Das WD My Cloud Home Duo ist sowohl für die besten externen Festplatten für Mac als auch für die besten externen Festplatten eine Überlegung wert, aber es funktioniert etwas anders als normale externe Festplatten – es wird direkt an Ihren Router für eine direkte Internetverbindung angeschlossen .

Das bedeutet, dass Dateiübertragungen zu und von Ihren Geräten über Wi-Fi abgewickelt werden, aber es bedeutet auch, dass Sie jederzeit und von überall auf Ihre Daten zugreifen können. Sie müssen keinen bestimmten Desktop- oder Laptop-Computer eingeschaltet lassen, damit auf Ihre Dateien und Ordner zugegriffen werden kann.

In diesem umfassenden WD My Cloud Home Duo-Test führen wir Sie durch alles, was Sie über das Western Digital-Gerät wissen müssen – von der einfachen Einrichtung und Konfiguration bis hin zu den Funktionen, die Sie von diesem Laufwerk erwarten können und Leistung.

WD My Cloud Home Duo im Test: Design und Einrichtung

(Bildnachweis: Zukunft)

Die WD My Cloud Home Duo ist eine elegante weiß-silberne Kunststoffbox, die gut zu den meisten Schreibtischdekorationen passt: Wir glauben nicht, dass Sie von der Ästhetik enttäuscht sein werden, die glatt und poliert ist. Sie können das Gerät mit einem oder zwei Laufwerksschächten für Festplatten kaufen, und wenn Sie sich für die größere Option mit zwei Schächten entscheiden – die wir hier testen –, dann haben Sie die Gesamtabmessungen von 160 mm x 100 mm x 180 mm (das sind 6,3 Zoll x 3,9 Zoll x 7,1 Zoll).

Auf der Vorderseite befinden sich ein dezentes Western-Digital-Logo und eine dezente weiße LED, während sich auf der Rückseite ein geschmackvoll gestalteter Luftauslass, zwei USB-Ports zum Anschließen von Flash-Laufwerken und tragbaren Laufwerken, ein Ethernet-Port und ein Netzteilanschluss befinden. Dies ist ein Gerät, das eine eigene Stromversorgung benötigt, und Sie müssen es direkt an einen freien Ethernet-Port Ihres Routers anschließen – denken Sie daran, wenn Sie sich für den Standort entscheiden. Sie erhalten ein Stromkabel und einen Adapter sowie ein kurzes Ethernet-Kabel im Lieferumfang enthalten.

In Bezug auf die Einrichtung müssen Sie lediglich die Box einschalten, ein kostenloses My Cloud-Konto erstellen und dann über Ihren Webbrowser eine Verbindung zu Ihrem Laufwerk herstellen. Alle Dateivorgänge werden über diese Browseroberfläche – oder über die offiziellen Desktop- oder mobilen Apps – abgewickelt, aber alles ist einfach zu verfolgen und zu navigieren. Auch wenn Sie noch nie ein Netzlaufwerk verwendet haben, werden Sie damit keine Probleme haben.

Das Anschließen externer Laufwerke an das Gerät und die Verwaltung der verschiedenen Einstellungen des WD My Cloud Home Duo sind gleichermaßen einfach, und wir sind weder bei der Einrichtung noch beim Betrieb auf Probleme gestoßen. Sollten Sie einmal die Festplatte(n) im Gerät austauschen, den Speicher aufrüsten oder defekte Festplatten austauschen müssen, ist das auch nicht schwer: Die Oberseite des Geräts klappt ab und Sie können dann Laufwerke aus dem herausziehen und einstecken oben. Die meisten Benutzer müssen diesen Vorgang jedoch nicht durchlaufen.

  • Sehen Sie sich die besten externen Festplatten an

WD My Cloud Home Duo im Test: Spezifikationen und Leistung

(Bildnachweis: Zukunft)

Sie können den WD My Cloud Home Duo mit einer Reihe von Speicherkonfigurationen erwerben, sowohl bei den Modellen mit einem Einschacht als auch bei den Abschleppschacht-Modellen. In Bezug auf das Gerät mit zwei Einschüben, das wir zum Testen hatten, können Sie es mit 4 TB, 6 TB, 8 TB, 12 TB, 16 TB und 20 TB Speicher an Bord kaufen, wobei der Preis entsprechend steigt. Dies ist offensichtlich für Leute gedacht, die eine große Datenmenge benötigen, um in ihrem Netzwerk verfügbar zu sein, und wenn Sie nicht so viel benötigen, ist dies möglicherweise nicht das richtige Laufwerk für Sie.

Die Übertragungszeiten zu und von diesem Laufwerk hängen von Ihrem Heimnetzwerk-Setup und sogar davon ab, wie weit Ihr Computer vom Router entfernt ist, aber wir haben etwa 5 GB-Dateien in etwas weniger als vier Minuten verschoben. Es ist nicht so schnell wie ein externes Laufwerk, das direkt an Ihren Computer angeschlossen ist, was keine Überraschung ist, aber Sie haben den zusätzlichen Vorteil, dass Sie von jedem Gerät in Ihrem Netzwerk auf Ihre Dateien zugreifen können.

Und dieses Dateizugriffssystem ist schwer zu bemängeln, selbst wenn fortgeschrittenere Benutzer wahrscheinlich ein fortschrittlicheres Hardware- und Softwarepaket wünschen (Western Digital stellt komplexere Netzlaufwerke her, wenn Sie diese benötigen). Egal, ob Sie vom Büro aus auf Ihre Dateien zugreifen müssen oder einen bestimmten Ordner für andere freigeben möchten, alles ist schnell und einfach zu erledigen. Sie können sogar mehrere Familienmitglieder auf demselben WD My Cloud Home Duo einrichten, sodass jeder seinen eigenen privaten Speicherplatz hat.

In vielerlei Hinsicht kann man sich das WD My Cloud Home Duo als privateren Ersatz für Dienste wie Dropbox, Google Drive, iCloud und OneDrive vorstellen. Anstatt Ihre Dateien ins Internet zu verschicken, bewahren Sie sie zu Hause auf – ein Ansatz, der seine Vorteile (mehr Privatsphäre) und Nachteile hat (Sie benötigen immer noch ein Backup Ihrer Dateien woanders). Bei unseren Tests konnten wir dem Laufwerk in Bezug auf Dateiübertragungen und -verwaltung nicht wirklich etwas aussetzen.

  • Die besten SSDs zusammen an einem Ort

WD My Cloud Home Duo im Test: Preis und Urteil

(Bildnachweis: Zukunft)

Wenn Sie eine einfache Netzwerkspeicherlösung für zu Hause benötigen, ist dieses WD My Cloud Home Duo definitiv eine der besten Optionen auf dem Markt. Es eignet sich besonders für Leute, die gerade erst mit Netzwerkspeichern anfangen oder sich nicht mit all den Einstellungen und Optionen herumschlagen möchten, die Sie mit einem vollwertigen NAS-Laufwerk erhalten. Es ist wirklich einfach einzurichten und Sie können Dateien innerhalb von Minuten übertragen.

Die Zugriffsgeschwindigkeiten sind durchaus respektabel, obwohl ein externes Laufwerk, das direkt über USB an Ihren Computer angeschlossen ist, natürlich schneller ist. Es lohnt sich, vor dem Kauf genau abzuwägen, was Sie von einer Speicherlösung erwarten – eine externe Festplatte, die direkt angeschlossen wird, ist eine schnelle und einfache Option, aber dann können Sie die Dateien und Ordner, die sie speichert, von anderen Geräten nicht abrufen ( wie Ihr Telefon) sehr einfach.

Der Preis ist eine weitere zu berücksichtigende Überlegung. Überprüfen Sie die auf dieser Seite eingebetteten Widgets für die neuesten WD My Cloud Home Duo-Preise, aber zum Zeitpunkt des Schreibens können Sie das 4-TB-Modell mit zwei Einschüben für etwa 270 £ / 270 $ erwerben. Obwohl Sie viel Speicherplatz für Ihr Geld bekommen, sind diese Laufwerke aufgrund der zusätzlichen Netzwerktechnologie an Bord (und der Tatsache, dass Sie zwei Festplatten im Zwei-Bay-Modell stecken) teuer.

Alles in allem sind wir beeindruckt von dem, was die WD My Cloud Home Duo zu bieten hat: Solange Sie keine erweiterten Dateifreigabe- und Netzwerkoptionen oder schnellstmögliche Dateiübertragungsgeschwindigkeiten benötigen, ist dies eine externe Festplatte Lösung, die Ihnen gute Dienste leisten wird. Es ist kompakt, gut durchdacht, einfach zu bedienen und leise im Betrieb und bietet Ihnen jede Menge Stauraum, auf den Sie von überall zugreifen können.