Tado Smart Thermostat Überprüfung

Smart Heating ist das Aushängeschild für das Smart Home, seit Nest 2011 auf den Markt kam. Seitdem haben Unternehmen wie Tado die Technologie weiter entwickelt.

Während Nest einen einzigen Thermostat verwendet, der nur die Temperatur in einem Raum ablesen und die Heizung des ganzen Hauses regulieren kann, bietet das System von Tado eine Reihe von Heizventilen, die über das Internet verbunden sind und Ihre Heizung in allen Räumen Ihres Hauses anzeigen.

Es ist ein phänomenal funktionsreiches System, insbesondere wenn Sie es mit der HomeKit-Integration des Systems kombinieren.

Als Ergebnis dieser Effizienz haben wir festgestellt, dass das Tado-Heizsystem unseren Energieverbrauch in den Wintermonaten um 15% reduziert hat.

Die energiesparenden Aspekte des Systems sind beeindruckend, aber wir waren etwas weniger beeindruckt von seiner Steuerungsschnittstelle, die komplizierter ist als die Konkurrenz.

Wenn Sie jedoch bereit sind, die Zeit zu investieren, die Sie benötigen, um zu lernen, wie Sie das System voll ausnutzen können, und das Geld, das es kostet, Ihr gesamtes Haus mit der Hardware auszustatten, dann ist Tado eine Investition, die es wert ist

Preis und Verfügbarkeit

Derzeit ist der Tado Smart Thermostat nur in Großbritannien und ausgewählten europäischen Ländern erhältlich.

In Bezug auf den Preis wird es wirklich davon abhängen, wie viele Heizkörper Sie haben.

Installation und Einrichtung

Für unseren Test gingen wir mit einer kompletten Tado-Installation, bestehend aus einem zentralen Smart Thermostat mit Hilfe von vier Smart Radiator Thermostaten.

Dies ließ nur zwei mit Ventil ausgestattete Heizkörper in unserem Haus ohne die Tado Heizkörperventile übrig.

Obwohl Tado ankündigt, dass Sie alle seine Geräte einfach selbst installieren können, entschieden wir uns dafür, einen zertifizierten Installateur zu bekommen, um uns einzurichten.

Das Tado Heizkörperventil

Als der Installateur ankam, war es ein ziemlich einfacher Prozess, unser letztes Thermostat zu entpacken und Tado’s System anzuschließen.

Mit der installierten Hardware mussten wir dann unsere Heizpläne aufstellen, und hier wurde es viel komplizierter.

Unser vorheriges Heizsystem war ein Nest Thermostat.

Allerdings fehlt dem Tado diese Funktionalität, weshalb Sie Ihre Zeitpläne manuell einstellen müssen.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass dieses Setup wahrscheinlich nur einmal durchgeführt werden muss, mit kleinen Anpassungen im Laufe der Zeit, aber wir fanden es etwas frustrierender, als es ohne Option sein musste, um einen Tag oder einen Raum einfach zu kopieren

Tado sagt uns, dass diese Funktionalität in der Software-Roadmap des Unternehmens enthalten ist, aber es gibt noch kein festgelegtes Datum für die Veröffentlichung.

Design

Verglichen mit dem schönen kreisförmigen Display und der iPod-ähnlichen Schnittstelle des Nest machen die Bemühungen von Tado keinen so großen Eindruck.

Der zentrale Thermostat ist ein ziemlich unscheinbares weißes Quadrat mit einer kleinen Taste an der unteren rechten Seite, die Sie verwenden, um es aufzuwecken und Ihnen die aktuelle Temperatur anzuzeigen.

Etwas verwirrend wird der Bereich links neben der physischen Schaltfläche als Touchpad zum Erhöhen und Senken der Temperatur verwendet.

Zum Glück sind die einzelnen Heizkörperventile viel einfacher zu lieben und fühlen sich wie eine viel bessere Alternative zu den „dummen“ Ventilen an, die wir früher installiert hatten.

Drehen Sie einfach die angenehm klickende Krone des Heizkörperventils und das LCD-Display zeigt Ihnen, auf welche Temperatur Sie den Raum einstellen.

Der letzte Teil des Systemdesigns ist die App, an die wir uns gewöhnt haben.

Wir haben bereits darüber nachgedacht, wie das Einrichten eines Heizzeitplans mit der App ein bisschen schwierig ist, aber wir haben auch festgestellt, dass es andere Elemente der App gibt, die standardmäßig auf eine nicht intuitive Weise funktionieren.

Wenn Sie die Raumtemperatur mithilfe der App ändern möchten, gehen Sie normalerweise in den Raumbereich und tippen Sie auf den Bildschirmbereich, der die Zieltemperatur anzeigt.

Die Tado-App

Es klingt wie eine Menge Schritte und das ist, weil es ist.

Sie müssen auch vorsichtig sein, um die Temperatur wieder herunterzufahren, wenn Sie nicht mehr möchten, dass die Heizung eingeschaltet wird, da das System standardmäßig die Temperatur „Bis zum Ende des Benutzers“ ändert.

Wir hatten unsere anfänglichen Probleme mit der App, aber es ist nichts, mit dem man nicht leben kann.

Eigenschaften

Wir haben bereits viele Funktionen von Tado besprochen, wie zum Beispiel den Thermostat, die Heizkörperventile und die Tado-App, aber es gibt noch ein paar zusätzliche Features, die es wert sind, berührt zu werden.

Der erste ist, dass Tado mit einer Reihe von Drittanbieter-Systemen arbeitet, um Ihrem Smart Home eine zusätzliche Ebene der Automatisierung hinzuzufügen.

Der Elgato Eve HomeKit Button

Besonders beeindruckt waren wir von der HomeKit-Integration, dem Smart-Home-Ökosystem von Apple.

Die Zeitpläne sind großartig, aber mit dieser Funktionalität konnten wir bestimmte Räume einrichten, die nur bei Bedarf aufheizen, und es fühlte sich sehr praktisch an.

Das System litt gelegentlich unter den gleichen Einschränkungen wie andere HomeKit-fähige Geräte, bei denen das Drücken von Tasten manchmal nicht registriert wurde.

Enttäuschenderweise enthält Tado keine Form von Bewegungserkennung, um herauszufinden, ob Sie zu Hause sind oder nicht – was Sie im Hive-System bekommen.

Mit anderen Worten, das System beruht darauf, dass jedes Mitglied Ihres Haushalts die Tado-App installiert hat, um bei leerem Haus zu arbeiten (damit es die Heizung vermeiden kann), anstatt Bewegung zu erkennen und die Heizung entsprechend einzustellen.

Dies könnte ein Problem sein, wenn es in Ihrem Haushalt Mitglieder gibt, die keine eigenen Telefone besitzen (z. B. kleine Kinder oder technikaffine Mitbewohner), die feststellen könnten, dass sich die Heizung nicht einschalten lässt, wenn sie alleine zu Hause sind.

Es wäre großartig, wenn Sie das System so einrichten könnten, dass es nur die Räume der Leute heizt, die zu Hause sind, aber leider ist diese Funktionalität nicht verfügbar (dies war ein weiteres Element, von dem Tado uns versichert hatte, dass es auf der Roadmap für zukünftige Integration steht).

Insgesamt ist das Tado-System aus funktionaler Sicht stark.

Performance

Während das Spielen mit allem Schnickschnack eines intelligenten Heizsystems Spaß macht, ist der wahre Test, wie viel Energie es Ihnen spart.

Durch die Verwendung des Tado-Systems stellten wir fest, dass wir im Vergleich zu unserem früheren nicht intelligenten Heizsystem mitten im Winter knapp 15% unseres Energieverbrauchs eingespart haben.

Diese Information enthält jedoch einige wichtige Vorbehalte, und Ihre Erfahrung wird sehr unterschiedlich sein, je nachdem wie Ihr Zuhause aussieht, wie Sie die Heizung und das Wetter im Allgemeinen gewohnt sind.

Erstens sollten wir sagen, dass das Wetter im Winter viel kälter war, als wir das Tado-System installiert hatten.

Sie können die interne Temperatur mit der Außentemperatur vergleichen

Zweitens war unsere Wohnung bei der Verwendung von Tado viel komfortabler als bei der Nutzung des Nestes.

Unser Hauptthermostat befindet sich im Erdgeschoss, wo es viel wärmer ist.

Das waren gute Nachrichten für unsere Heizkostenrechnung, aber nicht großartig für die Leute, die mit kalten Schlafzimmern im Obergeschoss landeten.

Im Gegensatz dazu war Tado viel konsistenter.

Die Menge an Tado-Kontrolle bedeutet, dass wir wahrscheinlich mehr Geld gespart hätten, wenn wir unsere Zeitpläne ein wenig mehr angepasst hätten, indem wir genauer darauf geachtet hätten, wann die Leute in ihren Räumen waren, aber ohne die selbstlernenden Fähigkeiten des Nest-Systems

Außerhalb des Energieverbrauchs hatten wir ein paar Probleme mit den Heizkörperventilen.

Wir tauschten die Batterie aus, aber ein paar Wochen später stellten wir fest, dass der Raum ständig auf ein höheres Niveau erhitzt wurde, als wir angegeben hatten.

Ein anderes Ventil litt unter einem ähnlichen Problem, aber dies war offensichtlich ein Softwarefehler, der aus der Ferne behoben werden konnte.

Tado wird standardmäßig mit zwei Jahren Garantie geliefert. Daher empfehlen wir, die Raumtemperatur im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass keine Fehlfunktionen auftreten.

Urteil

Die Teile sind für das intelligente Heizsystem Tado in der Lage, ein ausgezeichnetes, effizientes Heizsystem zu liefern, und das gelingt größtenteils.

Wir mochten

Eine Gesamtenergieeinsparung von 15% ist exzellent, aber noch beeindruckender ist, dass das Tado-System es schaffte, dies zu tun, während es unser flaches Gefühl lieblich und warm hielt.

Die Heizkörperventile sind schön gestaltet und die App ist einfach zu bedienen, sobald Sie wissen, was Sie tun.

Die Integration mit Drittanbieterdiensten wie HomeKit und Google Assistant ist eine zunehmend wichtige Inklusion.

Geofencing ist ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Sie kein Geld verschwenden, wenn Sie ein leeres Haus heizen.

Uns hat es nicht gefallen

Die Einrichtung des Systems ist mühsamer als wir es uns wünschen.

Der zentrale Thermostat ist aufgrund seiner Kombination aus physikalischem Knopf und einem Touchscreen ein wenig uninteressant.

Keine Bewegungserkennung bedeutet, dass jeder in Ihrem Haushalt die Tado-App auf seinem Telefon installieren muss, damit das System weiß, wann das Haus besetzt ist.

Wir hatten einige Probleme mit der Hardware, aber Tado war mehr als bereit, das Problem per Ferndiagnose zu diagnostizieren und Ersatzhardware nach Bedarf zu senden.

Endgültiges Urteil

Im Moment gibt es kein perfektes intelligentes Heizsystem.

Tado kennt so viele der richtigen Boxen, aber sein größter Fehler ist nur, dass es ein wenig unintuitiv ist, es zum ersten Mal einzurichten und zu benutzen.

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Philips OLED + 986 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Bowers & Wilkins Panorama 3 Bewertung

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Nikon Z9 Review.

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Netgear Orbi Wi-Fi 6e (rbke963) Bewertung: Das ultimative Mesh-Wi-Fi-System

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...