Start Bewertungen Technik Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: ein günstiger 4K-Fernseher für Ihr Wohnzimmer

Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: ein günstiger 4K-Fernseher für Ihr Wohnzimmer

0
Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: ein günstiger 4K-Fernseher für Ihr Wohnzimmer

Dieser Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test ist für alle, die einen neuen Fernseher im Wohnzimmer brauchen, aber nicht viel Geld dafür ausgeben möchten. Dies ist einer der besten 50-Zoll-Fernseher, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

Dieser mittelgroße Fernseher ist perfekt für ein kleines oder mittelgroßes Wohnzimmer und bietet nicht nur eine 4K-UHD-Auflösung, sondern bietet Ihnen auch einige praktische intelligente Funktionen, mit denen Sie auf Streaming-Dienste wie Netflix zugreifen und ihn per Sprache steuern können über Ihren intelligenten Lautsprecher zu Hause.

Toshiba ist eine bekannte Marke in der Welt der Fernseher, daher scheint dieses erschwingliche Paket sehr zu überzeugen. In diesem Toshiba UL21 (50UL2163DBC) erfahren Sie alles, was Sie über diesen Fernseher wissen müssen, von der Bild- und Tonqualität bis hin zu Einrichtung, Design und Funktionen.

Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: Preis und Funktionen

Das Toshiba UL21 ist in verschiedenen Bildschirmgrößen von 43 Zoll bis 65 Zoll erhältlich. Sie können es in Großbritannien ab 279 £ für das 43-Zoll-Set kaufen. Ich habe das 50-Zoll-Modell getestet, das jetzt für 349 £ bei Argos erhältlich ist.

Dieser Fernseher hat eine Bildschirmauflösung von bis zu 4K UHD mit Unterstützung von Dolby Vision und HDR10, um das Fernseherlebnis zu verbessern. Darüber hinaus enthält es Dolby Atmos, das Ihnen ein kinoreiferes Surround-Sound-Erlebnis in Ihrem Wohnzimmer bieten sollte.

Der Toshiba UL21 ist ein Smart-TV mit Zugriff auf Apps wie Prime Video, Netflix, YouTube und Freeview Play – Sie können ihn sogar per Sprache mit Ihrem eigenen Google Assistant oder Amazon Alexa Smart Speaker steuern.

Um Ihre Konsolen, Set-Top-Boxen und Streaming-Sticks anzuschließen, gibt es jede Menge Konnektivität, darunter 2 USB-Anschlüsse, 3 HDMI-Buchsen, einen 3,5-mm-Audioeingang, eine AV-Buchse und einen optischen Anschluss. Einer der HDMIs unterstützt sogar ARC, sodass Sie ihn zusammen mit einer der besten Soundbars verwenden können.

Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: Bildqualität

(Bildnachweis: Zukunft)

Mit einer Bildschirmauflösung von 3840 x 2160p können Sie Inhalte in 4K UHD anzeigen. Nicht jede Fernsehsendung oder jeder Film lässt Sie davon Gebrauch machen, aber diejenigen, die gut aussehen.

Um das Fernseherlebnis zu verbessern, bietet der Fernseher sowohl Dolby Vision- als auch HDR10-Unterstützung, die das Bild mit hellerem Weiß und besserem Kontrast zwischen hellen und dunklen Bereichen verbessert, sowie TRU Micro Dimming- und TRU Resolution-Technologien, um Details zu verbessern und den Bildschirm zu vergrößern Inhalt.

In Anbetracht des Preises des Sets ist die Bildqualität großartig – sie ist hell, detailliert und lebendig, obwohl die Farben manchmal etwas unrealistisch wirken, während Schwarz in einem dunklen Raum leicht grau erscheinen kann. Größtenteils dachte ich, dass das Toshiba UL21 viele Details und Klarheit mit scharfen Schriftzügen und großem Kontrast liefert. Und Sie erhalten eine Spitzenhelligkeit von 350 cd/m² durch die direkte Hintergrundbeleuchtung, sodass Sie das Display auch tagsüber gut sehen können.

Es stehen einige verschiedene Bildmodi zur Auswahl, die die Bildschirmeinstellungen basierend auf der Art des Inhalts ändern, den Sie ansehen, darunter Natürlich, Kino, Spiel, Sport und Dynamisch. Natürlich war die beste Option für die meisten Inhalte, die ich mir ansah, da die Farben in den Modi Dynamisch und Spiel zu lebendig aussahen, aber im Kino- und Sportmodus etwas langweilig waren. Wenn Sie möchten, können Sie die Bildschirmeinstellungen wie Kontrast, Helligkeit, Schärfe und Farbe auch manuell anpassen.

Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: Klangqualität

Mit nach unten gerichteten Lautsprechern mit Dolby Audio- und Dolby Atmos-Unterstützung liefert der Toshiba UL21 (50UL2163DBC) eine gute Klangqualität. Als ich den Fernseher benutzte, musste ich die Lautstärke selten über etwa 20% einstellen, damit er den Raum leicht füllte.

Der Ton war bei allen Arten von Inhalten klar und präzise. Sie können auch zwischen einigen verschiedenen Klangmodi wählen, darunter Musik, Filme, Nachrichten. Der Smart-Sound-Modus passt ihn automatisch an den Bildschirminhalt an, er hat gut funktioniert, also werden die meisten Leute wahrscheinlich daran festhalten.

Die Lautsprecher des Toshiba UL21 (50UL2163DBC) bieten nicht den gleichen Surround-Sound wie eine dedizierte Soundbar, aber alles in allem war ich beeindruckt.

Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: Design und Benutzerfreundlichkeit

(Bildnachweis: Zukunft)

Der Fernseher selbst sieht ziemlich edel aus, wenn man bedenkt, dass er nicht viel kostet, er ist relativ schlank mit schmalen schwarzen Rändern und einem dezenten Toshiba-Logo auf der Unterseite. Es gibt einen kleinen Einschaltknopf, der von einer LED umgeben ist, die beim Einschalten grün und beim Ausschalten rot leuchtet. Obwohl es größtenteils aus Kunststoff besteht, sieht das glänzende Design des Sets viel teurer aus, als es tatsächlich ist.

Sie können diesen Fernseher an der Wand montieren oder auf einem TV-Schrank installieren lassen. Es kommt mit den Ständern, die in der Box enthalten sind. Es besteht aus zwei Teilen, um es auf den Ständern zu platzieren. Zuerst müssen Sie die Aufsätze an der Rückseite des Fernsehers anschrauben und dann werden die beiden Ständer in diese eingeschraubt. Es war relativ einfach, erforderte jedoch zwei Schraubendrehergrößen und helles Licht, da es schwierig ist, in die Löcher zu sehen, wenn Sie die Aufsätze auf der Rückseite platzieren. Sie finden es vielleicht etwas knifflig.

Um diesen Fernseher mit Ihren separaten Streaming-Geräten oder Konsolen zu verbinden, gibt es viele verschiedene Anschlüsse, darunter 3 HDMIs und 2 USBs, die alle am Rand der Rückseite platziert sind, sodass sie leicht zugänglich sind.

(Bildnachweis: Zukunft)

Im Lieferumfang des Fernsehers ist eine große silberne IR-Fernbedienung enthalten. Neben dem üblichen Nummernblock, Lautstärkereglern und Navigationstasten bietet Ihnen die Fernbedienung schnellen Zugriff auf den Startbildschirm, Prime Video, Netflix und Freeview Play. Sie sieht aus und fühlt sich an wie eine herkömmliche Fernbedienung, so dass sie sehr einfach zu bedienen ist, obwohl es schön wäre, noch mehr Tasten zu haben, die Sie direkt zu Ihren auf dem Fernseher installierten Lieblings-Streaming-Apps führen. Die Verwendung war aus den meisten Blickwinkeln in Ordnung, die Tasten reagieren und taktil.

Wenn Sie zu Hause einen Google Assistant oder Alexa Smart Speaker haben, können Sie diesen auch verwenden, um den Fernseher per Sprache zu steuern.

Wenn Sie auf die Home-Taste tippen, können Sie alle Apps und Dienste sehen, die Ihnen auf der Benutzeroberfläche des Fernsehers zur Verfügung stehen. Es bietet Ihnen Zugang zu kostenpflichtigen Streaming-Apps wie Netflix, Britbox und Prime Video sowie Catch-up-Diensten wie BBC iPlayer, ITV Hub und Channel 4. Andere verfügbare Apps sind Deezer, YouTube, Twitch und Rakuten TV, aber hier gibt es kein Disney+ , bedauerlicherweise. Die Benutzeroberfläche ist nicht so benutzerfreundlich wie bei Android TV oder Roku, sodass Sie möglicherweise immer noch Ihr eigenes Gerät anschließen möchten, wenn Sie häufig Fernsehsendungen und Filme streamen.

Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: Urteil

(Bildnachweis: Toshiba)

Wenn Sie einen mittelgroßen 4K-Fernseher mit kleinem Budget suchen, ist der Toshiba UL21 (50UL2163DBC) eine Überlegung wert. Sie erhalten viel für Ihr Geld, darunter UHD-Display-Auflösung, raumfüllenden Sound und ein paar praktische intelligente Funktionen wie die Sprachsteuerung.

Im Gegensatz zu vielen anderen preiswerten Fernsehern sieht der Toshiba UL21 (50UL2163DBC) mit seiner schlanken, schlanken und glänzenden Bauweise viel hochwertiger aus, als er tatsächlich ist. Es ist jedoch nicht perfekt. Sie können nicht erwarten, von der Bildqualität wie bei den besten Fernsehern auf dem Markt überwältigt zu werden, aber angesichts des Preises übertrifft es die Erwartungen.

Der Toshiba UL21 (50UL2163DBC) würde am besten in einem Wohnzimmer verwendet, obwohl ich empfehlen würde, einen eigenen Media-Streaming-Stick oder eine eigene Set-Top-Box anzuschließen, wenn Sie für Ihre Fernsehsendungen viel auf Streaming-Dienste wie Prime Video, Netflix oder Disney+ angewiesen sind und Filme.

Toshiba UL21 (50UL2163DBC) Test: auch berücksichtigen

Wenn Sie denken, Sie könnten Ihr Budget in die Höhe treiben, werfen Sie einen Blick auf das Sony X90J. Es ist ein fantastisches 4K-Fernsehgerät mit hervorragender Farbwiedergabe, großartigem Upscaling und bereit für Konsolen der nächsten Generation – es ist einer der besten Fernseher unter £1000. Sie erhalten auch die Google TV-Benutzeroberfläche, die sich viel angenehmer anfühlt.

Diejenigen, die weniger als 500 Pfund ausgeben möchten, könnten das Hisense A7500F in Betracht ziehen, es ist als 43-Zoll- und 50-Zoll-Set erhältlich und nur geringfügig teurer als das Toshiba UL21 (50UL2163DBC). Im Test des Hisense A7500F nannten wir ihn „einen funktionsreichen Fernseher, der sein Gewicht (und seinen Preis) übertrifft“.