achten muss.

Der Cyber-shot HX99 ist zwar ein kompakter Reisezoom, aber nicht einzigartig. Panasonic Lumix ZS70 (oder TZ90, wenn Sie sich nicht in den USA befinden) bietet viele der gleichen Funktionen, einschließlich eines optischen 30-fachen Zooms. Es gibt nicht viel Auswahl zwischen ihnen, und die, die Sie auswählen, kann sich nur auf den Preis auswirken.

Bild 1 von 8

Bild 2 von 8

Bild 3 von 8

Bild 4 von 8

Bild 5 von 8

Bild 6 von 8

Bild 7 von 8

Bild 8 von 8

Für wen ist es und soll ich es kaufen?

Die Sony Cyber-shot HX99 ist eine solide Option, wenn Sie eine einfach zu bedienende Reisezoom-Kompaktkamera verwenden. Mit einem riesigen optischen Zoombereich von 30x ist es vielseitig genug, um Aufnahmen von weitläufigen Landschaften und Architektur bis hin zu weit entfernten Motiven zu machen.

Der 18.2MP-Sensor bietet aufgrund seiner geringen Abmessungen eine gute Leistung, erwartet jedoch keine hervorragende Bildqualität. Wir versuchen, auf Aufnahmen mit einer höheren ISO-Empfindlichkeit zu verzichten, da Bildrauschen ein Problem sein kann und Detailverluste auftreten. Wenn Sie jedoch am langen Ende des Zoomobjektivs fotografieren möchten, müssen Sie sich bewusst machen, dass es bei extremer Brennweite nicht das Schärfste ist Längen.

Diejenigen, die eine spürbare Steigerung der Bildqualität über ihr Smartphone wünschen, müssen für eine Kamera wie die Lumix ZS100 / TZ100 von Panasonic etwas mehr ausgeben, obwohl Sie den Zoombereich des HX99 für einiges mehr opfern müssen konservativer 10-facher Zoom.

Sony Cyber-shot HX99 Preis

  • Aktueller Preis: £ 399 / $ 449 / AU $ 729

Das wichtigste Verkaufsargument von Cyber-shot ist das 30-fache optische Zoomobjektiv

  • Der 30-fache optische Zoom ist unglaublich vielseitig
  • Der elektronische Sucher ist eine schöne Ergänzung
  • Hinterer Touchscreen ausklappen
Sony Cyber-shot HX99 Spezifikationen

Sensor: 1 / 2,3 Zoll, 18,2 MP
Linse: 24-720 mm, f / 3,5-6,4
Bildschirm: 3,0-Zoll-Neigungswinkel-Touchscreen, 921.000 Punkte
Sucher: EVF
Dauerfeuer: 10 fps
Filme: 4K
Lebensdauer der Batterie: 370 Aufnahmen
Benutzerlevel: Anfänger Fortgeschritten

Wo ein Smartphone normalerweise ein festes Weitwinkelobjektiv hat, hat Sony einen 30-fachen optischen Zoom in den Cyber-shot HX99 eingepfercht. Dies deckt einen Brennpunktbereich von 24 bis 720 mm ab, während die maximal mögliche Blende von f / 3,5 am weiten Ende des Zoombereichs bis f / 6,4 am langen Ende reicht.

Der Zoombereich ist identisch mit dem des nächsten HX99-Konkurrenten HX99, der Panasonic Lumix ZS70 (außerhalb der USA als TZ90 bezeichnet), und ermöglicht Ihnen das Zoomen auf weit entfernte Motive. Diese Art von Zoombereich ist jedoch für die meisten Motive übertrieben – Sie verwenden wahrscheinlich das erste Drittel des Zoombereichs für die meisten Aufnahmeszenarien.

Bei extremen Zoombereichen ist die Gefahr von Verwacklungsunschärfen der Kamera hoch (da sich die maximal verfügbare Blende verringert, müssen längere Verschlusszeiten verwendet werden). Daher hat Sony den HX99 mit der Optical SteadyShot-Technologie ausgestattet, um unerwünschten Bewegungen beim Fotografieren mit Standbild entgegenzuwirken .

Bild 1 von 2

Die Cyber-shot HX99-Abdeckung bei 24 mm …

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Bild 2 von 2

…und auf 720mm vergrößert

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Der Cyber-shot HX99 verwendet einen 1 / 2,3-Zoll-Sensor mit einer Auflösung von 18,2 MP. Die physischen Abmessungen des Sensors sind ziemlich klein, und obwohl er größer ist als die von Smartphones gefundenen, ist er nicht viel größer. Erwarten Sie also keine dramatisch bessere Bildqualität, als Sie von Ihrem Telefon erhalten können, besonders wenn es eine recht leistungsfähige Kamera gibt .

Wir haben festgestellt, dass die Fokussiergeschwindigkeiten im Zoombereich ziemlich schnell sind, obwohl die Geschwindigkeit umso geringer wurde, je näher wir an 720 mm kamen. Der HX99 hat auch Probleme, wenn die Lichtstärke sinkt. Dies ist jedoch typisch für eine Travel-Zoom-Kamera um diesen Preispunkt. Eine gute Ergänzung ist hier EyeAF, eine Funktion, die von den High-End-Kameras von Sony heruntergekommen ist und die Augen der Personen erkennt und fokussiert. Während der HX99 mit 10 Bildern pro Sekunde schießen kann, ist er für schnelle Action nicht geeignet.

Auf der Rückseite des HX99 befindet sich ein 3,0-Zoll-Touchscreen-Display mit einer durchschnittlichen Auflösung von 921.000 Punkten. Statt bündig am Körper zu sitzen, kann der Bildschirm um 180 Grad nach außen gezogen werden. Dies ist praktisch für das Schießen in Hüfthöhe und für Selfies.

Darüber hinaus verfügt der HX99 über einen verborgenen elektronischen Sucher (EVF), ähnlich dem von Sonys Premium-RX100-Kompaktkameras. An der Seite befindet sich eine Verriegelung, um sie vom Körper zu lösen. Sie müssen das vordere Element jedoch manuell ausfahren, bevor Sie es verwenden können. Wenn Sie den EVF wieder in das Gehäuse einklappen, wird die Kamera automatisch heruntergefahren .

Die Qualität des EVF entspricht mit einer bescheidenen Auflösung von 638.000 Punkten nicht dem Standard der Preiskamera RX100. Es ist auch deutlich niedriger als bei der Lumix ZS70 / TZ90 mit 1.160.000 Punkten. Kurz gesagt, es ist praktisch, wenn Sie bei hellem Licht fotografieren, aber die beengte Sicht und die geringe Auflösung bedeuten, dass Sie diese Einstellung wahrscheinlich nicht regelmäßig verwenden möchten.

Der Akku des Cyber-shot HX99 ist für 370 Aufnahmen ausgelegt, bei regelmäßiger Verwendung des EVF mit 300 Aufnahmen, was für einen kompakten Reisezoom ungefähr der Durchschnitt ist. USB-Ladevorgänge sorgen für einfache Handhabung. Es gibt zahlreiche Verbindungsoptionen, darunter WLAN, Bluetooth und NFC.

Ein stromlinienförmiges Design, das auch sehr kompakt ist

  • Sowohl automatische als auch manuelle Steuerung
  • Metallkonstruktion
  • Wiegt 242 g

Aus der Ferne wirkt der Cyber-shot HX99 von Sony wie ein High-End-RX100 von Sony mit einem schlanken, dezenten Finish. Sie ist trotz ihres zusätzlichen Zoombereichs etwas schlanker als eine RX100-Kamera, so dass Sie diese leicht in alle Taschen bis auf die engsten Taschen stecken können. Außerdem ist sie leicht und leicht.

Im Gegensatz zur glatten Vorderseite einer RX100-Kamera profitiert der HX99 von einem strukturierten Griff, während sich auf der Rückseite der Kamera auch ein kleiner Daumen befindet. Alle Tasten des HX99 befinden sich auf der rechten Seite der Kamera. Dadurch ist die Verwendung mit einer Hand möglich.

Der Kompromiss eines so kompakten Gehäuses besteht darin, dass die Knöpfe zu klein sind und ziemlich nahe beieinander liegen. Das Modus-Wahlrad oben auf der Kamera ist jedoch mit dem Daumen leicht zu erreichen, sodass Sie schnell zu einem anderen Belichtungsmodus blättern können. Es ist auch nicht zu locker, so dass es unwahrscheinlich ist, dass Sie den Modus versehentlich ändern.

Es gibt jedoch keine spezielle Belichtungskorrektur. Stattdessen müssen Sie das hintere Scrollrad nach unten drücken, um darauf zugreifen zu können, bevor Sie die Belichtung mit dem Rad einstellen. Auf der Vorderseite des HX99 befindet sich alternativ ein Kontrollring, mit dem Sie nicht nur den Zoom steuern, sondern auch die Belichtungskorrektur, den Weißabgleich, die ISO-Empfindlichkeit, die Verschlusszeit und die Blende anpassen können.

Bildqualität

  • Rohes Schießen verfügbar
  • Gleiche Auflösung wie beim HX90V
  • ISO80-3200 (erweiterbar auf 80-6400)

Der Cyber-shot HX99 entspricht eigentlich der Auflösung des HX90V bei 18,2 MP, wobei Sony nicht versucht ist, die Pixelanzahl über diesen Wert hinaus zu erhöhen, um das erhöhte Risiko zu vermeiden, dass Bildrauschen bei höheren Empfindlichkeiten in die Bilder eindringt.

Das Bildrauschen ist immer noch vorhanden, aber wenn Sie mit einer geringeren Empfindlichkeit aufnehmen, können Sie einige schöne Bilder erzeugen, die gut gesättigt sind.

Wenn Sie über ISO400 hinausgehen, sehen Sie in JPEG-Dateien einige Bildglättungen und Detailverluste. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit der Aufnahme in RAW-Format (was beim HX90V fehlte) feststellen, ist dies bei diesen höheren Empfindlichkeiten möglich reduzieren Sie die Auswirkungen von Rauschen in der Nachbearbeitung.

Wir empfehlen, die ISO unter 1600 zu halten. Dies ist keine ideale Kamera für Aufnahmen mit wenig Licht. Wenn Sie sie jedoch als normale Reisekamera verwenden, ist dies möglicherweise kein großes Problem.

Bild 1 von 4

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Bild 2 von 4

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Bild 3 von 4

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Bild 4 von 4

Klicken Sie hier, um das Bild in voller Größe zu sehen

Nicht überzeugt? Probiere diese…

Wenn der Cyber-shot HX99 nicht für Sie geeignet ist, haben wir drei hervorragende Alternativen für Sie ausgewählt.

Bild 1 von 3

Panasonic Lumix ZS100 / TZ100

Wenn Sie auf der Suche nach deutlich besseren Bildern sind, als Ihr Smartphone aufnehmen kann, und bereit ist, beim Zoombereich Kompromisse einzugehen, ist die Lumix ZS100 (außerhalb der USA als TZ100 bekannt) eine hervorragende Option. Der 10-fache optische Zoom ist nicht ganz so breit, bietet aber dennoch eine gute Reichweite, während die Bildqualität sehr gut ist.

Lesen Sie unsere ausführlichen Informationen Panasonic Lumix ZS100 / TZ100 Test

Bild 2 von 3

Panasonic Lumix ZS70 / TZ90

Der Lumix ZS70 (außerhalb der USA bei der TZ90 bekannt) ist der nächste Konkurrent des HX99. Mit einem passenden optischen 30fach-Zoom hat der ZS70 einen EVF mit höherer Auflösung, der Bildschirm liegt jedoch bündig am Körper an. Der HX99 ist im Moment günstiger.

Lesen Sie unsere ausführlichen Informationen Panasonic Lumix ZS70 / TZ90 Test

Bild 3 von 3

Panasonic Lumix FZ2000 / FZ2500

Sie mögen die Idee einer All-in-One-Kamera, möchten aber ein größeres Zoomobjektiv und eine bessere Bildqualität? Die Panasonic Lumix FZ2000 (in den USA unter dem Namen FZ2500 bekannt) ist eine kompakte Brücke, daher ist sie etwas klobiger und verwendet auch einen 1-Zoll-Sensor.

Lesen Sie unsere ausführlichen Informationen Panasonic Lumix FZ2000 / FZ2500 Test

  • Beste Reisekamera: 10 kompakte Modelle für Ihren Urlaub