Der erste Microsoft Surface Laptop war ein rundum gelungener Stunner mit eleganter Optik, großartigem PixelSense-Touchdisplay und beeindruckenden Lautsprechern. Es war auch recht günstig und bemerkenswert kompetent, was es zu einer Top-Wahl für Windows-Notebooks und zu einem harten Wettbewerb für das MacBook Air macht. Daher ist es leicht zu verstehen, warum Microsoft die Dinge nicht zu sehr für das Follow-up aufrütteln wollte.

Tatsächlich ist das einzige auffällige Upgrade des Surface Laptop 2 ein verbessertes Leistungsprofil. Alles andere bleibt weitgehend gleich und das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache. Das neueste Surface 2 mag an Innovationen knapp sein, aber das Surface war dem Spiel so weit voraus, vielleicht brauchte der Nachfolger nicht wirklich neue Tricks, außer einigen dringend benötigten internen Upgrades.

  • Einkaufsführer: Die besten Laptops für die meisten Menschen im Jahr 2019
  • Einkaufsführer: Die besten 2-in-1-Laptops der Welt heute

Der neue Surface Laptop 2 bietet Quad-Core-Prozessoren der 8. Generation und einige Farboptionen, die der Marktverfügbarkeit unterliegen. Der Mangel an Anschlüssen, insbesondere Typ-C, ist immer noch enttäuschend, aber abgesehen davon ist der Surface Laptop 2 eine hervorragende Option für Gelegenheits-PC-Benutzer, die ein dünnes, leichtes und tragbares Gerät mit ausreichender Leistung unter der Haube benötigen.

Datenblatt

Hier ist die Surface Laptop 2-Konfiguration zur Überprüfung an TechRadar:

Zentralprozessor: 1,7 GHz Intel Core i5-8250U (Quad-Core, 6 MB Cache, bis zu 3,4 GHz)
Grafik: Intel UHD Graphics 620
RAM: 8 GB LPDDR3
Bildschirm: PixelSense-Display mit 13,5 Zoll und 2.256 x 1.504 Auflösung (10-Punkt-Multitouch, Seitenverhältnis 3: 2)
Lager: 256 GB SSD
Häfen: 1x USB 3.0, Mini DisplayPort, Oberflächenanschluss, Kopfhörer- / Mikrofonanschluss
Konnektivität: 802.11ac Wi-Fi (2 x 2 MIMO), Bluetooth 4.1 (Low Energy)
Kamera: 720p HD-Webcam mit Infrarot für Windows Hallo
Gewicht: 2,75 Pfund (1,25 kg)
Größe: 12,13 x 8,79 x 0,57 Zoll (308,1 x 223,27 x 14,48 mm; B x T x H)

Preis und Verfügbarkeit

Der Surface Laptop 2 ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten und online erhältlich souq.com und SharafDG. Der Preis ist ähnlich dem Startpreis des ersten Surface-Laptops und wird in einer Vielzahl von Spezifikationen angeboten, beginnend mit einer Basis-Konfiguration mit Intel Core-Prozessor i5-8250U, 8 GB RAM und 128 GB SSD-Speicher zum Preis von AED 4.150. Wenn Sie nach mehr Speicherplatz suchen, bereiten Sie sich vor, einen zusätzlichen AED 1.200 für eine 256-GB-SSD auszugeben.

Es ist nicht das preisgünstigste Ultrabook auf dem Markt, aber es gibt Apples MacBook Air eine Chance für sein Geld und kann sich gut mit dem Dell XPS 13 und den MateBooks von Huawei messen.

Für die meisten Gelegenheits-PC-Benutzer, die auf Multitasking-Programme und leichte Programme angewiesen sind, sollte die von uns erhaltene Testeinheit-Konfiguration mit einem i5-Prozessor, 8 GB RAM und 256 GB SSD (zum Preis von AED 5.399) mehr als ausreichen.

Es gibt leistungsfähigere, wenn auch teure Konfigurationen für schwere Benutzer, die den Prozessor auf einen Intel Core i7-8650U mit 16 GB RAM und eine 1-TB-SSD stoßen.

Dieses Mal stehen – je nach Verfügbarkeit auf dem Markt – verschiedene Farboptionen für Modelle mit höherer Konfiguration wie Rot, Schwarz und Blau zur Verfügung. Und während Silber in den Vereinigten Arabischen Emiraten die am meisten verfügbare Option zu sein scheint, haben wir ein wildes Rot auf souq.com.

Bild 1 von 6

Bild 2 von 6

Bild 3 von 6

Bild 4 von 6

Bild 5 von 6

Bild 6 von 6

Design und Anzeige

Hier hat sich seit dem letzten Surface Laptop nicht viel Design geändert. Es ist immer noch sehr tragbar mit einem schlanken Profil von 14,48 mm und einem geringen Gewicht von 2,76 Pfund. Das matte Aluminium des Laptops ist wie immer exquisit und fühlt sich glatt und robust an und ist zudem resistent gegen Fingerabdrücke.

Mit dem Surface-Laptop 2 erhalten Sie immer noch die gleiche erstklassige und robuste Handhabung wie sein Vorgänger. Das Öffnen der Muschelschale ist eine einfache Einhandbedienung, die von festen, aber entspannten Scharnieren unterstützt wird. Auf der Vorderseite bietet die mit Alcantara geschnürte Tastatur und Handballenauflage ausreichend Griff und komfortable Unterstützung.

Die Lautsprecher liegen unter der Tastatur, so dass keine Lautsprechergitter erforderlich sind, und erzeugen einen klaren, lauten Klang mit ordentlichem Bass. Wir lieben die Lautsprecherqualität bisher und kommen den hervorragenden Lautsprechern des Huawei MateBook X Pro sehr nahe.

Die Port-Auswahl ist beim Surface Laptop 2 recht spärlich, was etwas enttäuschend ist. Es gibt immer noch keinen USB-C-Anschluss oder Thunderbolt 3, was enttäuschend ist und eine seltsame Wahl für ein zukunftsweisendes Premium-Ultrabook darstellt.

Sie erhalten einen USB 3-Port, einen Mini-Display-Port und einen Kopfhöreranschluss auf der linken Seite. Und auf der rechten Seite befindet sich ein einzelner magnetischer Surface-Anschluss, der wie die alten MagSafe-Anschlüsse von Apple funktioniert. Der Surface Connect dient in erster Linie dazu, das hervorragende, leichte Ladegerät anzuschließen. Sie können jedoch auch die Funktionalität erweitern, indem Sie alle Arten von Adaptern hinzufügen, z. B. für Display, Daten und USB-C.

Das Display des Surface Laptop 2 ist ein 13,5-Zoll-LCD-Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 2256 x 1504 und einem Seitenverhältnis von 3: 2, mit dem Sie mehr auf dem größeren Bildschirm sehen und produktiver arbeiten können. Dies ist definitiv eines der besseren Displays, die derzeit auf einem Ultrabook mit einem sehr reaktionsschnellen Touchscreen und einem robusten Panel zu finden sind, das nicht allzu viel schwankt.

Trotz der bescheidenen 201 Pixel pro Zoll ist der Bildschirm gestochen scharf und klar. Blickwinkel und Farbwiedergabe sind ebenfalls hervorragend. Die Blenden auf dem Display sind etwas dicker als andere Ultrabooks, wirken sich aber nicht so sehr auf das Gesamterlebnis aus.

Tastatur und Trackpad

Die Tastatur selbst ist großartig und bequem zu tippen. Der Alcantara-Stoff fühlt sich unter den Handflächen angenehm an und bietet bequeme Unterstützung für längere Schreibsitzungen. Wenn Sie fest auf das Board drücken, hat es eine leichte Flexion, aber es stört nicht. Die Schalter sind weich, klickig und leise mit reichlich Reichweite. Sie haben auch eine vierstufige Hintergrundbeleuchtung für zusätzlichen Komfort.

Das Glas Trackpad ist nicht zu groß und hat unserer Meinung nach genau die richtige Größe. Es ist griffig genug mit großartigem Scrollen und Berührungseingaben. Es ist auch in der Lage, Gesten perfekt zu registrieren, jedoch sind Klicks deutlich hörbar.